T

Trial

  • #2
Deine Antwort auf die Frage "Diese Person würde ich gerne einmal treffen" lese ich zwar häufig, finde sie aber wenig durchdacht.

Auf Grund der Angaben in deinem Profil zu deinem Beruf habe in in wenigen Minuten deinen realen Namen gewusst. Kann Vorteile haben - aber auch zu Problemen führen.
 
Beiträge
12.442
Likes
6.579
  • #3
Schwierig. Mir ist es zu sexualisiert. Paßt aber zu Deinem Auftritt hier. Es gibt sicher viele viele Männer, die das anzieht.
 
Beiträge
129
Likes
95
  • #4
Danke.
@fafner
Sexualisiert? Küssen geht nicht alleine. Alles andere schon...bzw. dahingehend ist meine Leben ausgefüllt. Wozu sonst sind Frauen und Männer in Datingportalen? o_O
 
  • Like
Reactions: Wolverine
Beiträge
12.442
Likes
6.579
  • #5
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
129
Likes
95
  • #6
So aus Erfahrung ist der Weg über das Dating ins Bett und dann so ganz langsam ins Leben...
oder beziehst Du zuerst eine gemeinsame Wohnung, teilst monatelang zunächst den Alltag und dann vielleicht..... ;) ....

Wenn das Küssen und Knutschen gut ist, dann verspricht der Kuss einen schönen Bodytalk. Wenn die körperliche Nähe und Anziehung da ist, wächst aus dem Gefühl schöne Zeit miteinander zu verbringen auch langsam ein alltägliches Miteinander.
 
Beiträge
129
Likes
95
  • #8
Nein, natürlich nicht... letztendlich gibt es drei bis x Treffen bis es soweit ist, aber zuerst monatelang den Alltag gemeinsam teilen, zusammen wohnen und dann? Das kann ich nicht glauben.
 
Beiträge
12.442
Likes
6.579
  • #9
... aber zuerst monatelang den Alltag gemeinsam teilen, zusammen wohnen und dann? Das kann ich nicht glauben.
Davon hat doch auch niemand was geschrieben.
Es bleibt aber der Eindruck, daß es Dir primär um Sex geht. Ist ja völlig ok. Mir wär das nur zu wenig.
Wenn Du gar nicht wissen möchtest, wie Dein Profil auf andere wirkt, dann solltest Du halt nicht in die Profilberatung gehen. :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
129
Likes
95
  • #10
Gut dann schau ich mal, wie ich die Gewichtung ausgleichen kann. Ich finde es schwierig, weil hier wenig Möglichkeiten bestehen selbst Texte zu gestalten.
 
Beiträge
113
Likes
20
  • #11
Dann will ich auch mal meinen Senf dazu geben.

Im Wesentlichen finde ich das Profil gut und sehr aussagekräftig. Hast du heute schon daran herumgeschraubt? Ich habe eben zum ersten Mal hineingeschaut und finde es nicht übermäßig sexualisiert. Dass die körperliche Ebene für dich ein wichtiger Teil der Partnerschaft ist, wird durchaus deutlich, aber für meine Begriffe eben nicht im Übermaß. Passt so.

Der Hintergrund: Wow. Wird (zumindest von Frauen, bei den Männern weiß ich es nicht) praktisch nie gewählt, habe ich sonst jedenfalls noch in keinem anderen Profil gesehen. Beeindruckend, bleibt im Gedächtnis, aber fast ein bisschen einschüchternd. Vielleicht nicht ideal in einem Zusammenhang, wo es darum geht, eine Verbindung von Mensch zu Mensch zu knüpfen. Trotzdem eine gute Wahl, denke ich.

Dass du herausstellst, welche Wichtigkeit der Geruch des Gegenübers für dich hat, finde ich super, weil wirklich individuell und weil es deutlich macht, dass du mit dem ganzen Thema der Körperlichkeit sehr bewusst umgehst. Auch das hebt dein Profil aus der Masse der anderen hervor.

An einigen Stellen fallen mir grammatische Unsauberkeiten auf ("Männer im Einsatzerfahrung", "Ein Tag ist für mich perfekt, wenn... nix müssen müssen"). Finde ich bei deinem Beruf überraschend. Auch die Antwort auf "Darüber kann ich lachen" passt logisch nicht ganz, was sich aber z.B. durch Einfügen der Worte "Lachen kann ich" am Anfang beheben ließe.

"Diese Person würde ich gerne einmal treffen": Die Ansprache mit "Du" an so einer Stelle finde ich immer wieder unpassend, auch wenn es sich bei der Variante in deinem Profil um einen minder schweren Fall handelt. Das Profil ist nun mal keine persönliche Botschaft an deinen zukünftigen Traumpartner, jeder Besucher deines Profils bekommt das zu lesen und weiß auch, dass er damit nur einer von vielen ist. Oder würdest du wirklich jeden beliebigen Leser deines Profils gerne treffen?

Das sind aber nur ein paar kleine, konstruktiv gemeinte Kritikpunkte auf insgesamt hohem Niveau. Viel Erfolg!
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
129
Likes
95
  • #12
Danke für den sehr ausführlichen Senf....

Ich hatte da auch nicht weiter umgeschraubt, sonder nur noch ergänzt, dass es nach dem Bodytalk dann langsam zusammen wächst. Das letzte Mal bin ich mit Highspeed im Patchworken mit 5 Teenagern gelandet. Das muss ich nicht nochmal haben.

Die grammatischen Unsauberkeiten lagen an der limitierten Zeichenzahl. Damit es gepasst hat, ist mir das dann gar nicht mehr aufgefallen.
 
Zuletzt bearbeitet: