Beiträge
8.723
Likes
5.874
  • #226
  • Wie zieht ein Informatiker seine Freundin aus? – getStringFromObject()
  • Wie viele Programmierer braucht man, um eine Glühbirne zu wechseln? – Keinen einzigen, ist ein Hardware-Problem!
  • „Klopf Klopf!“ „Wer ist da?“ [Eine sehr lange Pause] „Java.“
  • Wikipedia: Ich weiß alles!
    Google: Ich habe alles!
    Facebook: Ich kenne alle!
    Internet: Ohne mich seit ihr nichts!
    Elektrizität: Redet nur weiter…!
  • Wo ist der beste Ort um eine Leiche zu verstecken? Seite 2 auf Google
  • Passant: „Wissen Sie wie viel Uhr wir haben?“ Informatiker: „Ja, weiß ich.“
  • Immer, wenn jemand „Eigene Dateien“ anklickt, fällt irgendwo ein NSA-Mitarbeiter lachend vom Stuhl
  • Ein Softwareentwickler und seine Frau. Sie: „Schatz, wir haben kein Brot mehr. Könntest du bitte zum Kiosk an der Ecke gehen und eins holen? Und wenn sie Eier haben, bring 6 Stück mit.“ Nach kurzer Zeit kommt er wieder zurück und hat 6 Brote dabei. Sie: „Warum nur hast du 6 Brote gekauft?“ Er: „Sie hatten Eier.“
  • Es gibt 10 Arten von Menschen in der Welt. Die einen verstehen das Binärsystem und die anderen nicht!
  • Was haben ein Revolver und Windows gemeinsam? - Ungeladen sind beide völlig harmlos!
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Flip ~ Flop

  • #227
Der Pfarrer auf Urlaub in AfriKa sieht sich plötzlich von einem Rudel Löwen umzingelt. Die Flucht ist ausgeschlossen. Da fällt er auf die Knie, schließt die Augen und betet: "Oh Herr, verschone mich und gib mir ein Zeichen deiner Gnade! Befiehl diesen Löwen, sich wie echte Christen zu verhalten!"

Als er wieder aufblickt, sitzen die Löwen im Kreis um ihn herum, haben die Pfoten gefaltet und beten: "Komm Herr Jesus, sei unser Gast und segne, was du uns bescheret hast."
 
F

Flip ~ Flop

  • #228
Heinz wird von seiner Frau losgeschickt Schnecken zu kaufen, was er auch brav erledigt. Auf dem Rückweg geht er noch auf ein kurzes Bier in die Kneipe. Aus dem kurzen wird ein langes Bier und als er nach fünf Stunden vor der Haustür steht, bekommt er doch Angst vor seiner Frau.

Also stellt er die Schnecken in Zweierreihen vor der Tür auf und klingelt.

Als seine Frau aufmacht: "So hopp hopp, nur noch ein paar Schritte und wir sind zu Hause".
 
Beiträge
8.723
Likes
5.874
  • #229
Heinz wird von seiner Frau losgeschickt Schnecken zu kaufen, was er auch brav erledigt. Auf dem Rückweg geht er noch auf ein kurzes Bier in die Kneipe. Aus dem kurzen wird ein langes Bier und als er nach fünf Stunden vor der Haustür steht, bekommt er doch Angst vor seiner Frau.

Also stellt er die Schnecken in Zweierreihen vor der Tür auf und klingelt.

Als seine Frau aufmacht: "So hopp hopp, nur noch ein paar Schritte und wir sind zu Hause".
Na zumindest hat der Mann Humor :D
 
Beiträge
584
Likes
348
  • #230
Ein Pfarrer geht spazieren. Da begegnet er seiner Haushälterin, die gerade aus dem Rotlichtviertel läuft. Da sagt er überrascht: "Helga, sie hier?" Darauf antwortet sie: "Nein, Herr Pfarrer, nicht das was sie denken. Ich wollte mich nur mal nach den Preisen erkundigen. Von wegen immer 'vergelts Gott'!"
 
