D

Deleted member 4363

  • #121
Zitat von Henry VIII:
Hallo Mohnblume,
du verkennst mich völlig ich mag ja spinnert sein aber ich erzähle nix lächerliches, Das klingt zwar luistig was ich so schreibe, entspricht aber weitgehend der Wahrheit Es ist allenfalls etwas vereinfcht und zugespitzt. Nur bei der FRAU von Unbewußt ist vielleicht wohl etwas mehr Dichtung als Wahrheit dabei. Über die Dame mit den Gorillas ist der Spielfilm Gorillas im Nebel mit Sigourney Weaver in der Hauptrolle gedreht worden


Noch ein Geheimnis: Draußen ist gerade ein Feuerwerk das ich aber nur hüre weil ein Wäldchen im Weg ist.
Hinter mir liegt ei 94 jähriger kranker Mann im Bett und hat vor einer Stunde alles eingekotet. Ich selbst sitze an der Bettkante an meinem alten Subnotebook. Ich bin am Donnerstag morgen mit dem Rettungswagen direkt vom Hausarzt hierher verfrachtet worden. Gerade hat der alte Mann seine Schnabeltasse herunter geworfen und ich musste die Schwester holen,

Im Dezember war ich schon mal hier, da lag neben mir ein 79 jähriger Totengräber der den 89 jährigen neben sich mit Opa anredete

Das ist doch glaubwürdig, oder

Hej,hej!
Ich habe mich schon an anderer Stelle entschuldigt, aber mache es gerne noch einmal. Ehrlich!
Ich habe deinen Text nur überflogen und habe ihn falsch eingeordnet. Shit happens!

Du hast in der letzten Zeit manchmal Texte geschrieben, die ich nicht einordnen konnte und so bin ich auf den "Spinner" gekommen. War aber eher freundlich gemeint.
Das viele Dinge, die du geschrieben hast, wahr sind, weiss ich. Manchmal fällt es mir schwer Unsinn von Ernst zu unterscheiden.
So wie deine letzten Zeilen..........................mir ist nicht klar, was dran ist. Ja, das klingt komisch. Vielleicht ärgert es dich sogar. Dann tut es mir nochmal leid.

Mit ein bisschen Vertrauensvorschuss wünsche dir bessere Tage und gute Besserung! Aus ganzem Herzen!
 
Beiträge
3.935
Likes
266
  • #126
Howi. Du musst jetzt nicht denken, nur, weil wir uns nächste Woche sehen, noch was einstielen zu können... :)))
Ich bin total im single-Modus, no way out...
 
Beiträge
2.024
Likes
565
  • #128
Zitat von Schreiberin:

Na toll. Bis jetzt habe ich das auch überhaupt nicht gedacht.

Aber jetzt, wo Du sagst, dass ich etwas nicht denken soll, was ich eh nicht gedacht habe, jetzt denke ich natürlich ... boah ey, ganz schön raffiniert von Dir ... nein nein, Schreiberin, denk nicht mal dran.

Ich bin nämlich auch im Single-Modus ... no way in ...
 
Beiträge
120
Likes
5
  • #129
Zitat von Mohnblume:
Hej,hej!
Ich habe mich schon an anderer Stelle entschuldigt, aber mache es gerne noch einmal. Ehrlich!

Sorry Mohnblume, klang ich jetzt so böse? Das war nicht so gemeint, Icg weßi dass ich ein bisschen verrückt ( also von der Mitte weg gerückt bin ) darauf bin ich auch stolz. Ich habe mich auch nicht von dir beleidigt gefühlt Dein Verhalten war völlig in Ordnung. Ich wollte nur darauf aufmerksam machen daẞ ICH MIR NIX AUSDENKE SONDERN NUR DIE wAHRHEIT EIN bißchen schminke.Alle Leute, die mich nicht sehr gut kennen, haben bei sowas Zweifel. Ich mache das auch bewußt und aus Spaß und Freue mich über mein Talent
Es gibt viele Leute die ihren Mitmenschen allen möglichen Unsinn als Wahrheit verkaufen. Ich mache es eben umgekehrt.
Du bist schon okay
 
D

Deleted member 4363

  • #130
Zitat von Henry VIII:
Sorry Mohnblume, klang ich jetzt so böse? Das war nicht so gemeint, Icg weßi dass ich ein bisschen verrückt ( also von der Mitte weg gerückt bin ) darauf bin ich auch stolz. Ich habe mich auch nicht von dir beleidigt gefühlt Dein Verhalten war völlig in Ordnung. Ich wollte nur darauf aufmerksam machen daẞ ICH MIR NIX AUSDENKE SONDERN NUR DIE wAHRHEIT EIN bißchen schminke.Alle Leute, die mich nicht sehr gut kennen, haben bei sowas Zweifel. Ich mache das auch bewußt und aus Spaß und Freue mich über mein Talent
Es gibt viele Leute die ihren Mitmenschen allen möglichen Unsinn als Wahrheit verkaufen. Ich mache es eben umgekehrt.
Du bist schon okay

Danke, kommst du mit auf die Burg, da gibt es Pfannkuchen. Und du kannst meinen letzten Keks haben. Aber Vorsicht !!
 
