fleurdelis

User
Beiträge
1.615
  • #69
  • Like
Reactions: Anthara and lila_lila

LenaamSee

User
Beiträge
2.862
  • #71
Zurück zum ersten Telefonat: der Einfachheit halber hätte ich halt ein billiges Handy mit einem günstigen Tarif, erspart Erklärungen und man kann den anderen in Ruhe kennenlernen. Ohne gleich auf Grundsatzfragen kommen zu müssen.
 
  • Like
Reactions: liegestuhl

liegestuhl

User
Beiträge
2.177
  • #72
  • Like
Reactions: Luzi100

lila_lila

User
Beiträge
898
  • #74
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Anthara, Schokokeks and fleurdelis

LenaamSee

User
Beiträge
2.862
  • #75
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Anthara, Maron and lila_lila

fleurdelis

User
Beiträge
1.615
  • #77
So, ich verschwinde, ich bin bei einem lieben Freund eingeladen, in seinen Geburtstag hineinzufeiern .... wünsche euch einen schönen Abend. :)
 
  • Like
Reactions: Single1970, LenaamSee and lila_lila

liegestuhl

User
Beiträge
2.177
  • #78
Und nein, müssen sie nicht. Das ist keine Zielvereinbarung im gehobenen Management.
Man muss auch kein Online Dating betreiben, werte @lila_lila!

Ich biete Vertrauen und Seriosität und erwarte sie auch von der anderen Seite.
Unterdrückte Nummern schaffen nun mal nicht das Vertrauen, dass die andere Seite seriös sein könnte.

Es gibt aber auch (einige wenige) Damen, die darauf Wert legen, gleich per Festnetz anzurufen, ohne unterdrückte Nummern, um Vertrauen und Seriosität gegenseitig zu beweisen. 😎
 

LenaamSee

User
Beiträge
2.862
  • #80
Muss noch zwei Paar Sommerschuhe putzen und in den Keller tragen 😀

Schönen Abend noch 🙂
 

lila_lila

User
Beiträge
898
  • #83
Man muss auch kein Online Dating betreiben, werte @lila_lila!

Ich biete Vertrauen und Seriosität und erwarte sie auch von der anderen Seite.
Unterdrückte Nummern schaffen nun mal nicht das Vertrauen, dass die andere Seite seriös sein könnte.

Es gibt aber auch (einige wenige) Damen, die darauf Wert legen, gleich per Festnetz anzurufen, ohne unterdrückte Nummern, um Vertrauen und Seriosität gegenseitig zu beweisen. 😎
Ich kann mich nicht an eine allgemein gültige Regel für online Dating erinnern die besagt, ich muss gleich meine Nummer für das erste Telefonat rausgeben, lieber liegestuhl 😎

