CarryD

User
Beiträge
8
  • #1

Wieso verabschieden sich nur die "interessanten"

Teilweise bin ich ein bisschen frustriert, weil ich hier ständig erlebe, dass sich genau diejenigen, die ich interessant/sympathisch finde, diejenigen, bei denen ich mir denke: hey, den möchte ich näher kennenlernen, diejenigen, wo das Drumherum (Geografie, Interessen, Alter,...) passt, gleich mal vertschüssen (oft kommentarlos). Es beginnt eigentlich immer mit total nettem Schriftverkehr und ich freue mich schon auf die nächste Nachricht... und dann: nix mehr.
Ich überlege dann immer, ob ich etwas Falsches geschrieben habe, versuche meine Nachrichten kritisch zu durchleuchten, aber ich komme zu dem Schluss, dass es eigentlich immer gute, witzige, interessante Unterhaltungen waren...

Im Gegensatz dazu wollen Männer, bei denen ich mir denke: nein, das passt einfach nicht, fast immer den Kontakt halten/ausbauen...

Eine Erklärung (konnte leider noch nicht genügend Beweise für meine These sammeln ;-.) )wäre: mir gefallen unterbewusst die Männer, die ein Topmodel suchen, und dann von mir enttäucht sind, weil ich keines bin. Obwohl ich absolut nicht auf den Six pack, Gelfrisur, ich bin so schön- Typen stehe. Kann es sein, dass sich dieser Typus Mann neuerdings als sympathischer Otto- Normalverbraucher tarnt? ;-))
 

Andschana

User
Beiträge
5
  • #2
AW: Wieso verabschieden sich nur die "interessanten"

Hallo CarryD

Das passiert mir ebenfalls. Ich wohne in der Nähe von Zürich, also einer Grossstadt. Vielleicht bekommen Männer in dieser Umgebung mehr Zuschriften und sind deshalb wählerischer. Auch sie haben vermutlich ihr Beuteschema. Ich kann mich eben auch nicht in einen Mann verlieben, der mir äusserlich gar nicht gefällt, auch wenn er sehr nett ist. Dann bleibe ich lieber alleine. Dumm ist allerdings, wenn man ein Kontaktmail schreibt, und dieses nicht einmal aufgemacht wird. Geschweige einen Abschied bekommt. Einfach Schweigen im Walde.

Liebe Grüsse

Andschana
 

Gonzila

User
Beiträge
31
  • #3
AW: Wieso verabschieden sich nur die "interessanten"

Zitat von CarryD:
Teilweise bin ich ein bisschen frustriert, weil ich hier ständig erlebe, dass sich genau diejenigen, die ich interessant/sympathisch finde, diejenigen, bei denen ich mir denke: hey, den möchte ich näher kennenlernen, diejenigen, wo das Drumherum (Geografie, Interessen, Alter,...) passt, gleich mal vertschüssen (oft kommentarlos). Es beginnt eigentlich immer mit total nettem Schriftverkehr und ich freue mich schon auf die nächste Nachricht... und dann: nix mehr.
Ich überlege dann immer, ob ich etwas Falsches geschrieben habe, versuche meine Nachrichten kritisch zu durchleuchten, aber ich komme zu dem Schluss, dass es eigentlich immer gute, witzige, interessante Unterhaltungen waren...

Im Gegensatz dazu wollen Männer, bei denen ich mir denke: nein, das passt einfach nicht, fast immer den Kontakt halten/ausbauen...

Eine Erklärung (konnte leider noch nicht genügend Beweise für meine These sammeln ;-.) )wäre: mir gefallen unterbewusst die Männer, die ein Topmodel suchen, und dann von mir enttäucht sind, weil ich keines bin. Obwohl ich absolut nicht auf den Six pack, Gelfrisur, ich bin so schön- Typen stehe. Kann es sein, dass sich dieser Typus Mann neuerdings als sympathischer Otto- Normalverbraucher tarnt? ;-))

CarryD, das was Du geschrieben hast, könnte fast von mir sein. Mir geht es leider haargenau so. Die interessanten, wie auch für mich halbwegs optisch ansprechenden Männer, interessieren sich nicht mehr für mich nach meiner Bildfreigabe. Nun ist es ja wirklich nicht so, dass jeder für mich ansprechende Mann, mich wegen meiner extremer Unatraktivität und Blödheit, stehen lassen müsste, vor Schreck. Es ist so, dass ich selbstewusst bin und keineswegs unattraktiv (schlank, faltenfrei, sportlich, langes krätiges volles Haar, gute Zähne, sehr gepflegt und das wichtigste.. natürliche Schönheit *kleiner Ironiemodus aus* ) da überschätze ich mich auch nicht. Komischwerweise bekomme ich draussen im realen Leben, die besseren und geeigneteren Kontakte, was Optik, Bildung, Charakter, Persönlichkeit betrifft. Wir Frauen wollen nicht unbedingt einen schönen Mann, aber er soll schon, der schönste auch aussen!, unter allen hässlichen sein. Bei den Männern hier wohl eher, die schönste aller Schönheiten, die ihm je in seinem Leben begegnet ist...:)
 

iceage

User
Beiträge
1.608
  • #4
AW: Wieso verabschieden sich nur die "interessanten"

Zitat von CarryD:
Eine Erklärung (konnte leider noch nicht genügend Beweise für meine These sammeln ;-.) )wäre: mir gefallen unterbewusst die Männer, die ein Topmodel suchen, und dann von mir enttäucht sind, weil ich keines bin. Obwohl ich absolut nicht auf den Six pack, Gelfrisur, ich bin so schön- Typen stehe. Kann es sein, dass sich dieser Typus Mann neuerdings als sympathischer Otto- Normalverbraucher tarnt? ;-))

Die Antwort ist ein klares JA - aber nicht nur auf den Mann eingeschränkt, auch Frau ist selbstbewusst und weiß, was sie will bzw. ganz klar, was sie nicht will und nach den "mageren Jahren" die zur Trennung führten, will jetzt jeder bzw. jede in einer Klasse weiter obeen fischen, wo man(n und frau) vermutet, dass die schlechten Eigenschaften weniger werden bzw. wenn schon mit den schlechten Eigenschaften leben, dann zumindest des Bonus, dass der Partner sonst toll ist ...

Und hier schreiben wir (mich nicht ausgenommen), wie ungerecht die Welt doch ist ;)
 
L

Löwefrau_geloescht

Gast
  • #5
AW: Wieso verabschieden sich nur die "interessanten"

Ich gebe Iceage recht.
Du scheinst in einer Liga über deiner eigenen zu suchen.
 

Gonzila

User
Beiträge
31
  • #6
AW: Wieso verabschieden sich nur die "interessanten"

Zitat von iceage:
Die Antwort ist ein klares JA - aber nicht nur auf den Mann eingeschränkt, auch Frau ist selbstbewusst und weiß, was sie will bzw. ganz klar, was sie nicht will und nach den "mageren Jahren" die zur Trennung führten, will jetzt jeder bzw. jede in einer Klasse weiter obeen fischen, wo man(n und frau) vermutet, dass die schlechten Eigenschaften weniger werden bzw. wenn schon mit den schlechten Eigenschaften leben, dann zumindest des Bonus, dass der Partner sonst toll ist ...

Und hier schreiben wir (mich nicht ausgenommen), wie ungerecht die Welt doch ist ;)

An Selbstbewusstsein mangelt es uns bestimmt nicht.
Ich will mich einfach nicht verschlechtern, das ist meine Krankheit hier.(Ungerechte Welt das ist, zum heulen...mein Ex war doch der schönste..seine Schönheit hat sich mir im Geiste eingebrannt ;-))
"Wer einmal das Aussergewöhnliche erfahren hat, kann sich nicht mehr an den Durchschnitt binden" ..Im Zweifel, bitte erst nach einer life Begutachtung der optischen und intellektuellen Qualitäten, verabschieden.
 

Laou

User
Beiträge
162
  • #7
AW: Wieso verabschieden sich nur die "interessanten"

Zitat von Gonzila:
..Im Zweifel, bitte erst nach einer life Begutachtung der optischen und intellektuellen Qualitäten, verabschieden.

Schaust du dir die Männer, die du aufgrund ihres Fotos für unattraktiv hälst, erst real an oder verabschiedest du gleich?

Meine Erfahrung war, dass die meisten Männer real attraktiver wirkten als auf ihren Fotos.
 

iceage

User
Beiträge
1.608
  • #8
AW: Wieso verabschieden sich nur die "interessanten"

Zitat von Laou:
Schaust du dir die Männer, die du aufgrund ihres Fotos für unattraktiv hälst, erst real an oder verabschiedest du gleich?

Meine Erfahrung war, dass die meisten Männer real attraktiver wirkten als auf ihren Fotos.

da stimme ich dir uneingeschränkt zu :D
 

Berenike

User
Beiträge
15
  • #9
AW: Wieso verabschieden sich nur die "interessanten"

Das ist doch im Real Life genauso (als ich noch interessante Männer dort traf)....

Die, für die Du Dich interessierst, wollen Dich nicht, und umgekehrt hast Du Verehrer, denen Du dann mehr oder weniger deutlich klar machen musst, dass zwischen Euch nie was laufen wird. Das ist ja das Wunderbare, und gerade wegen seiner Seltenheit Wunderbare, wenn derjenige, den Du toll findest, Dich genauso toll findet, und wenn ihr füreinander gleichviel empfindet!!!

Warum sollte das hier anders sein?

LG
Berenike
 

Pepsi

User
Beiträge
1
  • #10
AW: Wieso verabschieden sich nur die "interessanten"

@Laou: Stimme dir absolut zu! Habe einen Mann getroffen, der auf dem Foto eher durchschnittlich bis unscheinbar rüberkam. Als ich ihm dann live gegenüberstand hat es mich umgehauen! Seine Ausstrahlung, seine Augen, seine Art, seine Sprache... Der Blitz hat sofort eingeschlagen!

Mädels, geht nicht nur nach dem Foto!! Klar, wenn das Äussere überhaupt nicht den Vorstellungen entspricht würde ich mich wohl auch nicht treffen wollen. Aber ich habe den Verdacht, dass sich hier viele vorschnell verabschieden resp. die Auswahl nach dem online-Klamottenshoppingverfahren treffen!

Und was kostet schon ein reales Treffen? Wenn sich das Nichtgefallen bestätigt, seht es als Übung für Mr Right:)
 

Gonzila

User
Beiträge
31
  • #11
AW: Wieso verabschieden sich nur die "interessanten"

Zitat von Laou:
Schaust du dir die Männer, die du aufgrund ihres Fotos für unattraktiv hälst, erst real an oder verabschiedest du gleich?

Meine Erfahrung war, dass die meisten Männer real attraktiver wirkten als auf ihren Fotos.

Habe noch nie jemand nur wegen seines Ausehens (so abstoßend hässlich, war eigentlich noch niemand) ,welches micht nicht sonderlich ansprach, verabschiedet..Mehr die schlechte Kombination von Aussehen Ausstrahlung, Ausdruck und Ansichten, die mir nicht schmeckten, veranlassten mich dazu.
Ja da gebe ich Dir Recht: Fast alle, kamen optisch in Natura einiges aktittver rüber, als auf ihren Fotos. Nur zweimal hatte ich den Eindruck, dass die Männer viel schmächtiger und kleiner waren.( Bin auch nicht gerade die längste :)) Sie hatten mich aber mit ihrer Persönlichkeit-wirklich wahr- trotzdem beeindruckt.
 
Beiträge
191
  • #12
AW: Wieso verabschieden sich nur die "interessanten"

Ich denke, dass die Interessanten eben auch für andere interessant sind. Sie haben die Wahlmöglichkeit und entscheiden sich unter Umständen eben gegen Dich.

Auch ich vermute, dass Du eventuell in einer Liga über der Deinen auf der Suche bist.
 
M

marlene_geloescht

Gast
  • #13
AW: Wieso verabschieden sich nur die "interessanten"

Woher weiß ich, in welcher Liga ich spiele?
 
Beiträge
3.935
  • #14
AW: Wieso verabschieden sich nur die "interessanten"

Zitat von marlene:

Interessante Frage ! Ich würde mal sagen, das ist ein Sammelsurium äußerer und innerer Merkmale und für die Aussage "Das ist nicht meine Liga" zieht man immer mal andere Kriterien heran, je nachdem, worum es gerade geht : äußerliche Attraktivität, Erfolg im Beruf, Sportlichkeit, Weltgewandtheit, Bildung und kulturelle Interessen.... Wenn mehrere Merkmale nicht übereinstimmen oder zumindest angenähert sind, ist es eben "eine andere Liga"...
Oft hängt da auch Bewertung/Abwertung mit drin, aber das muss vielleicht nicht unbedingt zwingend so sein...
 

