H

Hafensänger

  • #61
Oder doch etwas. Ich bin altruistisch. Mich würde der Frieden dieser Welt befriedigen und grenzenlose Gerechtigkeit. Oder, dass Stephen Hawking sich irrt, und die Menschheit und das Leben auf der Welt doch nicht in 100 Jahren ausgelöscht sein wird (oder die Raumfahrt revolutioniert wird).
Danke für den netten Wunsch. Irgendwie werde ich immer beziehungsmüder und es ist mir egal. Aber Singen, 'ne Mandoline und ein sonniger Hafen sind so ziemlich das wichtigste überhaupt. :)
Ich wünsch' dir auch alles Gute!

Hawking irrt sich vielleicht im Zeitrahmen und selbst da sind 100, 200, 300 Jahre länger nur mehr unwesentlich, in der Sache irrt er leider nicht. Er ist ja auch nicht der Einzige. Irgendwann gibt es in den Nachrichten die beiläufige Meldung, das globale Förderband steht und mir fehlt inzwischen jede Fantasie, wie das noch zu vermeiden wäre. Der Rest an fossilen Brennstoffen ist als Motor industrieller Entwicklung unentbehrlich und wird verbrannt werden, schon weil es so billig ist. Die resultierende Erwärmung reicht. Und dann in einem relativ kurzen Zeitraum eine ausreichende Toleranz gegen hochtoxischen Schwefelwasserstoff in der Atmosphäre zu entwickeln, ist eher wenig wahrscheinlich. ;).
 
  • Like
Reactions: Julianna
D

Dr. Bean

  • #62
Mit den Spambeiträgen hab ich nichts zu tun, das war der andere ! Böser Mr. Hyde, böööser !!! -.- :)
 
  • Like
Reactions: Rubena and Julianna
D

Deleted member 20811

  • #64
Ein Thread, der zur Darstellung deiner persönlichen Überschätzung und Selbstdarstellung dient, um hier frei nach deinem Gusto Foristen zu bewerten? .... Geschmackloser geht’s kaum.
Hallo fleurdelis, schön dass du wieder da bist.
Ich habe Zweifel, ob sich @Julianna überschätzt, ich hab den Eindruck, dass sie echt was drauf hat. Mit der Selbstdarstellung hast du recht, aber das liegt meiner Ansicht nach in der Natur der Sache. Das ist doch sozusagen der Antrieb, an einem Forum teilzunehmen. Und erst recht auf einer Online-Dating-Seite, da machen wir doch alle Marketing für uns selbst.
Was würdest du dir denn wünschen, hier im Wunschkonzert?
 
F

fleurdelis

  • #65
Hallo fleurdelis, schön dass du wieder da bist.
Ich habe Zweifel, ob sich @Julianna überschätzt, ich hab den Eindruck, dass sie echt was drauf hat. Mit der Selbstdarstellung hast du recht, aber das liegt meiner Ansicht nach in der Natur der Sache. Das ist doch sozusagen der Antrieb, an einem Forum teilzunehmen. Und erst recht auf einer Online-Dating-Seite, da machen wir doch alle Marketing für uns selbst.
Was würdest du dir denn wünschen, hier im Wunschkonzert?
... also das geht ja mal gar nicht ... einem durch nett sein, den Wind aus den Segeln nehmen ... :)
 
Beiträge
3.036
Likes
1.986
  • #68
:(
 
  • Like
Reactions: fleurdelis
D

Deleted member 20013

  • #69
Hm. Die Technologische Sigularität mag ja durchaus wünschenswert sein. Ich habe da aber so meine Zweifel in der Umsetzung (vorallem bis 2040). Momentan ist nicht mal die Gentherapie zugelassen. Die Ethik-Kommission blockt. Wir dürfen in Deutschland mit Stammzellen experimentieren, aber die Gewinnung ist (fast) gänzlich verboten (Import aus den USA und GB). Wenn irgendwer "DAS Ding findet" dann ganz bestimmt nicht Deutschland. Unsere Forschung diesbezüglich wird durch die Ethikkommission reguliert. Da sitzt nur der 90-Jährige Professer sowieso drin, dessen Dissertation 1900 handschriftlich 20 Seiten A5 umfasste. Die "Alten" haben immernoch das Zepter in der Hand.
Es stimmt, dass unsere Forschung durch Ethikkommissionen sehr stark reguliert wird, aber dass dort nur alteingesessene Professoren sitzen ist schlicht und ergreifend falsch und(auch wenn es nur bildhaft gemeint war) irreführend für die, die es nicht besser wissen.

Hallo fleurdelis, schön dass du wieder da bist.
Ich habe Zweifel, ob sich @Julianna überschätzt, ich hab den Eindruck, dass sie echt was drauf hat. Mit der Selbstdarstellung hast du recht, aber das liegt meiner Ansicht nach in der Natur der Sache. Das ist doch sozusagen der Antrieb, an einem Forum teilzunehmen. Und erst recht auf einer Online-Dating-Seite, da machen wir doch alle Marketing für uns selbst.
Meiner Meinung nach hinkt diese Herangehensweise ganz gewaltig, denn hier liegt eben nicht der Fokus auf aktive Partnersuche, weil keine Verlinkung zum PS-Profil besteht (es sei denn, man hat es mal beurteilen lassen), weil es keine PNs gibt und damit auch praktisch keine Möglichkeiten gibt, Kontaktdaten auszutauschen (es sei denn man findet den Weg auf das [unbekannte] Profil der Juliannas, fafners, fleurdelis', etc. pp.
Unabhängig von deinem "erst recht" Argument, kann Selbstdarstellung nicht unkritisch mit der Gieskanne als Antrieb für Forumsbeteiligung über alle Schreibenden gegossen werden.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
D

Deleted member 20013

  • #71
Wenn irgendwer "DAS Ding findet" dann ganz bestimmt nicht Deutschland. Unsere Forschung diesbezüglich wird durch die Ethikkommission reguliert. Da sitzt nur der 90-Jährige Professer sowieso drin, dessen Dissertation 1900 handschriftlich 20 Seiten A5 umfasste. Die "Alten" haben immernoch das Zepter in der Hand.
Und es untergräbt geringschätzend den Wert und Beitrag der "Alten", die noch Forschung betrieben haben, ohne diese in so viele kleine Einheiten wie möglich zu zerhacken, um die Zahl der Publikationen in die Höhe zu treiben, um einem verkorksten Bewertungssystem gerecht zu werden.

