chrissi22

User
Beiträge
1.516
  • #31
Definiere stark.

"Lehn dich bei mir an und heul dich aus, wenn du fertig bist tauschen wir die Plätze" oder so ähnlich....... Zitat von..... ..........vergessen
Mir wird das immer wieder gesagt, ich sei eine starke Frau aber ich fühle mich oft wie eine lusche. Und es erträgt auch nicht jeder eine aktive temperamentvolle Frau. So langsam reagiere ich auch allergisch auf diese Ansage, weil es bei manchen impliziert: mach Du mal, Du schaffst das, bist ja stark. 🤨 Außerdem hat jeder seine Grenzen.
Für mich ist jemand stark, der mit seinen Schwächen halbwegs souverän umgeht. Da haperts bei mir noch
 
  • Like
Reactions: LondonEye, Cosy, Odysseus und 3 Andere

Megara

User
Beiträge
13.599
  • #33
Mir wird das immer wieder gesagt, ich sei eine starke Frau aber ich fühle mich oft wie eine lusche. Und es erträgt auch nicht jeder eine aktive temperamentvolle Frau. So langsam reagiere ich auch allergisch auf diese Ansage, weil es bei manchen impliziert: mach Du mal, Du schaffst das, bist ja stark. 🤨 Außerdem hat jeder seine Grenzen.
Für mich ist jemand stark, der mit seinen Schwächen halbwegs souverän umgeht. Da haperts bei mir noch
Bei Frauen geht die Zuweisung oft an
Alleinerziehende,,die Alles alleine hinkriegen.
Bei Männern hat wohl wirklich jeder seine eigene Definition.
Für beide Geschlechter gilt z.B. für mich,
Jemand der den Widrigkeiten des Lebens mit einer gewissen Unerschütterlichkeit und Flexibilität begegnet, weiter seine Ziele verfolgt und dabei positiv denkend bleibt.
 
  • Like
Reactions: LondonEye, maxim and chrissi22

Megara

User
Beiträge
13.599
  • #34
  • Like
Reactions: chrissi22

ICQ

User
Beiträge
2.440
  • #36
Das find ich stark.
1024px-World_War_II_Memorial%2C_Bicentennial_Mall.jpg
 
  • Like
Reactions: lila_lila and Megara

chrissi22

User
Beiträge
1.516
  • #37
Ohha ich sehe gerade was, was stark ist (bin heute krank zu Hause und habe Zeit) :

Die Dialoge mit seiner Frau die gleichen wie hier. Zum piepen
Wundervolle Doku
 
Zuletzt bearbeitet:

Vergnügt

User
Beiträge
1.851
  • #38
Hallo in die erlauchte Runde,

Ich hätte, bevorzugt von den Herren der Schöpfung, eine kurze Rückmeldung, ob mein Profil zu stark und selbstbewusst und somit evtl. auf einige Männer "abschreckend" wirkt.
Auf der einen Seite bin ja genau das Ich, auf der anderen Seite möchte ich niemanden von vornherein verunsichern, dass er mir, O-Ton: Nicht genügen, könnte.
Danke für eure ehrliche Meinung!

Ich würde mich an deiner Stelle nicht verstellen. Du willst ja jemanden, der dich so will wie du bist.

Die anderen würde ich einfach vorbeiziehen lassen.
 

Maron

User
Beiträge
18.581
  • #40
Stark sein bedeutet die Gefühle in der Beziehung zu halten, wieso sich Menschen im Hinblick auf Ja/nein sagen oder für/gegen etwas sein als stark bezeichnen wollen ist mir nicht verständlich.
Ein starkes Selbstbewusstsein hat man im Hinblick darauf was man gut kann und kann auch Schwächen zugeben. Also passt das in diesem Kontext der TE auch nicht herein. 🤓
 

lila_lila

User
Beiträge
430
  • #42
Stärke strahlt man aus, m.E. muss das nicht extra erwähnt werden. Hat Frau, als starke Persönlichkeit, in der Vergangenheit immer Luschen angezogen würde ich mir mal grundsätzlich Gedanken machen wie es dazu kommt.
 