Gonzila

User
Beiträge
31
  • #16
AW: Wieso verabschieden sich nur die "interessanten"

Zitat von Heike:
Zumindest scheint das nicht im Auge des Betrachters zu liegen, das ja sonst so gerne bemüht wird.
Objektivität strikes back!

Objektivität strikes back! Dem ist nichts mehr hinzu zu fügen...seh ich auch so! Over and out!
 

iceage

User
Beiträge
1.608
  • #17
AW: Wieso verabschieden sich nur die "interessanten"

Zitat von marlene:

Den Spruch habe ich soeben von "Adriana" gestohlen :D - finde ich aber auch sehr treffend:

"Zu viele Enttäuschungen sind normalerweise ein Zeichen für zu viele schlechte Entscheidungen".
 

nightman

User
Beiträge
1
  • #18
AW: Wieso verabschieden sich nur die "interessanten"

Jetzt muss ich mich doch auch mal zu Wort melden.

Wenn ich ein Foto für mein Empfinden Sympathisch finde, und mir das Profil gefällt, würde ich diese auch gerne mal im realen Leben Treffen, weil es dann meist ganz anders aussieht.
Aber im Zeitalter des Internet und wohl auch des kaum mehr Zeit Habens will sich da wohl nicht mehr jeder diese Zeit nehmen. Finde ich schade. Ein erstes Treffen muss ja nicht lange dauern.
Einige waren bei mir kurz adere auch Läger. Aber ich habe mir immer die Zeit dazu genommen.
Und wenn es halt bereits beim Foto nicht passt. Eine persönliche Nachricht liegt immer drin. Kostet ja nur 1-2 Minuten deiner ach so wertvollen Zeit.
Meine Persönliche Meinung.
 
Beiträge
444
  • #19
AW: Wieso verabschieden sich nur die "interessanten"

Zitat von marlene:

Sehr gute Frage.
Ich empfehle hierzu das Buch Karl Grammer "Signale der Liebe", der Wiener Wissenschaftler hat auf diesem Gebiet umfangreich geforscht und den bösen, aber zutreffenden Begriff der "Marktwertstheorie" auf dem Markt der Liebe geprägt.

Dieser setzt sich zusammen aus Merkmalen wie "Jugend", Schönheit, Körpergröße (speziell bei Männern), Figur, beruflicher Erfolg/Einkommen, Bildung, Zahl der Kinder, für die man bereits sorgen muss etc.

Klar ist: attraktive Menschen haben viele Chancen beim anderen Geschlecht und ergo haben die natürlich eine größere Auswahl an potentiellen Partnern und werden hier auch viel häufiger jemanden "verabschieden" müssen als solche User, die nur für wenige potentielle Partner attraktiv sind.
 
Beiträge
2
  • #20
AW: Wieso verabschieden sich nur die "interessanten"

@CarryD: Dasselbe kann ich aber auch von den Frauen sagen, denn so geht es mir leider auch...
 

andrenalin

User
Beiträge
4
  • #21
AW: Wieso verabschieden sich nur die "interessanten"

Also dieses Problem scheint Geschlechterübergreifend zu sein...
Mir geht es so mit den Frauen hier.
Angeschrieben, nette Antwort bekommen, Foto freigeschaltet und Tschüß..
oder
Eine Fotofreigabe bekommen, meist ohne viel Text, geantwortet, natürlich auch mit Foto und Tschüß...
Ich bin weder dumm noch hässlich
Nicht klein mit mehr als 190 cm.
Bestimmt kein Adonis aber durchaus ansehnlich.
Na ja, wer so oberflächlich ist und nur danach entscheidet, ist selber schuld.
 

Else

User
Beiträge
1.918
  • #22
AW: Wieso verabschieden sich nur die "interessanten"

Zitat von andrenalin:
Ich bin weder dumm noch hässlich
Nicht klein mit mehr als 190 cm.
Bestimmt kein Adonis aber durchaus ansehnlich.
Na ja, wer so oberflächlich ist und nur danach entscheidet, ist selber schuld.

Ich stimme Dir zu, aber mit über 190 cm wärest Du mir auch eigentlich zu groß. Falls ich aber etwas in Deinem Profil fände, was mich sehr anspricht, dann würde ich über Deine Länge hinwegsehen können (auch wenn das gerade wegen Deiner Länge nicht so einfach wäre :))
 

Heike

User
Beiträge
4.669
  • #23
AW: Wieso verabschieden sich nur die "interessanten"

Zitat von andrenalin:
Na ja, wer so oberflächlich ist und nur danach entscheidet, ist selber schuld.

