D

Deleted member 24543

  • #142
By the way für alle, die sich um mich sorgen: seit Februar gibt s ausschließlich schriftlichen Kontakt.
Wie ist das zu verstehen?
Genau so, wie es zu Beginn schon geschrieben wurde:
Ich verhalte mich ihm gegenüber zurzeit seehr zurückhaltend. Sprich: keine Treffen, nur Höflichkeitsfloskeln als sms-Antwot, weder eigeninitiativ Nachrichten oder Anrufe. Er sollte etwas ändern, um mich nicht zu verlieren. Etwa so habe ich ihm das bereits mitgeteilt.

Nein, natürlich nicht "die ganze Zeit nur". Auch das ist auf der ersten Seite nachlesbar:
Er war auch einige Mal bei mir zu Besuch und es gab inzwischen sogar zwei (sehr angenehme) Übernachtungen. Ich war bei seiner letzten Geburtstagsfeier dabei und habe dort seine erwachsenen Kinder und Geschwister kennengelernt. Alles toll soweit!