Beiträge
734
Likes
1.048
  • #17
Was wird das ändern? Ich verhalte mich ihm gegenüber zurzeit seehr zurückhaltend. Sprich: keine Treffen, nur Höflichkeitsfloskeln als sms-Antwot, weder eigeninitiativ Nachrichten oder Anrufe. Er sollte etwas ändern, um mich nicht zu verlieren. Etwa so habe ich ihm das bereits mitgeteilt.
Dann musst Du Dir selber ein Ultimatum á la "Wenn er bis zum xxxx sich nicht erklärt und mir seine Bude gezeigt hat, dann handele ich!" setzen und es dann auch durchziehen.
 
D

Deleted member 22408

  • #21
Was wird das ändern? Ich verhalte mich ihm gegenüber zurzeit seehr zurückhaltend. Sprich: keine Treffen, nur Höflichkeitsfloskeln als sms-Antwot, weder eigeninitiativ Nachrichten oder Anrufe. Er sollte etwas ändern, um mich nicht zu verlieren. Etwa so habe ich ihm das bereits mitgeteilt.
Einfach einen Zeitpunkt der Entscheidung festsetzen, geehrte @silvi69! Er ist derjenige der jetzt in Quark kommen muss
 
Beiträge
6.067
Likes
6.609
  • #22
Oder ein Kindergartenspiel mit Ansage starten: deine Wohnung bleibt so lange tabu, wie seine tabu bleibt. :D
 
Beiträge
120
Likes
59
  • #23
Beiträge
734
Likes
1.048
  • #24
Das sehe ich auch so! Ich brauche allerdings inzwischen etwas Unterstützung bei der Formulierung eines solchen Ultimatums. Per Anruf? Per sms? Wie schreibe/sage ich sowas ohne verletzend zu werden? Verständlicherweise setzt mir sein Verhalten emotional sehr zu...
Das verstehe ich, aber wenn Du es hier erklären und schildern kannst, dann wirst Du es auch ihm gegenüber können. Er wird sicherlich auch selber wissen, dass sein Verhalten Mißtrauen hervorruft. Rede mit ihm persönlich, denn unter vier Augen fällt das Lügen schwerer. Und setze ihm eine Frist, sonst eierst Du hier ewig rum und bist am Ende selber noch die Dumme.
 
Beiträge
8.717
Likes
5.862
  • #26
Also mein erster Gedanke war tatsächlich auch eher Tendenz „Messi“.
Da wird ein Ultimatum auch ich viel helfen bzw. der Ausgang des Ultimatums ist bereits bekannt.
So ne Wohnung räumt sich nicht mal so eben auf. Oft kommt noch hinzu, dass Messies nix wegwerfen können - und dem auch durch Externe kaum beizukommen ist.

Also den Stress würd ich mir ersparen.
Andere Mütter haben auch schöne Söhne ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
120
Likes
59
  • #27
Das verstehe ich, aber wenn Du es hier erklären und schildern kannst, dann wirst Du es auch ihm gegenüber können. Er wird sicherlich auch selber wissen, dass sein Verhalten Mißtrauen hervorruft. Rede mit ihm persönlich, denn unter vier Augen fällt das Lügen schwerer. Und setze ihm eine Frist, sonst eierst Du hier ewig rum und bist am Ende selber noch die Dumme.
Ich komme mir bereits wie die Dumme vor! Und es ist bestimmt auch für Dich ein Unterschied, hier anonym die eigenen Gedanken zu sortieren oder persönlich Auge in Auge ein Problem zu klären...wann hast Du so etwas zuletzt gemacht=
 
Beiträge
120
Likes
59
  • #28
Also mein erster Gedanke war tatsächlich auch eher Tendenz „Messi“.
Da wird ein Ultimatum auch ich viel helfen bzw. der Ausgang des Ultimatums ist bereits bekannt.
So ne Wohnung räumt sich nicht mal so eben auf. Oft kommt noch hinzu, dass Messies nix wegwerfen können - und dem auch durch Externe kaum beizukommen ist.

Also den Stress würd ich mir ersparen.
Andere Mütter haben auch schöne Söhne ;)
 
Beiträge
734
Likes
1.048
  • #29
Ich komme mir bereits wie die Dumme vor! Und es ist bestimmt auch für Dich ein Unterschied, hier anonym die eigenen Gedanken zu sortieren oder persönlich Auge in Auge ein Problem zu klären...wann hast Du so etwas zuletzt gemacht=
Die Frage sollte eher lauten, wann ich das zum letzten mal machen durfte, denn die meisten können solch ein Gespräch ja gar nicht aushalten und hauen lieber ab. Aber wenn ich die Chance habe, versuche ich es zumindest. Haut der andere ab, auch gut :p
 
Beiträge
120
Likes
59
  • #30
Also mein erster Gedanke war tatsächlich auch eher Tendenz „Messi“.
Da wird ein Ultimatum auch ich viel helfen bzw. der Ausgang des Ultimatums ist bereits bekannt.
So ne Wohnung räumt sich nicht mal so eben auf. Oft kommt noch hinzu, dass Messies nix wegwerfen können - und dem auch durch Externe kaum beizukommen ist.

Also den Stress würd ich mir ersparen.
Andere Mütter haben auch schöne Söhne ;)
Wirklich? Wie lange suchst Du schon nach einem Partner?