Beiträge
3.855
Likes
53
  • #152
AW: Wirken attraktive und selbstbewusste Frauen abschreckend auf die Männer?

Zitat von nuit:
... in beiden artikel die these aufgestellt wird, die erhöhte anzahl der "erfolgreichen" singlefrauen sei durch mangel an marital material zu erklären.
Ja, aber nicht, weil die Zahl der infrage kommenden Männer abgenommen, sondern die Zahl "solcher" Frauen zugenommen hat. Die steigende Bildung bei Frauen hat sozusagen zu einem Überschuss oder Ungleichgewicht geführt. Das ist nun, wie es ist. Das Dümmste wäre, bildungsmäßig wieder ins vorvorige Jahrhundert zurückzureisen. Gesellschaftliche Entwicklungen, die an sich richtig sind, muss man dann auch mit ihren (unvermeidlichen) negativen Nebeneffekten nehmen, wie sie sind und seine persönlichen Vorstellungen daran messen und orientieren.

Eine Möglichkeit (keine Empfehlung) wäre eben tatsächlich "Down-Dating". Ob einem dabei ein Zacken aus der Krone bricht oder nicht, ist zum Teil eine Haltungsfrage. Ob und wie solche Beziehungen trotz geänderter Haltung nachher funktionieren, ist allerdings eine andere Sache und hat mit den Persönlichkeiten und der konkreten Konstellation zu tun.

Dennoch halte ich eine teilweise Entspannung der Lage durch eine Änderung der üblichen Haltungen für möglich. Da scheint aber momentan noch nicht viel in Bewegung zu sein, hier wie dort (in dem zweiten Artikeln) wird vielmehr noch die Verantwortung und der Änderungsbedarf bei den anderen gesucht (Männer haben Angst usw.).

Zitat von nuit:
insofern müsste man sich anschauen, wieviele frauen in anderen bildungs- und soziökonomischen schichten single sind.
Irgendwo meine ich gestern gelesen zu haben, dass der (relative) Singleanteil in der besprochenen Schicht am höchsten ist.
 
Beiträge
207
Likes
0
  • #154
AW: Wirken attraktive und selbstbewusste Frauen abschreckend auf die Männer?

Zitat von anka:
Ja, hab zumindest alles überflogen. Spielst du auf etwas Konkretes an? Oder eher auf die allgmeine, hm, "Atmosphäre" und dass du deswegen entsprechend "reagierst"?

Wenn Letzteres der Fall ist, trifft es mich zwar trotzdem zu Unrecht, aber verstehen kann ich`s dann schon. :)
Ja...und tut mir echt leid Anka, dass ich Deinen Kommentar falsch interpretiert habe.

LG onelimitededition
 
Beiträge
3.935
Likes
266
  • #155
AW: Wirken attraktive und selbstbewusste Frauen abschreckend auf die Männer?

Zitat von Andre:
Eine Möglichkeit (keine Empfehlung) wäre eben tatsächlich "Down-Dating". Ob einem dabei ein Zacken aus der Krone bricht oder nicht, ist zum Teil eine Haltungsfrage. Ob und wie solche Beziehungen trotz geänderter Haltung nachher funktionieren, ist allerdings eine andere Sache und hat mit den Persönlichkeiten und der konkreten Konstellation zu tun.

Dennoch halte ich eine teilweise Entspannung der Lage durch eine Änderung der üblichen Haltungen für möglich. Da scheint aber momentan noch nicht viel in Bewegung zu sein, hier wie dort (in dem zweiten Artikeln) wird vielmehr noch die Verantwortung und der Änderungsbedarf bei den anderen gesucht (Männer haben Angst usw.).

Hu hu - wie gruselig - "Down-Dating" !!!!! Wer will schon down sein ?? Der Abstieg in die Hölle vermutlich.....

Was findet man denn "da unten" ? Vielleicht einen Mann, der nicht studiert hat, trotzdem aber ein absolut ebenbürtiger Partner sein kann...
Ich kann nur sagen : es lebe der EQ ! Und der ist "da oben" auch nicht so selbstverständlich.
Ich kenne einige Paare, wo der Bildungsabschluss und das Einkommen auf Seiten der Frau höher sind und die Frau sich sicherlich nicht als "down-gedatet" empfindet...

Augenhöhe kann man auf verschiedene Arten erreichen.
Ich will damit nicht behaupten, dass so eine ungleiche Basis in einer Beziehung immer machbar ist - mir ging nur gerade ein bisschen der Snobismus auf den Keks, der da so mitschwingt... (der Snobismus des Themas, nicht deiner, Andre oder anderer SchreiberInnen)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
207
Likes
0
  • #156
AW: Wirken attraktive und selbstbewusste Frauen abschreckend auf die Männer?

