Beiträge
1
Likes
0
  • #1

Zu dünn schlimmer als zu dick?

Liebes Forum,

ich bin männlich, 26 Jahre alt und hatte noch nie eine Beziehung oder Sex mit einer Frau. Dabei ist es nicht so, dass ich es nicht versucht hätte - leider aber immer vergebens, da kaum eine Frau interessiert zu sein scheint.

Seit Mitte August bin ich jetzt bei Parship aktiv; habe eine 2-Jährige Premium-Mitgliedschaft abgeschlossen. Leider setzt sich das oben beschriebene Phänomen hier nun fort. Am Profil scheint es nicht zu liegen, zumal ich schon des öfteren von weiblichen Mitgliedern angeschrieben wurde.
Ob nun ich den ersten Schritt mache oder die andere Person - das Ergebnis ist immer das gleiche: Nach Bildfreigabe dauert es in der Regel nicht lang und der Kontakt bricht ab (nicht von meiner Seite).
Da ich gerne und gut fotografiere und Ahnung von der Portraitfotografie habe, kann es eigentlich auch nicht an den Bildern liegen.
Auch was die Attraktivität angeht, kann ich mich nicht beklagen.

Das große Problem ist und bleibt mein Untergewicht und damit einhergehend der sehr schmale und lange Körperbau. Die Daten: 183cm. / 58Kg. Das ergibt einen BMI von 17.3. Und daran kann ich auch nicht viel ändern, da es genetisch bedingt ist.

Also stellt sich mir die Frage, ob es überhaupt Frauen gibt, die an mir interessiert sein könnten? Oder bewahrheitet sich meine Befürchtung, dass Untergewicht neben Fettleibigkeit bei Männern die suboptimalste "Erscheinungsform" ist?
 
Beiträge
38
Likes
14
  • #2
Wie wäre es im Fitnessstudio mit Krafttraining und regelmäßig Proteinshakes?
 
Beiträge
264
Likes
406
  • #3
Ich finde nicht. Ich selbst war sehr lange mit jemandem mit Untergewicht zusammen und habe nicht mal ansatzweise in die Richtung von anderen Kerlen geschaut.

Ich kenne dein Profil nicht und kann nicht viel sagen, wenn es aber wie du sagst nicht daran liegt dann mutmaße ich mal:
a) strahlst du vielleicht Komplexe oder Unsicherheit, mangelnde Akzeptanz deiner selbst aus, wenn du das selbst als Problem wahrnimmst?
b) bei dieser Plattform bist du eine Unterhaltung von vielen und um die Ecke könnte endlich der Traumprinz auf seinem Sch....Gaul sein, das ist für viele ein Problem, egal mit welchem Körperbau.

...Aber wenn das Phänomen im realen Leben und im Onlineleben das selbe ist, tippe ich auf a), Selbstliebe, Selbstakzeptanz, Ausstrahlung.

PS
Mein Lieblingspsychologe sagt - Glück in einer Beziehung/Sex/Anziehung haben absolut gar nichts mit Alter, Aussehen, Gewicht und Figur zu tun.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Contenanci, Femail-Me and IMHO
Beiträge
12.350
Likes
10.347
  • #4
Also stellt sich mir die Frage, ob es überhaupt Frauen gibt, die an mir interessiert sein könnten? Oder bewahrheitet sich meine Befürchtung, dass Untergewicht neben Fettleibigkeit bei Männern die suboptimalste "Erscheinungsform" ist?
"Die eine sagt so, die andere so".
Da gibt es wohl keine allgemeinverbindliche Aussage. Letztlich sind Frauen (wie auch Männer) an der Person an sich interessiert - und nicht ausschließlich an der äußeren Erscheinungsform.
 
  • Like
Reactions: Baudolino and lila_lila
Beiträge
15
Likes
10
  • #6
Frauen ist dick oder dünn nicht so wichtig.
Beides kann gefallen - Solange du groß bist.
Mit 183cm liegst du zwar eher am unteren Ende des von Frauen akzeptierten Bereiches, aber den Mindeststandard reißt du damit.
Du musst nur geduldiger sein.
 
  • Like
Reactions: B3nutzername
Beiträge
602
Likes
667
  • #9
Das große Problem ist und bleibt mein Untergewicht und damit einhergehend der sehr schmale und lange Körperbau. Die Daten: 183cm. / 58Kg. Das ergibt einen BMI von 17.3. Und daran kann ich auch nicht viel ändern, da es genetisch bedingt ist.
Mit Training und entsprechenden Lebensmittel könntest du versuchen ein paar Kilos mehr auf die Waage zu bringen.
 
  • Like
Reactions: Mentalista
Beiträge
15
Likes
10
  • #10
Oder hast du noch nie ein Paar gesehen, wo der Mann kleiner als 183cm ist? Wirklich Blödsinn was du da schreibst.
Wir sprechen vom Onlinedating. In Bezug darauf wurde vielfach bestätigt, dass Frauen 180cm als Mindestgröße als Suchfilter festlegen.
183cm liegt damit an der unteren Filtergrenze. Oder irre ich mich?

Im echten Leben finden auch manche Männer, die kleiner sind, eine Frau.
 
  • Like
Reactions: B3nutzername
Beiträge
596
Likes
859
  • #13
So war es bei mir auch, am Anfang noch weniger, da ich selbst klein bin. Nach oben keine Grenze. Ein Date von mir war 1,88 groß, das war mit dann doch etwas zu groß, da ich beim Laufen und im Stehen zu sehr hochschauen musste. Im Sitzen war es kein Problem natürlich. Mein Ex ist nicht viel kleiner, es hat mich gewundert was die paar Zentimeter ausmachen. Also auf die Körpergröße bezogen, gell? 😂 😁
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Mentalista and Femail-Me
Beiträge
1.069
Likes
1.857
  • #14
Frauen ist dick oder dünn nicht so wichtig.
Beides kann gefallen - Solange du groß bist.
Mit 183cm liegst du zwar eher am unteren Ende des von Frauen akzeptierten Bereiches, aber den Mindeststandard reißt du damit.
Du musst nur geduldiger sein.
Pfffff, ich date auch kleine Maenner ab 1.73😊. also ab auf Augenhoehe 🤣
Kommt doch auf die "innere Groesse" an .😘😘😘
 
  • Like
Reactions: Mentalista, Baudolino, Schwannek und ein anderer User