  • Like
Reactions: Odysseus, Saucebox, Hippo und 2 Andere

IMHO

User
Beiträge
14.368
  • #45
Hat Frau, als starke Persönlichkeit, in der Vergangenheit immer Luschen angezogen würde ich mir mal grundsätzlich Gedanken machen wie es dazu kommt.
Weil....
- hinter jedem schwachen Mann eine starke Frau steht?
- Männer sich gerne hinter einem starken Rücken verstecken?
- Männer gerne am Rockzipfel einer starken Frau (Mutti) hängen?

Oder, weil starke Frauen oft Probleme haben, einen passenden Partner zu finden, der selbst stark genug ist, ihre Stärke zu akzeptieren. Somit bleiben nur "Luschen" übrig.......
 
  • Like
Reactions: Ungezähmt and Cosy

lila_lila

User
Beiträge
430
  • #47
Weil....
- hinter jedem schwachen Mann eine starke Frau steht?
- Männer sich gerne hinter einem starken Rücken verstecken?
- Männer gerne am Rockzipfel einer starken Frau (Mutti) hängen?

Oder, weil starke Frauen oft Probleme haben, einen passenden Partner zu finden, der selbst stark genug ist, ihre Stärke zu akzeptieren. Somit bleiben nur "Luschen" übrig.......
Möglich. Den ersten finde ich cool. Den mit Mutti auch. Den zweiten möchte ich nichtmal visualisieren, lol. Ich glaube tatsächlich daran, das wir das anziehen auf was wir uns fokussieren. Das Märchen von der tollen Frau die wie verflucht und unverschuldet immer an die falschen Gerät halte ich für genau das - ein Märchen.

Ein Mann der eine Mutti sucht wird auch nur bei einer Mutti landen könne, gell? Und die starke dem Fall geht vielleicht in der Mutterrolle auf und ist ein Kontrollfreak, nur vielleicht eben nicht bewusst.
 

IMHO

User
Beiträge
14.368
  • #48
  • Like
Reactions: Megara and ICQ

chrissi22

User
Beiträge
1.516
  • #50
neenee der hier



😆 Aber Du bist bestimmt viel hübscher :)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Megara

Vergnügt

User
Beiträge
1.851
  • #51
Was für Unterstellungen der TE gemacht werden, nur weil sie schreibt, sie sei eine starke Frau. Ob einem Mann, der schreibt "habe eine starke Schulter zum Anlehnen" auch so begegnet werden würde? 🤔
 
D

Deleted member 25040

Gast
  • #54
Schätze schon, denn das sollte unnötig sein, sofern auf Fotos ersichtlich und absurd, sofern der Fotobeweis nicht erbracht werden kann.
Es soll auch Menschen geben, die trotz des physischen Vorhandenseins einer Schulter, konsequent ausweichen, sollte jemand auch nur andeuten, sich an dieser stützen, geschweige denn sie als Lehne gebrauchen, zu wollen.
 

Vergnügt

User
Beiträge
1.851
  • #55
"Ich würde nie fremdgehen".
Na das hoffe ich doch. Wenn er sowas schreibt, hält er das wohl für besonders.
"Ich bin: einfühlsam, gebildet, junggeblieben"
Wenn er einfühlsam und gebildet ist, braucht er das nicht zu erwähnen, denn das liest man zwischen den Zeilen heraus. Und JUNGGEBLIEBEN!!!! Wer sowas schreibt, den muss man mindestens steinigen.

Irgendwo im Profil wird "Sex" erwähnt.
Natürlich ist mir Sex wichtig, aber wer das ins Profil schreibt, der hat da entweder seine Probleme oder ist nur auf das eine aus.

Irgendwie ist alles entweder ersichtlich oder man würde es nicht betonen, sondern einfach nur sein, wenn man wirklich so ist .

Deswegen sind so viele Profile so nichtssagend. Weil alles wesentliche nicht erwähnenswert, sondern ersichtlich ist.

Jedes Wort, das man schreibt, wird umgedreht und negativ interpretiert. Dann lieber nur 3 Sätze ins Profil. Dann kann einem das nicht passieren.

Ist aber auch nicht richtig. Puh, echt kompliziert sowas wie ein Profil.
 
  • Like
Reactions: Estigy, Cosy and Hippo

ICQ

User
Beiträge
2.440
  • #57
  • Like
Reactions: Ekirlu and Megara