D

Deleted member 4363

  • #131
Beiträge
3.935
Likes
266
  • #132
Guten Appetit und gute Nacht ! Schön, dass ich noch mitalbern durfte !
Henry, komm doch auch zum Forumstreffen ! Wird sicher auch lustig.
 
Beiträge
812
Likes
140
  • #134
Zitat von Mohnblume:
Lies mal den Quatsch, den du da gerade geschrieben hast und dann schäm dich. Echt!
Was wäre denn bitte deine Erklärung dafür, dass die Frauen im Krieg Zuhause bleiben?
http://www.welt.de/geschichte/zweit...08854/Fuer-die-Russen-waren-wir-Freiwild.html

Ich bin gerne sachlich und diskutiere gerne, sogar so gerne das ich mit Quellen argumentieren kann. :)
Ich warte dann mal bis ihr eine glaubwürdige Quelle gefunden habt, dass es keine Vergewaltigungen im Krieg gegeben haben soll.

Ein zweiter Grund war natürlich sie brauchten Leute für die Munitionsfabriken und zur Kindererziehung.

Desweiteren gilt dieses Zitat für mich:
„Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst.“ Ich verbiete niemanden die Stimme, ich habe nur gesagt, dass ich den Beitrag für Unsinn halte. Nicht weniger und nicht mehr.
Mit dem Kategorischen Imperativ habe ich daher keine Probleme.

Zitat von Henry VIII:
Wenn Kolumbus den gleichen Begriff von Erobern gehabt hätte, wie du, stünde er nocht heute am Strand von Spanien :)
Ursprünglich wollte er nicht erobern, er wollte nach Indien...

Zitat von Henry VIII:
Die Bundeswehr habe ich bereits sehr lange und intensiv kennen gelernt. Ich muß sagen, da gab es eine Menge von Typen die so dachten wie du. Meist waren das ziemlich arme einsame Menschen und etliche haben sich den Verstand versoffen.
Du hast meinen Beitrag missverstanden, du kannst sagen was du willst und soviel du willst. Es ging doch um die Frage warum die Frauen Zuhause bleiben mussten.
Und das ist nun mal:
-> Vergewaltigungsgefahr
-> Munitionsproduktion / Nachschub
-> Kindererziehung

Bei dir klang das so, der Mann spielt Krieg und befielt der Frau Zuhause zu bleiben. Und das ist nun mal Unsinn denn es gab diese handfesten Argumente für diese Vorgehensweise.

Und ich war auch beim Bund, in Geschichte und Politik habe ich aufgepasst und bin sogar in einer Partei. ( Die nicht rechts oder links ist ) Frieden? Machen wir unsere persönliche Nato?

Leider ja, dann wünsche ich dir gute Besserung!
Eine Freundin war mal wegen einer Gallensteinoperation im Krankenhaus...2 Bett Zimmer und jeden Tag waren gefühlt 30 Mann zusammen zu Besuch, die haben sich dann aufs Bett meiner Freundin gesetzt und sie konnte sich nicht mal wehren da sie an dem einen Tag noch halb betäubt vom Narkosemittel war.
 
D

Deleted member 4363

  • #135
Zitat von Henry VIII:
Sorry Mohnblume, klang ich jetzt so böse? Das war nicht so gemeint, Icg weßi dass ich ein bisschen verrückt ( also von der Mitte weg gerückt bin ) darauf bin ich auch stolz. Ich habe mich auch nicht von dir beleidigt gefühlt Dein Verhalten war völlig in Ordnung. Ich wollte nur darauf aufmerksam machen daẞ ICH MIR NIX AUSDENKE SONDERN NUR DIE wAHRHEIT EIN bißchen schminke.Alle Leute, die mich nicht sehr gut kennen, haben bei sowas Zweifel. Ich mache das auch bewußt und aus Spaß und Freue mich über mein Talent
Es gibt viele Leute die ihren Mitmenschen allen möglichen Unsinn als Wahrheit verkaufen. Ich mache es eben umgekehrt.
Du bist schon okay

