Tamina

User
Beiträge
59
  • #182
Mit einer scheinbar unreifen Frau, die sich fragen muss "Wollen Männer jagen?" möchte ich mich erst gar nicht einlassen wollen!
Das passt ja prima! Mit einem Mann, der mich aufgrund einer Frage und ohne mich näher zu kennen, als unreif bezeichnet, möchte ich mich auch erst gar nicht einlassen wollen!
Die Theorie, dass Männer jagen wollen, stammt nicht von mir, sondern ich habe es mehrfach gelesen, von Männern! z. B. auch auf der Webseite der Frauenzeitschrift Freundin. Dort erklärt ein Mann, dass es ihn (und wohl auch viele seiner Artgenossen) abtörnt, wenn eine Frau ihn mit Nachrichten bombardiert. Ich kann bestätigen, dass eine Nachricht schon zuviel sein kann.
Ich wollte hier wissen, welche Erfahrungen ihr damit gemacht habt. Dazu schreibst du leider gar nichts.
 
  • Like
Reactions: Mentalista and Tone

Dancing

User
Beiträge
617
  • #184
Ob es Spaß macht jagen zu müssen? Das kommt ganz darauf an, es ist sicherlich ein prickelndes Gefühl, wenn vor der Belohnung die Bemühung steht, aber nicht jeder "jagt" und mag es, einer Frau hinterher zu rennen.
Mich persönlich freut es, wenn es mir gelingt, mich in die Frau hinein zu versetzen und zu spüren, was in ihr vorgeht, es zeigt mir, dass ich zumindest annähernd auf ihrer Wellenlänge bin. Wenn sie mir dann die Chance gibt, mich ihr zu öffnen und ihrerseits Gefühle zeigt, ist hoffentlich die größte Hürde genommen. Manchmal, so habe ich auch festgestellt, kann es auch in solchen Momenten noch scheitern, das ist dann nicht ärgerlich, sondern es schmerzt, weil Gefühle verletzt wurden. Tja … wieder aufstehen und auf eine andere Chance hoffen, ist alles was da hilft.
 
  • Like
Reactions: Schokokeks, Fraunette, Mentalista und ein anderer User

Tamina

User
Beiträge
59
  • #185
Hi Dancing, du scheinst ein sehr sympathisches Exemplar deiner Gattung zu sein!

Mir ist grad aufgefallen, dass wir gar nicht genau beschreiben, was wir mit "jagen" eigentlich meinen. Dieser Beitrag auf der Webseite der Zeitschrift Freundin https://www.freundin.de/liebe-micha...nner-jagen-statt-gejagt-zu-werden-265878.html fand ich hilfreich. Hier schreibt ein Mann: "Frauen wollen die Dinge schnell klären, Männer die Dinge in einem harmonischen Fluss laufen und sich entwickeln lassen." und "Gerade in der Kennenlernphase fühlen sich Männer schnell eingeengt."
Wenn ein Mann mir 10 Nachrichten am Tag schickt, fühle ich mich schon geschmeichelt, aber dann taucht auch der Verdacht auf: Der hat's aber eilig, scheint verzweifelt einsam zu sein. Dann kann ich mir vorstellen, wie sich ein Mann fühlt, der mit Nachrichten bombardiert wird. Vielleicht heißt nicht-jagen einfach: dem anderen Zeit zu lassen, von alleine zu kommen.
 
  • Like
Reactions: Rise&Shine, Schokokeks, t.b.d. und 2 Andere

entropie

User
Beiträge
333
  • #186
Bei der ganzen Männer-Jagd Debatte würde mich ja auch mal interessieren, was die Frau tut, um eine würdige Beute zu sein. Ich mein ich jetzt so als Altjäger, ich brauch schon ne Herausforderung :)
 