Zudem finde ich die Beurteilung grundlegend falsch, da es heutzutage ist, wo kummulative Dissertationen geschrieben werden, bei denen nicht mehr als die von dir angeführte Seitenzahl als zusammenfassender eigener Hirnschmalz den sowieso schon publizierten Daten beigefügt wird und wo die Gesamtseitenzahl der Abschlussarbeiten mitunter reguliert wird, um ausreichend Absolventen produzieren zu können, damit entsprechende Prämien fließen.
Die Mehrzahl der alten Dissertationen werden sehr viel umfangreichen gewesen sein, als heutige - wobei ich nur eine begrenzte Zahl gelesen habe und nicht unangemessen verallgemeinern will.
Selbst bei den kurzseitigen Dissertationen lagen die Herausforderungen ganz wo anders, als in der Verfassung eines Romans.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
D

Deleted member 20013

  • #72
oooops.... Hutschnur gerissen.... :rolleyes:
 
  • Like
Reactions: Deleted member 20811
Beiträge
12.442
Likes
6.579
  • #73
Eieiei. Wie trieft das hier. Bald heißt es "fafner, gestorben an Friede, Freude, Eierkuchen." o_O
 
Beiträge
17
Likes
1
  • #74
Hey super,
Gleich so viele Wünsche auf einmal.
Auf dass sich diese verwirklichen.
Viel Erfolg
 
D

Deleted member 20811

  • #76
Meiner Meinung nach hinkt diese Herangehensweise ganz gewaltig, denn hier liegt eben nicht der Fokus auf aktive Partnersuche, weil keine Verlinkung zum PS-Profil besteht (es sei denn, man hat es mal beurteilen lassen), weil es keine PNs gibt und damit auch praktisch keine Möglichkeiten gibt, Kontaktdaten auszutauschen (es sei denn man findet den Weg auf das [unbekannte] Profil der Juliannas, fafners, fleurdelis', etc. pp.
Unabhängig von deinem "erst recht" Argument, kann Selbstdarstellung nicht unkritisch mit der Gieskanne als Antrieb für Forumsbeteiligung über alle Schreibenden gegossen werden.
Da stimme ich dir zu, und ich fürchte sogar, dass ich das eine oder andere Mal an den Punkt kommen werde, dass ich das sehr schade finde. Weil ich die eine oder andere Dame hier überaus interessant finde.
Auch das stimmt. Ich gehe einfach von mir selber aus. :) Und von dieser Warte empfine ich große Sympathie für das was @Julianna vorgeworfen wird. Mir ist schon klar, dass die Unterstellung nicht für alle gilt. Möglicherweise nicht einmal für Julianna.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

TPT

Beiträge
2.077
Likes
919
  • #77
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deleted member 20013 and Deleted member 20811

TPT

Beiträge
2.077
Likes
919
  • #83
Ich wußte nicht, wie ich deine Aussage zu verstehen hatte.
 
D

Deleted member 20013

  • #84
Kannst du mir verraten, wie ich z. B. dein Profil finde?
Wie ich schon sagte, die einfachste (und unkreativste) Variante führt darüber, dass jemand vielleicht sein Profil zum Begutachten eingestellt hat. Ganz simpel und praktisch bedeutet das, dass du auf den Nick hier im Forum gehen musst, dir die erstellten Beiträge der Auserwählten durchschaust und wenn du Glück hast, findest du einen entsprechenden Thread, in dem dann ein Link zum Profil der Dame enthalten ist.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

TPT

Beiträge
2.077
Likes
919
  • #87
danke, nun wird es klarer :)
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted member 20811

  • #88
Wie ich schon sagte, die einfachste (und unkreativste) Variante führt darüber, dass jemand vielleicht sein Profil zum Begutachten eingestellt hat. Ganz simpel und praktisch bedeutet das, dass du auf den Nick hier im Forum gehen musst, dir die erstellten Beiträge der Auserwählten durchschaust und wenn du Glück hast, findest du einen entsprechenden Thread, in dem dann ein Link zum Profil der Dame enthalten ist.
Auf die Variante bin ich schon gekommen. Leider ohne Erfolg...
Eine Dame hat ihr Profil nicht zur Begutachtung, die andere hat kein aktives Profil... ;)
 
D

Deleted member 20013

  • #90
Logisch. Aber wer gibt hier seine / ihre Telefonnummer an?
Man könnte, mitten in der Nacht (nur vermutlich!) allein hier schreiben, die Telefonnummer (oder die spam-e-mail adresse, um vorsichtiger vorzugehen) kurz schreiben und dann (schnell) mit der Bearbeitenfunktion wieder löschen (wenn der anvisierte Forist, es gelesen hat).... Das würde wahrscheinlich auf maximal 5 min on-air time rauskommen....
Nur so als Idee...
Der Liebe im Weg stehen will hier ja niemand...
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deleted member 20811