B

Benutzerin

  • #61
AW: ZDF Sendung 37 Grad vom 22.Mai

Zitat von Andre:
"Der früheste Nachweis eines haargelähnlichen Produkts, eine Mischung aus Ölen und Pinien-Harzen, stammt vom Clonycavan-Mann, einer irischen Moorleiche aus der Zeit um 392 bis 201 v. Chr." :D
(http://de.wikipedia.org/wiki/Haargel)
 
Beiträge
3.855
Likes
53
  • #62
AW: ZDF Sendung 37 Grad vom 22.Mai

Zitat von Benutzerin:
"Der früheste Nachweis eines haargelähnlichen Produkts, eine Mischung aus Ölen und Pinien-Harzen, stammt vom Clonycavan-Mann, einer irischen Moorleiche aus der Zeit um 392 bis 201 v. Chr." :D
(http://de.wikipedia.org/wiki/Haargel)
Also sowas von übergestern ;-)
 
Beiträge
378
Likes
7
  • #63
AW: ZDF Sendung 37 Grad vom 22.Mai

Zitat von Benutzerin:
"Der früheste Nachweis eines haargelähnlichen Produkts, eine Mischung aus Ölen und Pinien-Harzen, stammt vom Clonycavan-Mann, einer irischen Moorleiche aus der Zeit um 392 bis 201 v. Chr." :D
(http://de.wikipedia.org/wiki/Haargel)
toll! Haargel ist nicht nur ein Relikt aus dem letzten Jahrtausend, sondern einfach nur eklig! Gepflegt heißt nicht aufgedonnert oder übertünscht
 
Beiträge
268
Likes
0
  • #65
AW: ZDF Sendung 37 Grad vom 22.Mai

es ist immer wieder interessant zu lesen, welche krummen Wege Worte nehmen können. Erinnert ihr euch an das Kinderspiel "Stille Post"? Ganz viel von dem, was hier getadelt wird, sowohl von Forenteilnehmern als auch den Protagonisten des TV Beitrages, konnte ich nicht in den Ursprungsaussagen vorfinden. :)

ich habe eben Mediathek gesehen. Ich finde, zumindest 2 der 3 sind typische Parshiper.
1, der Physiker. Männer wie ihn sind ganz oft hier angemeldet. Sie sind nicht sehr hübsch, aber hochgebildet und erscheinen kleinbürgerlich.
2. der 53 jährige. An sich Charmant, hält sich für jugendlicher, als er ist, mit einem gewissen Auftreten, das an Misswahlen im Möbelhaus erinnert.
3. wenn er sich als 39 ausgibt, fällt er nicht in meine Zielgruppen und daher weiß ich nicht, wie seien Altersgenossen sind aufführen.
Ich fand aber bei allen dreien nicht, daß es ihnen nur auf Äußerlichkeiten oder junge Frauen ankommt. Ob wir die Frauen sind, die sie suchen oder sie die Männer, die wir suchen, vermag ich nicht zu beurteilen. Aus meiner Warte würde ich keinen von ihnen wollen, aber verteufeln würde ich alle drei nicht und ich glaube auch nicht, daß der Beitrag in irgendeiner Weise manipuliert wurde.
 
Beiträge
676
Likes
0
  • #66
AW: ZDF Sendung 37 Grad vom 22.Mai

Zitat von goldmarie:
Außerdem ist er belesen, ein Wortakrobat, sportlich, schlau, schwarzhumorig, handwerklich begabt, Kunstliebhaber, Klavierspieler, Oldtimer-Restaurateur, ein guter Koch, aufmerksam, liebevoll, zuverlässig, ein konstruktiver Kritiker, offenherzig, sinnlich, naturverbunden, konsumkritisch, seiner Familie verbunden, herrlich altmodisch, kinderlieb, kreativ, gewissenhaft, sehr geduldig mit mir und meinen Meisen.
O.k., o.k., bin zwar ein Mann, aber den würde ich auch nehmen ;-))
 
Beiträge
676
Likes
0
  • #67
AW: ZDF Sendung 37 Grad vom 22.Mai

Hallo,

Figuren, die im Fernsehen gezeigt werden, sind doch relativ oft überzeichnet. Denn wer als Zuschauer will denn schon das wirklich wahre Leben sehen? Das hat der Coachpotatoe doch jeden Tag selber!

Also muss das Fernsehen polarisierende Gestalten zeigen, um zu interessieren, zu provozieren.

Ob nun Dschungelcamp, Casting-Show oder Menschen-Tausch-Beiträge. Die Regisseure können und nehmen entsprechenden Einfluss auf die Darstellungen der Rollen. Und kleine charakterliche Eigenheiten werden schnell überspitzt dargestellt, damit's auch dem einfach "gestrickten" Zuschauer auffällt, was das hervorstechende Merkmal dieses Menschen sein soll.

Sicherlich gibt es auch im täglichen Leben derartige Leute. Aber in so geballter Form? Das wage ich zu bezweifeln.

Mehrere Grundtendenzen vermochte ich jedoch herausgesehen zu haben:

- Eine verhältnismäßig hohe Anspruchshaltung (die wahrscheinlich auch altersbedingt gestiegen ist, unter dem Motto: "das, das und das hatte ich schon alles, will ich nicht mehr wiederhaben, muss besser sein").

- Supermarktverhalten. Schauen, was die Regale so alles hergeben, dann probiere ich mal das Eine, schaue aber noch weiter, ob's nicht doch noch etwas Besseres gibt - ich könnte womöglich ja glatt etwas verpassen. Ich habe bezahlt und möchte nun auch entsprechende "Waren" angeboten bekommen.

