Beiträge
8.829
Likes
5.952
  • #3.008
Das missinterpretierst Du!:rolleyes:
Der ist total entspannt....
Sonst würde Mieze da nicht so relaxt abhängen.
Man sieht halt seine Ohren nicht. Wichtiges Kommunikationsmittel des Hundes. So sieht es aus, als hätte er sie angelegt, was meist Unwohlsein oder auch Angst signalisiert.
Und wenn ein Hund nix hören kann (oder schlecht) weil da ne Katze dran klemmt, behagt ihm das per se nicht
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
8.079
Likes
7.870
  • #3.009
Beiträge
8.829
Likes
5.952
  • #3.010
Beiträge
12.065
Likes
10.106
  • #3.015
Als jahrelange Hundehalterin (inzwischen nicht mehr) kann ich nur sagen, dass ich diese Katze von meinem Hund entfernen würde. Das ist kein lustiges Bild, wenn da ein Tier sich offensichtlich unwohl fühlt und bedrängt.
Ich finde, dass der Hund ziemlich gelassen und geduldig aussieht. Er steht halt über den Dingen und weiß genau, dass er, wenn er wollte, das Kätzchen innerhalb von Sekunden "loswerden" könnte, wenn er wollte.
Glaubst du wirklich, dass der Hund diese für ihn deiner Meinung nach unerträgliche Situation extra für den Fotografen "ertragen" hat?