  • Like
Reactions: Fraunette

Dancing

User
Beiträge
617
  • #188
@Tamina vielen Dank für das nette Kompliment
Ja, da ist was dran, aber ich würde das noch etwas unterscheiden.
Zumindest für mich gilt, ich freue mich durchaus, wenn eine rege Kommunikation entsteht, da darf Frau gerne auch mehrere Nachrichten hintereinander senden, das sollte nur nicht zum Dauerzustand werden, denn irgendwann geht der Reiz sonst verloren. Das kannst Du ähnlich sehen wie mit, sagen wir mal einem leckeren Eis. Erst schmeckt es super, nach einer Weile ist Dein Heißhunger darauf gestillt, kommt dann weiter jede Menge nach, wirst Du ablehnen.
So ist das auch in einer Beziehung, wer ständig dem Partner/der Partnerin auf die Pelle rückt und keinen Freiraum zulässt, wird irgendwann alleine da stehen. Dann gehen manche zum Klammern über und wundern sich, warum jetzt sogar Gegenwehr kommt.
Ich kenne beide Seiten, hab früher auch diesen Fehler gemacht und stand plötzlich völlig verdattert alleine da, kam dann in die Situation, wo ich selbst so bedrängt wurde, dass ich dicht machte und verstand, was ich selbst zuvor falsch gemacht hatte.
Heute versuche ich mich in mein Gegenüber hinein zu versetzen und siehe da, es klappt besser, ich merke schneller ob ich mich auch mal wieder rar machen sollte oder ob mehr Zuneigung gewünscht wird. Dummer Weise spielen Gefühle einem da manchmal einen Streich und wenn man so richtig in Fahrt gekommen ist, verliert man schon mal sein Gegenüber vorübergehend aus den Augen. Hast Du Glück, wird er/sie da bleiben und Verständnis zeigen, hast Du aber Pech, war es das.
Voraussetzung dafür, dass ich selbst eine Flut an Nachrichten positiv aufnehme ist, dass es mich genauso erwischt hat und ich daher ebenso gerne antworte, um mehr zu erfahren.
Hier ist eines zu beachten, wie ich schon am eigenen Leib erfahren musste, … verrenne Dich nicht in Gefühlsausbrüche, solange nicht von beiden Seiten, nach zumindest einem ersten Date, ganz deutlich Interesse an einer Fortsetzung signalisiert wurde, sonst kann es sehr verletzend sein, egal wie nett sich der/die Andere von Dir verabschiedet.
 
  • Like
Reactions: Schokokeks, Mentalista and Tamina

Tamina

User
Beiträge
59
  • #189
Hier ist eines zu beachten, wie ich schon am eigenen Leib erfahren musste, … verrenne Dich nicht in Gefühlsausbrüche, solange nicht von beiden Seiten, nach zumindest einem ersten Date, ganz deutlich Interesse an einer Fortsetzung signalisiert wurde, sonst kann es sehr verletzend sein, egal wie nett sich der/die Andere von Dir verabschiedet.
Das ist eine gute Zusammenfassung!
 

Tamina

User
Beiträge
59
  • #190
Bei der ganzen Männer-Jagd Debatte würde mich ja auch mal interessieren, was die Frau tut, um eine würdige Beute zu sein.
Was ist für dich eine würdige Beute?
Mit "Jagd" sind ja nicht Pfeil und Bogen gemeint! Sondern vielmehr, dass der Mann Komplimente macht, altmodisch ausgedrückt der Frau den Hof macht. Was Mann und Frau unter einer würdigen Beute verstehen, ist sicher individuell unterschiedlich. Ich denke, am besten ist es immer, sich so zu geben, wie man ist. Alte Fotos fliegen beim ersten Date auf und eine freundlich-liebevolle Maske irgendwann später.
 

entropie

User
Beiträge
333
  • #191
Was ist für dich eine würdige Beute?
Mit "Jagd" sind ja nicht Pfeil und Bogen gemeint! Sondern vielmehr, dass der Mann Komplimente macht, altmodisch ausgedrückt der Frau den Hof macht. Was Mann und Frau unter einer würdigen Beute verstehen, ist sicher individuell unterschiedlich. Ich denke, am besten ist es immer, sich so zu geben, wie man ist. Alte Fotos fliegen beim ersten Date auf und eine freundlich-liebevolle Maske irgendwann später.

