fafner

User
Beiträge
13.030
  • #301
Ja frag einfach Yvette und Mentalista...
 
  • Like
Reactions: fleurdelis

Yvette

User
Beiträge
1.923
  • #303
Zitat von FAZ:
Ich hatte ihm schon mal gesagt, daß Char ein schwieriges Medium ist, bei dem Mißverständnisse oft passieren. Er sagte nur, er findet WA gut.
Die Frage ist, bin ich zu empfindlich, wenn ich erwarte, daß er fragt, was los ist oder ob er helfen kann?
Oder kann es nur höflich von ihm sein, weil er nicht neugierig klingen will?

Er will dich nicht, damit solltest du dich abfinden und dich nicht weiter mit Gedanken martern. Andere Mütter haben auch hübsche Söhne, wende dich ab von ihm - er tut dir doch nicht gut, deine Gedanken kreisen und kreisen ... ein Mann, der was von dir will, verhält sich anders. Wieso willst du das nicht verstehen. Du hast auch den Hang zu SM, selbstquälerisches Verhalten. Ich wünsche dir, dass du das überwinden kannst.
 

troubadix

User
Beiträge
377
  • #307
Zitat von FAZ:
Richtig. Zumindest interpretiere ich das aus seiner Antwort.
Vielleicht will er auch nur höflich und nicht aufdringlich oder neugierig erscheinen. Ich weiß es nicht!

Dann hat er einige Stunden später mich erneut angeschrieben, gefragt, ob alles gut ist.
Ich antwortete; Nein, nicht wirklich gut.
Seine Antwort: "Wird wieder"
Ich habe wieder nicht reagiert.

Wie lest ihr das?

Ich lese daraus eine liebevolle Nachfrage, auf die ich antworten würde: Danke für Deinen Optimismus. Tut gut....
 
G

Gast

Gast
  • #308
Danke für deine Meinung. Ich denke, du hast Recht. Er hat gemerkt, daß es mir beschissen geht. Er hat gestern abend sehr intensiv mit mir geredet, gechattet, sich heute morgen auch sofort gemeldet um zu fragen wie es mir geht.
 

troubadix

User
Beiträge
377
  • #309
Genieß das doch einfach, FAZ. Vielleicht sieht er hinter der ungeduldigen und unentspannten Frau eine begehrenswerte und sympathische Frau. Gar keine so schlechten Ausgangsbedingungen, um offen und neugierig aufeinander zuzugehen.... :)
 
G

Gast

Gast
  • #310
Glaubst du, daß es Männer gibt, die eine unentspannte Frau wollen?
 

troubadix

User
Beiträge
377
  • #311
Zitat von FAZ:
Glaubst du, daß es Männer gibt, die eine unentspannte Frau wollen?

Ich kann nur für mich sprechen: Wenn mir aus welchen Gründen auch immer eine Frau wichtig geworden ist, sehe ich nicht weg, wenn sie gerade in einer schwierigen Phase steckt.

Zurück zu Deinem Bekannten: Ihr kennt Euch doch schon länger - also kennt er Dich vielleicht auch entspannter?
 

Theg

User
Beiträge
279
  • #312
Zitat von FAZ:
Glaubst du, daß es Männer gibt, die eine unentspannte Frau wollen?

Wollen? Nein. Es gibt aber Männer die durch diese Verspannung durchschauen können wie durch Glas und denken "wenn ich das mal auflöse, habe ich eine ganz wunderbare Frau, das ist es wert, es lösen zu wollen". Jetzt ist natürlich nur die Frage, ob die Frau es auch will.
 

lisalustig

User
Beiträge
8.079
  • #313
Zitat von FAZ:
Ich muß mich wohl verabschieden von der ganz großen Liebe. Ich muß zusehen, irgendwie weiterzukommen.

Quatsch, die Hoffnung stirbt zuletzt. Oder ist Deine ganz und gar gestorben? Dann kannst Du Dich ja gleich einsargen. Klar wird es mit zunehmendem Alter nicht einfacher. Pause machen, neue Kraft sammeln und dann wieder daten. Von allein kommt ja nichts. Du musst halt viele Frösche daten und immer hoffen, dass irgendwann ein (zumindest kleiner) Prinz dabei ist....
 