Also im Allgemeinen stelle ich fest, dass es wirklich deutliche Gründe gibt, warum so viele Menschen keinen Partner haben. Alles wird viel zu sehr verkompliziert. So kompliziert ist es doch gar nicht! Wenn es stimmt und passt, dann stimmt und passt es einfach. Abitur, Status,Erfolg, Money hin oder her...das ist alles vollkommen egal. Die Chemie muss einfach stimmen, mental und sexuell. Zusammen lachen zu können, den Geruch des Partners zu lieben, das Gefühl der Haut des Partners zu geniessen und ein Kribbeln im ganzen Körper bei jeder Berührung zu verspüren... das ist doch was wirklich zählt alles andere ist zweitrangig. Das ist der menschliche (animalische) Urinstinkt.

Mein Gott... lasst doch einfach mal das ganze philosophische und intellektuelle Gerede sein und geniesst das Leben! ...habt einfach SPASS!!!

Alle Gute onelimitededition
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
3.855
Likes
53
  • #157
AW: Wirken attraktive und selbstbewusste Frauen abschreckend auf die Männer?

Zitat von Schreiberin:
Was findet man denn "da unten" ? Vielleicht einen Mann, der nicht studiert hat, trotzdem aber ein absolut ebenbürtiger Partner sein kann...
Ja, es geht ja auch nicht darum, dass die Konzernchefin einen Straßenpenner heiratet, aber es kann auch nicht darum gehen, ob der Kerl einen Euro mehr oder weniger als sie verdient. Mein Kritikpunkt ist, dass Ebenbürtigkeit in der öffentlichen Diskussion praktisch ausschließlich an formalen und materiellen (messbaren) Kriterien festgemacht wird. Also formaler ("offizieller") Bildungsgrad, Karrierestufe und Einkommen. Aber es gibt ja auch noch andere Kriterien. Intelligenz, Wissen und praktisches Können zum Beispiel hängen nicht unbedingt mit dem (formalen) Bildungsgrad oder dem erzielten Einkommen zusammen, und mancher hat Talente, die nur deswegen nicht in materiellen Erfolg umgemünzt werden können, weil gerade kein Bedarf vorhanden ist, der allgemeine Geschmack gerade ganz woanders ist oder er sich selbst nicht gut verkaufen kann. Van Gogh hat zu Lebzeiten nur ein einziges Bild verkauft.

Der Punkt ist also, dass die Kriterien, nach denen der Wert eines Menschen bemessen wird, willkürlich und einseitig "festgelegt" wurden, wobei mir besonders unangenehm auffällt, dass es sich praktisch ausschließlich um Kriterien handelt, die man auf den ersten Blick erkennt und die auch der Dümmste noch begreift. Verglichen mit der Höhe des Rosses, auf dem das reitet, ist das ziemlich klein.
 
Beiträge
1.831
Likes
3
  • #158
AW: Wirken attraktive und selbstbewusste Frauen abschreckend auf die Männer?

Zitat von Andre:
Ja, es geht ja auch nicht darum, dass die Konzernchefin einen Straßenpenner heiratet, aber es kann auch nicht darum gehen, ob der Kerl einen Euro mehr oder weniger als sie verdient. Mein Kritikpunkt ist, dass Ebenbürtigkeit in der öffentlichen Diskussion praktisch ausschließlich an formalen und materiellen (messbaren) Kriterien festgemacht wird. Also formaler ("offizieller") Bildungsgrad, Karrierestufe und Einkommen. Aber es gibt ja auch noch andere Kriterien. Intelligenz, Wissen und praktisches Können zum Beispiel hängen nicht unbedingt mit dem (formalen) Bildungsgrad oder dem erzielten Einkommen zusammen, und mancher hat Talente, die nur deswegen nicht in materiellen Erfolg umgemünzt werden können, weil gerade kein Bedarf vorhanden ist, der allgemeine Geschmack gerade ganz woanders ist oder er sich selbst nicht gut verkaufen kann. Van Gogh hat zu Lebzeiten nur ein einziges Bild verkauft.

Der Punkt ist also, dass die Kriterien, nach denen der Wert eines Menschen bemessen wird, willkürlich und einseitig "festgelegt" wurden, wobei mir besonders unangenehm auffällt, dass es sich praktisch ausschließlich um Kriterien handelt, die man auf den ersten Blick erkennt und die auch der Dümmste noch begreift. Verglichen mit der Höhe des Rosses, auf dem das reitet, ist das ziemlich klein.
Charakter, Temperament, Lebenseinstellung, Erfahrung, Ethik, Weisheit und so?

The vibrational mix?
 
Beiträge
457
Likes
0
  • #160
AW: Wirken attraktive und selbstbewusste Frauen abschreckend auf die Männer?

