Beiträge
4.202
Likes
12
  • #16
AW: Wieder Kontakt aufnehmen nach Absage?

Zitat von bea:
Ich habe also wieder eine neue Mail nach Euren Ratschlägen geschickt und nun ist (leider) er verliebt und hat das auch klar und sehr nett formuliert zurückgeschrieben. So habe ich trotz dieser Absage ein gutes Gefühl, weil ich offensichtlich wenigstens eine Mail wert war.
das ist was zählt. nun hake den mann ab und gehe weiter deinen weg.
Zitat von bea:
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass mir die, die klare Antworten schicken und sich entscheiden können 100mal lieber sind als die Säcke, die nicht die Hose haben, eine Absage zu schicken, sondern sich einfach nicht mehr melden. Und das selbst nach einem niveauvollen und netten mehrfachen Mailkontakt.
so trennt sich spreu von weizen.klare ansagen sind erwachsenes reifes verhalten. sich feige verkriechen ist für mich ein zeichen von charakterschwäche.
 
Beiträge
174
Likes
0
  • #17
AW: Wieder Kontakt aufnehmen nach Absage?

Ich habe hier bei PS einen guten Freund gefunden (ja, wenigstens darin hat PS schon mal sehr gute Dienste geleistet ;-)), bei dem das nicht genauso, sondern umgekehrt abgelaufen ist.;-) er hatte Kontakt mit einer sehr netten Dame, die ihm irgendwann schrieb, sie möchte den Kontakt nicht weiterführen, da sie sich verliebt hätte. Einige Wochen (oder Monate) später schrieb ER sie nochmal an, wie es ihr denn so gehe und ob sie glücklich sei. Sie antwortete, dass sie nicht mehr mit ihrem Freund zusammen sei, sich aber nicht getraut hätte, ihn anzuschreiben aufgrund ihrer damaligen Absage... Inzwischen sind beide ein überglückliches Paar.;-)
 
Beiträge
126
Likes
20
  • #18
AW: Wieder Kontakt aufnehmen nach Absage?

Zitat von bea:
Vor kurzem habe ich leider einen wirklich netten Kontakt verabschiedet, weil ich mich verliebt hatte und keinen Parallelkontakt haben wollte.
Leider ist nichts draus geworden und nun ärgere ich mich, dass ich das so vorschnell gemacht habe.

Die Verabschiedung war nur per Mail, keine "offizielle" Verabschiedung. Jetzt frage ich mich, ob es ok ist, ihn jetzt nochmal anzuschreiben? Oder ist das dann eher eine "Beleidigung", eine Degradierung zur 2. Wahl oder so etwas?

Vielleicht hat jemand einen Tipp für mich?
Habe ich selbst auch mal gemacht. Ist ein Fehler. Ich hatte auch nicht die Nerven zum Paralellkontakt. Allerdings ist es völlig legitim, den anderen Kontakt noch mal anzuschreiben und es einen zweiten Anlauf zu nehmen.
 
Beiträge
425
Likes
0
  • #19
AW: Wieder Kontakt aufnehmen nach Absage?

Soweit ich das verstehe, gab es da noch keine Dates? Dann ist es m.E. überaus korrekt, es nochmal zu versuchen. Ich werfe hier mal den Begriff vom "auf den zweiten Blick die bessere Wahl" hinein, da muss sich also niemand zurückgesetzt fühlen - als Letzter dazugekommen und als weltbester Kerl abgeräumt. Perfekt. ;-)

Blöd ist natürlich, wenn man vorher schon so seine Bedenken und leichten Ablehnungen geäußert hat, dann könnte natürlich der Eindruck entstehen, dass da ein Notfallplan realisiert wird. (Ist nix mit kleinen George Clooneys geworden? Na dann eben der Typ von vorhin).
 
Beiträge
314
Likes
0
  • #20
AW: Wieder Kontakt aufnehmen nach Absage?

Ja super! Ich war genau so die zweite Wahl! Er hat unser erstes Date abgesagt, weil es ja soooo verliebt war! Ich konnte halt einfach nicht eher mit ihm daten, da hat er eine andere vorgezogen! Dann hat er sich wieder bei mir gemeldet! Dann hatten wie ein paar wundervolle Wochen miteinander, aber er hat weiter gesucht..... Und dann hat er Schluss gemacht, ohne Erklärung!!
Nehme an, jetzt ist die Nächste dran!
Nein, ich finde, wenn jemand beim ersten Mal nicht gut genug war, dann ist er es auch beim zweiten Mal nicht!!!
Such dir was Neues!! Das wäre wenigstens ehrlich!!
 
Beiträge
654
Likes
2
  • #21
AW: Wieder Kontakt aufnehmen nach Absage?

Catatonia sang schon mal vor langer Zeit...
'Second best is close to ideal'

Man kann was draus machen, und man muss es nicht.
 
Beiträge
6
Likes
0
  • #23
AW: Wieder Kontakt aufnehmen nach Absage?

Die Liebe braucht eine Chance :eek:)

Hättest du nicht Kontakt aufgenommen, hätte dich die Frage nach dem was vielleicht passiert wäre, lange gequält