Beiträge
10.872
Likes
9.232
  • #1.771
Schild an einer Baustelle:
"Betreten der Baustelle verboten!
Nicht nur kurz.
Nicht nur eine Minute.
GAR NICHT!
Wir sind es leid, immer wieder leblose Körper vergraben zu müssen!"
 
Beiträge
10.872
Likes
9.232
  • #1.772
Ein verrückter Tag heute:
Erst finde ich einen Hut, gefüllt mit Geld und dann verfolgt mich so'n Typ mit Gitarre.
 
Beiträge
2.306
Likes
1.409
  • #1.773
während ich explizit bei den Muslimen oft eine große Ernsthaftigkeit wahrnehme, leider oft ohne Leichtigkeit - bis hin zum Fanatismus.
Du meinst sicher die grosse Ernsthaftigkeit wie z.B. in Bezug auf Alkohol....

bis hin zum Fanatismus. Den haben die Christen meiner Kenntnis nach zum Glück nach Ende der Kreuzzüge annähernd abgelegt.
Fanatismus mag das falsche Wort in den chrislichen Glaubensgemeinschaften sein,aber so weit weg ist es aber doch nicht, mal so in Bezug auf die katholischen Würdeträger; mit den Alimenten könnte man sicherlich mächtig viele Köpfe durchfüttern.

Gemeinsam haben beide die gelebte Doppelmoral. Hüben wie Drüben...
 
Beiträge
6.849
Likes
10.870
  • #1.775
Das Paar ist seit 30 Jahren verheiratet und man feiert in dem Zimmer des Hotels, wo man die Hochzeitsnacht verbracht hatte. Der Mann liegt schon im Bett, als seine Frau aus dem Bad kommt, splitternackt, genau wie damals. Verführerisch fragt sie ihn:
„Sag mal, Liebling, was hast Du damals gedacht, als ich so aus dem Bad kam?“

Er erwidert:
„Ich habe Dich gemustert und mir gedacht, ich möchte Deine Brüste aussaugen und dir den Verstand wegbumsen!“

„Und was denkst Du heute?“, fragt sie mit vor Erregung zitternder Stimme. Meint der Mann:
„Ich denke, dass mir das ganz gut gelungen ist!“
 
Beiträge
3.575
Likes
956
  • #1.777
Drei Taubstumme kommen in eine Kneipe. Der erste macht die Gardine zu, der zweite öffnet sie wieder und der dritte lässt die Hose runter. Der Wirt: Ahh okay.........ein Dunkles, ein Helles und einen Kümmerling.
 
Beiträge
1.018
Likes
1.200
  • #1.780
Und immer dran denken - du bist nicht wertlos... Organe sind sehr teuer auf dem Schwarzmarkt.
 
Beiträge
6.008
Likes
6.555
  • #1.781
Zur Abwechslung mal zwei Musikerwitze :

1)
Arzt: Sie haben nur noch fünf Monate zu Leben !
Musiker: Wovon denn ?

2)
Ein Klarinettist steht am Königssee und spielt ein F. Das Echo kommt zurück - nun ist es aber ein Fis.
Er stimmt seinen Instrument neu und erhält nach dem F wieder ein Fis zurück !
Er läuft rot an vor Zorn. Kommt ein Bergführer vorbei und fragt, was los sei.
Der Klarinettist erklärt ihm seinen Kummer.
Sagt der Bergführer: "Siehst Du denn nicht das Kreuz oben auf dem Berg?"
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
840
Likes
1.648
  • #1.782
Lukas ist bei seiner Großtante eingeladen. Er geht erstaunt durch die Räume ihrer Wohnung und betrachtet die Gemälde, Skulpturen und anderen Dinge.
Plötzlich stößt er ein Tischchen um und eine Vase geht zu Bruch.
Die Tante schreit entsetzt auf, "Junge, das war eine Ming-Vase aus dem 17. Jahrhundert !"
Lukas atmet erleichtert auf und sagt zu seiner Tante, "Gott sei Dank, ich dachte schon sie wäre neu."
 
Beiträge
6.008
Likes
6.555
  • #1.783
LaGuardia Airport, Einreisekontrolle. Ein Musiker kommt an, eine Partitur unter dem Arm.

Homeland Security hält das Notenblatt für Geheimschrift und verhaftet den Musiker umgehend unter Spionageverdacht. Der wiederum versichert im Verhör stundenlang immer wieder, das sei lediglich eine Fuge von Bach.

Das Verhör bleibt ergebnislos, dem Musiker wird "Gelegenheit gegeben, eine Nacht darüber zu schlafen".

Am nächsten Tag wird er erneut vorgeführt und der Agent schreit ihn an : "Also, raus mit der Sprache : Bach hat schon gestanden !"
 
Beiträge
6.008
Likes
6.555
  • #1.784
Ein Arzt sitzt auf dem Sofa zuhause und grübelt.

Puff - erscheint ein Teufelchen auf der linken Schulter und sagt zu Ihm : "Mach dir nix draus. ist schon anderen Ärzten passiert, daß sie mit ihren Patientinnen Sex gehabt haben..."

Puff - erscheint ein Engelchen auf der rechten Schulter : "Du bist Tierarzt, man - T I E R A R Z T ! ! !"
 
Beiträge
10.872
Likes
9.232
  • #1.785
Statements von Berufstätigen:
"Bei mir steht der Mensch im Mittelpunkt" (Rob, 41, Scharfschütze)
"Zuhause arbeiten ist scheiße" (Peter, 36, Feuerwehrmann)
"Ich habe die Uni erfolgreich abgeschlossen" (Frank, 44, Hausmeister)
"Da lässt man einmal etwas fallen, und schon ist man seinen Job los"
(Helga, 56, Hebamme)