G

Gast

Gast
  • #314
Zitat von Theg:
Wollen? Nein. Es gibt aber Männer die durch diese Verspannung durchschauen können wie durch Glas und denken "wenn ich das mal auflöse, habe ich eine ganz wunderbare Frau, das ist es wert, es lösen zu wollen". Jetzt ist natürlich nur die Frage, ob die Frau es auch will.
Sind dir schon solche Männer begegnet? Ich glaube, wenn es die wirklich gibt, dann im Promille Bereich. Ich habe noch nie einen solchen getroffen, auch noch nie von einem solchen gehört.
Natürlich würde ich es wollen, warum denn auch nicht?
 
G

Gast

Gast
  • #315
Zitat von lisalustig:
Quatsch, die Hoffnung stirbt zuletzt. Oder ist Deine ganz und gar gestorben? Dann kannst Du Dich ja gleich einsargen. Klar wird es mit zunehmendem Alter nicht einfacher. Pause machen, neue Kraft sammeln und dann wieder daten. Von allein kommt ja nichts. Du musst halt viele Frösche daten und immer hoffen, dass irgendwann ein (zumindest kleiner) Prinz dabei ist....
Meine stirbt immer mehr. Ich habe keine Zeit für Pausen, ich lebe jetzt und ich hatte genug partnerlose Pausen. Wenn ich anfangen würde zu zählen, mit wievielen Männern ich E-Mailwechsel hatte, oder Dates, wird ersteres sicherlich nahe dem vierstelligen Bereich sein, zweites im dreistelligen Bereich. Es war sicherlich der eine oder andere kleine Prinz dabei, entweder wollte er mich aber nicht, oder wir versuchten eine Beziehung, oder hatten eine, und es ging schief.
 

Theg

User
Beiträge
279
  • #316
Zitat von FAZ:
Sind dir schon solche Männer begegnet? Ich glaube, wenn es die wirklich gibt, dann im Promille Bereich. Ich habe noch nie einen solchen getroffen, auch noch nie von einem solchen gehört.
Natürlich würde ich es wollen, warum denn auch nicht?

Ja.
Vermutlich.
Blöd, weiter die Augen offenhalten :). Und Ohren natürlich aufsperren.
Weiss ich nicht, selbstzerstörerisch? Gibt Leute die meinen, sie verdienen kein Glück.
 

fafner

User
Beiträge
13.030
  • #317
Zitat von Theg:
Es gibt aber Männer die durch diese Verspannung durchschauen können wie durch Glas und denken "wenn ich das mal auflöse, habe ich eine ganz wunderbare Frau, das ist es wert, es lösen zu wollen".
Ganz ehrlich: das klingt schon ziemlich nach Nora Roberts... :)

Die sieht übrigens gut aus, jedenfalls oft. :))
 

lisalustig

User
Beiträge
8.079
  • #322
Zitat von FAZ:
Meine stirbt immer mehr. Ich habe keine Zeit für Pausen, ich lebe jetzt und ich hatte genug partnerlose Pausen. Wenn ich anfangen würde zu zählen, mit wievielen Männern ich E-Mailwechsel hatte, oder Dates, wird ersteres sicherlich nahe dem vierstelligen Bereich sein, zweites im dreistelligen Bereich. Es war sicherlich der eine oder andere kleine Prinz dabei, entweder wollte er mich aber nicht, oder wir versuchten eine Beziehung, oder hatten eine, und es ging schief.

