chrissi22

User
Beiträge
1.585
  • #32
Naja, wenn es Dir ein Gefühl von Genugtuung gibt, dann kannst Du ja überlegen, wie Du sie das wissen lässt. Aber ich würds nicht so direkt machen, weil du dann u.U, ins Kreuzfeuer gerätst, manchmal sind betrogene Ehefrauen gar nicht froh sowas zu hören und laden ihren Zorn auf der Botin ab... Ansonsten sag ihm, dass er ein Arsch ist, gerne auch schriftlich und dann dreh ihm den Rücken zu, endgültig. Der ist Deine Energie gar nicht wert.
 

Klaus123

User
Beiträge
1.093
  • #34
Nun Ihr Lieben,
vielleicht bin ich wirklich zu blöd für die Liebe.
Aber nicht zu blöd zum recherchieren.
Der Mann ist vergeben.
Ich habe sie gefunden, samt ihrer Handynummer.
Ach ja, es ist eindeutig, es gibt mehrere Fotos aus den letzten Jahren.
Doch was mach ich damit? Lege ich ihm das Handwerk? Schreibe ihr?
Ich wäre vor vielen Jahren, als ich betrogen wurde und das ganze Dorf Bescheid wusste, froh gewesen, es hätte mir jemand gesagt. Tut weh, aber das tut es eh. Nur hätte ich dann die Situation eher im Griff gehabt, als davon überrollt zu werden.
Ihm werde ich jedenfalls nicht mehr schreiben.
Ich könnte mir verschiedenes vorstellen, ihm ein Foto von ihm mit Partnerin schicken. Für die Psychos, könnte ich noch drunter schreiben: ich hab ihre Telefonnummer......
Sowas liegt mir allerdings nicht.
Doch ich habe mir einmal geschworen, dass ich niemals mich in eine Beziehung hineindrängen werde, egal was der Typ mir erzählt.
Nun weiss ich, wie gesagt nur nicht, was ich mit ihr anstellen soll.
Findet ihr es fair oder unfair, ihr nett und freundlich zu sagen, was er für ein Mann ist? Ist es fair, ihm ins Handwerk zu spielen, indem ich ihr nicht schreibe?
Im Moment tendiere ich zu einer kurzen klaren Nachricht.
Allerdings halte ich es in der Regel so, dass ich erstmal eine Nacht drüber schlafe, eh ich etwas unternehme.
Ich bin gespannt, was Ihr machen würdet...
Also nein. Er ist deine Bezugsperson. Wenn du ihr einen Gefallen tun willst, dann lass ihn das spüren, sag ihm, dass er ein Schwein ist, sich was schämen soll. Soll mal versuchen die eine Beziehung auf die Reihe zu kriegen und nicht weglaufen, wie eine @datinglusche.
Soll sich benehmen wie ein Mann. Bei seiner kann er’s nochmal versuchen, die weiß vielleicht noch nicht was er für ein Schwachmatiker ist und so weiter und so fort....
 

fraumoh

User
Beiträge
7.669
  • #35
nicht weglaufen, wie eine @datinglusche.
Soll sich benehmen wie ein Mann. Bei seiner kann er’s nochmal versuchen
Also, .....nee .
Die Darstellung unseres @Datinglusche ist hier nicht nur orthographisch fehlerbehaftet !

Der @liegestuhl hat zwar immer nach 1 Jahr Schluss gemacht, harrte aber bis zum letzten Hausschuhwurf an sein' Kopp und spitze High Heels gegen die westfälische Plautze hinterm Sofa aus...
Dem Konflikt stellt er sich tapfer, da kann die @Sonnensturm doch nur von träumen ...
Nä nä
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Maron and Deleted member 26132
D

Deleted member 26132

Gast
  • #36
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: fraumoh

fraumoh

User
Beiträge
7.669
  • #37
Du bringst mich auf Ideen !!:D
 
  • Like
Reactions: Deleted member 26132
Beiträge
13
  • #38
Guten Abend in die Runde,

ich wollt es Ihr sagen, weil ich ja dummerweise ein Hänchen für Betrüger und Ehebrecher habe. Ich zieh diese Vögel magisch an. Und da selbst mal betrogene, und ich wäre damals wirklich froh gewesen, es hätte mal einer den Mund aufgemacht, hab ich mir geschworen, solche Typen eben auffliegen lassen. Sie haben es nicht anders verdient.
Allerdings tut diese Frau mir ja auch noch leid, so einem A.... zu vertrauen.