Ja aber was tut die Frau, damit ich ihr Komplimente mache? Nur schön aussehen, kann ich auch :)
 

Tamina

User
Beiträge
59
  • #193
Ja aber was tut die Frau, damit ich ihr Komplimente mache?
Ich glaube, wenn ich extra etwas machen würde, müsste ich mich verstellen, das könnte ich auch nicht lange durchhalten. Ich versuche höchstens noch freundlicher zu sein, viel lächeln. Ich kann dir höchstens erzählen, wofür ich Komplimente bekomme:
Einige Männer waren plötzlich verliebt und haben den Kontakt mit mir abgebrochen, nachdem sie meine Fotos gesehen haben, einmal nach 12 Stunden! ;-) Ich bin eben kein Fotomodell. Aber ein Mann hat meine erotische Ausstrahlung auf den Fotos gelobt, ist eben Geschmacksache. Der Mann, mit dem ich mich letztens getroffen habe, hat meine Herzlichkeit gelobt und dass ich sensibel wahrnehme, einen behutsamen und respektvollen Umgang mit anderen Menschen pflege und vielseitig sei. In seinem Profil wünscht er sich eine sportliche, lässige Frau - wir scheinen zusammen zu passen, hhhhhmmmmmmmmm!!!!!. :):):)
 
  • Like
Reactions: Schokokeks

Tamina

User
Beiträge
59
  • #194
Ach ja, falls jemand noch wissen möchte, wie ein Mann bei mir punkten kann: Also der, von dem ich gerade geschrieben habe, scheint wirklich an mir interessiert, denn er stellt persönliche Fragen (ist keineswegs selbstverständlich), ist sensibel, aufmerksam, selbstkritisch, offen, erzählt viel persönliches von sich. Er könnte ein bisschen mehr Humor haben, ansonsten gefällt er mir sehr gut!
 
  • Like
Reactions: Schokokeks

Mentalista

User
Beiträge
16.515
  • #195
Ach ja, falls jemand noch wissen möchte, wie ein Mann bei mir punkten kann: Also der, von dem ich gerade geschrieben habe, scheint wirklich an mir interessiert, denn er stellt persönliche Fragen (ist keineswegs selbstverständlich), ist sensibel, aufmerksam, selbstkritisch, offen, erzählt viel persönliches von sich. Er könnte ein bisschen mehr Humor haben, ansonsten gefällt er mir sehr gut!

Das ist schon sehr viel, vielleicht kommt das mit dem Humor noch, wenn ihr euch mehr kennt.
 
  • Like
Reactions: Tamina

entropie

User
Beiträge
333
  • #196
Ich glaube, wenn ich extra etwas machen würde, müsste ich mich verstellen, das könnte ich auch nicht lange durchhalten. Ich versuche höchstens noch freundlicher zu sein, viel lächeln. Ich kann dir höchstens erzählen, wofür ich Komplimente bekomme:
Einige Männer waren plötzlich verliebt und haben den Kontakt mit mir abgebrochen, nachdem sie meine Fotos gesehen haben, einmal nach 12 Stunden! ;-) Ich bin eben kein Fotomodell. Aber ein Mann hat meine erotische Ausstrahlung auf den Fotos gelobt, ist eben Geschmacksache. Der Mann, mit dem ich mich letztens getroffen habe, hat meine Herzlichkeit gelobt und dass ich sensibel wahrnehme, einen behutsamen und respektvollen Umgang mit anderen Menschen pflege und vielseitig sei. In seinem Profil wünscht er sich eine sportliche, lässige Frau - wir scheinen zusammen zu passen, hhhhhmmmmmmmmm!!!!!. :):):)

Hmm nee hat mich noch nicht überzeugt, ich befürchte der Deal wird einseitig für mich. Hättest mir nen Stück Torte besorgt, hätt ich vielleicht mal ein Kompliment gegeben :)
 
  • Like
Reactions: Tamina

Tamina

User
Beiträge
59
  • #197
Hmm nee hat mich noch nicht überzeugt, ich befürchte der Deal wird einseitig für mich. Hättest mir nen Stück Torte besorgt, hätt ich vielleicht mal ein Kompliment gegeben :)
Oje, ich fürchte, das wird nix mit uns zwei! :(
Naja, ich habe meinem Date zum Picknick einen Nudelsalt mitgebracht. "ja, schmeckt", hat er gesagt. Wäre das was für dich? ;-)))
 

Schokokeks

User
Beiträge
1.081
  • #198
Also mir ist ein sparsamer Einsatz von Komplimenten lieber. Also nur wenn es ehrlich gemeint ist und nicht einfach nur so dahin gesagt um zu punkten. Solche Schleimer, die mir ständig Honig ums Maul schmieren kann ich nicht leiden.
 
  • Like
Reactions: MonDieu, Frau M and D.VE

zupfsalat

User
Beiträge
273
  • #199
Brauchen Mann und Frau dieses Spiel, um sich zu verlieben?