Zitat von Andre:
... Eine Möglichkeit (keine Empfehlung) wäre eben tatsächlich "Down-Dating". Ob einem dabei ein Zacken aus der Krone bricht oder nicht, ist zum Teil eine Haltungsfrage.
Zitat von Schreiberin:
Hu hu - wie gruselig - "Down-Dating" !!!!! Wer will schon down sein ?? ...
wenn ich auf der leiter mit dem kopf nach unten turne - wo ist dann oben und wo ist unten? ;-)))
 
Beiträge
859
Likes
77
  • #161
AW: Wirken attraktive und selbstbewusste Frauen abschreckend auf die Männer?

Zitat von onelimitededition:
Die Chemie muss einfach stimmen, mental und sexuell. Zusammen lachen zu können, den Geruch des Partners zu lieben, das Gefühl der Haut des Partners zu geniessen und ein Kribbeln im ganzen Körper bei jeder Berührung zu verspüren... das ist doch was wirklich zählt alles andere ist zweitrangig. Das ist der menschliche (animalische) Urinstinkt.
Mein Gott... lasst doch einfach mal das ganze philosophische und intellektuelle Gerede sein und geniesst das Leben! ...habt einfach SPASS!!!
Alle Gute onelimitededition
das ganze gerede m a c h t mir spass :). die ganze schöne chemie verpufft sonst.

Zitat von Andre:
Mein Kritikpunkt ist, dass Ebenbürtigkeit in der öffentlichen Diskussion praktisch ausschließlich an formalen und materiellen (messbaren) Kriterien festgemacht wird. Also formaler ("offizieller") Bildungsgrad, Karrierestufe und Einkommen. Aber es gibt ja auch noch andere Kriterien. Intelligenz, Wissen und praktisches Können zum Beispiel (...)
da stimme ich dir zu.
 
Beiträge
3.855
Likes
53
  • #162
AW: Wirken attraktive und selbstbewusste Frauen abschreckend auf die Männer?

Zitat von onelimitededition:
Mein Gott... lasst doch einfach mal das ganze philosophische und intellektuelle Gerede sein ...
Troll hier nicht rum, schließlich hast DU doch diesen Luxusproblem-Thread eröffnet. Da dich dieses "Problem" anscheinend ohnehin nicht betrifft, frage ich mich, warum du damit deine Zeit verschwendest, und nicht einfach "das Leben genießt und Spaß hast" (Zitat).

Mich betrifft dieses "Problem" ohnehin am allerwenigsten (bin ja kein Single). Mich interessiert es lediglich als analytische Fingerübung des unbeteiligten Beobachters.
 
Beiträge
3.855
Likes
53
  • #163
AW: Wirken attraktive und selbstbewusste Frauen abschreckend auf die Männer?

Zitat von faraway:
Charakter, Temperament, Lebenseinstellung, Erfahrung, Ethik, Weisheit und so?

The vibrational mix?
Zum Beispiel. An die hier besprochenen "Leidensträgerinnen" gerichtet, wäre onelimitededitions obiges Posting schon an der richtigen Adresse. Aber irgendwie auch nicht. Denn Schuld an dem "Problem" sind ja nicht zuviele "philosophische" und "intellektuelle" Betrachtungen, sondern genau der beschworene "menschliche (animalische) Urinstinkt". Weibchen sucht ranghohes Männchen. So.

(Wobei mir hier gerade auffällt, dass das Klischee von der "verkopften Akademikerin", die ihren "Urinstinkt" verlernt hat, irgendwie nicht stimmen kann.)
 
Beiträge
3.855
Likes
53
  • #164
AW: Wirken attraktive und selbstbewusste Frauen abschreckend auf die Männer?

Zitat von Sarah:
Ja, traurig.Erkannt und verstanden zu werden, dazu braucht es Menschen mit unvoreingenommenem Blick.
Eben das nehmen die Kunst- und andere "Eliten" ja für sich in Anspruch. Wenn da was dran gewesen wäre, hätte van Gogh schon zu Lebzeiten ein berühmter Mann sein müssen. Tatsächliche Eliten sind ihrer Zeit und ihrem Wissen voraus, davon kann hier aber nun so gar nicht die Rede sein. Es war und ist eben doch nur Kunst-Schickeria.
 
Beiträge
1.831
Likes
3
  • #165
AW: Wirken attraktive und selbstbewusste Frauen abschreckend auf die Männer?

Zitat von Andre:
Eben das nehmen die Kunst- und andere "Eliten" ja für sich in Anspruch. Wenn da was dran gewesen wäre, hätte van Gogh schon zu Lebzeiten ein berühmter Mann sein müssen. Tatsächliche Eliten sind ihrer Zeit und ihrem Wissen voraus, davon kann hier aber nun so gar nicht die Rede sein. Es war und ist eben doch nur Kunst-Schickeria.
Stop stop, it ain't that easy.