Beiträge
31
Likes
0
  • #16
AW: Wieso verabschieden sich nur die "interessanten"

Zitat von Heike:
Zumindest scheint das nicht im Auge des Betrachters zu liegen, das ja sonst so gerne bemüht wird.
Objektivität strikes back!
Objektivität strikes back! Dem ist nichts mehr hinzu zu fügen...seh ich auch so! Over and out!
 
Beiträge
1.608
Likes
7
  • #17
AW: Wieso verabschieden sich nur die "interessanten"

Zitat von marlene:
Den Spruch habe ich soeben von "Adriana" gestohlen :D - finde ich aber auch sehr treffend:

"Zu viele Enttäuschungen sind normalerweise ein Zeichen für zu viele schlechte Entscheidungen".
 
Beiträge
1
Likes
0
  • #18
AW: Wieso verabschieden sich nur die "interessanten"

Jetzt muss ich mich doch auch mal zu Wort melden.

Wenn ich ein Foto für mein Empfinden Sympathisch finde, und mir das Profil gefällt, würde ich diese auch gerne mal im realen Leben Treffen, weil es dann meist ganz anders aussieht.
Aber im Zeitalter des Internet und wohl auch des kaum mehr Zeit Habens will sich da wohl nicht mehr jeder diese Zeit nehmen. Finde ich schade. Ein erstes Treffen muss ja nicht lange dauern.
Einige waren bei mir kurz adere auch Läger. Aber ich habe mir immer die Zeit dazu genommen.
Und wenn es halt bereits beim Foto nicht passt. Eine persönliche Nachricht liegt immer drin. Kostet ja nur 1-2 Minuten deiner ach so wertvollen Zeit.
Meine Persönliche Meinung.
 
Beiträge
444
Likes
0
  • #19
AW: Wieso verabschieden sich nur die "interessanten"

Zitat von marlene:
Sehr gute Frage.
Ich empfehle hierzu das Buch Karl Grammer "Signale der Liebe", der Wiener Wissenschaftler hat auf diesem Gebiet umfangreich geforscht und den bösen, aber zutreffenden Begriff der "Marktwertstheorie" auf dem Markt der Liebe geprägt.

Dieser setzt sich zusammen aus Merkmalen wie "Jugend", Schönheit, Körpergröße (speziell bei Männern), Figur, beruflicher Erfolg/Einkommen, Bildung, Zahl der Kinder, für die man bereits sorgen muss etc.

Klar ist: attraktive Menschen haben viele Chancen beim anderen Geschlecht und ergo haben die natürlich eine größere Auswahl an potentiellen Partnern und werden hier auch viel häufiger jemanden "verabschieden" müssen als solche User, die nur für wenige potentielle Partner attraktiv sind.
 
Beiträge
2
Likes
0
  • #20
AW: Wieso verabschieden sich nur die "interessanten"

@CarryD: Dasselbe kann ich aber auch von den Frauen sagen, denn so geht es mir leider auch...
 
Beiträge
4
Likes
0
  • #21
AW: Wieso verabschieden sich nur die "interessanten"

Also dieses Problem scheint Geschlechterübergreifend zu sein...
Mir geht es so mit den Frauen hier.
Angeschrieben, nette Antwort bekommen, Foto freigeschaltet und Tschüß..
oder
Eine Fotofreigabe bekommen, meist ohne viel Text, geantwortet, natürlich auch mit Foto und Tschüß...
Ich bin weder dumm noch hässlich
Nicht klein mit mehr als 190 cm.
Bestimmt kein Adonis aber durchaus ansehnlich.
Na ja, wer so oberflächlich ist und nur danach entscheidet, ist selber schuld.
 
Beiträge
1.918
Likes
39
  • #22
AW: Wieso verabschieden sich nur die "interessanten"

Zitat von andrenalin:
Ich bin weder dumm noch hässlich
Nicht klein mit mehr als 190 cm.
Bestimmt kein Adonis aber durchaus ansehnlich.
Na ja, wer so oberflächlich ist und nur danach entscheidet, ist selber schuld.
Ich stimme Dir zu, aber mit über 190 cm wärest Du mir auch eigentlich zu groß. Falls ich aber etwas in Deinem Profil fände, was mich sehr anspricht, dann würde ich über Deine Länge hinwegsehen können (auch wenn das gerade wegen Deiner Länge nicht so einfach wäre :))
 
Beiträge
4.669
Likes
357
  • #23
AW: Wieso verabschieden sich nur die "interessanten"

Zitat von andrenalin:
Na ja, wer so oberflächlich ist und nur danach entscheidet, ist selber schuld.
Gibt es eine Konvention, die einen verpflichtet zu sagen, daß wer auch nach den Fotos entscheidet, nur nach den Fotos entscheidet? Oder weswegen ist das hier ständig zu lesen?
 