Gibt es eine Konvention, die einen verpflichtet zu sagen, daß wer auch nach den Fotos entscheidet, nur nach den Fotos entscheidet? Oder weswegen ist das hier ständig zu lesen?
 

Soller

User
Beiträge
5
  • #24
AW: Wieso verabschieden sich nur die "interessanten"

Zitat von Heike:
Gibt es eine Konvention, die einen verpflichtet zu sagen, daß wer auch nach den Fotos entscheidet, nur nach den Fotos entscheidet? Oder weswegen ist das hier ständig zu lesen?

Ich würde sagen das ist einfach eine logische Schlussfolgerung: Wenn man ein paar nette Nachrichten austauscht, und der Kontakt plötzlich nach dem freischalten der Fotos abbricht ist
es nun mal sehr wahrscheinlich das es an den Fotos lag.
 

anaj

User
Beiträge
1.865
  • #25
AW: Wieso verabschieden sich nur die "interessanten"

Irgendwie habe ich den Eindruck, dass die Suchoptionen bei PS ausgeweitet werden sollten, damit man die Suche gezielter angehen kann. Dadurch kann man vielleicht genauere Suchergebnisse erzielen und erspart allen Beteiligten Zeit und Enttaeuschungen.
 
W

winzling_geloescht

Gast
  • #26
AW: Wieso verabschieden sich nur die "interessanten"

Zitat von anaj:
Irgendwie habe ich den Eindruck, dass die Suchoptionen bei PS ausgeweitet werden sollten, damit man die Suche gezielter angehen kann. Dadurch kann man vielleicht genauere Suchergebnisse erzielen und erspart allen Beteiligten Zeit und Enttaeuschungen.

Zeit und Enttäuschungen erspar ich mir selbst, indem ich mich hinreichend mit mir und dem Gegenüber auseinandersetze und dann entscheide. Dafür nehm ich mir die Zeit, die ich brauche. Die Suchoptionen bieten für mich genug Spielraum und ich hab bisher nicht das Gefühl, an irgendeiner Stelle zu viel Zeit investiert zu haben. Enttäuschungen hatte ich bisher noch keine, bin da aber auch nicht wirklich scharf drauf. Vielleicht liegt's ja daran.
 

Heike

User
Beiträge
4.669
  • #27
AW: Wieso verabschieden sich nur die "interessanten"

Zitat von Soller:
Ich würde sagen das ist einfach eine logische Schlussfolgerung: Wenn man ein paar nette Nachrichten austauscht, und der Kontakt plötzlich nach dem freischalten der Fotos abbricht ist
es nun mal sehr wahrscheinlich das es an den Fotos lag.

Wer AUCH aufgrund der Fotos entscheidet, entscheidet nicht NUR aufgrund der Fotos.
Wenn eine Verabschiedung aufgrund der Fotos erfolgt, dann heißt das, daß dem Verabschiedenden u.a. AUCH die Fotos wichtig sind. Es heißt nicht, daß ihm NUR die Fotos wichtig sind. Oberflächlich wäre es, NUR auf die Fotos zu achten. AUCH auf die Fotos zu achten, ist nicht oberflächlich. Jemanden zu verabschieden, weil einem sein Äußeres nicht gefällt, ist nicht oberflächlich. Jemanden zu heiraten, nur weil einem sein Äußeres gefällt, womöglich schon.
 

luisa

User
Beiträge
37
  • #28
AW: Wieso verabschieden sich nur die "interessanten"

Zitat von Soller:
Ich würde sagen das ist einfach eine logische Schlussfolgerung: Wenn man ein paar nette Nachrichten austauscht, und der Kontakt plötzlich nach dem freischalten der Fotos abbricht ist
es nun mal sehr wahrscheinlich das es an den Fotos lag.

Für mich sind die Fotos auch sehr wichtig!
Es geht hier doch um Partnersuche. Und nicht darum, einen netten Kumpel zu finden.
Und es gibt einfach viele Männer, da ist schon nach dem Foto klar: never!
Nicht wegen zu unattraktiv, sondern weil ein Foto sehr viel über jemanden aussagt.
Und wenn jemand nicht so aussieht, als könnte ich ihn grundsätzlich sexuell anziehend finden (oder er mich), wozu dann ein Treffen? Um danach zu sagen, "sorry, also blond ist absolut nicht mein Typ"?

