Beiträge
360
Likes
8
  • #1

Wie umgehen mit Parallelkontakten??

Hallo Leute,
ich bräuchte da mal (wieder) euren Rat :)
Da ich erfahrungsgemäß so meine Probleme mit Parallelkontakten (egal meinerseits oder ihrerseits) habe, beschloss ich vor kurzem, dass ich keine Parallelkontakte führen werde und auch mit keiner Frau einen Flirt beginnen werde, wo ich weiß dass sie Parallelkontakte hat. Aus dem einfachen Grund, dass ich mich nur für sie begeistern möchte und sie soll möglichst auch sich für mich begeistern. Sowas ist ja zum verlieben wichtig und das ganze Parallel-Daten verhindert meiner Meinung nach so etwas.

Jetzt ist folgendes geschehen:

Ich lerne eine Dame vor kurzem hier kennen. Sie hat kein Premium, gibt mir dafür ihre Facebook-Addy. Jedoch füge ich sie nicht hinzu, weil das mir für den Beginn zu sehr privat ist. Stattdessen chatten wir per whatsapp weiter.
Da jedoch ihr FB-Profil für jeden offen wie ein Buch in der Bücherei ist, konnte ich mir einen Blick nicht verkneifen.
Da sehe ich, dass sie vor kurzem sich noch mit zwei anderen Kerlen angefreundet hat. Einer davon ist mir bekannt, weil er bis vor kurzem mit einer meiner früheren Dates zusammen war und sie sich getrennt haben. Ich weiß das daher, weil ich mit seiner Ex noch im guten Kontakt stehe. Also ist der Typ wieder bei PS und mal wieder ist er ein potentieller Konkurrent für mich. Ich glaube das nennt man doch die Ironie des Schicksals.

Was mich aber jetzt total überfordert, ist die Tatsache, dass ich meinen Vorsatz nicht brechen möchte, da ich um ihr "kämpfen" müsste. Worauf ich ehrlich gesagt keine Lust habe, weil ich letzter Zeit zu oft als 2.Sieger hervorging und es mich zuviel Kraft und Aufwand gekostet hat.
Aber anderseits möchte ich ihr eine faire Chance einräumen. Beim schreiben mit ihr hatte ich das Gefühl, dass sie sich für mich begeistern kann. Nach dem Facebook-Besuch habe ich das Gefühl nicht mehr.

Was soll ich jetzt tun? Wieder mich auf so einen Mist einlassen und die Gefahr bestehen lassen, dass ich wieder verletzt werde oder soll ich besser den Kontakt auslaufen lassen.
 
A

authentisch_gelöscht

  • #2
Die Gefahr, dass nichts draus wird, besteht auch ohne Parallelkontakte. Ist es schlimmer, wenn sie einem anderen den Vorzug gibt, als wenn sie dich nicht will und single bleibt? Warum?
 
Beiträge
2.399
Likes
276
  • #3
Wie kommst du denn darauf, dass man Männer nur über parship kennenlernen kann und dass zwangsläufig jeder Mann, mit dem man auf Facebook befreundet ist, ein potentieller Konkurrent ist? Darf die Frau deiner Träume gar keine Kontakte zu anderen Männern haben, erwartest du, dass sie nur mit Frauen Kontakt hat? Mich wundert langsam gar nichts mehr, ich habe so viel absurdes in letzter Zeit hier im Forum gelesen, so dass ich manchmal wirklich nicht weiss, was ernstgemeint ist und was eher ein Aprilscherz ist.
 
Beiträge
360
Likes
8
  • #4
Zitat von authentisch:
Die Gefahr, dass nichts draus wird, besteht auch ohne Parallelkontakte. Ist es schlimmer, wenn sie einem anderen den Vorzug gibt, als wenn sie dich nicht will und single bleibt? Warum?


Nein, das ist nicht schlimm und ich weiß dass ich eigentlich diese Parallelkontakte akzeptieren muss...
Mir gehts eigentlich um die Frage, ob ich sie abschenken soll oder wie weiter vorangehen soll? Ich mag es echt nicht mehr, mich ständig der Konkurrenz der anderen auszusetzen, schließlich bin ich das ständig im Studium und Beruf.
Wäre es nicht einfacher, wenn man von Beginn an mit offenen Karten spielen würde?
 
