carlo

User
Beiträge
1.244
  • #121
AW: wieso wollen Männer so schnell das "Eine" ???

Zitat von Schmusehannes:
... sexuelle Verweigerung der Frau ...

... das gute Recht einer Frau gerade mal keine Lust zu haben ...

... Ich würde dieses gute Recht bei Bedarf auch gerne als existent betonen und daraus ein symmetrisches Recht „des Mannes“ ableiten.

Es ist das gute Recht „des Mannes“ auch mal zu wollen. ...

... An dieser Stelle des Machtkampfes rate ich keinem Manne, sich dieses Recht wieder nehmen zu lassen.

Und da es das gute Recht „des Mannes“ ist, auch mal Lust zuhaben, ...

... die eigene Sexualität als Kampfmittel für die Rechte des Mannes

... ihre sexuelle Verweigerung als Machtbasis ...

So viel Recht und Macht ...

Sollte es nicht viel mehr um Lust und Liebe gehen?

Auch ich habe Erfahrung mit einer über lange Strecken sehr sexarmen Beziehung. Aus meiner Sicht war eine der Ursachen, dass wir nicht mehr zueinander gefunden haben. Ich habe vermisst, dass er sich bemüht um mich, auch in dieser Welt. Und sich nicht auf sein "Recht" zu dürfen beruft. Das ist dann die andere Seite der Medaille.

LG
Carlo
 

t.b.d.

User
Beiträge
1.557
  • #122
AW: wieso wollen Männer so schnell das "Eine" ???

Zitat von Mentalista:
Ja, es gibt Frauen, die so ähnlich denken wie du, die auch schnell und ohne zu überlegen, mit dem Mann beim 1. Date gleich Sex will und Sex mitmacht. Wenn sich zwei solche Typen treffen, habe beide ähnliche Grenzen und dann ist doch alles super.

Hoooh... ruhig Brauner. Was ich denke hab ich ein paar Seiten weiter vorn schon geschrieben. In meinem letzten Post ging es darum was du denkst.
Du kommst nämlich ziemlich selbstgerecht rüber.
Bist du sicher dass du deine Basics wirklich drauf hast und nicht Selbstreflexion mit Nabelschau verwechselst?
 

Mentalista

User
Beiträge
16.517
  • #123
AW: wieso wollen Männer so schnell das "Eine" ???

Zitat von t.b.d.:
Hoooh... ruhig Brauner. Was ich denke hab ich ein paar Seiten weiter vorn schon geschrieben. In meinem letzten Post ging es darum was du denkst.
Du kommst nämlich ziemlich selbstgerecht rüber.
Bist du sicher dass du deine Basics wirklich drauf hast und nicht Selbstreflexion mit Nabelschau verwechselst?

Ich habe tatsächlich eine Braune im Stall zu stehen .-). Nee, selbstgerecht soll es nicht rüber kommen. Nabelschau? Verstehe ich nicht. Ich wollte nur sagen, dass ich es nicht schlimm finde, wenn zwei "Gleichgesinnte" beim 1. Date übereinander her fallen. Ich persönlich bin nicht der Typ dafür.
 

t.b.d.

User
Beiträge
1.557
  • #124
AW: wieso wollen Männer so schnell das "Eine" ???

@mentalista
Mal ganz unter uns und rein informativ. Die anderen lesen bitte nicht mit.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Mentalista

User
Beiträge
16.517
  • #125
AW: wieso wollen Männer so schnell das "Eine" ???

Zitat von t.b.d.:
Wenn sie daraus nun den Schluss zöge, es wäre mir egal ob sie oder irgendeine andere Frau da wäre, dann könnte sie kaum weiter daneben liegen. Eine solche Äußerung würde daher wirklich wirklich wirklich weh tun. So ungefähr in der Größenordnung von: Sie nimmt mein ihr entgegenfliegendes Herz und kickt es lachend in die nächste Mülltonne.

Schön geschrieben, aber es geht wieder nur um dich (merkst du das eigentlich?) und deine Bedürfnisse. Die Frau denkt anders, sie weis nicht, wie sehr dein Herz schon entbrannt ist und muss eigentlich darauf auch keine Rücksicht nehmen, denn sie hat das Recht, auch ihre Gefühle, die vielleicht noch nicht so entflammt sind, eher wichtig zu nehmen als deine Gefühle. So ist das halt. Du hättest dann halt ein anderes schnelleres Tempo, aber kein Mensch ist verpflichtet, sich dem anzupassen, nur weil du soooo entbrannt bist. Wenn eine Frau wirklich darüber lachen würde, fände selbst ich es unangemessen.

Meine Erfahrung zum schnell brennendem Herz von Männer ist, a´ la Strohfreuer, was schnell erbrannte, war ganz schnell wieder erloschen und dann noch auf eine respektlose Art.
 

carlo

User
Beiträge
1.244
  • #126
AW: wieso wollen Männer so schnell das "Eine" ???

Zitat von t.b.d.:
... Wenn sie daraus nun den Schluss zöge, es wäre mir egal ob sie oder irgendeine andere Frau da wäre, dann könnte sie kaum weiter daneben liegen. Eine solche Äußerung würde daher wirklich wirklich wirklich weh tun. So ungefähr in der Größenordnung von: Sie nimmt mein ihr entgegenfliegendes Herz und kickt es lachend in die nächste Mülltonne. ...

t.b.d. Die kluge, warme und schöne Frau, für die du so empfindest, wird niemals so handeln... ;-)))

Carlo
 

Mentalista

User
Beiträge
16.517
  • #127
AW: wieso wollen Männer so schnell das "Eine" ???

Zitat von t.b.d.:
Wenn sie daraus nun den Schluss zöge, es wäre mir egal ob sie oder irgendeine andere Frau da wäre, dann könnte sie kaum weiter daneben liegen. Eine solche Äußerung würde daher wirklich wirklich wirklich weh tun. So ungefähr in der Größenordnung von: Sie nimmt mein ihr entgegenfliegendes Herz und kickt es lachend in die nächste Mülltonne.

@ t.d.b
Derzeit läuft hier nebenan ein Thread, wo es um die Frage geht, ob man gleich beim 1. Date Sex haben sollte. Alle Männer, die dazu geschrieben haben, haben das verneint und es auch begründet. Vielleicht ist das eine Anregung für dich, diese Gründe nachzulesen.
 

t.b.d.

User
Beiträge
1.557
  • #128
AW: wieso wollen Männer so schnell das "Eine" ???

Zitat von carlo:
t.b.d. Die kluge, warme und schöne Frau, für die du so empfindest, wird niemals so handeln... ;-)))

Carlo

Eh klar. Aber jemand anderes könnte z.B. auf eine oberflächlichere und weniger empathische Frau so reagieren und dann könnte es zu Missverständnissen kommen, die ihrerseits wieder Konsequenzen haben und dann singen beide das Lied von Gabi und Klaus. ;-)
 
Beiträge
221
  • #129
AW: wieso wollen Männer so schnell das "Eine" ???

Zitat von carlo:
So viel Recht und Macht ...
Sollte es nicht viel mehr um Lust und Liebe gehen?

Genau das ist es.

Machtanspruch bleibt Machtanspruch, und Machtkampf bleibt Machtkampf.

Zitat von Mentalista:
.. aber wenn Frau andere Grenzen und Regeln hat, muss Mann sich fügen, gerade was noch so ein intimes Thema wie Sex betrifft.

Warum sollte es der Mann bestimmen?

Und wo bleibt da die Gleichberechtigung? - Durch die Selbstverständlichkeit dieses Machtanspruchs überhaupt nicht mehr im Blickfeld.
 

Mentalista

User
Beiträge
16.517
  • #130
AW: wieso wollen Männer so schnell das "Eine" ???

Zitat von Schmusehannes:
Genau das ist es.

Machtanspruch bleibt Machtanspruch, und Machtkampf bleibt Machtkampf.

Und wo bleibt da die Gleichberechtigung? - Durch die Selbstverständlichkeit dieses Machtanspruchs überhaupt nicht mehr im Blickfeld.

Merkst du nicht, dass du dich im Kreis drehst und so nicht weiter kommst? Erschreckend, bei dem Thema das Wort Macht reinzunehmen. Schon das schreckt mich ab.

Wie würdest du dich eigentlich fühlen, wenn eine Frau beim ersten Date dir in den Schritt fässt um zu schauen, ob du genug Eier bzw. Schwanz in der Hose hast und dann dir sagt, dass es leider nichts wird mit eurem Kennenlernen, weil du zuwenig hast.?

Ich meine, du stehst doch auf klare Ansage plus schnelles Handeln, dann dürfte doch das dieses Verhalten einer Frau dich nicht stören und für dich respektvoll und in Ordnung sein.
 
Beiträge
221
  • #131
AW: wieso wollen Männer so schnell das "Eine" ???

Zitat von Mentalista:
Merkst du nicht, dass du dich im Kreis drehst und so nicht weiter kommst? Erschreckend, bei dem Thema das Wort Macht reinzunehmen. Schon das schreckt mich ab.

Wie würdest du dich eigentlich fühlen, wenn eine Frau beim ersten Date dir in den Schritt fässt um zu schauen, ob du genug Eier bzw. Schwanz in der Hose hast und dann dir sagt, dass es leider nichts wird mit eurem Kennenlernen, weil du zuwenig hast.?

Ich meine, du stehst doch auf klare Ansage plus schnelles Handeln, dann dürfte doch das dieses Verhalten einer Frau dich nicht stören und für dich respektvoll und in Ordnung sein.

Ja, ich bleibe bei dem Thema Macht. Denn Machtanspruch bleibt Machtanspruch und Machtkampf bleibt Machtkampf. Selbst dann wenn er über eine sexuelle Verweigerung „der Frau“ ausgetragen würde oder über eine entrüstete Empörung „der Frau“ darüber, daß ein Mann es wagte sein sexuelles Interesse verbal zu Äußern. Siehe Themenstart.

Den „Griff an die Testikeln“ hatten wir in diesem Thema schon am 18.09.2013 (beim jetzigen Moderationsstand Beitrag 49). Damals ging es der Schreiberin wohl darum, wie weit (m)eine potentielle Empörung darüber als Mann von meiner Umwelt akzeptiert würde.

Den plötzlichen und unerwarteten Griff dahin hatte ich selber im realen Leben schon mit Anfang 20. Als Mann hatte ich damals nur gehofft, daß es dunkel genug ist, daß dieser Griff in meiner Umwelt nicht weiter auffiel. Ich habe sie dann aber doch lieber geküsst und geknuddelt. Das hielt ich für Öffentlichkeits-kompatibler. Ins Bett gingen wir dann erst bei mir zu Hause – ohne groß Probleme wegen „Erregung öffentlichen Ärgernisses“ zu riskieren.

Und das jetzige Aufwärmen eines entsprechenden Griffs geht wohl darum, ob ich befürchten könnte dort nicht genügend Gemächt zu haben. Eine derartige Befürchtung habe ich gewiss nicht. Wieso kommst Du eigentlich darauf, daß ich befürchten könnte nicht genügend Körperteil zu haben? Oder war das nur mal so ein Versuch ob ich jetzt den Schwanz einziehe?
 

t.b.d.

User
Beiträge
1.557
  • #132
AW: wieso wollen Männer so schnell das "Eine" ???

Zitat von Mentalista:
@ t.d.b
Derzeit läuft hier nebenan ein Thread, wo es um die Frage geht, ob man gleich beim 1. Date Sex haben sollte. Alle Männer, die dazu geschrieben haben, haben das verneint und es auch begründet. Vielleicht ist das eine Anregung für dich, diese Gründe nachzulesen.

