Andre

User
Beiträge
3.855
  • #31
Der betörendste Duft ist der von warmer weicher Haut. Morgens beim Aufwachen *schnuffel* Oah! *wändehochgeh*
 

Zaphira

User
Beiträge
1.132
  • #32
Mmmmmhhhh, ja, ist ewig her, kann mich dennoch gut erinnern, das Wochenende zurücklassend...

Andre, versuch', Dir das so lange wie möglich zu erhalten.
 

vhe

User
Beiträge
549
  • #33
Zitat von Vizee:
Wie kommst Du darauf, dass es weniger Arschis gäbe,die regieren, wenn wir sie nicht mehr heiraten würden?
Das hat 2 Seiten:

1) Frauen, die Karriere machen wollen, suchen sich die falschen Männer. Das hatten wir schon woanders diskutiert, aber die Konsequenz ist halt, dass Frauen in den Positionen, wo man etwas bewegen kann, eher unterrepräsentiert sind.

2) Frauen suchen Helden, die sie bewundern können. "Verwegen", wie REDHEAD es formulierte. Das Problem ist, dass Risikobereitschaft, Machtgeilheit, Rücksichtslosigkeit, Überheblichtkeit und Leichtsinn, also alles das, was "Verwegenheit" und Heldentum ausmacht, damit in Männern selektiert wird.

Weil also
a) Männer in Richtung A* selektiert werden und
b) sich die Frauen bei ihrer Karriereplanung mit der Partnerwahl gleich von Anfang an ins Knie schießen und deshalb mehr Männer als Frauen in Positionen mit realer Macht sind,
sieht die Welt so aus, wie sie ist.
 
H

Hafensänger

Gast
  • #34
Qua.k, ich gehe directemente ins Nest.
 

Vizee

User
Beiträge
1.885
  • #36
Zitat von vhe:
Das hat 2 Seiten:

1) Frauen, die Karriere machen wollen, suchen sich die falschen Männer. Das hatten wir schon woanders diskutiert, aber die Konsequenz ist halt, dass Frauen in den Positionen, wo man etwas bewegen kann, eher unterrepräsentiert sind.

2) Frauen suchen Helden, die sie bewundern können. "Verwegen", wie REDHEAD es formulierte. Das Problem ist, dass Risikobereitschaft, Machtgeilheit, Rücksichtslosigkeit, Überheblichtkeit und Leichtsinn, also alles das, was "Verwegenheit" und Heldentum ausmacht, damit in Männern selektiert wird.

Weil also
a) Männer in Richtung A* selektiert werden und
b) sich die Frauen bei ihrer Karriereplanung mit der Partnerwahl gleich von Anfang an ins Knie schießen und deshalb mehr Männer als Frauen in Positionen mit realer Macht sind,
sieht die Welt so aus, wie sie ist.

Neee, damit komm ich immer noch nicht klar. Das eine ist die Heirat. Das andere ist die Führungs-/Machtposition eines A-zensiert Mannes. Nicht jeder A-zensiert Mann, den eine Frau wählt und heiratet, hat eine Führungs-/Machtposition. A-zensierte Männer (hach, schönes Wort..) findest Du in jeder Schicht. Von daher ist das Thema Heirat für mich einfach nicht damit zu verbinden oder als Grund dafür zu sehen. Vielleicht reden wir beide auch gerade permanent aneinander vorbei..das ist auch gut möglich und ich verstehe deshalb nicht, was genau du meinst und warum du das denkst..
 
D

Dr. Bean

Gast
  • #37
Ich riech immer nach Zigarre !

Und jetzt mach mir Essen Weib, der König hat Hunger :)
 

REDHEAD

User
Beiträge
429
  • #39
Zitat von Truppenursel:
den Duft kann man doch ändern.
Allerdings gibt es wohl auch zahlreiche beratungsrestistente Menschen, die einen solchen Wunsch unter "sich verbiegen müssen" abspeichern würden.
Den Duft kann man nicht ändern bzw. es ändert sich nichts durch Parfum. Es gibt nichts geileres als "mein Mann" (wenn dann mal wieder einer da ist :)) ), der nach sich selbst riecht. Männer, die sich von oben bis unten "eindieseln" turnen mich ab, nichts ist ekeliger als Parfum im Mund..
 