Ach ja.....hej ist im dänischen und schwedischen eine Begrüßung wie bei uns das Hallo! Vielleicht ist das ja falsch angekommen. Gute Nacht :)
 
Beiträge
2.710
Likes
1.072
  • #136
Oh Gott....jetzt hätt ich doch beinah was zum Thema "Wollen Männer von Frauen angeschrieben werden" geschrieben.
Gut das ich doch die letzten Post noch überflogen habe, wäre ja völlig am Thema vorbei. :))))))))
 
Beiträge
1.144
Likes
286
  • #137
Zitat von Alex71:
Meine Frage an Euch: Wollen Männer wirklich von Frauen angeschrieben werden? Nach einem Jahr bei PS habe ich die Erfahrung gemacht: Wenn ich Männer anschrieb, hat sich daraus NIE ein Date oder auch nur ein netter Mail-Kontakt entwickelt. Diese ergaben sich NUR, wenn die Männer mich anschrieben oder wenn ich ein Lächeln mit der Freischaltung meiner Bilder verschickte. Dann machten die Männer den "offiziell ersten Schritt" und schrieben mich an... Dieses Muster war während meiner 12 Monate hier sehr auffällig. Brauchen Männer das Gefühl, daß sie es sind, die den ersten Schritt machen?

Ich behaupte mal: wer wen anschreibt ist egal.
Jeder wünscht sich DIE Richtige zu finden, jede wünscht sich DEN Richtigen zu finden.
Wer wen anschreibt ist wurstschnurzpiepegal.
Habe meinen jetzigen Partner angeschrieben, weil mich sein Profil stark angesprochen hat.
Hätte ich ihn nicht angeschrieben, wären wir heute nicht zusammen - weil er einfach zu diesem Zeitpunkt keine Lust hatte überhaupt wen anzuschreiben...
Irgendjemand macht den ersten Schritt - in der Regel, der/ die, der für ein Profil starkes Interesse entwickelt oder das Profil "zuerst" entdeckt.
Ich fand es angenehm, mir selber "auszusuchen" mit wem ich Kontakt haben möchte. Und habe nie gewartet, dass "er" von alleine auf die Idee kam, mich anzuschreiben... Wenn er mich angeschrieben hat - auch gut.
Wichtig ist doch, wie es weiter geht, ob sich etwas entwickelt.
Und da spielt "wer/ wen anschreibt" meiner Meinung nach keine Rolle.
 
D

Deleted member 4363

  • #138
Zitat von Suxxess:
Was wäre denn bitte deine Erklärung dafür, dass die Frauen im Krieg Zuhause bleiben?
http://www.welt.de/geschichte/zweit...08854/Fuer-die-Russen-waren-wir-Freiwild.html

Ich bin gerne sachlich und diskutiere gerne, sogar so gerne das ich mit Quellen argumentieren kann. :)
Ich warte dann mal bis ihr eine glaubwürdige Quelle gefunden habt, dass es keine Vergewaltigungen im Krieg gegeben haben soll.

Ein zweiter Grund war natürlich sie brauchten Leute für die Munitionsfabriken und zur Kindererziehung.

Meine Stellungnahme war auf deinen ganzen ersten Post bezogen und nicht nur auf diesen kleinen Teil!
Aber bitte, auch auf diesen Teil sollst du eine Antwort bekommen:
Ich will mir garnicht erklären, warum Frauen im Krieg Zuhause bleiben. Und ich weiß( z.B. von meiner Großmutter), was vielen Frauen während des Krieges und nach Kriegsende passiert ist! Außerdem ist es egal, wo Frauen sind und auf welcher Seite sie kämpfen. Sie sind immer von Vergewaltigung betroffen, weil Vergewaltigung ein Machtmittel ist, dass in Kriegen bewusst eingesetzt wird (übrigens von Männern).um den "Gegner" zu erniedrigen und zu demoralisieren.
Mit diesem Thema könnte frau etliche Seiten füllen, aber das will ich garnicht.

Und darum ging es mir garnicht, sondern um deine Art und Weise, wie du deine Argumente dargestellt hast. Abwertend, wenig sachlich........mit Wut geschrieben, so jedenfalls kam es bei mir an.
Eine abwertende Schreibe, wird auch durch belegbare Fakten und Quellen nicht besser.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
66
Likes
1
  • #139
Bisher habe ich Anschreiben von Frauen bekommen und das freut mich sehr.

Ich mache auch gerne den ersten Schritt-
aber es ist ermüdend immer und immer wieder, als erstes "zu kommen".
Egal. ob hier beim Schreiben oder im RL/Partnerschaft.