Hat fast jeder schon mal erlebt: gib alles und der Partner zieht sich zurück. Mach Dich rar und auf einmal kommt er wieder ... Für mich persönlich kommt sowas immer einer Selbstvergewaltigung gleich. Ich würde gerne alles geben, muss mich, um auch was von der Frau zu bekommen, aber zurückhalten ...
Ich darf mich nicht einfach so verhalten, wie ich gerne würde, sondern muss "strategisch" vorgehen. Man erwartet quasi von mir, dass ich die Beziehung manipuliere.

Mein zwischenzeitliches Fazit: wie bescheuert ist dass denn? Brauch ich nicht mehr. Mach ich nicht mehr! Wenn eine Frau es nicht zu würdigen weiß, wenn ihr ein Mann von Herzen gerne ALLES gibt, sondern erst dann ihrerseits in die Gänge kommt, wenn der Mann sich rar macht, dann bin ich der falsche. Definitiv.

Vielleicht sollte man in PS eine weitere Frage im Profil ermöglichen: "Spielen Sie gerne Spielchen?". Wobei die Frage ja nur dann Sinn macht, wenn die Leute ehrlich wären. Und welcher Spielchen-Spieler ist schon ehrlich ... ?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Fraunette
D

Deleted member 21128

Gast
  • #200

HH_77

User
Beiträge
1.506
  • #203
"Man Jagt aus Not, Hunger und Verzweiflung..so die Tierwelt."
Ein Mann jedoch, jagt nur, wenn du wirklich die letze bist, die es nicht mehr auf den Baum geschafft hat!"....nun überlege...

MÄNNERWELT
:D
 
Zuletzt bearbeitet:

Suxxess

User
Beiträge
812
  • #204
In der digitalen Welt kann Frau sich von heute auf morgen unsichtbar machen. Das wäre so als wenn ein Tier sich nach belieben unsichtbar machen könnte.

Nachdem der Löwe 100x der Antilope hinterher ist, sie sich dann immer unsichtbar gemacht hat, geht er sie nicht mehr jagen denn sie macht sich ja eh wieder unsichtbar...

Wozu umsonst anstrengen?
 
D

Deleted member 21128

Gast
  • #205
In der digitalen Welt kann Frau sich von heute auf morgen unsichtbar machen. Das wäre so als wenn ein Tier sich nach belieben unsichtbar machen könnte.

Nachdem der Löwe 100x der Antilope hinterher ist, sie sich dann immer unsichtbar gemacht hat, geht er sie nicht mehr jagen denn sie macht sich ja eh wieder unsichtbar...

Wozu umsonst anstrengen?
Löwen haben eine sehr schlechte Erfolgsquote. Wild dogs sind richtig gut, vielleicht schaust du mal, wie die organisiert sind... ;)
 

t.b.d.

User
Beiträge
1.557
  • #206
Nachdem der Löwe 100x der Antilope hinterher ist, sie sich dann immer unsichtbar gemacht hat, geht er sie nicht mehr jagen denn sie macht sich ja eh wieder unsichtbar...

Oder der Löwe lernt ebenfalls sich unsichtbar zu machen damit er sich besser an die Antilope ranpirschen kann.:D

Öhm... ich glaube die Fitnessbranche ist eigentlich nur deshalb ein Milliardengeschäft, weil sich viele Leute gern umsonst anstrengen.
 
  • Like
Reactions: Deleted member 21128

Fraunette

User
Beiträge
6.874
  • #207
In der digitalen Welt kann Frau sich von heute auf morgen unsichtbar machen. Das wäre so als wenn ein Tier sich nach belieben unsichtbar machen könnte.
Können/Machen Männer genauso!
Nachdem der Löwe 100x der Antilope hinterher ist, sie sich dann immer unsichtbar gemacht hat, geht er sie nicht mehr jagen denn sie macht sich ja eh wieder unsichtbar...

Wozu umsonst anstrengen?
Weil vielleicht die 101. Antilope DIEJENIGE welche ist und die dann auch noch stehen bleibt und auf "ihren" Jäger wartet?

Aber ist es nicht so, dass bei den Löwen eher die Frauen auf Jagd gehen, während die Kerle gemütlich in der Sonne liegen?
*hektisch in Brehm's Tierleben blättern*;)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deleted member 21128 and lisalustig