G

Gast

Gast
  • #274
Sicher, daß du denselben Mann meinst wie ich? Nenn bitte ein Beispiel.Ich weiß nicht, welche Erläuterungen das waren?
 
G

Gast

Gast
  • #275
ich glaube, er begehrt mich.
 

fafner

User
Beiträge
13.028
  • #278
Na ja, außer dem Begehren? Ist da noch was?
 
G

Gast

Gast
  • #279
Tja. Ich fürchte, nein. Sympathie und Begehren. Mehr nicht.
 
G

Gast

Gast
  • #280
Sackgasse.
Er schrieb mich heute morgen an. Er hatte sich für etwas Konfuses entschuldigt, was er gestern abend geschrieben hatte.
Ich hatte ihm dann gesagt, daß ich momentan andere Sorgen habe und es mir nicht so gut geht.
Darauf kam von ihm, daß ich mich dann jetzt besser um die wichtigen Dinge kümmern soll.
Ich habe nicht geantwortet, weil.....
wer errät es?
 

fafner

User
Beiträge
13.028
  • #281
... er sich nicht wirklich für Dich interessiert?
 
G

Gast

Gast
  • #282
Zitat von fafner:
... er sich nicht wirklich für Dich interessiert?
Richtig. Zumindest interpretiere ich das aus seiner Antwort.
Vielleicht will er auch nur höflich und nicht aufdringlich oder neugierig erscheinen. Ich weiß es nicht!

Dann hat er einige Stunden später mich erneut angeschrieben, gefragt, ob alles gut ist.
Ich antwortete; Nein, nicht wirklich gut.
Seine Antwort: "Wird wieder"
Ich habe wieder nicht reagiert.

Wie lest ihr das?
 

fafner

User
Beiträge
13.028
  • #283
Im chat ist das extrem heikel. Da kann man sich fast nur falsch verstehen. Und das sage ich, wo ich 1000x lieber chatte als telefoniere.

Hatte mehr als nur einmal enorme Mißverständnisse mit meiner Ex-Freundin im chat. :-/
 
G

Gast

Gast
  • #284
Ich hatte ihm schon mal gesagt, daß Char ein schwieriges Medium ist, bei dem Mißverständnisse oft passieren. Er sagte nur, er findet WA gut.
Die Frage ist, bin ich zu empfindlich, wenn ich erwarte, daß er fragt, was los ist oder ob er helfen kann?
Oder kann es nur höflich von ihm sein, weil er nicht neugierig klingen will?
 

Happy!

User
Beiträge
55
  • #285
Zitat von FAZ:
Richtig. Zumindest interpretiere ich das aus seiner Antwort.
Vielleicht will er auch nur höflich und nicht aufdringlich oder neugierig erscheinen. Ich weiß es nicht!

Dann hat er einige Stunden später mich erneut angeschrieben, gefragt, ob alles gut ist.
Ich antwortete; Nein, nicht wirklich gut.
Seine Antwort: "Wird wieder"
Ich habe wieder nicht reagiert.

Wie lest ihr das?
"ist mir egal" wäre noch eine Spur klarer und deutlicher, aber "wird wieder" sagt im Grunde auch: behellige mich nicht mit deinen Problemen.
Du musst ja eine dicke rosarote Brille tragen, dass dir das nicht auffällt.
 

fafner

User
Beiträge
13.028
  • #286
Zitat von FAZ:
Die Frage ist, bin ich zu empfindlich, wenn ich erwarte, daß er fragt, was los ist oder ob er helfen kann?
Wenn beide finden, man habe eine Beziehung, dann eigentlich nicht.

Oder kann es nur höflich von ihm sein, weil er nicht neugierig klingen will?
In einer Beziehung "Neugier"? Äh, ja, am Anfang doch sowieso.

Aus Erfahrung, Verdacht: hast Du mal gesagt, Du bräuchtest "Freiraum"? :-/
 

Mentalista

User
Beiträge
16.389
  • #288
Zitat von FAZ:
Die Frage ist, bin ich zu empfindlich, wenn ich erwarte, daß er fragt, was los ist oder ob er helfen kann?
Oder kann es nur höflich von ihm sein, weil er nicht neugierig klingen will?

Nee, empfindlich nicht, aber du erwartest m.E. zu viel. Männer fragen sehr wenig, sind meine vielen Erfahrungen, Frau muss aktiv sein und selber sagen, was sie will. Aber ihr seid m.E. nicht an diesem Punkt, wo du ihm sagen könntest, was du dir von ihm wünscht. Du willst ihn ja eh nur als Freund/Kumpel haben. Also lebe damit, was er dir geben kann, oder nur will, oder lass es sein. Vielleicht passt es einfach nicht. Vergeude deine Energie nicht an Menschen, die dir nicht das geben können/wollen, was dir wichtig ist.
 
