L

Löwefrau

  • #1

ZDF Sendung 37 Grad vom 22.Mai

Noch nachzusehen in der ZDF Mediathek.

3 Männer - seit Jahren auf der Suche nach der Traumfrau - auch online
Martin
Markus
Ralf

Beruflich absolut erfolgreich, aber privat klappt es einfach nicht.
Zwei von diesen dreien lügen beim Alter.
Mit Verlaub aber man sieht Martin seine 53 Jahre absolut an - ich hatte ihn sogar auf noch älter geschätzt - dabei gibt er sich als 46-jähriger aus.
Markus - 44 Jahre sagt, er sei 39
Ralf - beruflich richtig gut. Zumindest beim Alter ist er ehrlich.

Alle drei haben - in meiner Wahrnehmung - deutlich überzogene Ansprüche.
Selbst wenn ich in ihr Beuteschema fallen würde, ich würde keinen nehmen.
Wie sehen die anderen Damen das, die den Beitrag gesehen haben?
Warum sind diese drei seit Jahren erfolglos auf der Suche?
 
Beiträge
176
Likes
0
  • #2
AW: ZDF Sensung 37 Grad vom 22.Mai

Zitat von Löwefrau:
Noch nachzusehen in der ZDF Mediathek.

Alle drei haben - in meiner Wahrnehmung - deutlich überzogene Ansprüche.
Selbst wenn ich in ihr Beuteschema fallen würde, ich würde keinen nehmen.
Wie sehen die anderen Damen das, die den Beitrag gesehen haben?
Warum sind diese drei seit Jahren erfolglos auf der Suche?
Ohne Dame zu sein und ohne den Beitrag gesehen zu haben:
Liebe Löwefrau, ist "Beuteschema" wirklich ein schönes Wort?
Ich find es furchtbar, oder?
Heißt doch, derjenige, der nachher vielleicht wirklich bei der Partnersuche gefunden würde, ist "Beute". neeee, möchte ich nicht sein, auch von einer Löwin nicht :)
Will gerade mir GrauerWolf unterschreiben und merke, der Wolf jagt ja nun auch und macht Beute. Werde mich umbenennen müssen. Vielleicht "weißes Karnickel" :)
 
L

Löwefrau

  • #3
AW: ZDF Sensung 37 Grad vom 22.Mai

Ach Grauer Wolf......
DU fängst doch nicht etwa an Worte zu sezieren.
Bleib mal locker, sonst erinnert mich das an...... ;-))))))))))))))

Und ja....doch, ich finde das Wort ok. Es beschreibt kurz die Tatsache, das jemand nicht jemandes Typ ist. Und das auch ohne Anwalt
 
Beiträge
24
Likes
0
  • #4
AW: ZDF Sensung 37 Grad vom 22.Mai

Also ich finde das Wort "Beuteschema" absolut passend. Ich verwende es auch in diesem Zusammenhang.
 
Beiträge
2.958
Likes
1.883
  • #5
AW: ZDF Sendung 37 Grad vom 22.Mai

Zitat von Löwefrau:
Selbst wenn ich in ihr Beuteschema fallen würde, ich würde keinen nehmen. Wie sehen die anderen Damen das, die den Beitrag gesehen haben? Warum sind diese drei seit Jahren erfolglos auf der Suche?
Dame bin ich keine, gesehen habe ich nur Ausschnitte, und Beuteschema ist ein völlig harmloses Wort, das – mit Zugaben und Abstrichen – ziemlich gut vorrätig hält, um was es geht.

Ich fand es so peinlich, dass ich gar nicht durchweg zuschauen konnte. Einer gab den Erfolgstypen, der sich aber in Wahrheit dafür selbst überfordern muss. Der zweite wirkte ein wenig verlebt und schien, sozusagen, auf Besichtigen und Probefahren aus zu sein, was er vor sich und der Welt mit der Suche nach der großen Liebe rechtfertigt (die sich bei solchen Veranstaltungen gewiß irgend wann finden werde). Der dritte war zaghaft und resigniert, hat sich das aber so zurechtgelegt, dass er mit seinen Mißerfolgen leben kann.

