Minipups

User
Beiträge
34
  • #1

Wie sucht eine 25-35 jährige Frau bei PS ??

Hallo liebe Mädels,

ich hätte mal gern gewußt, wie Ihr (wenn Ihr im Alter zwischen 25 und 35 Jahre seid) hier im Parhsip nach passenden Männern sucht?
Ich überlege mir nämlich ständig neue Sprüche für mein Profil, verändere Statements meiner beantworteten Fragen, aber ich habe das Gefühl, dass Ihr garnicht auf der aktiven Suche seid. Zumindest besuchen mich nur Mädels, die ich angeschrieben habe. Wenn ich aber mal bissle frustiert bin und denke, jetzt lass mal die Angel im Parship Teich hängen, es wird schon eine anbeissen, tut sich garnichts.

Deshalb einfach mal ein paar Behauptungen von mir zu Eurer Suche:
1. Ihr sucht nicht, weil Ihr (wie ich hier im Forum ja auch schon gelesen habe) ständig von Männern angeschrieben und mit Nachrichten überhäuft werdet?
2. Wenn 1. nicht zutrifft, dann müsstet Ihr Euch ja eigentlich auch mal selber auf die Suche machen. Nach welchen Kriterien (auf der obersten Ebene der Partnervorschläge) erkennt Ihr dann, ob ein Mann interessant sein könnte? Anhand von dem verschwommenen Bild? Anhand vom Status ledig/geschieden? Ob er einen netten Text zu "Was mich gerade bewegt" verfasst hat?
3. Falls Ihr dann wirklich mal auf ein Mannsbild klickt, nach was schaut Ihr dann in dem detailierten Profil? Legt Ihr Wert auf diesen psychologischen Test mit den Vergleichen?

Ich werde natürlich weiterhin versuchen, mein Profil für Euch attraktiv zu gestalten, aber vielleicht kann ich dann diese Partnersuche etwas gelassener angehen :)
Ich bin auf Eure Anwtorten gespannt. Es dürfen natürlich auch Frauen ausserhalb meines angefragten Alterskorridors antworten.

Gruß
Minipups
 

thegian

User
Beiträge
101
  • #2
Auch wenn ich ein Mann bin antworte ich mal. Sei du selbst, bringt nichts dich irgendwie auf eine Situation einzustellen. Jede Frau (wie auch Mann) reagiert anders. Durfte ich selber feststellen. Bei der einen wahrscheinlich zu lange geschrieben: 3 Nachrichten und dann abgebrochen ohne Antwort. Bei anderen hätte man direkt bei der 1. Nachricht schreiben sollen, wegen einem Date. Keine Ahnung, man muss die richtige finden.
 
G

Gast

Gast
  • #3
Die Frage kann man schlecht beantworten, da der Augenmerk immer unterschiedlich ist. Gestalte dein Profil so, wie es Dir gefällt und nicht wie es anderen gefallen könnte. Es besonders flippig zu machen, wenn du es gar nicht bist, geht nach hintenlos, sollte es zu einem Treffen kommen. Die Antworten und Kommentare von Dir sollten Dich wiederspiegeln und niemanden sonst. Ich war nicht lange draussen auf der Fleischbeschau, aber ich persönlich habe einen Bogen um diejenigen gemacht, die ihre Kommentare als zu suchend, zu verzweifelt haben wirken lassen. Wenn die Kommentare immer mit "Du"Dir"Dich" gefüllt waren dachte ich schon oh ne. Schön, dass diese Männer so sehr signalisieren, dass die Partnerin wichtig ist. Aber über den Menschen hat mir das nur eins verraten: Verzweifelt suchend. Weiss er denn, dass es ihn auch gibt? Frech, witzig, ehrlich, aber nicht zu witzig und frech...das wirkt zu aufgesetzt. Am ehesten solltest Du Dich mal fragen, was genau Du willst und welche Gruppe Frau du ansprechen willst. Dann werden Dir auch die passenden Kommentare einfallen.
 
Beiträge
18
  • #4
Hallo!

Ich bin eine Frau im Alter von 25 bis 35 J., daher antworte ich dir gerne.

1. trifft auf mich nicht zu. Ich erhalte rd. 3-4 Anfragen/Woche. Ist also noch im Rahmen. Überwiegend verhalte ich mich eher reaktiv (was eigentlich unsinnig ist, wenn man sich in einer PB anmeldet, aber gut - das ist eine andere Geschichte).