Hab ich gesehen und komme nicht darauf, wie du zu der Aussage kommst alle Männer hätten verneint.
6 Männer fanden es Okay, hätten aber nichts dagegen noch zu warten.
Insgesamt haben sich 10 Männer dagegen ausgesprochen beim 1. Date Sex zu haben. Davon meist mit doch sehr fragwürdigen Begründungen die aber doch recht aufschlussreiche Einblicke erlauben. Da war von u.a. Verachtung die Rede. Sorry, bei so viel Ignoranz und so wenig Empathie kann ich nur den Kopf schütteln.
Ich verstehe, wenn man/frau daraus für sich den Schluss zieht mit dem Sex zu warten. Mein Schluss wäre, Menschen die so denken ganz zu meiden. Glücklicherweise verraten die sich eh recht schnell.
 

Else

User
Beiträge
1.918
  • #133
AW: wieso wollen Männer so schnell das "Eine" ???

Zitat von t.b.d.:
Wenn eine intelligente, warmherzige, gebildete Frau etwas schreibt, dass mich so richtig tief berührt, dann kann es passieren, obwohl es weder erotisch gemeint ist noch einen Bezug auf erotische Themen hat, dass sich das anfühlt wie eine sinnlich zärtliche Kopfmassage von innen.
Wenn das bei einer Frau öfter bzw. überwiegend vorkommt dass sie so berührende Dinge schreibt, dann könnte es sein, dass ich tatsächlich spitz wie Nachbars Lumpi in eine persönliche Begegnung ginge und es mir sogar relativ egal wäre, falls sie rein äußerlich aus meinem üblichen Beuteschema fiele.
Wenn sie daraus nun den Schluss zöge, es wäre mir egal ob sie oder irgendeine andere Frau da wäre, dann könnte sie kaum weiter daneben liegen.

Schön geschrieben. So ist es mir als Frau auch schon ergangen. Also ich hätte auch den beschriebenen Gründen durchaus Lust auf Sex beim ersten Date gehabt. Ob es dann dazu kommt, hängt von vielen Faktoren ab, nicht nur vom Gegenüber, sondern primär von mir selbst. Also ob ich mich dem Kopfkino hingebe, oder erst mal lieber Kopfkino und Wirklichkeit übereinkriegen will.
Fazit: Auch Frauen können mal schnell das "Eine" wollen.
 

Mentalista

User
Beiträge
16.517
  • #134
AW: wieso wollen Männer so schnell das "Eine" ???

Zitat von t.b.d.:
Hab ich gesehen und komme nicht darauf, wie du zu der Aussage kommst alle Männer hätten verneint.
6 Männer fanden es Okay, hätten aber nichts dagegen noch zu warten.
Insgesamt haben sich 10 Männer dagegen ausgesprochen beim 1. Date Sex zu haben. Davon meist mit doch sehr fragwürdigen Begründungen die aber doch recht aufschlussreiche Einblicke erlauben. Da war von u.a. Verachtung die Rede. Sorry, bei so viel Ignoranz und so wenig Empathie kann ich nur den Kopf schütteln.
Ich verstehe, wenn man/frau daraus für sich den Schluss zieht mit dem Sex zu warten. Mein Schluss wäre, Menschen die so denken ganz zu meiden. Glücklicherweise verraten die sich eh recht schnell.

Das Thema scheint dich sehr zu bewegen, dass du so akribisch nachzählst und analysierst, welche Mann was wie in dem anderen Thread gemeint hat.War es nicht deine Meinung, hast du diese Meinungen deines eigenen Geschlechts noch abgewertet. So verstehe ich jedenfalss deine Zeilen.

Ganz klar und für mich nun abschliessend, wer immer so viel von Macht redet, hat mit sich selbst ein Problem, war vielleicht mal viel Macht ausgesetzt, in welcher Form und durch wenn auch immer und denkt, dass der Machtanspruch legitim ist. Ist er für mich aber nicht.

Damit verabschiede ich mich von dir, ich setzte meine Energie lieber bei Gleichdenkenden ein, dass bringt mir mehr. Ich wünsche dir natürlich, dass du auf eine Frau triffst, die so einen Machthungrigen Mann toll findet.
 

t.b.d.

User
Beiträge
1.557
  • #135
AW: wieso wollen Männer so schnell das "Eine" ???

Zitat von Mentalista:
Das Thema scheint dich sehr zu bewegen, dass du so akribisch nachzählst und analysierst, welche Mann was wie in dem anderen Thread gemeint hat.War es nicht deine Meinung, hast du diese Meinungen deines eigenen Geschlechts noch abgewertet. So verstehe ich jedenfalss deine Zeilen.

Wie sehr mich das von dir (warum nur?) angesprochene Thema persönlich interessiert könntest du in dem entsprechen Thread nachlesen ehe du irgendwas unterstellst. Tust du aber nicht. Du schießt lieber unreflektiert aus der Hüfte.

Ich habe deines Hinweises wegen nachgezählt, weil ich bei Ansagen wie "immer", "alle" oder "nie" grundsätzlich skeptisch bin, ob da nicht jemand unter selektiver Wahrnehmung leidet. Du hättest, ehe du eine falsche Behauptung aufstellst, die so leicht widerlegbar ist, schnell selber nachzählen können. Hast du aber nicht.

Du kannst gern weiter mit Gleichgesinnten im eigenen Saft schmoren und du kannst auch gern von Basics wie der Fähigkeit zur Selbstreflexion und Weiterentwicklung reden, die du angeblich hast. Ich und auch andere können dir zeigen, dass du noch ein Stück des Weges zu gehen hättest um dieses erstrebenswerte Ziel zu erreichen. Gehen müsstest du trotzdem selbst.



Zitat von Mentalista:
Ganz klar und für mich nun abschliessend, wer immer so viel von Macht redet...

Wann habe ich denn von Macht geredet?

Zitat von Mentalista:
Damit verabschiede ich mich von dir, ich setzte meine Energie lieber bei Gleichdenkenden ein, dass bringt mir mehr.

Da bin ich skeptisch, aber ich respektiere deine Entscheidung und wünsche dir alles Gute.


Zitat von Mentalista:
Ich wünsche dir natürlich, dass du auf eine Frau triffst, die so einen Machthungrigen Mann toll findet.

Eine weitere fundamentale Fehleinschätzung deinerseits. Ich bin nämlich nicht auf der Suche nach einer Frau sondern nach Ideen für Lösungsansätze.
 

Mentalista

User
Beiträge
16.517
  • #139
AW: wieso wollen Männer so schnell das "Eine" ???

Zitat von t.b.d.:
Du kannst gern weiter mit Gleichgesinnten im eigenen Saft schmoren und du kannst auch gern von Basics wie der Fähigkeit zur Selbstreflexion und Weiterentwicklung reden, die du angeblich hast. Ich und auch andere können dir zeigen, dass du noch ein Stück des Weges zu gehen hättest um dieses erstrebenswerte Ziel zu erreichen. Gehen müsstest du trotzdem selbst.

Grins, getroffene Hunde bellen und solche Hunde finden sich gerne in Rudeln zusammen, damit es noch lauter wird. Nicht umsonst sagt man, Hunde die bellen, die beissen nicht. Ist alles nur Show...

Jetzt lass ich dich wirklich in Ruhe.
 
L

Löwefrau_geloescht

Gast
  • #140
AW: wieso wollen Männer so schnell das "Eine" ???

Zitat von Mentalista:
Keiner hat hier was von Macht geschrieben......

Du verzettelst dich grade ganz schön. Und scheinst auch die TN des Forums miteinander zu verwechseln.

@Schmusehannes. Deine Schreibe von Macht und Anspruch und Recht, wenn es um Sex geht finde ich sehr erschreckend.
Wenn du das so in Deiner Beziehung lebst/gelebt hast, dann wundert es mich nicht so sehr, dass du öfter mal selbst Hand anlegen musst, anstatt dass du Liebe auch körperlich leben darfst.

Wenn ich von mir ausgehe verweigere ich Sex nur irgendwann, wenn der Mann ein mieser unverbesserlicher Liebhaber ist.
 
Beiträge
221
  • #141
AW: wieso wollen Männer so schnell das "Eine" ???

Ich komme doch selber aus der Ecke der Harmoniesüchtigen.

Vor diesem Hintergrund habe ich den Aspekt der Machtausübung in einer Partnerschaft lange übersehen oder gar nicht erst wahr haben wollen. Nach dem Motto „das kann doch gar nicht sein.“ Aber eigentlich war gemeint „Das darf doch gar nicht sein.“ Das war schon mal eine erste gedankliche Ungenauigkeit (ein „Gedankenfehler“), wenn auch eine so gängige, daß manch einer sie gar nicht als gedankliche Ungenauigkeit („Gedankenfehler“) wahrnehmen wird.

Nun hat mir aber genau dieses Thema die Chance geboten den Aspekt der Machtausübung in einer (sich potentiell anbahnenden) Beziehung zum ersten Mal „richtig“ wahrzunehmen. Und dann auch auch noch in Kombination mit einem übergriffigen Machtanspruch der Gegenseite. Das habe ich dann aber gerne genutzt um meine Fähigkeit zu trainieren, sich dagegen zu wehren. Denn diese Fähigkeit hatte ich bisher noch nicht. Daher auch mein Thema „Wie haltet Ihr es mit der Machtausübung in Eurer Partnerschaft?“ vom Mai diesen Jahres.

Fazit: Nicht jeder aus Machtblindheit Wehrlose muss lebenslang aus Machtblindheit wehrlos bleiben.
 

t.b.d.

User
Beiträge
1.557
  • #142
AW: wieso wollen Männer so schnell das "Eine" ???

Zitat von Mentalista:
Grins, getroffene Hunde bellen und solche Hunde finden sich gerne in Rudeln zusammen, damit es noch lauter wird. Nicht umsonst sagt man, Hunde die bellen, die beissen nicht. Ist alles nur Show...

Jetzt lass ich dich wirklich in Ruhe.

:)

Du bist so goldig. Ist mir schon klar dass du nicht wirklich beißen wolltest und selbst wenn...
 
Beiträge
221
  • #143
AW: wieso wollen Männer so schnell das "Eine" ???

Zitat von Mentalista:
Grins, getroffene Hunde bellen und solche Hunde finden sich gerne in Rudeln zusammen, damit es noch lauter wird.

Genauso ist es.

Noch vor wenigen Monaten stand ich noch ganz allein und hilflos den bellenden Hunden gegenüber wenn es um ähnliche Themen ging wie hier in „wieso wollen Männer so schnell das "Eine" ???“

Was für eine Erleichterung für mich, daß ich hier nicht mehr der einzige Mann bin, der dieser Meute einmal widerspricht.


Zitat von Mentalista:
Nicht umsonst sagt man, Hunde die bellen, die beissen nicht.

Ist vielleicht bei Hunden so. In der gesellschaftlichen Realität habe ich das aber ganz anders erlebt.

Zitat von Mentalista:

Schön wär's. Die in diesem Thema geäußerten Übergriffs-Ansprüche auf das sexuelle Selbstbestimmungsrecht „des Mannes“ sind durchaus weitverbreitet und gelebte Realität.
 

vivi

User
Beiträge
2.719
  • #144
AW: wieso wollen Männer so schnell das "Eine" ???

AW: wieso wollen Männer so schnell das "Eine" ???

Zitat von t.b.d.:
Wenn eine intelligente, warmherzige, gebildete Frau etwas schreibt, dass mich so richtig tief berührt, dann kann es passieren, obwohl es weder erotisch gemeint ist noch einen Bezug auf erotische Themen hat, dass sich das anfühlt wie eine sinnlich zärtliche Kopfmassage von innen.
Wenn das bei einer Frau öfter bzw. überwiegend vorkommt dass sie so berührende Dinge schreibt, dann könnte es sein, dass ich tatsächlich spitz wie Nachbars Lumpi in eine persönliche Begegnung ginge und es mir sogar relativ egal wäre, falls sie rein äußerlich aus meinem üblichen Beuteschema fiele.
Wenn sie daraus nun den Schluss zöge, es wäre mir egal ob sie oder irgendeine andere Frau da wäre, dann könnte sie kaum weiter daneben liegen.

Zitat von Else:
Schön geschrieben. So ist es mir als Frau auch schon ergangen. Also ich hätte auch den beschriebenen Gründen durchaus Lust auf Sex beim ersten Date gehabt. Ob es dann dazu kommt, hängt von vielen Faktoren ab, nicht nur vom Gegenüber, sondern primär von mir selbst. Also ob ich mich dem Kopfkino hingebe, oder erst mal lieber Kopfkino und Wirklichkeit übereinkriegen will.
Fazit: Auch Frauen können mal schnell das "Eine" wollen.

Das kann ich mich - beiden Beiträgen - nur anschließen! :)))
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
L

Löwefrau_geloescht

Gast
  • #145
AW: wieso wollen Männer so schnell das "Eine" ???

Zitat von Schmusehannes:
Ich komme doch selber aus der Ecke der Harmoniesüchtigen.

Vor diesem Hintergrund habe ich den Aspekt der Machtausübung in einer Partnerschaft lange übersehen oder gar nicht erst wahr haben wollen. Nach dem Motto „das kann doch gar nicht sein.“ Aber eigentlich war gemeint „Das darf doch gar nicht sein.“ Das war schon mal eine erste gedankliche Ungenauigkeit (ein „Gedankenfehler“), wenn auch eine so gängige, daß manch einer sie gar nicht als gedankliche Ungenauigkeit („Gedankenfehler“) wahrnehmen wird.

Nun hat mir aber genau dieses Thema die Chance geboten den Aspekt der Machtausübung in einer (sich potentiell anbahnenden) Beziehung zum ersten Mal „richtig“ wahrzunehmen. Und dann auch auch noch in Kombination mit einem übergriffigen Machtanspruch der Gegenseite. Das habe ich dann aber gerne genutzt um meine Fähigkeit zu trainieren, sich dagegen zu wehren. Denn diese Fähigkeit hatte ich bisher noch nicht. Daher auch mein Thema „Wie haltet Ihr es mit der Machtausübung in Eurer Partnerschaft?“ vom Mai diesen Jahres.

Fazit: Nicht jeder aus Machtblindheit Wehrlose muss lebenslang aus Machtblindheit wehrlos bleiben.

Ja - ich nehme Dich wirklich so wahr, dass Du eher ein Problem mit zu wenig Sexualität hast - zumindest gerade jetzt und aus der letzten Beziehung heraus. Ich würde mal das Wort "notgeil" zur Hand nehmen....
Aber warum glaubst Du denn, sie wollte Macht in diesem Punkt über Dich ausüben?
Vermutung: Die Beziehung war an einem anderen Punkt ungleich und Du hast Macht in diesem Punkt über sie gehabt?
 

carlo

User
Beiträge
1.244
  • #146
AW: wieso wollen Männer so schnell das "Eine" ???

Zitat von Schmusehannes:
...
Fazit: Nicht jeder aus Machtblindheit Wehrlose muss lebenslang aus Machtblindheit wehrlos bleiben.

Hallo Schmusehannes,

ich verstehe dich so, dass du dich als machtblind und damit wehrlos empfindest/empfunden hast. Schon in deinem früheren Thread hatte ich dir geschrieben, dass deine Machtblindheit sich ja durchaus auch auf deine eigene Machtausübung beziehen kann. Nach der von dir beschriebenen Tabuisierung von Macht im Familienverbund wäre das ja auch durchaus nachvollziehbar. Du tabuisierst deine eigenen Machtausübung.

Ich empfinde dich in deinen Beiträgen jedenfalls als sehr machtvoll, ja sogar aggressiv. Und - um zum Bild der Hunde zurück zu kehren - du beißt alles weg, was dem entgegensteht. Auch für mich wäre das ein schwierige Basis für ein lustvolles Liebesleben.

LG
Carlo
 

FrauMeier

User
Beiträge
202
  • #147
AW: wieso wollen Männer so schnell das "Eine" ???

Zitat von Satjamira:
Hi Andrea,
hängt es vielleicht mit deinen Fotos zusammen?
Vielleicht hast du einen schönen Mund, grossen Busen, sehnsüchtige Augen, die man auf den Fotos so erkennen kann?
Du scheinst doch dahingehend etwas auszustrahlen. Hast du die Bilder mal jemandem gezeigt, der die neutral beurteilen kann?

Also das find ich doch echt doppelt gemoppelt. jetzt muss sei sich schon wieder obszön anbaggern lassen?
Wenn du einen Mann mit tollem Po siehst, dann ist er auch selbst schuld, wenn du ihn gleich anfassen willst? Er hätte ja einen dicken mantel drüber ziehen können?
Solche Hinweise sind echt überflüssig.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
221
  • #148
AW: wieso wollen Männer so schnell das "Eine" ???

Zitat von FrauMeier:
Wenn du einen Mann mit tollem Po siehst, dann ist er auch selbst schuld, wenn du ihn gleich anfassen willst? Er hätte ja einen dicken mantel drüber ziehen können?

Was wäre denn daran so schlimm, wenn eine Frau den Mann mit dem tollen Po vor ihren Augen gerne auch mal anfassen wollte?

Wieso sollte er sich anders anziehen? Es wäre doch das Verlangen der Frau ihn anfassen zu wollen oder nicht. Und deren Entscheidung ihr Verlangen zu artikulieren oder auch nicht.

So weit zur Grenzziehung zwischen den einzelnen Verantwortungsbereichen.

Natürlich hat auch der Manne einen gewissen Entscheidungsspielraum wie er sich anzieht. Doch leider ist der gesellschaftlich tolerierte Spielraum für Männer wesentlich geringer als der für Frauen, und ihm bleiben modebedingt deutlich weniger Möglichkeiten entsprechende Signale zu setzen.
 

carlo

User
Beiträge
1.244
  • #149
AW: wieso wollen Männer so schnell das "Eine" ???

Zitat von Schmusehannes:
... Doch leider ist der gesellschaftlich tolerierte Spielraum für Männer wesentlich geringer als der für Frauen, und ihm bleiben modebedingt deutlich weniger Möglichkeiten entsprechende Signale zu setzen.

Deiner ersten These stimme ich zu.

Bei der zweiten sehe ich es geradezu umgekehrt. Gerade weil die Kleidung von Männern stärker "normiert" ist, fallen kleine Akzente besonders auf und sind weniger vieldeutig.

Aber vielleicht spiegelt das meinen Blickwinkel als Frau... ;-)

Carlo
 

Star Trail

User
Beiträge
29
  • #150
AW: wieso wollen Männer so schnell das "Eine" ???

Wenn ich einige Beiträge aus den Thema zu "männlichen Jungfrauen" sehe, sind Frauen in Bezug auf "nur das Eine" nicht anders, bzw. liegt es am Menschen und nicht Geschlecht. Einige legen eben zuviel Wert auf Sex oder ausschließlich Wert darauf.