Die Auswahl war hoffentlich untypisch. Hoffentlich. Wenn nicht, erklärt sie fast alles ...

Gruss
Pit
 
L

Löwefrau

  • #6
AW: ZDF Sensung 37 Grad vom 22.Mai

Hallo Pit...
auch für den Zustand des fast nicht sehen könnens einer Situation gibt es eine nette Beschreibung: fremdschämen ;-))
Und ja, mit Deiner Beobachtung gehe absolut konform.
Grauenvoll.
 
Beiträge
110
Likes
0
  • #7
AW: ZDF Sensung 37 Grad vom 22.Mai

@ Grauer Wolf:"Werde mich umbenennen müssen. Vielleicht "weißes Karnickel" :) "
Ts, ts, du weißt doch, wofür Karnickel bekannt sind ;-)) Bin übrigens nicht auf der "Jagd" und mach' daher auch keine "Beute".
 
Beiträge
378
Likes
7
  • #8
AW: ZDF Sendung 37 Grad vom 22.Mai

Zitat von Pit Brett:
Beuteschema ist ein völlig harmloses Wort, das – mit Zugaben und Abstrichen – ziemlich gut vorrätig hält, um was es geht.

Ich fand es so peinlich, dass ich gar nicht durchweg zuschauen konnte. Einer gab den Erfolgstypen, der sich aber in Wahrheit dafür selbst überfordern muss. Der zweite wirkte ein wenig verlebt und schien, sozusagen, auf Besichtigen und Probefahren aus zu sein, was er vor sich und der Welt mit der Suche nach der großen Liebe rechtfertigt (die sich bei solchen Veranstaltungen gewiß irgend wann finden werde). Der dritte war zaghaft und resigniert, hat sich das aber so zurechtgelegt, dass er mit seinen Mißerfolgen leben kann.
ich konnte auch nicht alles angucken weil ich es teilweise mehr als peinlich fand.
Ich dachte nur "hoffentlich sind die nicht bei parship". Ich will nicht hämisch sein, da ich denke, daß es schon sehr viel Mut erfordert sich so präsentieren zu lassen.
Meine Zielgruppe war es absolut nicht, mal abgesehen vom Alter.
Dann sich doch lieber älter machen und für jünger gehalten werden als umgekehrt!
 
L

Löwefrau

  • #9
AW: ZDF Sensung 37 Grad vom 22.Mai

Ich lösche in der Regel Anfragen, bei denen man DEUTLICH auf den Fotos sieht, dass die Altersangabe gelogen ist.
Das kann ich gar nicht leiden.
 
Beiträge
2.958
Likes
1.883
  • #10
AW: ZDF Sendung 37 Grad vom 22.Mai

Zitat von GLÜCKLICH:
... da ich denke, daß es schon sehr viel Mut erfordert sich so präsentieren zu lassen.
Den Gedanken hatte ich auch, aber er trifft vielleicht nur für einen zu. Die beiden anderen, fürchte ich, merken gar nicht, was sie für ein Bild abgeben
 
L

Löwefrau

  • #12
AW: ZDF Sensung 37 Grad vom 22.Mai

Wolf im Kaninchenfell
 
Beiträge
176
Likes
0
  • #13
AW: ZDF Sensung 37 Grad vom 22.Mai

jetzt habe ich noch ne schlaflose Nacht :)).
So hatte ich das gar nicht gesehen mit den "Karnickeln". Aber worauf die Frauen gleich achten :..
Aber ich will ja nicht Versprechungen machen, die ich dann doch nur zur Hälfte halten kann.
Obwohl, die Hälfte vom Pensum eines Karnickels.....:)
 
Beiträge
444
Likes
1
  • #14
AW: ZDF Sensung 37 Grad vom 22.Mai

Au weia!
Also: "schlimm", rein von der "Hardware" her, finde ich keinen der Männer. Sie sind alle gepflegt und rein optisch ok.

