Beiträge
52
Likes
6
  • #376
Zitat von Yvette:
Wie ist das denn möglich? Das spricht man doch vorher genau ab? Haben dir beide dates nichts davon gesagt? Ich wäre dann gegangen ...
Nein. In beiden Fällen war das nicht vorher abgesprochen. Ich habe mich in beiden Fällen elegant und höflich aus der Affäre gezogen - obwohl beides absolute Frechheiten und eine absolute Missachtung waren. Geärgert habe ich mich trotzdem, zumal es in beiden Fällen eine ausgibige Konversation via Mails, Chats und TEL gegeben hat. Von der dementen Mutter war da keine Rede.
 
Beiträge
1.923
Likes
86
  • #377
Zitat von zauberer:
Nein. In beiden Fällen war das nicht vorher abgesprochen. Ich habe mich in beiden Fällen elegant und höflich aus der Affäre gezogen - obwohl beides absolute Frechheiten und eine absolute Missachtung waren. Geärgert habe ich mich trotzdem, zumal es in beiden Fällen eine ausgibige Konversation via Mails, Chats und TEL gegeben hat. Von der dementen Mutter war da keine Rede.
Das ist auch wirklich nicht fair - es wäre ohnehin "rausgekommen" und an sich sind es auch keine schlimmen Dinge, denn das gehört zum Leben dazu. Allerdings was die Hundehalterin anbelangt, war sie wohl selber "neben der Kappe", denn ein nicht erzogenes Tier ist immer Spiegel des Besitzers und zeigt seine Unfähgkeit - zum Beispiel völlig inkonsequent zu sein ... Insofern war es vielleicht gut, dass sie sich dir so dargestellt haben. Die demente Mama hätte man natürlich ankündigen müssen oder sich für ein date eine Betreuung suchen sollen.
 
Beiträge
85
Likes
8
  • #378
Zitat von FAZ:
:) Ich glaube nicht, daß er sowas nötig hätte! :)
Auch wenn er kein Seminar gemacht hat, sind solche Spielchen verbreiteter als du vielleicht denkst. Die Masche "Begehren entfachen durch das Auslösen von Eifersucht" wird öfters angewendet. Ich finde solche Kontakte destruktiv und sinnlos.
 
Beiträge
76
Likes
1
  • #379
Zitat von FAZ:
Oh nein, natürlich habe ich NCHT nachgefragt :) Wie manches interpretiert werden kann, ist schon witzig...
Ich kann hier jetzt schlecht den Dialog wiedergeben.
In Kurzform: Ich fragte, was er abends macht. Darauf sagte er, er habe ein Date. Ich fragte dann erstaunt nach. Er sagte, es sei keine Unbekannte, sondern eine, die er gelegentlich trifft. Wird es jetzt klarer?
Ja, das hört sich anders an. :) Ob du ihm das abkaufst und wie du damit umgehst bleibt dir überlassen.
 
G

Gast

  • #380
ja, ich glaube es ihm. Warum auch nicht?
 
G

Gast

  • #381
Zitat von Myla:
Auch wenn er kein Seminar gemacht hat, sind solche Spielchen verbreiteter als du vielleicht denkst. Die Masche "Begehren entfachen durch das Auslösen von Eifersucht" wird öfters angewendet. Ich finde solche Kontakte destruktiv und sinnlos.
Ja, das kann hinkommen. Ich muß gestehen, daß ich auch schon gelegentlich Männern vermittelt habe, daß es noch andere "Interessenten" gibt. Meine Absicht damit war, ihnen durch die Blume zu sagen: "Gib dir mehr Mühe"
 
Beiträge
8.080
Likes
7.865
  • #383
Zitat von zauberer:
Nein. In beiden Fällen war das nicht vorher abgesprochen. Ich habe mich in beiden Fällen elegant und höflich aus der Affäre gezogen - obwohl beides absolute Frechheiten und eine absolute Missachtung waren. Geärgert habe ich mich trotzdem, zumal es in beiden Fällen eine ausgibige Konversation via Mails, Chats und TEL gegeben hat. Von der dementen Mutter war da keine Rede.
Es ist doch fast unglaublich, was es so alles gibt.
Ich hoffe, Du lässt Dich davon nicht allzusehr "beeindrucken". Es gibt eben nichts, was es nicht gibt. Normal ist ein solches Verhalten m. E. nicht.
 
G

Gast

  • #384
Es sind Ausnahmen! Ich habe noch nie sowas in der Art erlebt.
 
G

Gast

  • #385
Zitat von zauberer:
Ich hatte zwei ganz fürchterliche Dates. Beim ersten brachte die Dame ihren nicht erzogenen Hund mit. Es kam kein Gespräch zustande, weil sie die ganze Zeit hinter dem Hund herrennen musste oder ihm Befehle erteilen musste.
Beim zweiten Date wurde ohne vorherige Absprache die schwer demente Mutter mitgebracht. Die Mutter erkannte nicht einmal ihre eigene Tochter mehr, matschte mit der Hand im Kuchen herum und versuchte zwischendurch auf "Entdeckungstour" zu gehen.
Beides ein absoluter Alptraum.

Warum regst du dich so auf? Würdest du dich auch so aufregen, wenn die Damen eine schreckliche Stimme gehabt hätten oder eine unangenehme Mimik?

Wenn du auf so ein Date gehst, musst du doch mit allem Menschlichen rechnen. Nervende Hunde findest du an jeder Ecke und eine demente Mutter ist eben da und kann auch eine Unterhaltung beleben. Du bekommst sogar Zusatzinput, denn du erlebst dein Gegenüber in kommunikativer Interakton mit Kranken / hilfebedürftigen Verwandten oder einem Tier. Sei doch froh, mal etwas anderes zu sehen als immer nur deinen Einheitsbrei. Was genau suchst du denn? Einen echten Menschen, oder? Die Hundehalterin wird immer so sein wie auf dem Date, denn der Hund ist da und sie wird ihn voraussichtlich nicht in den Griff kriegen. Die Mutter ist auch noch eine Weile da und wird sich nicht ausblenden lassen. Ein Mensch existiert immer in seiner eigenen Umwelt...
 
Beiträge
8.080
Likes
7.865
  • #388
Zitat von stern9:
...mach ich nie...Herrchen und Hund haben meist die gleiche geruchliche Wolke um sich..nach meiner Erfahrung komplett frei von wirksamen Pheromonen :)
Was machst Du, wenn er mit einem Hund oder seiner Mutter auftaucht - natürlich völlig überraschend. Bist Du dann auch so souverän?
 
G

Gast

  • #389
Zitat von lisalustig:
Was machst Du, wenn er mit einem Hund oder seiner Mutter auftaucht - natürlich völlig überraschend. Bist Du dann auch so souverän?

Ja, ich hab mit der Mutter kein Problem...das mit dem Hund bringt ihm schonmal 50 Minuspunkte ein. Ich gehe davon aus, dass wir uns dann kurz mit dem Gassigehen des Hundes entlang eines kurzen Weges beschaftigen und ich mit ihm über die Vorzüge und Nachteile verschiedener Hunderassen diskutiren werde und wie man einen Hund durch positive Verstärkung schnell erziehen kann und was ein Hund so alles kann und wie lieb er guckt und dann hab ich einen dringenden Termin :)
 
Zuletzt bearbeitet: