vivi

User
Beiträge
2.719
  • #211
AW: wieso wollen Männer so schnell das "Eine" ???

Zum ET bin ich doch grad eines besseren belehrt worden:

http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/sexualitaet/neue-erkenntnisse-lust-sex-forscher-studie-pornografie-wildes-begehren-frauen-sind-sexgieriger-als-maenner-5_id_3531597.html
 

Gulliver

User
Beiträge
498
  • #212
AW: wieso wollen Männer so schnell das "Eine" ???

Zitat von vivi:
Zum ET bin ich doch grad eines besseren belehrt worden:

http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/sexualitaet/neue-erkenntnisse-lust-sex-forscher-studie-pornografie-wildes-begehren-frauen-sind-sexgieriger-als-maenner-5_id_3531597.html
Was gibt es Schöneres, als eine Frau im "Org...mus"?
Was gibt es Schöneres, als die Liebe einer befriedigten Frau?
Gibt's überhaupt was Schöneres, als euch Frauen?
 

Heike

User
Beiträge
4.669
  • #213
AW: wieso wollen Männer so schnell das "Eine" ???

Zitat von Gulliver:
Was gibt es Schöneres, als eine Frau im "Org...mus"?
Was gibt es Schöneres, als die Liebe einer befriedigten Frau?
Gibt's überhaupt was Schöneres, als euch Frauen?

Ah, das hast du aber respektvoll und angemessen geschrieben! :)
Aber ich frag mal interessiert:
Welche Frau findeste schöner?

Die, die sagt:
Was gibt es Schöneres, als eine Frau im "Org...mus"?
Was gibt es Schöneres, als die Liebe einer befriedigten Frau?
Gibt's überhaupt was Schöneres, als euch Frauen?

Oder die, die sagt:
Was gibt es Schöneres, als einen Mann im "Org...mus"?
Was gibt es Schöneres, als die Liebe eines befriedigten Mannes?
Gibt's überhaupt was Schöneres, als euch Männer?
 

t.b.d.

User
Beiträge
1.557
  • #214
AW: wieso wollen Männer so schnell das "Eine" ???

Zitat: "Allerdings bändigen soziale Normen die weibliche Lust auch heute noch. Studien belegen, dass Frauen anders als Männer ihre sexuelle Erregung oft nicht wahrnehmen oder bewusst leugnen." Zitatende

Da sage ich:
Nieder mit sozialen Normen die die weibliche Lust bändigen!
 

Gulliver

User
Beiträge
498
  • #215
AW: wieso wollen Männer so schnell das "Eine" ???

Zitat von Heike:
Gibt's überhaupt was Schöneres, als euch Männer?
Du bringst es zwar nur beispielhaft, aber trotzdem kommt es aus der Feder einer Frau :). Ich mag Frauen sehr, die schwärmen können. Ich frage mich manchmal "Könnt ihr Frauen das? Könnt ihr schwärmende Leidenschaft zum Ausdruck bringen oder seid ihr eher emotional gebremst, rational getrieben"? Ich dachte immer, dass die Männer so wären aber meine Erfahrung mit den Geschlechtern lehrt mich Anderes.
 

Heike

User
Beiträge
4.669
  • #216
AW: wieso wollen Männer so schnell das "Eine" ???

Zitat von Gulliver:
Du bringst es zwar nur beispielhaft, aber trotzdem kommt es aus der Feder einer Frau :). Ich mag Frauen sehr, die schwärmen können. Ich frage mich manchmal "Könnt ihr Frauen das? Könnt ihr schwärmende Leidenschaft zum Ausdruck bringen oder seid ihr eher emotional gebremst, rational getrieben"? Ich dachte immer, dass die Männer so wären aber meine Erfahrung mit den Geschlechtern lehrt mich Anderes.

Ja, aber wen magst du lieber: Frauen, die von sich schwärmen, also mit denen du dann gemeinsam von ihr schwärmen kannst? Oder Frauen, die von den Männern oder gar dir schwärmen?
 

Gulliver

User
Beiträge
498
  • #217
AW: wieso wollen Männer so schnell das "Eine" ???

Zitat von Heike:
Ja, aber wen magst du lieber: Frauen, die von sich schwärmen, also mit denen du dann gemeinsam von ihr schwärmen kannst? Oder Frauen, die von den Männern oder gar dir schwärmen?
Sorry Heike, ich steh auf der Leitung. Was hat das mit mir zu tun, ob Frau "schwärmende Emotionen" zeigen kann? Mir gefällt es nur, wenn sie es kann. Worüber auch immer. Frauen sind zwar angeblich sehr gefühlsbetonte Wesen, aber ich erlebe sie in der Äußerung von positiven Gefühlen stets zurückhaltend. Bei den negativen funktioniert es eh ganz gut.

Wenn ich z.B. über das Wunder "Leben" schwärme, dann muss ich künstlich eingebremst werden, sonst komme ich nie damit zu Ende.
 

Heike

User
Beiträge
4.669
  • #218
AW: wieso wollen Männer so schnell das "Eine" ???

Zitat von Gulliver:
Sorry Heike, ich steh auf der Leitung. Was hat das mit mir zu tun, ob Frau "schwärmende Emotionen" zeigen kann? Mir gefällt es nur, wenn sie es kann. Worüber auch immer. Frauen sind zwar angeblich sehr gefühlsbetonte Wesen, aber ich erlebe sie in der Äußerung von positiven Gefühlen stets zurückhaltend. Bei den negativen funktioniert es eh ganz gut.

Wenn ich z.B. über das Wunder "Leben" schwärme, dann muss ich künstlich eingebremst werden, sonst komme ich nie damit zu Ende.

Für mich macht es schon einen Unterschied, ob jemand für mich, meine Nachbarin oder Charles Manson schwärmt.
Und du schwärmst von Frauen und vom Leben. Schwärmst du auch von Männern? Und von dir?
Und Schwärmen hat doch was will mit Tollfinden zu tun, oder? Also du schwärmst für Frauen, also vielleicht besonders für manche oder eine, aber geschrieben hast du, daß Frauen das Schönste überhaupt sind. Du schwärmst nicht so sehr dafür, daß sie, wie du meinst, nicht so schwärmen. Vielleicht schwärmst du sogar mehr für eine Frau, die ihrerseits schwärmt, als für Frauen, die nicht so schwärmen.
Und dann war meine Frage einfach, ob du unter den schwärmenden Frauen besonders von denen schwärmst, die von Männern schwärmen, oder eher von denen, die beispielsweise von sich schwärmen.
 

Gulliver

User
Beiträge
498
  • #219
AW: wieso wollen Männer so schnell das "Eine" ???

Zitat von Heike:
Und dann war meine Frage einfach, ob du unter den schwärmenden Frauen besonders von denen schwärmst, die von Männern schwärmen, oder eher von denen, die beispielsweise von sich schwärmen.
Verzeih mir bitte meine Begriffsstutzigkeit :) Ja, es sind mir Frauen lieber, die auch über Männer schwärmen können. Noch lieber die, die das ausgiebig können. Ob ich möchte, dass meine Partnerin mich anschwärmt? Ein bisserl sicher :). Sie kann ruhig auch sagen, dass sie mich toll findet und das Leben an meiner Seite genießt. Das tut niemandem weh. Ich sage es ja auch und ihr gefällt es. Mir geht es aber eher um was Allgemeines und nicht um dieses "fishing for compliments". "Worte" und nicht nur "Taten" ist die Devise. Über Gefühle reden ist das Motto. Frauen wollen das sehr, tun es aber nicht. Sie wollen nur, dass wir Männer darüber reden.
 

Heike

User
Beiträge
4.669
  • #220
AW: wieso wollen Männer so schnell das "Eine" ???

Zitat von Gulliver:
Über Gefühle reden ist das Motto. Frauen wollen das sehr, tun es aber nicht. Sie wollen nur, dass wir Männer darüber reden.

Das hängt sicherlich nicht nur von der jeweiligen Frau, sondern auch von der Gesprächssituation ab. Ich bin es eigentlich gewohnt, daß Frauen das tun. Deswegen ist mir hier im Forum dann etwa besonders aufgefallen, daß viele bei Problemberichten viel Mühe darauf verwenden zu beschreiben, was der Mann tut oder nicht tut, aber vergleichsweise wenig über ihre eigene Einstellung ihm gegenüber schreiben. Wieder andere haben sich den Ich-Talk so vehement zu eigen gemacht, daß ich den Eindruck habe, daß sie gerade wenig bei sich, sondern eher in der Nordkurvenfanschar des Vereins Ich-talk sind. Ich schieb beides teilweise auf die künstliche Forensituation. Und auch ein wenig darauf, daß vielleicht überproportional viele Verletzungsängstliche und zugleich sehr ökonomisch Denkende hier vertreten sind. Oder das Wissen die Runde gemacht hat, daß zu sehr von einem Mann zu schwärmen, ohne daß bereits was Gefestigtes vorliegt, den eher vertreibt. Und einige andere Gründe fallen mir auch ncoh ein.
 
G

Gast

Gast
  • #221
AW: wieso wollen Männer so schnell das "Eine" ???

Zitat von t.b.d.:
Ich versuche mal etwas differenziert heran zu gehen. Also eins nach dem andern.
- wieso wollen Männer so schnell das "Eine" ???
Das "Eine" wollen sie, weil im Zuge der Evolution die Nichtwoller aus nachvollziehbaren Gründen ausstarben bzw. sofern noch welche nachwachsen, jene bedingt durch ihr Nichtwollen auf SBs eher selten anzutreffen sein werden.
- warum wollen die Männer die es wollen ES so schnell
Nun, erstmal wollen ES nicht alle so schnell und von denen die ES schnell wollen fallen dir sicher nur diejenigen auf, die ES schneller von dir wollen als du ES von ihm.
Wenden wir uns dem Wollen ansich zu. Dieses Wollen ist ein grundsätzliches Bedürfnis, das sich beim herkömmlichen Homo Sapiens ähnlich zuverlässig einstellt wie Hunger oder Durst oder Müdigkeit. Bei allen Menschen. Ausnahmen bestätigen die Regel.
Das naturgegebene Wollen ist per se nicht verwerflich, oder?
Fragwürdig kann dagegen der Umgang mit diesem Wollen sein und zwar in zweifacher Hinsicht.
So kann beispielsweise der Umgang des Wollenden mit seinem Wollen hinterfragt werden (Stichwort: nach bissl "App"-Austausch "aufdringlich" werden), aber auch dein Umgang mit dem Wollen des Wollenden. Stichwort Schwarze Liste.
Über das "Warum so schnell mit DIR" lässt sich mangels Information nur spekulieren.
Man weiß ja nicht einmal, ob die Wollenden dich sexy fanden oder ob ihnen alles egal ist, Hauptsache ER steckt im Warmen. Gegen letzteres spricht, dass sie Geld in eine seriöse Partnerbörse investieren statt es gleich irgendwo auszugeben wo es primär um das "Eine" geht. Es gibt solche Plattformen durchaus und teuerer als PS sind sie bestimmt auch nicht.
Ich sehe den Kern deiner Fragestellung darum gerade in diesem "Warum so schnell mit DIR"
Evtl. kannst du dazu noch etwas mehr schreiben.
- Ich hatte eigentlich den Eindruck das sie ganz "ordentlich" seien und jemand Festen suchen.
Das eine schließt das andere ja nicht aus. Siehe Wikipedia: "Unter einer Partnerschaft versteht man eine gleichzeitig sexuelle und soziale Gemeinschaft zwischen zwei Menschen."

Ich unterstelle einfach mal, dass dein Verständnis von Partnerschaft sich davon nicht wesentlich unterscheidet. Oder ganz profan: Du willst ES doch auch. Aber du willst ES nicht so schnell und schon gar nicht schon nach ein bissl "App"-Austausch. Deshalb findest du es aufdringlich, wenn das Wollen eines Mannes zu früh an dich herangetragen wird.
Deinen anderen Posts bei "ich hab´s verbockt" zufolge gab es bei PS bisher nur einen Mann der so umwerfend war, das es dich quasi aus der Bahn geworfen hat. Die anderen fandest du ja nicht so toll. Das würde erklären Warum du ES nicht mit ihnen willst. Falls es diesbezüglich keine Neuigkeiten gibt. Können die verbliebenen Männer ES eigentlich nur schneller mit dir wollen als du ES mit ihnen.
Kommen wir also zu deinem Umgang mit dem Wollen der dich Wollenden.
Du bist genervt und willst sie in eine schwarze Liste bannen.
Du könntest es auch sportlich nehmen und sagen: "Hey, das geht mir zu schnell. Ich will jetzt noch nicht über dieses Thema reden." Wie reagierten diese Männer darauf?