Grüße! ... und schönen Sonntag!
 
Beiträge
2
Likes
0
  • #140
...Ich frage mich eher, ob es ein grundsätzliches Phänomen ist, daß Männer sich eher Mühe geben, wenn sie es sind, die den "ersten Schritt" machen. Zumindest in meiner Generation 40+[/QUOTE]

@ Alex ... das habe ich mich auch schon des Öfteren gefragt xD

Es hat glaube ich weniger damit zu tun, ob mit der Nachricht oder nur eine Bildfreigabe...
Mir ist aufgefallen, dass grade die attraktiveren Männer, denen ich geschrieben habe, nicht antworten.

Ich vermute mal es liegt dann doch an meinem Alter. Ich bin 44, nach Meinung der Männer....sehr attraktiv, wenn ich aber einem attraktiven Mann geschrieben habe, schreckt den Mann oft schon mein Alter ab. Das Gefühl hatte ich schon oft. Männer in meiner Altersklasse (+/-10j) suchen vermutlich nach einer viel jüngeren Frau als ich es bin. Dabei ist es wahrscheinlich völlig unerheblich, ob ich nur meine Bilder freigebe oder ein individuelles Anschreiben wähle.

Männer wollen *erobern*... und in den wenigsten Fällen *erobert* werden.
Fast keiner steht auf emanzipierte Frauen.
Das Klischee vom braven Hausmütterchen ist in meiner Generation noch tief verwurzelt.
Wenn ich aber mit einem nicht dienen kann, dann mit einem Hausmütterchen.

Also liebe Männer...
Was wollt ihr?
Ich lese hier viele Kommentare, die überwiegend von Frauen gepostet wurden.
Wir Frauen können doch alle nur mutmaßen... ;)
 
Beiträge
120
Likes
5
  • #141
Zitat von Suxxess:
Was wäre denn bitte deine Erklärung dafür, dass die Frauen im Krieg Zuhause bleiben?
Ich anworte dir mal statt Mohnblume, weil ich mich auf dem Gebiet recht gut auskenne. Sie wird es mir sicher nicht übel nehmen.
Ich glaube ich habe das schon mal an anderer Stelle im Forum geschrieben:
Ein Kind in die Welt zu setzen, nötigt einem Mann nur einige Minuten ab, Nicht lange danach ist er zumindestens therorethisch in der Lage das Nächste zu zeugen. Bei manchen geht es noch schneller, einige solcher Individuen vermute ich bei Singlebörsen, das nennt man dann Ejaculatio präcox. Manche rufen dann sogar: "Ich war wieder Erster". :))
Eine Frau benötigt 9 Monate allein für die Schwangerschaft in der der Stillzeit ist sie auch nicht fruchtbar und die ca. 18 Jahre der Erziehung bleiben auch grösstenteils an ihr hängen. Ein bißchen Hilfe hat sie nur von ihrer eigenen Mutter, denn die Evolution hat extra nur für den Menschen die Menopause und damit die Großmutter erfunden..
Menschen leben in Gruppen und müssen sich fortpflanzen. Eine Frau ist wegen die lange Zeit, die sie für die Kinder aufbringt viel wertvoller für die Gemeinschaft, als ein Mann, dessen Rolle mal neben her schnell von einem anderen erledigt werden kann, ohne großen Zeitverlust, er ist realitv entbehrlich. Das heißt auch das die Frauen in der Gemeinschaft schützenswerter sind. Das übernehmen die Männer, wie die meisten gefährlicheren Tätigkeiten. Daher sind sie auch muskulöser und aggressiver..und ist auch mit ein Grund für die geringere Lebenserwartung. Aber wer andere schützt übt gerne auch Macht über sie aus. Das nennt man dann Patriarchat.
Das sind die Grundlagen die sich in etlichen Millionen Jahren entwickelt haben. dIe Dinge von den du berichtest sind alle oben drauf gesetzt
Beispiel: Gorillas sträuben beim Imponieren die Schulterhaare. Militärs immitieren es durch ihre mehr oder weniger großen Epoletten auf den Schultern

Für alle die mehr wissen wollen:
Irenäus Eibl-Eibesfeld: Die Biologie des menschlichen Verhaltens. Grundriss der Humanethologie
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
D

Dr. Bean

  • #142
Zitat von vivi:
Oh Gott....jetzt hätt ich doch beinah was zum Thema "Wollen Männer von Frauen angeschrieben werden" geschrieben.
Gut das ich doch die letzten Post noch überflogen habe, wäre ja völlig am Thema vorbei. :))))))))

Das Ärgerliche ist glaube ich, dass die Antwort auf die Threadfrage einfach ja lautet und damit weitere Diskussionen darüber irgendwie keinen Sinn mehr machen xD
 
Beiträge
120
Likes
5
  • #146
Zitat von Mohnblume:
Nein, das macht sie nicht ! Geht es dir besser?