G

Gast

Gast
  • #290
Zitat von fafner:
Jetzt komm ich glaub ich durcheinander. Das ist nicht Dein Partner?
Nein, nicht mein Partner:) Es ist nichts zwischen uns passiert, ich denke, er hat Interesse sexueller Art an mir, wir chatten oft und sehen uns gelegentlich. Ich kenne ihn aus dem Bekanntenkreis.
 
G

Gast

Gast
  • #292
Zitat von Mentalista:
Nee, empfindlich nicht, aber du erwartest m.E. zu viel. Männer fragen sehr wenig, sind meine vielen Erfahrungen, Frau muss aktiv sein und selber sagen, was sie will. Aber ihr seid m.E. nicht an diesem Punkt, wo du ihm sagen könntest, was du dir von ihm wünscht. Du willst ihn ja eh nur als Freund/Kumpel haben. Also lebe damit, was er dir geben kann, oder nur will, oder lass es sein. Vielleicht passt es einfach nicht. Vergeude deine Energie nicht an Menschen, die dir nicht das geben können/wollen, was dir wichtig ist.
Ich erwarte zuviel. gut. Aber um in Erwägung zu ziehen, daß mehr zwischen uns passieren könnte, ist es für mich erforderlich, daß er hilfsbereiter oder mehr interessiert wäre, was mich bewegt oder bekümmert. Nur Small Talk, das kann es nicht sein.
 

fafner

User
Beiträge
13.028
  • #293

Mentalista

User
Beiträge
16.389
  • #294
Zitat von FAZ:
Ich erwarte zuviel. gut. Aber um in Erwägung zu ziehen, daß mehr zwischen uns passieren könnte, ist es für mich erforderlich, daß er hilfsbereiter oder mehr interessiert wäre, was mich bewegt oder bekümmert. Nur Small Talk, das kann es nicht sein.

Wenn nur Small Talk kommt, dann will er nicht mehr. Du kannst doch nicht einen Hund dazu prügeln, den Knochen zu nehmen, den du ihm hin hältst, er aber nicht will. Lass ihn doch, kümmere dich um dich, tu dir gutes, treibe Sport, was auch immer, was dir gut tut. Ein Mann, der wirkliches Interesse hat, wird machen, dass du es eindeutig verstehst.

Weisst du, wann er Geburstag hat?
 

fafner

User
Beiträge
13.028
  • #295
Ich checks glaub ich immer noch nicht: über den Du Dich hier aufregst, daß er sich zu wenig für Dich interessiert, wer ist das?

Mir kommt es grad vor, als würdest Du den "nächsten" abchecken? Wo Deine "Partnerschaft" in den Seilen hängt?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
G

Gast

Gast
  • #297
Zitat von Mentalista:
Wenn nur Small Talk kommt, dann will er nicht mehr. Du kannst doch nicht einen Hund dazu prügeln, den Knochen zu nehmen, den du ihm hin hältst, er aber nicht will. Lass ihn doch, kümmere dich um dich, tu dir gutes, treibe Sport, was auch immer, was dir gut tut. Ein Mann, der wirkliches Interesse hat, wird machen, dass du es eindeutig verstehst.

Weisst du, wann er Geburstag hat?
Nein, warum? Ich könnte es sicherlich über Facebook in Erfahrung bringen, aber ich wollte ihm keine Überraschung bereiten :)

Weißt Du Mentalista, wenn ich weiter so träumen würde von Männern mit echtem Interesse, würde ich eine alte Jungfer werden :)
Ich weiß schon, was du meinst, aber das echte Interesse eines Mannes an mir habe ich nur bei meinem letzten Freund gespürt und davor Jahre von niemandem.
 
G

Gast

Gast
  • #298
Zitat von fafner:
Ich checks glaub ich immer noch nicht: über den Du Dich hier aufregst, daß er sich zu wenig für Dich interessiert, wer ist das?

Mir kommt es grad vor, als würdest Du den "nächsten" abchecken? Wo Deine "Partnerschaft" in den Seilen hängt?
Über den ich mich aufrege, ist jemand aus dem Bekanntenkreis, mit dem ich seit einiger Zeit mehr Kontakt habe.

Meine Partnerschaft hängt nicht in den Seilen, sie ist bereits einige Zeit vorbei.
 

fafner

User
Beiträge
13.028
  • #299
Wie auch immer, mir ist das zu unübersichtlich bei Dir, zu "verschachtelt". Da ist ja auch noch irgendwo Deine ganz große "Liebe" im Hintergrund. Ich bin da mal draußen, kann (und will) da keine Ratschläge geben.

Mich wundert allerdings auch nicht mehr, wieso Deine Dates nicht laufen.
 
G

Gast

Gast
  • #300
Ich weiß, es klingt unübersichtlich für euch, für dich. Ich kann aber nicht so viel deutlicher werden, die Leute sollen nicht identifizierbar sein, wir befinden uns in einem öffentlichen Raum.

Ich muß mich wohl verabschieden von der ganz großen Liebe. Ich muß zusehen, irgendwie weiterzukommen.