Wenn ich eine Anfrage erhalte, gehe ich so vor:

1. Entfernung checken. Wenn das passt, dann
2. Bild im verschwommenen Zustand. Wenn da jetzt nicht total abwegiges drauf zu sehen ist, dann
3. Status. Geschiedene/getrennt lebende oder Männer mit Kind fallen bei mir raus. Wenn das okay ist, dann
4. Die Antworten lesen. Wenn da nichts zum anknüpfen dabei ist oder aber in der erhaltenen Nachricht, hab ich auch kein Interesse zwanghaft danach zu suchen. Wenn das in Ordnung ist, schreibe ich gerne zurück. In der Regel schaue ich mir den Nachrichtenverkehr an. Wenn da nach 2-3 Nachrichten die Kommunikation nur noch einseitig verläuft (das heißt keine Fragen stellen, nur kurze Sätze antworten), hab ich da auch keine Lust mehr drauf.

Das mag sich vielleicht ziemlich stumpf anhören, aber ich stecke keinen Aufwand mehr in irrelevantes Hin- und Hergeschreibe. Ob das nun auch bei anderen Frauen zustimmt, keine Ahnung.
 

Blanche

User
Beiträge
1.145
  • #5
Hallo Minipups!

Ich hatte damals so ca. 1500 Partnervorschläge (nachdem ich Suchkriterien - also gewünschte Altersspanne, Bundesland usw. eingegeben hatte).
Ich habe mir die Profile der Männer sehr gerne angeschaut.
Jedoch war ich da immer auf "unsichtbar" gestellt.
D.h. kein Mann konnte sehen, dass ich auf sein Profil war.
So konnte ich die Profile aussortieren, die mich absolut nicht angesprochen haben.
Die Profile, die nichtssagend waren, blieben erst einmal drin.
Da blieben nach einiger Zeit so ca. 1/3 übrig.
(Dadurch konnte ich vermeiden von diesen Personen angeschrieben zu werden, und habe ihnen eine Absage "erspart" - da ich das "Nichtantworten bei mangelndem Interesse" nicht sehr höflich finde. Andererseits auch keine Lust hatte, von Männern angeschrieben zu werden, die mein Interesse nicht wecken (das kann viele Gründe haben - Foto & Text wirken unsympathisch oder einfach nicht "passend").

Dann habe ich meine Besucherliste wieder aktiviert.
Direkt diejenigen besucht, die mich sehr interessiert haben (das hat meistens gereicht, um genau von diesen Männern angeschrieben zu werden) oder habe diese direkt angeschrieben.
Und ab und zu mal wieder sichtbar gestellt.

Ich weiß, dass diese "radikale Aussortierungsmethode" die Gefahr birgt, dass man einen "kompatiblen" Partner/ Kontakt löscht...
Jedoch war mir klar, wonach ich gesucht habe (zum Beispiel konnte ich mir keine größere Distanz vorstellen).

Ich bin fündig geworden - habe ihn übrigens angeschrieben.
Das Foto wirkte trotz Milchglas sehr sympathisch (auch ohne später).
Sein Einleitungstext war individuell, unkonventionell und brachte mich zum Schmunzeln (weil er meinen Geschmack getroffen hat - da geht es im Prinzip auch nicht drum "die breite Masse" anzusprechen, sondern kompatible Partner. Geht ja nicht darum, dass "mal einer/ eine anbeißt", sondern dass es "der/ die richtige" ist...)
Er suchte "keine vegane Esoterikerin" - bot viele Möglichkeiten zum Anknüpfen - um ins Gespräch zu kommen.
Seine Sprechblase war veraltet - ich habe genau diese genutzt um Kontakt aufzunehmen.
Und hatte dann auch einfach mal Glück!

Ich drücke Dir die Daumen, dass Du Gelassenheit entwickeln kannst und die Partnersuche erfolgreich beenden kannst

