Beiträge
124
  • #152
Habe ich auch schon erlebt. Auch wenn Männer - vor allem hier - gerne behaupten sie fänden es toll, wenn eine Frau die Initiative ergreift. Unbewusst scheint da irgendwas zu passieren, wenn eine Frau zu aktiv ist. Selber aktiv werden würde ich deshalb nur noch, indem ich dem Kerle eine Brücke anbiete. Aber drüber geht besser er als ich.
Aber wo ist denn da das Problem? Nur der Richtige war es nicht!
Bist du dann völlig perplex, wenn er die Brücke geht? Das könnte passieren und das wünsche ich dir.

Ich behaupte auch die Brücke zu gehen, habe es getan und es war supergut.

Grüße Cale
 

Tiva

User
Beiträge
10
  • #153
Mich würde auch interessieren wo die echten Single-Männer stecken.

Weinfest, Skifahren etc.... jaaa, da war es nie ein Problem einem Mann näher zu kommen. Aber das waren allesamt notorische Fremdgeher die (manchmal sogar mit Einverständnis der Partnerin) sich einen Seitensprung gönnen wollten.

Wandern, Sport..... Frauenüberschuß!!!!
 
Beiträge
2.075
  • #154
Habe ich auch schon erlebt. Auch wenn Männer - vor allem hier - gerne behaupten sie fänden es toll, wenn eine Frau die Initiative ergreift. Unbewusst scheint da irgendwas zu passieren, wenn eine Frau zu aktiv ist. Selber aktiv werden würde ich deshalb nur noch, indem ich dem Kerle eine Brücke anbiete. Aber drüber geht besser er als ich.
ein kleines Brückchen kann man versuchen. Aber wirklich nur ein kleines.
 

chava

User
Beiträge
961
  • #155
ein kleines Brückchen kann man versuchen. Aber wirklich nur ein kleines.
Tjaaa . . . und dann kann es passieren, dass man gar keine Brücke bauen will und er es macht, wegen einer ungewollten Vorlage von mir.
Nun habe ich ein Date, mit einem anscheinend wunderbaren Mann, ein liebes Foto , ein extrem ausführliches tolles Profil , der recht hartnäckig war. Und eigentlich gar nicht passt. Er wohnt eine Stunde entfernt . . . keine Chance auf tägliche Ausflüge. Er ist ein Workaholic und arbeitet - für mich - am anderen Ende der Welt, weil es ihm Spaß macht, obwohl er eigentlich schon in Rente ist. Der erste Mann, der sich richtig ellenlange Briefe mit mir schreibt, sonst hieß es immer nur " wollen wir uns sehen " fertig aus. Er hatte sogar den Vorschlag gemacht, Daten auszutauschen, und sich in einem Jahr zu treffen. Über die Option hatte ich lange nachgedacht. Hört er dann vielleicht auf zu arbeiten? Oder stellt sich bei mir bis dahin ein Leichtigkeits-Gen für eine sehr lockere Fernbeziehung ein? Ich bin ja leider ein absoluter Nähe-Mensch und hatte fürchterlich gelitten, als ich es mit einem Distanz-Partner versucht hatte.
Ich habe auch immer von einem Handwerker geträumt, aber er arbeitet mit dem Kopf.
Aaaaber . . . irgendwie hat er mich doch neugierig gemacht.
Mal schauen, vielleicht sagen wir ja beide " ach herrje " und es ist erledigt.
Oder er ist die Nadel im Heuhaufen, sowas will ich auch nicht einfach außer Acht lassen.
 
  • Like
Reactions: Sevilla21, Deleted member 20013, Lilith888 und 5 Andere
D

Deleted member 20013

Gast
  • #156
Tjaaa . . . und dann kann es passieren, dass man gar keine Brücke bauen will und er es macht, wegen einer ungewollten Vorlage von mir.
Nun habe ich ein Date, mit einem anscheinend wunderbaren Mann, ein liebes Foto , ein extrem ausführliches tolles Profil , der recht hartnäckig war. Und eigentlich gar nicht passt. Er wohnt eine Stunde entfernt . . . keine Chance auf tägliche Ausflüge. Er ist ein Workaholic und arbeitet - für mich - am anderen Ende der Welt, weil es ihm Spaß macht, obwohl er eigentlich schon in Rente ist. Der erste Mann, der sich richtig ellenlange Briefe mit mir schreibt, sonst hieß es immer nur " wollen wir uns sehen " fertig aus. Er hatte sogar den Vorschlag gemacht, Daten auszutauschen, und sich in einem Jahr zu treffen. Über die Option hatte ich lange nachgedacht. Hört er dann vielleicht auf zu arbeiten? Oder stellt sich bei mir bis dahin ein Leichtigkeits-Gen für eine sehr lockere Fernbeziehung ein? Ich bin ja leider ein absoluter Nähe-Mensch und hatte fürchterlich gelitten, als ich es mit einem Distanz-Partner versucht hatte.
Ich habe auch immer von einem Handwerker geträumt, aber er arbeitet mit dem Kopf.
Aaaaber . . . irgendwie hat er mich doch neugierig gemacht.
Mal schauen, vielleicht sagen wir ja beide " ach herrje " und es ist erledigt.
Oder er ist die Nadel im Heuhaufen, sowas will ich auch nicht einfach außer Acht lassen.
Viel Erfolg, Glück, Mut, Entspanntheit und Spaß wünsche ich dir.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deleted member 21128