Beiträge
360
Likes
8
  • #5
Zitat von Truppenursel:
Wie kommst du denn darauf, dass man Männer nur über parship kennenlernen kann und dass zwangsläufig jeder Mann, mit dem man auf Facebook befreundet ist, ein potentieller Konkurrent ist? Darf die Frau deiner Träume gar keine Kontakte zu anderen Männern haben, erwartest du, dass sie nur mit Frauen Kontakt hat? Mich wundert langsam gar nichts mehr, ich habe so viel absurdes in letzter Zeit hier im Forum gelesen, so dass ich manchmal wirklich nicht weiss, was ernstgemeint ist und was eher ein Aprilscherz ist.


Nein, das darf sie natürlich haben. Nur möchte ich nicht um etwas kämpfen, wenn ich schon vorher weiß, dass da nur eine 30% Chance besteht, weil es noch 2 weitere Typen im Spiel sind.
 
Beiträge
360
Likes
8
  • #6
Ich weiß schon jetzt, dass das Thema wohl zu kompliziert ist und das "Bashing" wieder los geht....
 
Beiträge
2.399
Likes
276
  • #7
Zitat von akku1987:
Ich mag es echt nicht mehr, mich ständig der Konkurrenz der anderen auszusetzen, schließlich bin ich das ständig im Studium und Beruf.
Das ganze Leben besteht aus ständiger Konkurrenz und dem Kampf dagegen. Der Mann, der sich bequem zurücklehnt und denkt, nun kann er sich hängenlassen, da alles eingetütet ist, ist ein Auslaufmodell.
 
Beiträge
12.633
Likes
6.861
  • #8
Zitat von akku1987:
Als erstes mal FB und WA kündigen. Dieser Informationsoverkill scheint nicht gut für Dich zu sein. Und in der gesparten Zeit kannst Du Dich viel mehr auf eine und nur eine Frau konzentrieren. Ganz relaxed, weil Du weisst ja nicht, wer noch so rumspukt. Das macht Dich attraktiver, das relaxed sein.
 
Beiträge
360
Likes
8
  • #9
Zitat von Truppenursel:
Das ganze Leben besteht aus ständiger Konkurrenz und dem Kampf dagegen. Der Mann, der sich bequem zurücklehnt und denkt, nun kann er sich hängenlassen, da alles eingetütet ist, ist ein Auslaufmodell.


Klar gibt es die faulen Männer, aber es gibt auch die Männer, die nach einem Jahr erfolgloser Suche und so einigen Rückschlägen keine Lust mehr auf Konkurrenz und Kampf haben.
Eine weitere Abfuhr würde mir nicht weh tun, schließlich habe ich mir ein dickes Fell zugelegt. Nur dieses nervige "alles wieder von vorne und da ist noch ein anderer Kerl" nervt mich persönlich nur noch.
 
Beiträge
360
Likes
8
  • #10
Zitat von fafner:
Als erstes mal FB und WA kündigen. Dieser Informationsoverkill scheint nicht gut für Dich zu sein. Und in der gesparten Zeit kannst Du Dich viel mehr auf eine und nur eine Frau konzentrieren. Ganz relaxed, weil Du weisst ja nicht, wer noch so rumspukt. Das macht Dich attraktiver, das relaxed sein.


Ohne beides ist ein soziales Überleben am Campus nicht möglich. Sonst hätte ich beider schon längst gelöscht...
 
Beiträge
12.633
Likes
6.861
  • #14
Zitat von akku1987:
Ohne beides ist ein soziales Überleben am Campus nicht möglich.
Probier's doch mal. Hier wollen ja immer viele so megaundividuell sein. Das unterstelle ich Dir jetzt nicht, aber vielleicht wärest Du am Campus ein Trendsetter, auf den alle Frauen fliegen. "Boah, ey, da ist einer, der kann sich noch richtig unterhalten! So wie Oma und Opa früher! Und das hat der mit mir gemacht!" :)
 