LG

Blanche
 

ENIT

User
Beiträge
1.307
  • #6
Hi,
also ich bin ganz schön drüber, über deinen "angefragten Altersdorridor" - schönes Wort. ;))) Jeder, ob Frau oder Mann, reagiert anders auf ein Profil. Einer möchte ein vollständig ausgefülltes Profil, dem anderen reichen ein paar ausgefüllte Fragen und wiederum andere sehen es sehr locker, und fragen auch nach, wenn nur eine Antwort enthalten ist. Manche denken auch, die anderen können ja fragen, wenn sie was wissen wollen. Ich finde, dass dies eine sehr zweischneidige Sache ist. Auf der einen Seite, wer zu viel verrät, was soll der andere noch fragen auf der anderen Seite, wer wenig schreibt hat kein Interesse auf die Suche. Also, immer nach Gefühl, und so, wie du dich am Besten fühlst. Wenn du dir unsicher bist, kannst du dein Profil in die Profilberatung "stellen". Die netten Foristinnen helfen dir dann gerne weiter.
Ich ganz persönlich finde es immer schön, wenn oben am Bild, der Punkt, auf was man sich freut, ausgefüllt ist. Es steht meistens was anderes drin aber manches ist so witzig, dass einer Frau es sehr leicht fällt, etwas spritziges dazu zu schreiben. Wie überall, ist es auch bei PS, eine Glückssache, jemanden zu finden. Mit Basicmitgliedern, die nicht antworten können, musst du dich abfinden. Es ist eben einfach so. Finde es auch nicht schön, dass man diese nicht gleich erkennt. Würde einem viel Zeit ersparen. Viel Glück.
 

Herforder

User
Beiträge
23
  • #7
Pauschal lässt sich sowas wahrscheinlich nicht sagen. Ich glaube schon, dass das verschwommene Bild auf den ersten Blick mitentscheidend ist, ob ein Kontakt zustande kommt, oder nicht. Ansonsten denke ich, dass Frauen nicht auf Selbstmitleid und Dummheit stehen und das sollte das Profil kurz und prägnant darstellen.
 

Kirsche

User
Beiträge
219
  • #8
Ich bin zwar mit 36 knapp über deinem Suchraster, aber ich hoffe, du lässt meine Antwort trotzdem gelten ;-)

Speziell deine erste Theorie spielt eine große Rolle, frau muss - vor allem am Anfang - erst mal eine große Mailflut bewältigen. Es gibt Männer, die schreiben alles an, was ihnen vorgeschlagen wird und wählen dann unter denen aus, von denen sie überhaupt eine Rückmeldung bekommen.

Wenn man die Liste mit verschiedenen Kandidaten sieht muss man erst mal auswählen, welche Profile man anklickt... (ich habe ca. 500 Vorschläge, die sehe ich nicht alle durch)
An dieser Stelle sieht man ein verschwommenes Foto (...dieses sollte ansprechend sein...), deinen Beruf (der so ist wie er ist, aber bitte ohne Rechtschreibfehler) - ein paar Fakten (diese Hürde hast du aber anhand ihrer eingestellten Suchkriterien bereits passiert) und eine Sprechblase. Letztere ist in vielen Fällen leer, bietet aber bereits die erste - und beste - Möglichkeit, sich von den anderen abzuheben.

Wenn ich das Profil öffne, achte ich darauf, dass er Nichtraucher ist, einigermaßen sportlich, ledig und kinderlos (das entspricht eben auch meinen Gewohnheiten, meiner derzeitigen Lebensphase und meinem Entwicklungsstand)

Wenn er mich mit den Einträgen in den Freitextfeldern zum Lachen bringt (egal ob bei einer Frage oder bei "das Besondere an mir...") - auch wenn er dabei etwas frech ist - hat er große Chancen, dass ich ihn anschreibe. Ich mag humorvolle Männer.
 

Minipups

User
Beiträge
34
  • #9
Hallo Vizee,

Der Sinn war ja nicht mich "falsch" darzustellen, sondern zu versuchen, mit einem lustigen Spruch das Weibsvolk anzulocken. Als Mann darf man ja auch gefunden werden. Aber scheinbar kann nur ich über meine Sprüche lachen ;-)
Aber bei meinem letzten Blasenspruch (auch komisches Wort) hatte ich dann hinter her schon den Eindruck, dass vermittelt wird, dass ich ungeduldig oder verzweifelt bin. Deshalb hab ich den letzten Donnerstag wieder geändert.
 