Hopp, Hopp, auf's Podest mit Dir! :-D
 

Indiana

User
Beiträge
37
  • #222
AW: wieso wollen Männer so schnell das "Eine" ???

Du hast eher das Gegenteil getan als Männer zu animieren und trotzdem wollten sie das Eine? Vielleicht sind das Typen, die auf das Spiel "die kalte Schulter" zeigen so reagieren. Ich wäre bei einer kalten Schulter sofort weg.
 

Katzenauge

User
Beiträge
9
  • #223
AW: wieso wollen Männer so schnell das "Eine" ???

Alle Achtung! Dein Beitrag trifft genau ins Schwarze. Die meisten Frauen tun doch tatsächlich im 21. Jahrhundert immer noch so, als ob es nur schicklich ist, wenn sozusagen die Ringe schon in der Schachtel liegen.

Wir sind doch alle erwachsen und was ist dabei, sich mal eine schöne Zeit zu gönnen (wenn alles so stimmt) und eben dann doch später feststellt, das es für mehr eben nicht reicht. Ich meine damit nicht, dass ich jeden nehmen würde, der nicht bei drei auf dem Baum ist. Ich spreche davon, dass es rundum stimmen sollte, an dem Abend oder in dem Moment. Es kann doch auch eine schöne Erfahrung oder Erinnerung sein.

Was um alles in der Welt ist so verwerflich daran? Wie prüde sind die denn?
 

beswagg

User
Beiträge
2
  • #224
AW: wieso wollen Männer so schnell das "Eine" ???

ich glaube schon dass Frauen genauso wie Männer das eine Männer. Nur weil die Männer sich dazu äußern bedeutet nicht das sind immer das wollen:)
manchmal wollen sie und nur testen-...
 

Novacita

User
Beiträge
265
  • #225
AW: wieso wollen Männer so schnell das "Eine" ???

Zitat von Andrea71:
Hallo,
habe nun schon 2 mal die Erfahrung gemacht, das Männer, nach bissl "App"-Austausch "aufdringlich" werden...
Ich hatte eigentlich den Eindruck das sie ganz "ordentlich" seien und jemand Festen suchen. Aber anscheinend ist dem nicht so..


Wenn Du diesen Thread nicht geschrieben hättest, würden wir hier vielleicht jetzt lesen: Wieso kommt er nicht zur Sache? Traut er sich nicht? Bin ich nicht hübsch/ attraktiv genug? Ist er schüchtern, gar noch Jungfrau /-mann? Gar nicht so einfach für einen emanzipierten Mann!
Also - letztlich gehts doch darum, um das Eine, Männern wie Frauen, oder? Die Frage ist nur, wie bettet man das ein, kurz- oder längerfristig?
 

Nettmann

User
Beiträge
1.135
  • #227
AW: wieso wollen Männer so schnell das "Eine" ???

Zitat von Novacita:
Wenn Du diesen Thread nicht geschrieben hättest, würden wir hier vielleicht jetzt lesen: Wieso kommt er nicht zur Sache? Traut er sich nicht? Bin ich nicht hübsch/ attraktiv genug? Ist er schüchtern, gar noch Jungfrau /-mann? Gar nicht so einfach für einen emanzipierten Mann!
Also - letztlich gehts doch darum, um das Eine, Männern wie Frauen, oder? Die Frage ist nur, wie bettet man das ein, kurz- oder längerfristig?

Gibt halt beides. Manche so, manche genau anders,...
Manchmal wird die Frau vom Wunsch beim Mann diesbezüglich überrollt, manchmal der Mann vom Wunsch der Frau (ja, auch das gibt es...)
Unterschiedliche Geschwindigkeiten, wie auf der Autobahn ;-)

Nettmann
 

Mentalista

User
Beiträge
16.918
  • #228
AW: wieso wollen Männer so schnell das "Eine" ???

Zitat von beswagg:
ich glaube schon dass Frauen genauso wie Männer das eine Männer. Nur weil die Männer sich dazu äußern bedeutet nicht das sind immer das wollen:)
manchmal wollen sie und nur testen-...

Uns nur testen, mit uns spielen, ihr Ego pflegen, im kalten Winter sich wärmen lassen, sobald der Frühling da ist......? Ja, da stimme ich zu. Soll auch anders rum geben, kenne aber keine Frau, die so tickt.