Beiträge
5
Likes
0
  • #24
AW: Wieso verabschieden sich nur die "interessanten"

Zitat von Heike:
Gibt es eine Konvention, die einen verpflichtet zu sagen, daß wer auch nach den Fotos entscheidet, nur nach den Fotos entscheidet? Oder weswegen ist das hier ständig zu lesen?
Ich würde sagen das ist einfach eine logische Schlussfolgerung: Wenn man ein paar nette Nachrichten austauscht, und der Kontakt plötzlich nach dem freischalten der Fotos abbricht ist
es nun mal sehr wahrscheinlich das es an den Fotos lag.
 
Beiträge
1.865
Likes
9
  • #25
AW: Wieso verabschieden sich nur die "interessanten"

Irgendwie habe ich den Eindruck, dass die Suchoptionen bei PS ausgeweitet werden sollten, damit man die Suche gezielter angehen kann. Dadurch kann man vielleicht genauere Suchergebnisse erzielen und erspart allen Beteiligten Zeit und Enttaeuschungen.
 
W

winzling_geloescht

  • #26
AW: Wieso verabschieden sich nur die "interessanten"

Zitat von anaj:
Irgendwie habe ich den Eindruck, dass die Suchoptionen bei PS ausgeweitet werden sollten, damit man die Suche gezielter angehen kann. Dadurch kann man vielleicht genauere Suchergebnisse erzielen und erspart allen Beteiligten Zeit und Enttaeuschungen.
Zeit und Enttäuschungen erspar ich mir selbst, indem ich mich hinreichend mit mir und dem Gegenüber auseinandersetze und dann entscheide. Dafür nehm ich mir die Zeit, die ich brauche. Die Suchoptionen bieten für mich genug Spielraum und ich hab bisher nicht das Gefühl, an irgendeiner Stelle zu viel Zeit investiert zu haben. Enttäuschungen hatte ich bisher noch keine, bin da aber auch nicht wirklich scharf drauf. Vielleicht liegt's ja daran.
 
Beiträge
4.669
Likes
357
  • #27
AW: Wieso verabschieden sich nur die "interessanten"

Zitat von Soller:
Ich würde sagen das ist einfach eine logische Schlussfolgerung: Wenn man ein paar nette Nachrichten austauscht, und der Kontakt plötzlich nach dem freischalten der Fotos abbricht ist
es nun mal sehr wahrscheinlich das es an den Fotos lag.
Wer AUCH aufgrund der Fotos entscheidet, entscheidet nicht NUR aufgrund der Fotos.
Wenn eine Verabschiedung aufgrund der Fotos erfolgt, dann heißt das, daß dem Verabschiedenden u.a. AUCH die Fotos wichtig sind. Es heißt nicht, daß ihm NUR die Fotos wichtig sind. Oberflächlich wäre es, NUR auf die Fotos zu achten. AUCH auf die Fotos zu achten, ist nicht oberflächlich. Jemanden zu verabschieden, weil einem sein Äußeres nicht gefällt, ist nicht oberflächlich. Jemanden zu heiraten, nur weil einem sein Äußeres gefällt, womöglich schon.
 
Beiträge
37
Likes
0
  • #28
AW: Wieso verabschieden sich nur die "interessanten"

Zitat von Soller:
Ich würde sagen das ist einfach eine logische Schlussfolgerung: Wenn man ein paar nette Nachrichten austauscht, und der Kontakt plötzlich nach dem freischalten der Fotos abbricht ist
es nun mal sehr wahrscheinlich das es an den Fotos lag.
Für mich sind die Fotos auch sehr wichtig!
Es geht hier doch um Partnersuche. Und nicht darum, einen netten Kumpel zu finden.
Und es gibt einfach viele Männer, da ist schon nach dem Foto klar: never!
Nicht wegen zu unattraktiv, sondern weil ein Foto sehr viel über jemanden aussagt.
Und wenn jemand nicht so aussieht, als könnte ich ihn grundsätzlich sexuell anziehend finden (oder er mich), wozu dann ein Treffen? Um danach zu sagen, "sorry, also blond ist absolut nicht mein Typ"?