Und mit der doch zahlenmäßig relativ großen Resonanz allein hier im Forum, haben die Fernsehmacher ja auch wieder ihr Ziel erreicht. Neugier und Interesse wecken.

Denn hinter den großen Partnerbörsen stehen zum Teil große Medienfirmen.
Ein Schuft, wer Böses dabei denkt ;-))
 
Beiträge
654
Likes
1
  • #68
AW: ZDF Sendung 37 Grad vom 22.Mai

Zitat von Benutzer:
Hallo, Figuren, die im Fernsehen gezeigt werden, sind doch relativ oft überzeichnet.
Ja, das ist wohl richtig...

Zitat von Benutzer:
Sicherlich gibt es auch im täglichen Leben derartige Leute. Aber in so geballter Form? Das wage ich zu bezweifeln.
Da die Herren nicht unkenntlich gemacht waren, werden sie in ihrer Umgebung wohl erkannt werden, was eventuell schon schwierig genug ist für die nächste Zukunft.

Die Schlussfolgerungen kann ich nachvollziehen, auch die Überspitzung, die erhöhtes Interesse bei Zuschauern wecken soll.
Und wenn es eine Kooperation zwischen Medien und Partnerbörsen wäre, war es dann nicht eher Negativ-Werbung? Ok, so was erzeugt Aufmerksamkeit, aber die gewinnt nicht unbedingt mehr Kunden.
 
Beiträge
5
Likes
0
  • #69
AW: ZDF Sensung 37 Grad vom 22.Mai

Zitat von GrauerWolf:
Ohne Dame zu sein und ohne den Beitrag gesehen zu haben:
Liebe Löwefrau, ist "Beuteschema" wirklich ein schönes Wort?
Ich find es furchtbar, oder?
Heißt doch, derjenige, der nachher vielleicht wirklich bei der Partnersuche gefunden würde, ist "Beute". neeee, möchte ich nicht sein, auch von einer Löwin nicht :)
Will gerade mir GrauerWolf unterschreiben und merke, der Wolf jagt ja nun auch und macht Beute. Werde mich umbenennen müssen. Vielleicht "weißes Karnickel" :)
Benenne Dich bitte nicht um, Deine Artikel sind lesenswert, und was sagt schon ein Name aus...
"Beuteschema" würde ich nicht überbewerten, so ist nun mal der landläufige Gebrauch, gefallen wirds mir auch nicht... GrauerWolf jage weiter!... Und wir Anderen werden es auch tun, oder? Fakes hin oder her!....
 
B

blaues_geloescht

  • #70
AW: ZDF Sendung 37 Grad vom 22.Mai

Zitat von Löwefrau:
Noch nachzusehen in der ZDF Mediathek.

3 Männer - seit Jahren auf der Suche nach der Traumfrau - auch online
Martin
Markus
Ralf

Beruflich absolut erfolgreich, aber privat klappt es einfach nicht.
Zwei von diesen dreien lügen beim Alter.
Mit Verlaub aber man sieht Martin seine 53 Jahre absolut an - ich hatte ihn sogar auf noch älter geschätzt - dabei gibt er sich als 46-jähriger aus.
Markus - 44 Jahre sagt, er sei 39
Ralf - beruflich richtig gut. Zumindest beim Alter ist er ehrlich.

Alle drei haben - in meiner Wahrnehmung - deutlich überzogene Ansprüche.
Selbst wenn ich in ihr Beuteschema fallen würde, ich würde keinen nehmen.
Wie sehen die anderen Damen das, die den Beitrag gesehen haben?
Warum sind diese drei seit Jahren erfolglos auf der Suche?
bevor ein gestandener Mann 40+ eine gestandene Frau nimmt, nimmt er lieber eine viel jüngere, schlechter ausgebildete, nicht so emanzipierte, arme frau, denke ich.
Studierte Frauen über 35, die im Beruf stehen, und wissen , was sie wollen, scheinen unattraktiv zu sein. Lieber eine viel jüngere, dafür darf sie dann auch des Deutschen nicht mächtig sein, arm, aus dem Ausland eingeflogen, aber sie sollte ihn anhimmeln.
Das tun die deutschen Frauen vielleich tnicht genug. Mit 35+ lasst Frau sich nciht mehr so formen, beruflich sit sie ebenbürtig und daher haben vielleicht VIELLEICHT die Männer Angst um ihre Männlichkeit? Ich rate hier nur mal!
 
Beiträge
2.399
Likes
276
  • #71
AW: ZDF Sendung 37 Grad vom 22.Mai

Zitat von blaues:
bevor ein gestandener Mann 40+ eine gestandene Frau nimmt, nimmt er lieber eine viel jüngere, schlechter ausgebildete, nicht so emanzipierte, arme frau, denke ich.
Studierte Frauen über 35, die im Beruf stehen, und wissen , was sie wollen, scheinen unattraktiv zu sein. Lieber eine viel jüngere, dafür darf sie dann auch des Deutschen nicht mächtig sein, arm, aus dem Ausland eingeflogen, aber sie sollte ihn anhimmeln.
Das tun die deutschen Frauen vielleich tnicht genug. Mit 35+ lasst Frau sich nciht mehr so formen, beruflich sit sie ebenbürtig und daher haben vielleicht VIELLEICHT die Männer Angst um ihre Männlichkeit? Ich rate hier nur mal!
Hälst du dich für eine gut ausgebildete, emanzipierte und attraktive Frau?
 
Beiträge
370
Likes
0
  • #72
AW: ZDF Sendung 37 Grad vom 22.Mai

Wo habt ihr denn diese alte Schwarte ausgegraben?
 
Themenersteller Ähnliche Fragen Forum Beiträge Datum
L Single-Leben 42