REDHEAD

User
Beiträge
429
  • #41
Zitat von vhe:
2) Frauen suchen Helden, die sie bewundern können. "Verwegen", wie REDHEAD es formulierte. Das Problem ist, dass Risikobereitschaft, Machtgeilheit, Rücksichtslosigkeit, Überheblichtkeit und Leichtsinn, also alles das, was "Verwegenheit" und Heldentum ausmacht, damit in Männern selektiert wird.
Nicht alles so schwarz sehen :)
 
D

Dr. Bean

Gast
  • #42
Ich hab Grad das größte schnitzel der welt gegessen ohne scheiss!
 
D

Dr. Bean

Gast
  • #45
lol
 
D

Dr. Bean

Gast
  • #50
Viel Erfolg ;)
 

REDHEAD

User
Beiträge
429
  • #51
bin so richtig gut satt und Holland-Kaffee geschenkt bekommen... jetzt fehlt mir noch ne Massage ;-) So ist das mit den Weibern können den Hals nicht voll kriegen :)))
 
D

Dr. Bean

Gast
  • #52
oh ja, frau = arbeit :)
aber dann freu ich mich für dich :)
 
D

Dr. Bean

Gast
  • #54
nee, ich muss jetzt ins Bett. Ich hab heute Abend 12 mal onaniert, weil hier im forum sich keiner traut zu schreiben. Ich muss ins Bett :)
 
D

Dr. Bean

Gast
  • #56
gn8 :)
 

REDHEAD

User
Beiträge
429
  • #57
Da wäre noch eine Frage zu klären... später... oder besser live,,,,;-)
 

REDHEAD

User
Beiträge
429
  • #59
Da war noch was... hatte doch Welpenschutz versprochen ;-) Dann werde ich mir mal ein paar Serien streamen und mir damit die Nacht versüßen...
Aufregende Träume in den Felswänden dieser Welt...
 
Beiträge
1.861
  • #60
Zitat von REDHEAD:
Wovon Frauen träumen.. wer weiß das schon...

Klar ich kann nur für mich schreiben, aber ich schreibe es trotzdem ;-) wir (Frauen) lieben Euch auch einfach nur deshalb, weil ihr Männer seid. Vielleicht hilft es mal wieder ein wenig mehr daran zu glauben ?...

Was mir noch so einfällt... :)

Männer verhaltet Euch bitte nicht (unbedingt) wie Frauen, wenn man (Frau) das wollte, würden wir uns mit der besten Freundin ins Bett legen…

Wenn ihr unseren 2 jährigen ein Mini-Motorrad kauft, würden wir Euch am liebsten an die Wand nageln, aber insgeheim lieben wir Euch für Eure Verwegenheit :)

Vielleicht fällt dem einen oder der anderen noch was ein ? ;-)



Der Artikel:

Das ist ein Kerl ;-)... und auch noch so weise... rofl...

"Ach, ich will da jetzt gar keine großartigen Ratschläge geben. Aber Männer und Frauen sollen doch einfach ein bisschen gelassener mit sich selbst umgehen und auch in der Begegnung miteinander einfach gelassen bleiben. Das Leben und die Natur diktiert uns doch das Skript. Ein bisschen entspannt, charmant und cool sein. Wenn das alles mit der entsprechenden Wertschätzung einhergeht, kommen Männer und Frauen doch sehr gut miteinander aus. Oder?"

http://www.welt.de/icon/article139392578/Das-Maennerbild-geht-mir-am-Arsch-vorbei.html


Wie auch immer, nicht alles so ernst nehmen bei der Suche nach Mrs. oder Mr. Right....
Ich träume von dem liebevollen Mann, der Nähe zulassen kann und sich davon nicht überfordert fühlt - aber ich weiß auch, dass es andere Menschen gibt, die das einfach nicht brauchen und dann sehr irritiert sind ...