Minipups

User
Beiträge
34
  • #10
Hallo Lieblingsfrau,

danke für Deine Rückmeldung. 3-4 Anfragen pro Woche sollten ja auch keinen Stress auslösen oder? Das kann man noch "bearbeiten". Welche Entfernung ist für Dich akzeptabel? Ich hab für mich selber einen Umkreis von 100km festgelegt. Wobei grenzgängige Frauen auch noch in die Suche hüpfen dürfen. Wobei ich dabei schon festgestellt habe, dass die Entfernung manchmal nicht passt,. Ich hatte mal KOntakt zu ner Frau, da stand
 

Minipups

User
Beiträge
34
  • #11
Hallo Blanche,

Puh!! 1500 Vorschläge! Das wäre mir echt zuviel. Da weißt ja garnicht nach was Du zuerst sortieren sollst: Entfernung oder Matchingpunkte oder zuletzt online.
Wenn du heimlich auf den Profilen der Männer warst, dann sehen die das nicht, aber wie kannst Du die dann wiederfinden?
D.h. ja auch in Deinem Fall, dass Du auf Profilen von Männern gehst, kurz ein Parfümstoß auf seinem Profil absetzt und dann wieder gehst ohne einen Zettel zu hinterlassen und der Mann muss daraus ableiten, dass er dem Geruch folgen soll?
Also wenn bei mir Besucherinnen waren, aber nichts hinterlassen haben, werte ich das immer als: Hm, mal schauen, aber dann doch nicht das richtige.
Und daraus ist auch meine Frage entstanden, weil ich in letzter Zeit nur Besucherinnen habe, die ich angeschrieben hatte. Aber von alleine kommt keine. Wahrscheinlich hab ich das falsche Parfum drauf :)

Ich freue mich natürlich für Dich, dass Du Dir aus dem großen Tümpel einen geangelt hast, teile aber nicht ganz die Einstellung, dass es hier nur "den Richtigen" geben kann. Das kann ich erst rausfinden, wenn ich mit dem Kontakt unterhalte, etwas unternehme, zusammen lachen kann, man sich riechen kann (da haben wir s wieder mit dem Parfum) und man sich einfach geborgen fühlt. Das kann ich persönlich nicht aus den Profilen ablesen. Ich kann nur sagen, dass es etwa in die Richtung gehen könnte. Will aber mit meiner Grundeinstellung jetzt keine Grundsatzdiskussion vom Zaun brechen :)
 

Minipups

User
Beiträge
34
  • #12
Hallo ENIT,

ja, ich wolte jetzt keine Grenzen ziehen :)
Also ich brauche schon viele Angaben im Profil, weil es mir sonst schwer fällt, einen Startpunkt für die Anfrage zu finden. Das sind nicht immer die gleichen Themen, aber mit "Hi, finde Dein Profil interessant. Wollen wir uns näher kennenlernen" gewinnt man halt keinen Blumentopf. Auch wenn ich gern einen (Blumentopf) gehabt hätte :)
Die Profilberatung habe ich natürlich schon bemüht. Viel Feedback kam aber nicht. Ist aber auch schweirig, weil ich, wie weiter oben geschrieben, bereits wieder mein Profil verändert habe.
Aber Ihr alle könntet mir noch beantworten, ob für Euch diese Psychotest vergleiche hilfreich sind?
 

Minipups

User
Beiträge
34
  • #13
Hallo Herforder,

ja ich hab an den Antworten der Mädels schon gesehen, dass da wirklich jeder unterschiedlich vorgeht. Ist ja auch mal de Info.
Wie kann man auf einem Foto "dumm" aussehen? Und was muss ich machen, um "intelligent" auszusehen? Soll ich mich vor ne Glühbirne stellen, damit meine Aura strahlt? Das wäre eigentlich auch mal ne witzige Idee. Aber dann kommen die Esotereikerinnen, die Blanche´s Freund auch nicht wollte :) Dann lieber unentdeckt bleiben.
 
G

Gast

Gast
  • #14
Wie sich die Anrede anhört: Hallo Lieblingsfrau ....Danke, ich habe wirklich drüber geschmunzelt, aber sie heisst ja so :)

Blasenspruch ist auch so ein Brüller :) Tja, das ist natürlich genau das was ich meinte. Verzweifelt wirken oder rüberkommen hat mich in der kurzen aktiven Zeit draussen immer abgeschreckt. Mein Text damals in der Blase war:" Ich bin glücklich, wenn Du es bist." Du glaubst gar nicht wie die Männer das angezogen hat. Das hat denn gefallen, passt aber eher zu einer Frau. Überleg doch mal, was deine positivste Eigenschaft deiner Meinung nach ist. Nehmen wir mal Deinen Humor, nehmen wir das mal an. Dann könnte ich mir vorstellen, daß ich da zb ein: "Habe ich heute schon einmal gelacht? Definitiv ja - sogar über mich :) " Das war jetzt eine ganz spontane Idee. Was du auch machen kannst, da weiter unten kannst deinen Profil Link posten und die anderen mal drüber schauen lassen. Oder aber, so habe ich mitbekommen,
gibts bei PS eine Profilberatung. In irgendeinem Profilberatungs Thread hat der MOD Wolf etwas dazu geschrieben. Vielleicht kommt was hilfreiches bei raus?
 