Aber die Ansprüche sind wirklich krass.... allein die Formulierung von Martin:
"Das möchte ich bei einer Frau bitteschön auch haben!" - "Dass sie äußerlich, innerlich die Maschine gut am laufen hält - und wenn sie das nicht tut, ist sie für mich uninteressant."

Dieser Egoismusund dieses Anspruchsdenken sind wirklich gruselig. Ich übersetze mal: der Mann will eine repräsentative Frau, mit der er angeben kann und die ihn "aufwertet". Beziehungen nimmt er ähnlich wahr wie ein berufliches Investment: was biete ich, was kriege ich - ich "bezahle" dafür und will daher "einwandfreie Ware". Das hört sich alles eiskalt an. Dabei geht es bei einer Beziehung um Zuneigung, Liebe, Wärme - das vermisse ich bei diesem Mann. Ich würde erwarten, dass er, wenn die Frau mal krank ist oder ein anderes Problem hat, lieber zum Golfspielen oder mit seinen Freunden einen trinken geht - und wenn die Frau nach der Schwangerschaft ein bißchen zugenommen hat, sucht er sich eine knackige Geliebte.... kurz: ein Urschloch.

Ich habe den Film grade erst angefangen zu gucken - aber ich bin ziemlich sicher, dass Martin mal verheiratet war und seine Frau ihn verletzt und genervt nach einigen Jahren wegen seiner Kälte und seiner mangelnden Empathie verlassen hat - und er bis heute nicht weiß, warum.
 
Beiträge
444
Likes
1
  • #15
AW: ZDF Sensung 37 Grad vom 22.Mai

Also: ich vermisse bei allen drei Männern irgendwie "Herz". Keinem traue ich so richtig... Markus (der Immobilienmakler) wirkt wie einer, der sehr sehr schwach ist und "auf den Arm will", sich aber nicht traut, das zu sagen. Er hat Angst, dass eine Frau merkt, dass er verletzbar ist und macht dann lieber emotional gleich zu. Außerdem vermute ich, ist sein Erfolg nicht echt... den Typ halte ich für pleite. Aber auch das ist ihm so peinlich, dass er versucht, das zu verbergen... Dabei ist er wahrscheinlich eigentlich ein netter Kerl. Ihm fehlt aber die Souveränität, zu sich zu stehen.

Ralf (der Physiker) geht die ganze Partnersuche viel zu verkopft an und will eine Frau, die letztlich ihr eigenes Leben total aufgibt, um sich ihm anzupassen. Das kann nicht klappen....Und dann dieses Haus!! Du meine Güte... spießiger gehts ja nicht.
"Die Emotion wallt von unten hoch und überlagert den Verstand"... sehr schön. :))

Martin (das Urschloch - was macht der eigentlich beruflich? BWL??) vermittelt mir überhaupt nicht den Eindruck, zu Emotionen fähig zu sein - ich tippe drauf, dass er ein Narzisst ist, der eine gewisse Befriedigung darin findet, andere zu demütigen und sich mit Frauen zu "schmücken" - und dafür darf die Frau eben kein "dummes Weibchen" sein... nein, er will eine, die im Leben steht und trotzdem aussieht wie ein Model. Genau daran wird es aber scheitern: denn eine Frau, die im Leben steht, wird ihn sofort durchschauen und sich diesen arroganten Grusel-Heini nicht antun... die Frau soll zur Verfügung stehen, wenn er Lust hat, aber bitteschön keine Ansprüche stellen...
Außerdem will der nicht EINE, sondern VIELE....

Alle drei Männer achten offenbar nur auf Äußerlichkeiten... es geht um Haare, Figur und Jugend - und dann wundern sie sich, dass am Ende nur ein Flirt/eine Affäre dabei rauskommt.
 
Themenersteller Ähnliche Fragen Forum Beiträge Datum
L Single-Leben 42