Wildflower

User
Beiträge
847
  • #63
Alles in allem gleiches Niveau. Halt 10 Jahre jünger, wegen gleichem Niveau bei der Attraktivität. :)

Ist das wirklich so oder vielleicht doch eher Sarkasmus ? Ich kenne eine Menge Frauen / Männer / Paare, da ist die Konsellation genau umgekehrt, da sind die "älteren" Frauen die Triebfedern in der Beziehung und sie begegnen sich dennoch, oder gerade deshalb, auf "Augenhöhe". Manchmal sind sogar 25 Jahre Altersunterschied dazu nötig. ........... Siehe Emmanuel Macron.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted member 21128

Gast
  • #64
Ist das wirklich so oder vielleicht doch eher Sarkasmus ?
Der Umstand, dass sich die meisten Frauen beim Alter eher nach oben und die meisten Männer eher nach unten orientieren spricht dafür.
Manchmal sind sogar 25 Jahre Altersunterschied dazu nötig. ........... Siehe Emmanuel Macron.
Eine absolut exotische Ausnahme.
 

Wildflower

User
Beiträge
847
  • #65
Der Umstand, dass sich die meisten Frauen beim Alter eher nach oben und die meisten Männer eher nach unten orientieren spricht dafür.

Eine absolut exotische Ausnahme.

Was die Macron's betrifft hast Du sicher Recht, aber Beziehungen, mit Altersdifferenzen von 5, 6 ,7 oder hin und wider auch von 10 Jahren, in denen die Frau älter und dennoch das, was Du "attraktiv" nennst ist, gibt es auch zur Genüge. Sicher, das ist nicht die Regel, aber auch keine Ausnahme mehr. Gott sei Dank brauchen Frauen heute keine Minderwertigkeitskomplexe mehr zu generieren, wenn sie mit einem jüngeren Mann zusammen sind.
Deine Aussage / Meinung oder auch nur Erläuterung, eine Frau müsse zehn Jahre jünger sein um das Attraktivitäts-Level eines zehn Jahre älteren Mannes auf Augenhöhe zu erreichen, halte ich schlichtweg für "bullshit".
Übrigens.......ich bin eine "ältere Dame" und habe einige jüngere Männer in meinem Umfeld, die sind so öde, dass ich sie nicht geschenkt haben möchte.
 
  • Like
Reactions: lisalustig, Schokokeks and Fraunette
Beiträge
1.293
  • #66
Der Umstand, dass sich die meisten Frauen beim Alter eher nach oben und die meisten Männer eher nach unten orientieren spricht dafür.

vielleicht tun sie das ja auch, weil die männer eben weitgehend eindimensional nach unten orientiert sind und ihnen gewissermaßen nix anderes übrig bleibt? ich hätte jedenfalls nix gegen einen 45-jährigen (bin 48). aber weil die halt überwiegend nach 35-jährigen schielen, muss ich wohl oder übel mein suchschema etwas erweitern oder bleibe mit einer gewissen wahrscheinlichkeit die nächsten 10 jahre single. aber wer weiß, vielleicht sind dann etwas ältere partnerinnen der letzte schrei? :p
 
  • Like
Reactions: Deleted member 7532 and Fraunette
Beiträge
1.293
  • #68
wir sollten mal abends auf die pirsch gehen, @Fraunette :p
weil: da laufen die kerle ja ahnungslos herum und wissen nicht so genau, wie alt wir sind. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Fraunette
Beiträge
1.293
  • #70
am 7.9. vielleicht? ;) ich sehe zu, dass ich dabei sein kann. hatte ja schon gemailt.
 
  • Like
Reactions: Mentalista and Fraunette
Beiträge
1.293
  • #72
dito :)
im mailverteiler bin ich also? bin die mit der komischen adresse, die ich sonst nur fürs dating verwende :p
 

IMHO

User
Beiträge
14.368
  • #74
Weil es verallgemeinernd und nicht allgemeingültig ist.
Es gibt diverse Männer, die eben nicht unbedingt erobern wollen, aus diversen Gründen.
Und es gibt, wie auch in einigen Threads zu lesen war, diverse Frauen, denen das Umwerben seitens eines Mannes unangenehm ist, die sich in ihrer Rolle als selbstbewusste und selbstbestimmte Frau nicht wahgenommen fühlen.
(Zitat: "Mir muss niemand die Tür aufhalten, das kann ich selber").
 

D.VE

User
Beiträge
1.146
  • #75
beide Extreme sind anstrengend...
 
  • Like
Reactions: IMHO and himbeermond

Xeshra

User
Beiträge
2.894
  • #76
Habe eher das Gefühl dass manche Frauen jagen. Eine hat mir Date am Mittwoch zusagen wollen und plötzlich 2 Tage davor badaboom "Verabschiedung, Sie sei frisch verliebt". Komisch fand ich einfach dass sie zögerlich geantwortet hatte, vermutlich wurde ich "gebencht", falls ein bestehendes Date nicht gut verlaufen wäre. Nicht so die gute Art da ich wegen dem Date bereits am planen war aber mittlerweile wundert mich gar nichts mehr.

Auf Badoo u.a. hat man noch mehr lokale Auswahl, jedoch heisst das nicht dass viel automatisch besser wäre, denn je mehr angetroffen wird desto selektiver und zögerlicher gehen User vor, es ist einfach noch eine neue Option.

Bis jetzt bereitet mir das ganze Dating nur Kopfweh, soviel Egoismus habe ich noch selten erlebt, ein echter Spiegel der Gesellschaft.