Die Hoffnung zu bewahren fällt um so schwerer, je länger die Suche dauert. Ich weiß das aus Erfahrung auch. Und klar, rennt die Zeit. Pausen helfen mir dann trotzdem, weil das Dauerdaten abstumpft und der "kleine" Prinz ansonsten vielleicht nicht erkannt wird ;-)
 
G

Gast

Gast
  • #323
Zitat von FAZ:
Wenn ich anfangen würde zu zählen, mit wievielen Männern ich E-Mailwechsel hatte, oder Dates, wird ersteres sicherlich nahe dem vierstelligen Bereich sein, zweites im dreistelligen Bereich.
Probleme mit einzelnen Menschen können sicher auch von deren Eigenschaften verursacht werden. Aber wer mit Hunderten ein Problem hat, der sollte mal bei sich selbst zu suchen anfangen.
Mich wundert es ehrlich gesagt nicht. Dein überhöhtes Selbstbild in Kombination mit deiner Gehässigkeit sind nun einmal denkbar schlechte Voraussetzungen für eine Partnerschaft.
Du solltest einmal an dir selbst arbeiten, statt ständig Anderen zu erklären, wie's deiner Meinung nach funktioniert.
 

Happy!

User
Beiträge
55
  • #325
Was ist denn nun das Problem von FAZ?
Ist sie wirklich so schön und gescheit und witzig und erfolgreich und ..., und ...., und ...., dass kein Mann für sie gut genug sein kann?
Oder ist eher das Gegenteil ihr Problem?
 

Theg

User
Beiträge
279
  • #326
Zitat von Happy!:
Was ist denn nun das Problem von FAZ?
Ist sie wirklich so schön und gescheit und witzig und erfolgreich und ..., und ...., und ...., dass kein Mann für sie gut genug sein kann?
Oder ist eher das Gegenteil ihr Problem?

Sie könnte ja nen Link zu ihre Profil preisgeben. Ob das aber passiert ist fraglich, sie will ihren Account hier löschen.
 
G

Gast

Gast
  • #328
Zitat von Happy!:
Was ist denn nun das Problem von FAZ?
Ist sie wirklich so schön und gescheit und witzig und erfolgreich und ..., und ...., und ...., dass kein Mann für sie gut genug sein kann?
Oder ist eher das Gegenteil ihr Problem?
Du kennst mich doch gar nicht. Ich habe nie gesagt, oder geprahlt, daß ich erfolgreich oder schön oder gescheit oder witzig bin.
Ich weiß nicht, wieviele Kontakte du bereits mit Männern oder Frauen aus Internetbörsen hattest. Man kann Glück haben und wird schnell fündig, es kann aber auch anders sein. Ich kenne einige, beiden Geschlechts, die auch schon sehr lange suchen und es nicht richtig klappt. Das sind völlig normale Leute mit normalen Berufen und aus dichtbesiedelten Regionen, eher gut als schlecht aussehen, auch keine völlig übertriebenen Erwartungen haben, die dennoch nicht fündig werden.
Es gibt so viele Menschen, denen man begegnet, wo es nicht paßt, die mit ganz bestimmten Erwartungen an die Partnersuche gehen. Sie wollen ein Ebenbild von dem oder der Ex, sie wohnen zu weit weg, sie haben kaum Zeit für eine Beziehung, sie haben ganz bestimmte optische Vorstellungen, sie erwarten Liebe auf den ersten Blick, sie haben Suchtprobleme, sie suchen nur Affären, sie suchen eine Ersatzmutter für ihre Kinder, sind intellektuell auf einer anderen Ebene, oder sind sich einfach nicht sympathisch, finden keine gemeinsamen Themen, sind nicht auf einer Wellenlänge, emotionale Intelligenz. Es gibt so viele Hindernisse, daß zwei sich wirklich finden, aber die Voraussetzungen nicht zusammenpassen.Es gab einige, die ich gerne wiedergesehen hätte, aber ich paßte nicht in ihre Vorstellungen.
Man kann es aber auch auf einen simplen Nenner bringen: Es hat nicht gefunkt. Entweder bei beiden nicht oder bei einem von beiden nicht.
 
G

Gast

Gast
  • #329
Aus aktuellem Anlaß: Es gibt jede Menge völlig kaputter Menschen, ich habe eben eine Anfrage bekommen, die liest sich schon ziemlich gestört, irgendetwas mit Gleichklang von Seelen und Dämonen im Schattenreich und das Profil liest sich genauso gestört :)
 

Theg

User
Beiträge
279
  • #330
Vielleicht ist es ein Poet und will sich von der breiten Maße abheben?