Oder diese "ich bin schön und reich und segle/golfe gerne"-Fotos mit dem passenden Hintergrund ... diese Herren sind auch nichts für mich, dafür brauchts kein Treffen.
Oder Fotos in lustiger Runde mit 10 leeren Bierflaschen auf dem Tisch, oder beim Apres-Ski, ... ich gehe eben davon aus, dass die Herren typische Bilder einstellen von Situationen, die charakteristisch für sie sind und in denen sie gerne sind.
Umgekehrt gilt das natürlich auch ... alle meine Fotos sind im Freien gemacht, irgendwo im Grünen. Wer das nicht mag kann sich gerne davon schon abschrecken lassen.

Ich finde, es gibt Leute (sowohl Männer als auch Frauen), die sieht man und weiß: der/die hat was mit mir zu tun! Die/der könnte zu mir passen!
Und da sind die Fotos doch ein ganz wesentlicher Filter.
 
W

winzling_geloescht

Gast
  • #29
AW: Wieso verabschieden sich nur die "interessanten"

Zitat von luisa:
Und da sind die Fotos doch ein ganz wesentlicher Filter.

Ich finde, es ist das gute Recht eines jeden, ein Foto anzugucken und zu sagen: "Es gefällt mir nicht, was ich da sehe." Wenn du Fotos als wesentlichen Filter nutzt, ist das für mich total in Ordnung und absolut nachvollziehbar. Für seine persönliche Auswahlkriterien muss man sich nicht rechtfertigen, denn sie stehen einem zu.
 
Beiträge
3.935
  • #30
AW: Wieso verabschieden sich nur die "interessanten"

Liebe Foto-Freundinnen - ihr macht einen ganz wesentlichen Fehler.

Was für Fotos sehen wir normalerweise ? Geschönte Fotos von Models oder irgendwelchen Berühmtheiten oder "normale" Fotos von Leuten, die wir schon kennen. Bei letzterer Sorte "sehen" wir nicht nur das Abbild, sondern es vermischt sich mit dem, was wir real von der Person kennen : welche Lebensart sie drauf hat, wie sie sich bewegt, welche Körperhaltung sie hat etc.

Auf Parship-Fotos sehen wir FREMDE - wir haben die Person noch nie in echt erlebt. Meiner Meinung nach ist das nur eine absolute Teilwahrnehmung, die nie genauso ist, wie wir uns das vorstellen.

Ein paar Erfahrungen aus meiner ersten Parship-Staffel :
- Foto gruselig (golfspielend mit karierter Hose) - Mann total witzig und cool, null Arroganz, total gut angezogen im normalen Leben, mein witzigster parship-Kontakt
- Foto toll (sehr schönes Gesicht) - totale Plattfüße, lief neben mir wie eine Ente, hatte auch eine komische Persönlichkeit
- Foto nichtssagend (viele Männer stellen furchtbare Fotos ein) - attraktiver Mann, total nett, lange im Kontakt mit ihm gewesen
- Foto schrecklich (unscharf, wirkten sehr alt, Typ bieder) - sehr attraktiver Mann, über zwei Jahre mit ihm zusammen gewesen
- Foto "merkwürdig" (mit Käppi und so) - sehr schüchterner, aber lieber Mann, äußerlich absolut akzeptabel
- meine eigenen Fotos (bin unfotogen, 3000 Versuche, bis ich wenigstens EIN vernünftiges hatte ) - Männer jedes Mal überrascht, wie ich in echt aussehe
- Foto "steif" (Anzug etc.) - sehr netter Mann, privat total locker
- Foto "steif" (auch Anzug, erster Parship-Kontakt meiner Freundin, sie eher öko) - seit fast sechs Jahren zusammen

Liebe Leute, ich möchte nicht wissen, wie viele wirklich nette und ansehnliche Männer ihr über die Fotos "ausmerzt".
Ich stimme zu, dass Äußerlichkeiten wichtig sind und dass es auch extreme No-gos gibt (20cm kleiner , 30 Kg Übergewicht oder was weiß ich ) - aber versucht euch doch mal ein kleines kleines bisschen vorzustellen, dass ein Foto nicht gleichbedeutend ist mit der lebendigen Wirklichkeit eines Menschen....