Aber es macht ja kalt, weiter zum nächsten Date...
Werde bald massiv ausmisten da 17 Karteileichen welche einfach nie antworten, unbrauchbar.
 
Zuletzt bearbeitet:

Xeshra

User
Beiträge
2.894
  • #77
Ne da werd ich echt mal durchgreifen im Ausmisten, genug der Ignoranz, ich stelle allen Schweigern Ultimatum, danach ist Sense, es muss so sein.
 

D.VE

User
Beiträge
1.146
  • #78
Rumjammern das die Frauen ja alle soooooo dooooof sind macht es jedenfalls auch nicht besser...
 
  • Like
Reactions: Schokokeks and himbeermond
Beiträge
2.075
  • #79
Weil es verallgemeinernd und nicht allgemeingültig ist.
Es gibt diverse Männer, die eben nicht unbedingt erobern wollen, aus diversen Gründen.
Und es gibt, wie auch in einigen Threads zu lesen war, diverse Frauen, denen das Umwerben seitens eines Mannes unangenehm ist, die sich in ihrer Rolle als selbstbewusste und selbstbestimmte Frau nicht wahgenommen fühlen.
(Zitat: "Mir muss niemand die Tür aufhalten, das kann ich selber").
Möchtest du wirklich eine Frau, die so unweiblich ist, dass sie eine lieb gemeinte freundliche Geste harsch zurückweist und einen Mann für so dumm hält, als ob ein Mann nicht wüsste, dass sie es selber auch kann?
 

IMHO

User
Beiträge
14.368
  • #80
Möchtest du wirklich eine Frau, die so unweiblich ist, dass sie eine lieb gemeinte freundliche Geste harsch zurückweist und einen Mann für so dumm hält, als ob ein Mann nicht wüsste, dass sie es selber auch kann?
Nein, wie kommst du darauf?
Mein Beitrag bezog sich auf die Rückfrage von @Mentalista, wieso ich die von der TE geschriebene Aussage "Frauen lieben es, wenn ein Mann sich um sie bemüht" für ein Klischee halte. Und ich schrieb lediglich, dass es auch Frauen gibt, die eben nicht so empfinden.
Was ICH möchte (oder eben nicht) hatte ich mit keinem Wort erwähnt.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deleted member 7532

Fraunette

User
Beiträge
6.874
  • #83
Seit wann bemüht sich Frau in der Anfangsphase um Mann? Die Männer, die das brauchen/wollen, brauch/will ich sicher nicht.

Seit wann müssen sich Männer in der Anfangsphase um die Frau bemühen? Gibt's da ne Regel oder ein Gesetz? Oder ist das deine Regel?
Die Männer denken vielleicht, die Frau soll sich bemühen, ne Frau die das braucht, will ich nicht.
Ich lebe im 21. Jahrhundert. Deine Regel kommt mir sehr antiquiert vor. o_O
 
  • Like
Reactions: Deleted member 7532 and D.VE

Fraunette

User
Beiträge
6.874
  • #87

Fraunette

User
Beiträge
6.874
  • #88
Wer hat @Fraunette so angegriffen, dass sie, wie ich finde, voll auf Verteidigung gepaart mit Angriff geht? o_O
Hier schreibt doch jeder nur, wie er/sie es macht und/oder wie er/sie es empfindet.... was triggert sich hier an?
Hä? Was soll das jetzt?
Aber das ist genau das, was ich schon geschrieben habe. Da wird aus dem Nichts irgendetwas konstruiert und fleißig "Diskutiert" und "Ratschläge" erteilt. Und wenn man dann nicht dieser Meinung folgt kommt so etwas dabei raus, dass man sich angeblich verteidigt und angreift?
o_O:eek:
 
F

Friederike84

Gast
  • #89
Seit wann müssen sich Männer in der Anfangsphase um die Frau bemühen? Gibt's da ne Regel oder ein Gesetz?

Erfahrungswerte.
Nein, es steht nirgendwo. Es ist weder schön noch logisch. Bloß habe ich mit allem anderen schlechte Erfahrungen gemacht.
Aber wenn du es anders machen möchtest und damit erfolgreicher warst, nur zu! Bloß wieso trifft es dich dann so, wenn jemand darauf nicht reagiert? (s.u.)
Das wirkte halt überhaupt nicht locker und easy, sondern gefrustet. Und das war vor der Diskussion...

Gelesen wurde auch diese Nachricht - von beiden! Ob sie jetzt auch den Ar.... in der Hose haben zu antworten? Und wenn sie mich verabschieden, auch egal. Aber dann habe ich wenigstens irgendeine Reaktion.

Ist das zum Kotzen!!!
 
D

Deleted member 21128

Gast
  • #90
Seit wann müssen sich Männer in der Anfangsphase um die Frau bemühen? Gibt's da ne Regel oder ein Gesetz? Oder ist das deine Regel?
Die Männer denken vielleicht, die Frau soll sich bemühen, ne Frau die das braucht, will ich nicht.
Ich lebe im 21. Jahrhundert. Deine Regel kommt mir sehr antiquiert vor. o_O
Nun ja, geht es nicht auch immer ein wenig darum, einer Frau zu zeigen, dass man an ihr als Gesamtpaket interessiert ist? Und dass man mehr will als ein Abenteuer? Dass man auch an mehr denkt als an Sex? Und in der Lage und bereit ist, etwas für eine Beziehung zu tun?