Beiträge
588
Likes
41
  • #32
AW: Zusammen ziehen oder nicht?

Ich würde erstmal klären, was bei ihr denn "regelmässig alleine" weggehen bedeutet. Also eine Angabe in Fakten wie z.B. 1x die Woche, täglich 2 Stunden, 1xMonat etc. Vielleicht würde Dir das helfen, Dein Empfinden von Ungleichgewicht und Abhängigkeit ein wenig zu mildern. Ich denke, Du müsstest mit ihr über dieses Ungleichgewicht und Dein Gefühl von Abhängigkeit sprechen. Denn mit einem Ungleichgewicht lässt sich in einer Beziehung auf Dauer nicht gut leben. Es sollte wieder in Balance gebracht werden. Welche Kompromisse macht sie denn? Davon schreibst Du nichts. Mit dem Gefühl "ich habe Angst sie zu verlieren", würde ich nicht zu ihr ziehen. Denn das sind keine guten Voraussetzungen für eine gute Beziehung. Daran könntest Du mit ihr zusammen "arbeiten". Sprich mit ihr über Deine Ängste und Sorgen und "taste" bzw. finde für Dich/Euch Sicherheiten. Ich finde, die Freude auf ein miteinander wohnen und leben sollte Kraft geben und nicht von übermässiger Angst besetzt sein. Euch alles Gute dabei.