Rache? Ja, vielleicht. Aber nur ihm gegenüber. Ihm sagen, was für ein Idiot er ist, dann passiert nix ausser, er sucht sich die nächste. Und Frau daheim wäscht ihm weiterhin ahnungslos brav die Socken.
Deshalb, Ihr sagen, Du pass mal bischen auf, was Dein xxx nebenher treibt..... finde ich dann schon irgendwie besser.

Nix sagen sondern nur den Kontakt beenden (der sucht sich dann eh umgehend die nächste, oder hat wahrscheinlich eh noch mehrere am Start), macht man sich damit nicht mitschuldig?? Ich weiss nicht.
 

Erin

User
Beiträge
1.509
  • #41
Mitschuldig machst du dich nicht. Ich würde es ihm sagen. Damit ER weiss, sein Spielchen ist aufgeflogen und dass nicht alle Frauen so dumm sind, ihm die Masche abzunehmen.
 

liegestuhl

User
Beiträge
1.099
  • #43
Guten Abend in die Runde,

ich wollt es Ihr sagen, weil ich ja dummerweise ein Hänchen für Betrüger und Ehebrecher habe. Ich zieh diese Vögel magisch an. Und da selbst mal betrogene, und ich wäre damals wirklich froh gewesen, es hätte mal einer den Mund aufgemacht, hab ich mir geschworen, solche Typen eben auffliegen lassen. Sie haben es nicht anders verdient.
Allerdings tut diese Frau mir ja auch noch leid, so einem A.... zu vertrauen.

Rache? Ja, vielleicht. Aber nur ihm gegenüber. Ihm sagen, was für ein Idiot er ist, dann passiert nix ausser, er sucht sich die nächste. Und Frau daheim wäscht ihm weiterhin ahnungslos brav die Socken.
Deshalb, Ihr sagen, Du pass mal bischen auf, was Dein xxx nebenher treibt..... finde ich dann schon irgendwie besser.

Nix sagen sondern nur den Kontakt beenden (der sucht sich dann eh umgehend die nächste, oder hat wahrscheinlich eh noch mehrere am Start), macht man sich damit nicht mitschuldig?? Ich weiss nicht.
Das Problem liegt in Dir selbst, nicht im o.g. Mann! Ändere Dich, werte @Sonnensturm ! :cool:
 
Beiträge
13
  • #48
Irgendwie scheint dies Thema interessanter als ich dachte.

Also, zur Info, ich hab den Kontakt abgebrohen, samt löschen, in der Hoffnung, dass nichts mehr kommt (ich kann meine Nummer natürlich nicht aus seinem Hand löschen). Habe nicht gesgt, wer sie ist, sondern nur, dass ich "es" heraugefunden habe. Fertig.
 

Biene__24

User
Beiträge
6
  • #49
Halle Sonnensturm,

ich muss den Hut vor dir abnehmen, weil du den Kontakt zu diesem widerwärtigen Mann abgebrochen hast. Es gibt viele Frauen, denen es egal ist, ob der Mann verheiratet (oder in einer Beziehung) ist und seiner Frau fremdgeht. Wenn du seine Nummer blockiert hättest, könnte er dich nicht mehr anschreiben beziehungsweise würdest du keine Nachrichten von ihm erhalten.

Seiner Frau hätte ich es auch nicht gesagt, denn es gibt viele Frauen, die es nicht wahrhaben können, dass ihr Mann sie betrügt. Am Ende wärest du die Schuldige.
Deine letzte Nachricht an ihn hört sich sehr gut an, vielleicht hast du ihm damit die Augen geöffnet und er wird das in Zukunft nicht mehr machen. Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg bei der Suche nach einem richtigen Partner 😊
 

Tino180280

User
Beiträge
4
  • #50
Ich glaube, ich bin einfach zu blöd für die Liebe. Vielleicht bin ich wirklich dumm, doof unintelligent? Ich weiss es nicht.
Seit nunmehr fast einen Jahr schreibe ich täglich mit einem netten Mann, den ich gerne näher kennen lernen möchte. Es gibt durchaus sehr ähnliche Interessen, das schreiben mit ihm fällt nicht schwer. Wobei es irgendwann dann doch mal Dinge gibt, über die man meiner Meinung nach nicht schreibt, sondern spricht. Beim Schreiben fehlen eben Betonung, Mimik,.... das vermisse ich schon sehr.
Wir haben uns bereits vor dem letzten Lockdown ein paar mal getroffen, das war jedesmal sehr schön. Ich konnte die Nähe geniessen, obwohl er sehr zurückhaltend ist. Ich bat um häufigere Treffen, besseres kennenlernen, .... die Antwort war: das wird die Zeit zeigen. (spielt hier Corona dem Mann in die Karten). Das auseinander gehen ist uns beiden bei jedem Treffen schwer gefallen.
Auf den Wunsch, zu telefonieren, geht er nicht ein. So langsam aber sicher fühle ich mich "warmgehalten", falls sich nichts besseres bietet.
Wenn ich das Thema Treffen anschneide, dann gehts ja dank Corona momentan nicht. Ich habe das Gefühl, so kommen wir nie weiter.
Im Moment bin ich wohl gerade etwas frustriert deswegen. Mir gehen da so viele Gedanken durch den Kopf. Hättet Ihr Lust, mit jemanden täglich zu schreiben, der Euch letztendlich doch nicht interessiert?
Hi Sonnensturm,

ich schreibe dir das jetzt als Mann.

Du bist nicht zu blöd!
Der weiß entweder nicht was er will, oder der spielt mit dir!
Und du bist für beides zu schade!!!
Corona hin Corona her, man darf sich treffen und das Risiko ist nicht höher als wenn er einkaufen geht, zur Arbeit fährt usw.
Ihr hättet euch schon lange zu Hause treffen müssen bei dieser langen Zeit.
Ewiges Schreiben bringt sowieso nichts, denn nichts geht über Treffen und dabei ehrlich und offen zu sein.

Du musst das natürlich selber wissen und auch wenn es dir schwer fallen sollte, möchte ich dir den Ratschlag geben:

beende das mit dem und such dir einen Anderen. Einen der weiß was er will und dich nicht belügt.

Und denk bitte immer daran, dass du etwas besseres verdient hast.

Ich bin sogar sehr überrascht wieviel Geduld du mit dem hast.

Respekt dafür.

Aber bitte verschwende nicht deine Zeit, denn du suchst ja nicht umsonst einen Partner.



Gruß

Tino
 

Ingo Kalt

User
Beiträge
1
  • #51
Hättet Ihr Lust, mit jemanden täglich zu schreiben, der Euch letztendlich doch nicht interessiert?
Ich hätte vor allem Lust überhaupt erstmal zu schreiben. Ich bekomme unheimlich viele Vorschläge weil ich einen ziemlich großenSuchradius eingegeben habe. Für mich sind 150Km keine Entfernung, da ich einen Firmenwagen fahre. Aber wenn mir eine Frau vorgeschlagen wird ist es wie verhext, ich bekomme keine Antwort. Frau war online hat aber meine Nachricht nicht gelesen. Nächste Stufe: Frau war online, hat auch meine Nachricht gelesen und meldet sich trotzedem nicht.
Nächste Stufe: Frau war online, hat meine Nachricht gelesen und ich frage ob ich etwas falsches gesagt hätte, worauf sie antwortet nein alles gut ich war bloß unterwegs. Dann schreibe ich alles klar. Dann schreibe ich wie geht es dir? Alle Nachrichten weren gelesen und keine wird beantwortet. Ich Ghosten der neue Volkssport geworden?
Oder bin einfach nur ich zu blöd für die Liebe?
 
Beiträge
13
  • #52
@Biene__24 ,
Hab lieben Dank für Deine Worte.
Ich habe mich dazu entschieden, ihm zu schreiben, ohne ihren Namen zu erwähnen weil ich sie janicht kenne, weiss nicht was ich bei ihranrichte, und vielleicht gibt es gar mehrere??? Bei solchen Typen weiss man nie.😉
Blockieren wäre auch ok gewesen, ich wollte ihn aber ganz weg haben. Anrufen, bzw. SMS geht ja auch noch, trotz blockieren. Wenn jemand will, findet er immer eine Möglichkeit.


@Tino180280 ,
vielzuviel Geduld mal wieder, ja. Das liegt wohl in meiner Natur.

Also nun heisst es wieder:
Hinfallen,
Krone richten,
weitergehen.
👸
 
  • Like
Reactions: pleasure and Megara

MattesNrw

User
Beiträge
11
  • #53
@Sonnensturm
Ich kann nur aus eigener Erfahrung berichten, dass normalerweise keine Frau länger als ein paar Wochen mit einem schreiben möchte. Wenn dann kein Interesse von beiden Seiten kommt zu telefonieren oder zu treffen (auch in Corona Zeiten) würde ich den Kontakt abbrechen.

Ich habe mal zu Beginn des Lockdowns mit einer Ärztin 3 Monate geschrieben, die nie Zeit hatte... um am Ende einen Korb zu bekommen, weil sie einen anderen bekommen hat.
Oder mit einer Frau tatsächlich 6 Monate geschrieben und gedatet, um am Ende herauszubekommen, dass Händchenhalten schon "zu viel" war und sie über Ihren Ex noch nicht hinweg war.

Daher die wichtigste Erkenntnis... höre auf Dein Bauchgefühl!