A

authentisch_gelöscht

  • #15
Lieber akku1987
Vielleicht versuchst du, einfach gut auf dich selbst zu hören. Dass du keine Parallelkontakte magst und dich aufs Kennenlernen einer Frau konzentrieren willst, kann ich gut nachvollziehen. Ich finde es eine schöne Sache.
Und es könnte ja auch sein, dass eine Frau, die wirklich zu dir passt, das ähnlich sehen würde.
Könntest du denn damit leben, jetzt einfach "aufzugeben", oder würde dich das dann im Nachhinein doch allzu sehr stressen? Vielleicht ist der Gedanke ja schon daher beeinflusst, dass du merkst, dass sie eigentlich die Falsche ist? Vielleicht schläfst du mal eine Nacht darüber, bevor du dich entscheidest? Manchmal wird das eigene Gefühl mit der Zeit von sich aus klarer.
Ich wünsche dir jedenfalls viel Glück!
 
Beiträge
360
Likes
8
  • #16
Zitat von authentisch:
Lieber akku1987
Vielleicht versuchst du, einfach gut auf dich selbst zu hören. Dass du keine Parallelkontakte magst und dich aufs Kennenlernen einer Frau konzentrieren willst, kann ich gut nachvollziehen. Ich finde es eine schöne Sache.
Und es könnte ja auch sein, dass eine Frau, die wirklich zu dir passt, das ähnlich sehen würde.
Könntest du denn damit leben, jetzt einfach "aufzugeben", oder würde dich das dann im Nachhinein doch allzu sehr stressen? Vielleicht ist der Gedanke ja schon daher beeinflusst, dass du merkst, dass sie eigentlich die Falsche ist? Vielleicht schläfst du mal eine Nacht darüber, bevor du dich entscheidest? Manchmal wird das eigene Gefühl mit der Zeit von sich aus klarer.
Ich wünsche dir jedenfalls viel Glück!

Also ehrlich gesagt, habe ich nicht das Gefühl, dass ich was verpassen würde. Das Gefühl habe ich in den letzten Tagen abr bei jeder Frau.
Deswegen wäre es jetzt nicht so schwer sie aufzugeben, obwohl ich sie total interessant finde, es ist halt nur der Stress, der mir jedes Mal wegen den genannten Gründem droht. Und deswegen bin ich da ziemlich verunsichert.
 
Beiträge
1.307
Likes
35
  • #17
Ich schließe mich dem Post von authentisch an. Ich war auch so eine Type, die sich nur auf eine Person konzentriert hat. Jeder ist so wie er ist. Du musst dich nicht "verbiegen", denn dann bist du nicht du. Das ist eben der Nachteil bei diesem "Online-Partnergesuche". Auf der Straße ist es einem egal, ob er/sie 2 cm größer oder kleiner ist, mal so als Beispiel, hauptsache, die Sympathie stimmt ... Hör auf dein Herz und deinen Verstand, und setz dich nicht unter Druck. Du bist noch jung, und es stehen dir noch alle Türen offen. Viel Glück, du schaffst das schon. ;)
 
Beiträge
9
Likes
0
  • #18
@akku1987

Ich kann dir das nur aus meiner Sicht sagen. Vielleicht denkt sie ähnlich bzw hat die gleichen "Fehler" gemacht wie ich.
Bei PS bin ich fast 1 Jahr und da ich eigentlich ein ehrlicher und offener Typ bin habe ich zu Beginn von PS immer weitere Kontakte abgeblockt wenn ich mich zum dritten Mal mit einer Frau getroffen habe. Wie in einem anderen Thread behauptet wird, beweisen ja die Stunden die sie mit dir verbringt, dass sie Interesse hat. hm... bei mir endeten solche Kontakte dann auch mal nach Treffen 5-10 und während dieser Treffen habe ich nette Kontakte abgeblockt und so verloren.

Deswegen handele ich genau gegenteilig wie du es beschreibst. Ich werde keine Anfragen abblocken solange ich nicht definitiv in einer Beziehung bin. 3-4 der Kontakte die ich geblockte habe waren wir interessante Frauen und meine Ehrlichkeit hat mir vielleicht die Chance auf eine Partnerschaft gebracht.

Ist natürlich alles nur hypothetisch aber mittlerweile sehe ich Mehrgleisigkeit nicht mehr als moralisch verwerflich. Meine Ehrlichkeit hat mir bisher nichts gebracht!!