Beiträge
7.765
Likes
6.622
  • #231
Einstein und Marylin Monroe treffen sich auf einer auf einem Hahnenschwanzfest (Cocktailparty). Sie: wir sollten Kinder haben. Stellen sie sich vor : Meine Schönheit gepaart mit ihrer Intelligenz.
Er: und wenn sie ihre Intelligenz und meine Schönheit bekommen?
 
Beiträge
7.765
Likes
6.622
  • #232
Ein bauernschlauer Landwirt fällt beim Sex aus dem Bett und bricht sich den Arm. Er möchte sich das als Arbeitsunfall anerkennen lassen. In den Antrag schreibt er in das Feld für die Ursache der Verletzung wahrheitsgemäß:
Beim Samen säen aus der Furche gefallen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
2.460
Likes
1.727
  • #233
An einem Emanzen-Kongress in Österreich:
Frauen verraten Tricks, wie sie ihre Männer erziehen.

1. Brigitte aus Österreich:
Also, ich sage zu meinem Peter: "Peter ich werde dir deine Hemden nicht mehr bügeln! Ich sehe am 1. Tag nichts, ich sehe am 2. Tag nichts, am 3. Tag, siehe da, er bügelt seine Hemden."

* Rasender Beifall der Kongressteilnehmerinnen.

2. Yvonne aus Paris:
Isch sage zu meinem Jean: "Jean, isch nix mehr pütz die Clo! Isch sehe 1. Tag nix, isch sehe 2.Tag nix, am 3. Tag, voilá, er pütz die toilet."

* Rasender Beifall.

3. Nun kommt Fatima aus Istanbul:
Ich sag zu Achmed: "Achmed, ich nix mehr koch. Ich sehe 1. Tag nix, ich sehe 2. Tag nix, ich sehe 3. Tag wieder ein bisschen mit linke Auge..."
 
Beiträge
6.661
Likes
11.050
  • #234
An einem Emanzen-Kongress in Österreich:
Frauen verraten Tricks, wie sie ihre Männer erziehen.

1. Brigitte aus Österreich:
Also, ich sage zu meinem Peter: "Peter ich werde dir deine Hemden nicht mehr bügeln! Ich sehe am 1. Tag nichts, ich sehe am 2. Tag nichts, am 3. Tag, siehe da, er bügelt seine Hemden."

* Rasender Beifall der Kongressteilnehmerinnen.

2. Yvonne aus Paris:
Isch sage zu meinem Jean: "Jean, isch nix mehr pütz die Clo! Isch sehe 1. Tag nix, isch sehe 2.Tag nix, am 3. Tag, voilá, er pütz die toilet."

* Rasender Beifall.

3. Nun kommt Fatima aus Istanbul:
Ich sag zu Achmed: "Achmed, ich nix mehr koch. Ich sehe 1. Tag nix, ich sehe 2. Tag nix, ich sehe 3. Tag wieder ein bisschen mit linke Auge..."
Ich bin sicher niemand, der Wert auf politisch korrekte Witze legt (da gibt's ja teilweise extreme Auswüchse) - ich finde, dass man schon mal über Schwächen oder Eigenheiten mancher Gruppen lachen darf (wobei es natürlich auf den Kontext ankommt, in dem ein Witz erzählt wird).
Aber der "Witz" von dir geht echt gar nicht! !!!!!
 
Beiträge
7.765
Likes
6.622
  • #237
Ich bin sicher niemand, der Wert auf politisch korrekte Witze legt (da gibt's ja teilweise extreme Auswüchse) - ich finde, dass man schon mal über Schwächen oder Eigenheiten mancher Gruppen lachen darf (wobei es natürlich auf den Kontext ankommt, in dem ein Witz erzählt wird).
Aber der "Witz" von dir geht echt gar nicht! !!!!!
Die besten Blindenwitze haben mir immer Blinde erzählt.
Wenn man sich mit jüdischen Witzen beschäftigt, wird man erfahren, dass dahinter die 2000 jährige Erfahrung von Unterdrückung und Pogromen steckt.
Humor und Witze haben ein oft eine Ventilfunktion. Sie machen das Unerträgliche, nicht Aussprechbare, aussprechbar. In Operationssälen werden oft die übelsten Witze gerissen um das Ungeheuerliche, was sich da manchmal auftut, zu ertragen. Political correctness ist sicher oft angebracht, aber manchmal zeugt es auch von oberflächlicher Überheblichkeit und Borniertjeit.
 