Wenn ein Mann nach 2-3 Wochen kein Telefondate oder Treffen anspricht, stimmt etwas nicht.

Thema Handynummer:
Ich habe an meinem Handy eingestellt alle Nummern, die nicht übertragen werden zu blocken... und wenn mir jemand komisch wird, blocke ich die Nummer auch. Dann kann Dich wirklich keiner mehr anrufen, den Du nicht willst.

Ich empfehle aber für Dating KEIN WHATSAPP, denn dadurch gibst Du immer deine Handynummer frei.
Nimmt Threema oder Telegramm oder wire. Vorteil ist Du brauchst Deine Nummer erst gar nicht preisgeben und kannst vollkommen anonym telefonieren.
Bei Telegramm kannst du anschließend sogar den Chat bei Dir UND dem gegenüber löschen!

Ich persönlich würde der Frau schreiben und sagen, dass ihr Mann bei PS angemeldet ist... und einen Screenshot mitschicken. Das sollte schon reichen... die Ehe ist sowieso nicht mehr zu retten.
 

Phild

User
Beiträge
3
  • #54
Ich glaube, ich bin einfach zu blöd für die Liebe. Vielleicht bin ich wirklich dumm, doof unintelligent? Ich weiss es nicht.
Seit nunmehr fast einen Jahr schreibe ich täglich mit einem netten Mann, den ich gerne näher kennen lernen möchte. Es gibt durchaus sehr ähnliche Interessen, das schreiben mit ihm fällt nicht schwer. Wobei es irgendwann dann doch mal Dinge gibt, über die man meiner Meinung nach nicht schreibt, sondern spricht. Beim Schreiben fehlen eben Betonung, Mimik,.... das vermisse ich schon sehr.
Wir haben uns bereits vor dem letzten Lockdown ein paar mal getroffen, das war jedesmal sehr schön. Ich konnte die Nähe geniessen, obwohl er sehr zurückhaltend ist. Ich bat um häufigere Treffen, besseres kennenlernen, .... die Antwort war: das wird die Zeit zeigen. (spielt hier Corona dem Mann in die Karten). Das auseinander gehen ist uns beiden bei jedem Treffen schwer gefallen.
Auf den Wunsch, zu telefonieren, geht er nicht ein. So langsam aber sicher fühle ich mich "warmgehalten", falls sich nichts besseres bietet.
Wenn ich das Thema Treffen anschneide, dann gehts ja dank Corona momentan nicht. Ich habe das Gefühl, so kommen wir nie weiter.
Im Moment bin ich wohl gerade etwas frustriert deswegen. Mir gehen da so viele Gedanken durch den Kopf. Hättet Ihr Lust, mit jemanden täglich zu schreiben, der Euch letztendlich doch nicht interessiert?
Wie lange soll da so weitergehen? Bis ihr in Rente geht oder an Altersschwäche gestorben seid? Wenn ein Mann so regiert, dann hat er kein ernsthaftes Interesse. Corona ist nur eine dumme Ausrede. Liebe kann nichts aufhalten... Also tu dir einen Gefallen und schau dich anderweitig um. LG
 

Jinxy

User
Beiträge
191
  • #55
Egal wie verletzt ich wäre, der Frau würde ich nicht schreiben. Meinen Schmerz lindert es doch nicht, wenn jetzt eine andere auch noch traurig ist. Letztendlich ziehst du ihr damt den Boden unter den Füßen weg. Vielleicht hat sie ja gespürt, dass irgendwas nicht in Ordnung war und inzwischen hat es sich wieder eingerenkt. Muss man in einer solchen Situation nochmal das Tischtuch zerschneiden? Wenn es jemand der Frau sagen muss, dann der Ehemann! Wenn er es nicht tut, haben sich alle anderen gefälligst ungefragt herauszuhalten, denn es ist weder ihre Ehe noch ihre Aufgabe.

Den Kontakt abbrechen, das ist absolut in Ordnung. Ob er die nächste sucht oder nicht, das sollte dich nicht treffen @Sonnensturm ! Es ist doch auch egal - vorbei ist vorbei! Schau' auf die Zukunft! Die Vergangenheit lässt sich nicht ändern. Es war nicht deine Schuld und keinesfalls bist du zu blöd für die Liebe.

Worüber du dir mal Gedanken machen solltest ist nur die Tatsache, dass du immer wieder auf solche Typen reinfällst. Irgendwie scheint ein Muster vorzuliegen. Bist du vielleicht von Anfang an zu geduldig, zu nachgiebig, zu vertrauensselig? Vielleicht kannst du das mal ergründen?
 
  • Like
Reactions: pleasure and Megara