Oder diese "ich bin schön und reich und segle/golfe gerne"-Fotos mit dem passenden Hintergrund ... diese Herren sind auch nichts für mich, dafür brauchts kein Treffen.
Oder Fotos in lustiger Runde mit 10 leeren Bierflaschen auf dem Tisch, oder beim Apres-Ski, ... ich gehe eben davon aus, dass die Herren typische Bilder einstellen von Situationen, die charakteristisch für sie sind und in denen sie gerne sind.
Umgekehrt gilt das natürlich auch ... alle meine Fotos sind im Freien gemacht, irgendwo im Grünen. Wer das nicht mag kann sich gerne davon schon abschrecken lassen.

Ich finde, es gibt Leute (sowohl Männer als auch Frauen), die sieht man und weiß: der/die hat was mit mir zu tun! Die/der könnte zu mir passen!
Und da sind die Fotos doch ein ganz wesentlicher Filter.
 
W

winzling_geloescht

  • #29
AW: Wieso verabschieden sich nur die "interessanten"

Zitat von luisa:
Und da sind die Fotos doch ein ganz wesentlicher Filter.
Ich finde, es ist das gute Recht eines jeden, ein Foto anzugucken und zu sagen: "Es gefällt mir nicht, was ich da sehe." Wenn du Fotos als wesentlichen Filter nutzt, ist das für mich total in Ordnung und absolut nachvollziehbar. Für seine persönliche Auswahlkriterien muss man sich nicht rechtfertigen, denn sie stehen einem zu.
 
Beiträge
3.935
Likes
266
  • #30
AW: Wieso verabschieden sich nur die "interessanten"

Liebe Foto-Freundinnen - ihr macht einen ganz wesentlichen Fehler.

Was für Fotos sehen wir normalerweise ? Geschönte Fotos von Models oder irgendwelchen Berühmtheiten oder "normale" Fotos von Leuten, die wir schon kennen. Bei letzterer Sorte "sehen" wir nicht nur das Abbild, sondern es vermischt sich mit dem, was wir real von der Person kennen : welche Lebensart sie drauf hat, wie sie sich bewegt, welche Körperhaltung sie hat etc.

Auf Parship-Fotos sehen wir FREMDE - wir haben die Person noch nie in echt erlebt. Meiner Meinung nach ist das nur eine absolute Teilwahrnehmung, die nie genauso ist, wie wir uns das vorstellen.

Ein paar Erfahrungen aus meiner ersten Parship-Staffel :
- Foto gruselig (golfspielend mit karierter Hose) - Mann total witzig und cool, null Arroganz, total gut angezogen im normalen Leben, mein witzigster parship-Kontakt
- Foto toll (sehr schönes Gesicht) - totale Plattfüße, lief neben mir wie eine Ente, hatte auch eine komische Persönlichkeit
- Foto nichtssagend (viele Männer stellen furchtbare Fotos ein) - attraktiver Mann, total nett, lange im Kontakt mit ihm gewesen
- Foto schrecklich (unscharf, wirkten sehr alt, Typ bieder) - sehr attraktiver Mann, über zwei Jahre mit ihm zusammen gewesen
- Foto "merkwürdig" (mit Käppi und so) - sehr schüchterner, aber lieber Mann, äußerlich absolut akzeptabel
- meine eigenen Fotos (bin unfotogen, 3000 Versuche, bis ich wenigstens EIN vernünftiges hatte ) - Männer jedes Mal überrascht, wie ich in echt aussehe
- Foto "steif" (Anzug etc.) - sehr netter Mann, privat total locker
- Foto "steif" (auch Anzug, erster Parship-Kontakt meiner Freundin, sie eher öko) - seit fast sechs Jahren zusammen

Liebe Leute, ich möchte nicht wissen, wie viele wirklich nette und ansehnliche Männer ihr über die Fotos "ausmerzt".
Ich stimme zu, dass Äußerlichkeiten wichtig sind und dass es auch extreme No-gos gibt (20cm kleiner , 30 Kg Übergewicht oder was weiß ich ) - aber versucht euch doch mal ein kleines kleines bisschen vorzustellen, dass ein Foto nicht gleichbedeutend ist mit der lebendigen Wirklichkeit eines Menschen....