Beiträge
5.294
Likes
5.043
  • #32
Beiträge
242
Likes
74
  • #34
Guten Abend,
bei manchen Einträgen bekomme ich den Eindruck, dass sie nicht echt sind sondern gezielt geschrieben um hier die Stimmung zu halten oder eine Diskussion zu entfachen. Teilweise ist es echt seltsam was gefragt wird und wie.

Waüners denkt ihr darüber?

und noch mal, parship hat seine Räume in Hamburg im Gebäude der "Zeit" gegenüber Gebäude "Scientology". Was ist daran so schwierig zu verstehen? Darüberhinaus wird der "Server" irgendwo in "Asien" betrieben! Alles nicht neu und in diversen "Online-Geschäften" Tagesgeschäft.
 

ICQ

Beiträge
1.823
Likes
2.218
  • #36
🥺


Ich hätte auch gerne welche gehabt...
Bin doch beim Basteln so ungeschickt.

Du und ungeschickt? 🤔
An deiner Feinmotorik kann es nicht liegen. Es sollte dir theoretisch möglich sein, jede gewünschte Fingerfertigkeit innerhalb kurzer Zeit zu erlangen und diese mit einer Geschwindigkeit und Präzision zu wiederholen, die auch eine Maschine kaum übertrifft.

Ich glaube, mit etwas Übung zauberst du pro Stunde nicht weniger als zwanzig 1A Aluhüte inklusive Zuschnitt und das würde so anmutig und mühelos aussehen als wäre es ein Tanz. 🤗
 

ICQ

Beiträge
1.823
Likes
2.218
  • #38
Ich habe bei älteren Themen gesehen, dass von Parship ganz offen Threads erstellt wurden, das war früher also sogar üblich. Seit ich hier mitlese, habe ich das noch nicht erlebt.

Diese Threads konnte man damals dann auf der Startseite von Parship lesen. Stattdessen gibt es nun einen Link der direkt ins Forum zeigt und eine Rubrik namens Ratgber mit redaktionellen Beiträgen..
 
Beiträge
242
Likes
74
  • #40

die "Tante" ist auf jeden Fall echt...besitzt vermutlich immerhin ein "iPhone", was ihr breite Streuung ermöglicht. Da sie trotz ihrer "virtuellen Möglichkeiten" keinen Zugriff auf meine PS-starke-Rennzicke hat und auch sonst über keinen persönlichen Zutritt verfügt, kann sie/er hier doch lamentieren!

Es ist äußerst wichtig, die "Stimme der Bevölkerung" zu lesen und vor allem zu verstehen!

Mit der richtigen Begleitmusik vielleicht.....
Aber was spielt man dazu wohl?

ein gutes Beispiel an "Damen und Herren", diese Dame bleibt auf jeden Fall im ungewissen! Möge sich jemand trauen, diese Dame ob der richtigen Begleitmusik zu fragen?
 
Beiträge
242
Likes
74
  • #41
kleine Korrektur, mit "Tante" ist natürlich "Syni" gemeint. Nur sollte auch diese "Leuchte" als Arbeitnehmerin Wertschätzung erhalten. Man stelle sich vor, eine Arbeitnehmerin abseits des öffentlichen Dienst hat Probleme?

Und jetzt wette ich jeden Betrag (ich gewinne defensiv), diese "Tante" sollte keinen "Brandbeschleuniger" in die Hand bekommen...
 
Beiträge
441
Likes
368
  • #42
Du und ungeschickt? 🤔
An deiner Feinmotorik kann es nicht liegen. Es sollte dir theoretisch möglich sein, jede gewünschte Fingerfertigkeit innerhalb kurzer Zeit zu erlangen und diese mit einer Geschwindigkeit und Präzision zu wiederholen, die auch eine Maschine kaum übertrifft.

Ich glaube, mit etwas Übung zauberst du pro Stunde nicht weniger als zwanzig 1A Aluhüte inklusive Zuschnitt und das würde so anmutig und mühelos aussehen als wäre es ein Tanz. 🤗

😯🥰
 
Beiträge
1
Likes
0
  • #47
Sagt mal, ich hätte eine Frage an Euch. Ich möchte mich hier aus PS verabschieden (als Basismitglied). Habt ihr hier eine Idee, wie man einem Mitglied einmalig eine Nachricht (vielleicht über ein Prämiummitglied) zukommen lassen könnte? Ich danke euch, liebe Grüße, Michael
 
Beiträge
15.031
Likes
7.499
  • #50
😀
 
Beiträge
2.263
Likes
1.891
  • #54
Dagobert wäre mir lieber.^^
 
D

Deleted member 25875

  • #55
  • Like
Reactions: Mr.Matchbox

ICQ

Beiträge
1.823
Likes
2.218
  • #57
Hm, das stimmt wohl. Ich bin einfach von einer gewissen Logik ausgegangen, dass man sich nach dem Schwanz einer Marderart benannt hätte.......... :rolleyes:

Wo siehst du da eine gewisse Logik?
Im Original heißt die Pfadfindergruppe Junior Woodchucks, was Jungmurmeltiere bedeuten würde. Mumeltiere gehören zur Gatttung der Hörnchen, wärend Wiesel, wie von dir erwähnt, zur Gattung der Marder gehören. :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Pit Brett
Beiträge
13.025
Likes
11.081
  • #58
Wo siehst du da eine gewisse Logik?
Im Original heißt die Pfadfindergruppe Junior Woodchucks, was Jungmurmeltiere bedeuten würde. Mumeltiere gehören zur Gatttung der Hörnchen, wärend Wiesel, wie von dir erwähnt, zur Gattung der Marder gehören. :rolleyes:
Weil "Wiesel" der einzige Tiername ist, der "Fiesel" am ähnlichsten klingt. Und "Schweif" ein Synonym für "Schwanz" ist. Passte für mein Sprachgefühl ganz gut zusammen. Die Originalbezeichnung hatte ich nicht in Betracht gezogen. Ich hätte diese Bezeichnung für eine Pfadfindergruppe ganz nett empfunden - aber sei's drum. Und bei weiterer Recherche würde sich vermutlich ergeben, dass der Schwanz eines Wiesels womöglich "Rute" oder "Fahne" heißt ... usw. usf.
 

ICQ

Beiträge
1.823
Likes
2.218
  • #59
  • Like
Reactions: IMHO
Beiträge
2.405
Likes
1.335
  • #60
Na wer weiß, womöglich hatte der Namensschöpfer den gleichen Gedanken, aber jemand hat sich auf dem Weg vom Manuskript zum Druck einen Spaß erlaubt.

Ich mach mal den ICQ:

Fieselschweif ist ein Kompositum aus Wiesel und Schweif, das für eine in Entenhausen übliche Alliteration verändert wurde.
Vereinzelt taucht in frühen Heften der Name Fähnlein Wieselschweif auf (beispielsweise „Der Fischerlauf“ in MM 8/66; Original „Duck out of luck“ in WDC 294 3/65 und „Geheimnis des schwarzen Kastens“ in MM 16-19/66; Original: „The swamp of no return“ in Uncle Scrooge 57 5/65
 
  • Like
Reactions: ICQ and Pit Brett