Minipups

User
Beiträge
34
  • #15
Hallo Kirsche,

naja, 36 ist fast wie 25. Also rein mit Dir :)

Ich selber gehe auch nicht alle Vorschläge durch, sondern schau mir eigentlich nur die an, die zuletzt online waren. Das sind natürlich nach einer Weile hauptsächlich die gleichen und dann kommen ja immer wieder neue dazu. Da muss ich mich dann immer zurückhalten, die nicht gleich anzuschreiben, sondern ein bisschen zu warten. Wenn die dann irgendwann aus dem Riesen Mailhaufen wieder rausschauen können, sind die vielleicht empfänglicher für Zwischendruch Mails.
Ich nutze bisher immer die Sprechblase, werde das auch weiterhin tun. Gefällt mir ja bei den Frauen auch, wenn die da was stehen haben.

Humorvoll sind wir doch natürlich alle oder?? Ich versuche das schon rüber zu bringen. Hatte aber zum Beispiel drin stehen, dass ich ne Frau suche, die mich pflegt, wenn ich mal wieder Männerschnupfen habe. Das war total als Witz gedacht, weil wir Männer doch so wehleidig sind. Aber ich habs mittlerweile wieder rausgenommen, weil ich doch zu unsicher war. Will da keinen falschen Eindruck entstehen lassen.
Wenn man viele Besucher hat, aber sehr wenig Feedback kommt, dann zweifelt man halt doch an jedem Wort oder Buchstaben :-(

Aber an dieser Stelle mal herzlichen Dank an alle für Euer Feedback.
 

IMHO

User
Beiträge
14.213
  • #16
Zitat von Minipups:
Ich überlege mir nämlich ständig neue Sprüche für mein Profil, verändere Statements meiner beantworteten Fragen, aber ich habe das Gefühl, dass Ihr garnicht auf der aktiven Suche seid. Zumindest besuchen mich nur Mädels, die ich angeschrieben habe. Wenn ich aber mal bissle frustiert bin und denke, jetzt lass mal die Angel im Parship Teich hängen, es wird schon eine anbeissen, tut sich garnichts.

Auch ich erlaube mir, dir als Mann zu antworten.

Permanentes Ändern der Sprüche sieht für mich so aus, als wenn du vorwiegend anderen gefallen möchtest und deine "Fahne häufig nach dem Wind hängst". Das wirkt nicht bodenständig und gefestigt, sondern schwankend und sprunghaft.

Dass in einer SB die Frauen aktiver als im RL sind, ist ein Irrglaube. Auch hier gilt, dass du als Mann "Action" machen solltest. Warten führt häufig, wie im RL, zu sehr, sehr wenig Resonanz.
 

Herforder

User
Beiträge
23
  • #18
Zitat von Minipups:
Hallo Herforder,

ja ich hab an den Antworten der Mädels schon gesehen, dass da wirklich jeder unterschiedlich vorgeht. Ist ja auch mal de Info.
Wie kann man auf einem Foto "dumm" aussehen? Und was muss ich machen, um "intelligent" auszusehen? Soll ich mich vor ne Glühbirne stellen, damit meine Aura strahlt? Das wäre eigentlich auch mal ne witzige Idee. Aber dann kommen die Esotereikerinnen, die Blanche´s Freund auch nicht wollte :) Dann lieber unentdeckt bleiben.

Es ging doch jetzt ums Profil im allgemeinen. Schönes Foto und "intelligente" Profiltexte/-antworten, das meinte ich damit.
 
Beiträge
18
  • #19
Zitat von Minipups:
Hallo Lieblingsfrau,

danke für Deine Rückmeldung. 3-4 Anfragen pro Woche sollten ja auch keinen Stress auslösen oder? Das kann man noch "bearbeiten". Welche Entfernung ist für Dich akzeptabel? Ich hab für mich selber einen Umkreis von 100km festgelegt. Wobei grenzgängige Frauen auch noch in die Suche hüpfen dürfen. Wobei ich dabei schon festgestellt habe, dass die Entfernung manchmal nicht passt,. Ich hatte mal KOntakt zu ner Frau, da stand