Beiträge
1.577
Likes
2.541
  • #238
Die besten Blindenwitze haben mir immer Blinde erzählt.
Wenn man sich mit jüdischen Witzen beschäftigt, wird man erfahren, dass dahinter die 2000 jährige Erfahrung von Unterdrückung und Pogromen steckt.
Humor und Witze haben ein oft eine Ventilfunktion. Sie machen das Unerträgliche, nicht Aussprechbare, aussprechbar. In Operationssälen werden oft die übelsten Witze gerissen um das Ungeheuerliche, was sich da manchmal auftut, zu ertragen. Political correctness ist sicher oft angebracht, aber manchmal zeugt es auch von oberflächlicher Überheblichkeit und Borniertjeit.
Es macht aber einen riesen Unterschied, ob ein Blinder einen Blindenwitz erzählt oder ein Sehender! Ich finde es gut, dass @mone7 das anspricht. Auch du hast mit dem Aspekt, dass etwas Aussprechbar zu machen, hilfreich sein kann, Recht. Ich denke mir nur manchmal bei diesen Witzen (egal ob über Schwule, Nationalitäten, Minderheiten oder was auch immer), dass sie nicht aus diesen Gründen gemacht werden, sondern schlicht weil einem damit ein "Lacher" sicher ist. Das finde ich dann erbärmlich.

Ich sass mal an einem Tisch mit verschiedenen Leuten. Einer der Männer war sozial etwas unsicher und wollte sich aus welchem Grund auch immer durch verschiedene Verhaltensweisen profilieren. (Ich glaube es waren mehr Männer als Frauen am Tisch.) Er hat dann einen Witz über Schwule gemacht, der auf ihre (vermeintlichen?) Sexualpraktiken abzielte. Betretenes Schweigen und ein paar müde Lacher waren die Antwort. Ich habe ihn dann gefragt, ob er den Witz erklären könne, was genau daran lustig sei. Er wurde dann ziemlich kleinlaut und hat sich geweigert bzw. geschämt über die Sexpraktik zu sprechen. Sich über andere lustig machen, aber nicht den Mut haben über Sex auch ausserhalb eines flapsigen Witzes zu sprechen, fand ich ziemlich feige.
 
Beiträge
7.765
Likes
6.622
  • #239
@Ariadne_CH
ich habe nie über Witze gesprochen, die Minderheiten herab setzen.
Man kann sich gerne über irgendwelche Eigenheiten oder Vorurteile (Blondinenwitze, Ostfriesenwitze) lustig machen, aber wenn Witze benutzt werden um eine Gruppe auszugrenzen oder gar zu entmenschlichen, ist ganz klar eine Linie überschritten.
 
Beiträge
2.460
Likes
1.727
  • #240
Für mich nicht - ein Witz ist etwas, worüber ich lachen kann und das geht da einfach nicht. Entspricht zu sehr einer traurigen Realität
Es ist doch nicht schlimm, wenn Du darüber nicht lachen kannst. Heißt aber im Umkehrschluß nicht, dass dies der Realität meiner Person entspricht. Überall wirst Du diese Schwelle haben. Selbst beim Date: Für den Einen zuviel, für den anderen normal bis zu wenig. Wir sind Menschen mit verschiedenen Ansichten ... Ich mag schwarzen Humor, Sarkasmus und Satire ... Monty Python oder Titanic genial. In vielen Fällen werden Witze benutzt, um auf die Situation der Menschen aufmerksam zu machen. Die Wahrheit auszusprechen und entsprechend zu handeln, trauen sich selbst Politiker nicht!

Sich über andere lustig machen, aber nicht den Mut haben über Sex auch ausserhalb eines flapsigen Witzes zu sprechen, fand ich ziemlich feige.
Ich war es definitiv nicht! Es ist immer leichter über andere zu reden, als über sich selbst. Der eine wird erniedrigt und der andere schwebt ... es gibt auch Ausnahmen.