Seit gestern abend habe ich noch einen zweiten Mitpatienten mit einer Blutvergiftung, gestern hatte ich Besuch von meiner besten Freundin, die genau so schräg drauf ist wie ich und wir haben .Fotos von ihrer Mongoleireise angeschaut und ein einen Film mit einem singenden Kamel, dann war der Akku von ihrem Schlepptop leer.
Heute Nacht ging es mir nicht so doll und ich habe seit der Zeit wieder Sauerstoff, genau wie in den Krankenhäusern im Fernsehen.

Ich stelle mir vor, ich liege im Krankentimmer mit Sauerstoff in der Nase Der EKG Monitor piept.in Herzschlagfrequenz. Ich liege flach auf dem Rücken in einen picobello frisch gemachten Bett, frisch gewaschen und frisiert und sage angestrengt:: Es tut mir leid dass ich immer so hart zu dir sein musste , aber ich habe es für dich getan, und bitte kümmere dich um deine Mutter.
Dann fällt mein Kopf zur Seite und der EKG Monitor gibt einen Dauerton . SCHNITT
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
D

Deleted member 4363

  • #147
Zitat von Henry VIII:
Ich stelle mir vor, ich liege da mit Sauerstoff in der Nase Der EKG Monitor piept.in Herzschlagfrequenz. Ich liege flach auf dem Rücken in einen picobello frisch gemachten Bett, frisch gewaschen und frisiert und sage angestrengt:: Es tut mir leid dass ich immer so hart zu dir sein musste , aber ich habe es für dich getan, und bitte kümmere dich um deine Mutter.
Dann gibt der EKGMonitor einen Dauerton und mein Kopf fällt zur Seite SCHNITT

Ach du meine Güte, so schlimm!? Das tut mir leid für dich! Ich hoffe du besserst dich bald! :) (Und das ist mein Ernst)

Allerdings: Von o.g. Szene gibt es schon genug, das ist langweilig! Komm, du hast soviel Fantasie. Denk dir was schöneres aus. :)
Schlaf gut!
 
Beiträge
2.399
Likes
276
  • #148
Zitat von be_freee:
Ich vermute mal es liegt dann doch an meinem Alter. Ich bin 44, nach Meinung der Männer....sehr attraktiv, wenn ich aber einem attraktiven Mann geschrieben habe, schreckt den Mann oft schon mein Alter ab. Das Gefühl hatte ich schon oft. Männer in meiner Altersklasse (+/-10j) suchen vermutlich nach einer viel jüngeren Frau als ich es bin. Dabei ist es wahrscheinlich völlig unerheblich, ob ich nur meine Bilder freigebe oder ein individuelles Anschreiben wähle.


Männer wollen *erobern*... und in den wenigsten Fällen *erobert* werden.
Fast keiner steht auf emanzipierte Frauen.
Selber schuld, wenn du wirklich 44 angibst. Mach dich 39, und du wirst sehen, wieviel tolle Männer dann auf einmal zur Auswahl stehen, die es einen Kehrricht stören wird, wenn sie dein echtes Alter erfahren.

Männer stehen gar nicht auf sogannnte emanzipierte Frauen, die einen auf Kampfhennen machen.
 
D

Deleted member 4363

  • #149
Zitat von Mohnblume:
Ach du meine Güte, so schlimm!? Das tut mir leid für dich! Ich hoffe du besserst dich bald! :) (Und das ist mein Ernst)

Guten Morgen Sire,
ich schick dir mal nen riesigen Sack Kraft! Musst ihn nur irgendwo abfangen. Der rast jetzt durch die Gegend und sucht dich ! :)) Ich wünsche dir einen guten Tag!
LG Die Blume, die eigentlich keine ist.............
 
Beiträge
120
Likes
5
  • #150
Zitat von Mohnblume:
Guten Morgen Sire,
ich schick dir mal nen riesigen Sack Kraft! Musst ihn nur irgendwo abfangen. Der rast jetzt durch die Gegend und sucht dich ! :)) Ich wünsche dir einen guten Tag!
LG Die Blume, die eigentlich keine ist.............

Vielen Dank du früher Vogel, der Sack ist beim alten Sack angekommen und fängt an zu wirken.