Und ich habe übrigens auch gar keinen Festnetzanschluss. Und werde das auch nicht weiter rechtfertigen oder erklären. Du hast deine Meinung und handelst danach und ich entsprechend meine, ist doch vollkommen in Ordnung.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Anthara
Beiträge
1
  • #84
Hallo Rose 1988,
Ich bin schon seit März bei PS, und heute zufällig über das Forum gestolpert. Zu deinem Treat wird angeregt diskutiert.
Ich selbst habe heute wieder etwas dazu gelernt... muss nachher mal dieses Jokari-Fenster googeln... und das man anscheinend nach spätestens 5 Mails miteinander telefonieren sollte. Vielen Dank für die aufschlussreichen Diskussionen, manche kann ich nachvollziehen, andere wiederum nicht, es gibt verschiedene Meinungen, das macht das Leben bunt.
Puh wo fange ich am Besten an... ich kann nur von mir sprechen, muss aber dazu sagen, das ich nicht dem Durchschnitt entspreche, was mich früher belastet hat, aber heute sage ich: bin ich leicht provokant, aber erfrischend anders.
Zu Deinem Thema, ich habe meine eigenen Erfahrungen gesammelt, an denen ich Dich gerne teilhaben lassen möchte, falls Du Interesse hast. Du schreibst, Du bist 64, was für ein Zufall, ich bin heute 46 geworden ;-) und bin in meiner Kindheit sehr konservativ erzogen worden. Das hat zwangsläufig gewisse Probleme nach sich gezogen, mit dem älteren Semester habe ich mich hervorragend verstanden, aber die jüngere Generation hatte ein anderes Werteverständnis, und auch teilweise andere Interessen. Ich habe von Anfang an immer eine Frau für's Leben gesucht...meiner Erfahrung nach haben die jungen Frauen aber bis ca. 24 zuerst einmal das Leben genießen, und Erfahrungen sammeln wollen. Erstaunlicherweise war der Mann vom Typ: Arschloch bei den liebenswerten Mädchen eher angesagt als der anständige Romantiker. Und ich habe mich wirklich bemüht... Poesie, Lyrik, Kallegraphie, Büttenpapier, ja sogar Siegelwachs...alles vergeblich. Irgendwann hatte ich die Schnauze voll, und habe mich in die Arbeit gestürzt, mit 26 hat mich mein Freund mit einer Fahrgemeinschaft in eine Diskothek eingeladen. Die Frauen haben mich eigentlich wenig interessiert, und ich habe mich auf den Boxen amüsiert... mein Tanzstil ist etwas anderes, ich twiste gerne und ausdauernd...der Rhythmus reißt aber auch mit. Auf jeden Fall, ich habe die Damenwelt an diesem Tag ignoriert... und oh Wunder, auf dem Parkplatz hat sich dann alles verabschiedet, aber da ist es dann passiert. Ich war bis dato ziemlich förmlich mit Handschlag, aber da war eine junge Frau, deren rechte Hand gefehlt hat. Als Kavalier alter Schule macht man sich Gedanken, man möchte der Dame ja nicht vor den Kopf stoßen, wie regelt man diese Herausforderung. Alle anderen umarmen sich, komm das ist unverfänglich, das mache ich jetzt auch mal.
Tja, Wange links hatte ich auf einmal einen Mund auf dem Mund, und bei Wange rechts dasselbe Spiel, und die Arme um meinen Nacken haben mich herangezogen... ich war total perplex... und die Schockstarre löste sich sehr schnell, ich wurde weich wie Butter...das Küssen fühlte sich verdammt gut an. Die Dame war dann die nächsten fünf Jahre meine Lebensgefährtin. Wir haben dabei beide viele neue Erfahrungen gesammelt, nur wie das so ist, entwickelt man sich in einer Beziehung weiter. Die Kunst darin besteht, sich gegenseitig mitzunehmen, damit es nicht irgendwann einmal zu einer unüberbrückbaren Differenz kommt, und der Lebensweg in verschiedene Richtungen geht. Nun, es hat alles wunderbar funktioniert, solange wir in der Mitte geblieben sind, nach fünf Jahren wollten wir den Schritt zu einer gemeinsamen Wohnung wagen... die Vorstellungen, Lebensstile und Wünsche gingen zu weit auseinander. Als Mann ist man da etwas rationaler, damals konnte ich es nicht ganz verstehen... die Reife kommt erst mit den Jahren. Danach gab es noch einmal eine längere Beziehung, hier bin dann ich ausgebrochen, den das Klammern und im Freundeskreis hinterher telefonieren, wo ich gerade bin, damit bin ich überhaupt nicht klar gekommen. Wie gesagt, man entwickelt sich weiter, und es ist ein ganz großer Vorteil, wenn man weiß, was man will, oder nicht will !
Ich habe eine zeitlang genau so gesucht wie Du... aber es muss etwas mit der Ausstrahlung zu tun haben. Den anscheinend hängt dabei einen ein Schild um den Hals, oder steht auf der Stirn "Aussätziger"...keiner hat Interesse an einem. Aber jetzt kommt's, ich nenne es das Wühltisch-Syndrom, wenn sich jemand für Dich interessiert, wollen auf einmal alle was von Dir... und dann stehst Du da, und hast auf einmal ein ganz anderes Problem !
Ich habe auch noch etwas anderes festgestellt, als Mann kannst Du Dich anstrengen wie Du möchtest, wählen tut immer die Frau... aber eine kluge Frau lässt Mann in dem Glauben, das er gewählt hat ! Und noch etwas, mach es dem Mann nicht zu einfach, den wenn man um etwas gekämpft hat, gibt man es nicht mehr so schnell auf...mach es aber nicht zu schwer, sonst ist es zu Ende bevor es angefangen hat !
Ach ja, an die, die so gerne telefonieren... ich schreibe lieber, und lasse mir auch gerne Zeit... ich habe es einmal eilig gehabt, und bin seit Jahren alleinerziehender Vater, das muss ich nicht nochmal haben. Womit wir ein anderes Thema haben...bindungsunwillig und Kinder...mit den Kindern habe ich kein Problem (die können nichts dafür), aber mit den Müttern. Was ich noch feststellen musste, Männer sind eher bereit ein fremdes Kind anzunehmen, als Frauen !
 
  • Like
Reactions: Anthara, stefan.s and LenaamSee