Beiträge
26
Likes
0
  • #1

Wie sprecht ihr Frauen/Männer an.

Also ich bin nun seit etwa 3 Monaten bei PS und habe etliche Frauen angeschrieben und die resonanz ist beinahe Null. Es gab bislang nur mit einer Frau Dates, aber wir passten leider nicht zusammen. Und bei den anderen Frauen kam nicht einmal eine Antwort zurück....

Und ich kann mir nicht Vorstellen, dass mein Profil abstoßend ist oder meine Bilder, da ich mir hier auch schon ein paar tipps geholt habe. Wenn ich jmd. interessant finde, schreibe ich diese mit

Hallo,

ich heiße ..... und habe mir dein Profil angeschaut und finde es interessant und würde gerne dich gerne kennen lernen. Ich würde mich freuen von dir zu lesen.

Lieben Gruß

......

Und ja ich schau mir das Profil an ;) aber da kommt nicht mal ne Antwort, also warte ich ein paar Tage und gebe meine Bilder frei und schreibe noch dazu: das hatte ich beim letzten mal vergessen.. Thats me :)


Und es passiert nichts.... Ich habe nun seit 4 Wochen nicht mal mehr Profilbesucher....
Also irgendwie ist das schon n bissl frustrierend. :(

Also für Tipps bin ich echt Dankbar :)

Lieben Gruß

Looney
 
Beiträge
84
Likes
0
  • #2
AW: Wie sprecht ihr Frauen/Männer an.

Zitat von Looneytune:
Hallo,

ich heiße ..... und habe mir dein Profil angeschaut und finde es interessant und würde gerne dich gerne kennen lernen. Ich würde mich freuen von dir zu lesen.

Lieben Gruß
Der Grund, weshalb du vermutlich keine Antwort kriegst liegt in deiner E-Mail. Sie ist unpersönlich, 0815 und wirkt wie eine Massenmail. Du beziehst dich auf gar nichts, stellst keine Fragen, sondern wirfst nur in den Raum, dass du das Profil angeschaut und für interessant befunden hast (so wie etwa schon 100 Männer vor dir). Was sollen die Frauen darauf schon antworten?" Ich deins auch"... und dann Ende?
Also wenn du dich um einen Job bewirbst, würdest du auf die Frage "Warum sollten wir Sie einstellen?" auch nicht antworten "Weil ich ihre Internetseite angeschaut und interessant gefunden habe". Verkauf dich ein bisschen mehr, sei witzig, interessant, finde einen Bezug zum Profil der Frauen, gib dem ganzen eine persönliche Note. Wirst sehen, dann werden die Antworten schon kommen.
 
Beiträge
498
Likes
13
  • #3
AW: Wie sprecht ihr Frauen/Männer an.

Servus Looneytune!

Ich studierte ihr Profil und schrieb sie nicht an, weil sie "Nichtraucherin" und ich "Gelegenheitsraucher".

Sie schrieb darauf:
"Grüß Dich, aus Deinem Profil erfährt "frau" schon sehr viel. Du wirkst sehr sympathisch. Schönen Samstag.
Name"

Ich schrieb zurück:
"Liebe Name!
Ich freue mich wirklich sehr über deine lieben Worte und schicke Dir ein breites Lächeln zurück
Name"

Sie schrieb zurück:
"Lieber Name,
so eine nette Rückantwort habe ich auch noch nicht erhalten, scheinst ein ganz Netter zu sein".

Und dann lief es auch schon von selbst. Sie hat mich einfach "richtig angeschrieben" und genauso ist sie. Für mich ist alles richtig, was sie macht. Und ich treffe es bei ihr scheinbar genauso richtig.

Liebe Grüße
Gulliver
 
Beiträge
26
Likes
0
  • #4
AW: Wie sprecht ihr Frauen/Männer an.

Zitat von _Isabella_:
Der Grund, weshalb du vermutlich keine Antwort kriegst liegt in deiner E-Mail. Sie ist unpersönlich, 0815 und wirkt wie eine Massenmail. Du beziehst dich auf gar nichts, stellst keine Fragen, sondern wirfst nur in den Raum, dass du das Profil angeschaut und für interessant befunden hast (so wie etwa schon 100 Männer vor dir). Was sollen die Frauen darauf schon antworten?" Ich deins auch"... und dann Ende?
Also wenn du dich um einen Job bewirbst, würdest du auf die Frage "Warum sollten wir Sie einstellen?" auch nicht antworten "Weil ich ihre Internetseite angeschaut und interessant gefunden habe". Verkauf dich ein bisschen mehr, sei witzig, interessant, finde einen Bezug zum Profil der Frauen, gib dem ganzen eine persönliche Note. Wirst sehen, dann werden die Antworten schon kommen.

Brett vorm Kopf... Du hast ja sowas von recht! Ich habe mir nur gedacht, es ist nicht zu aufdringlich... Aber im Grunde ist es total Langweilig... Ohgott... Danke, dass du mir den Nagel zum Brett gezogen hast :D
 
Beiträge
84
Likes
0
  • #5
AW: Wie sprecht ihr Frauen/Männer an.

Zitat von Looneytune:
Brett vorm Kopf... Du hast ja sowas von recht! Ich habe mir nur gedacht, es ist nicht zu aufdringlich... Aber im Grunde ist es total Langweilig... Ohgott... Danke, dass du mir den Nagel zum Brett gezogen hast :D
Sehr gern geschehen :D Wirst sehen, das wird einiges ändern ;)
 
Beiträge
16.010
Likes
8.075
  • #6
AW: Wie sprecht ihr Frauen/Männer an.

Oh, das habe ich früher auch erlebt. Leider nur 0815-Anfragen, keine Fragen gestellt, kein Bezug auf geschriebenes genommen, viel von sich geschrieben, wenig gefragt und dann schlief alles schnell ein.

So signalisiert Mann wahrscheinlich unbewusst wenig echtes Interesse an der Frau und ist vielleicht ein toller Kerl, aber er kann es nicht richtig rüberbringen. Schade....

Warum denkt Mann, dass er aufdringlich wirkt, wenn er Bezug auf das Profil und auf ihr geschriebenes nimmt? Bitte erklärt mir das. Danke.
 
Beiträge
26
Likes
0
  • #7
AW: Wie sprecht ihr Frauen/Männer an.

Naja ich habe die Erfahrung gemacht, das viele Kerl im Inet schnell auf das Thema Sex kommen und wenn dann eh nur ne Nummer schieben wollen. Das macht Frau ein, zwei mal mit. Dann ist sie davon genervt und dann komm ich.

Ich bin n toller Kerl, ich möchte nach 5 Jahren Single dasein mich endlich binden. Also schreibe ich nichts zu Aufdringliches und schau mal was passiert... Nichts. Es kommt nicht mal ne Antwort. Das nervt total. Ich habe mir gedacht, ich stelle mich so vor, bin höfflich und sage ihr, ja ich würde dich gern kennen lernen. Aber dass dann garnichts kommt...

Ich weiß wie man Frauen anquatsch wenn man nur ne Affäre will..... Aber ich habe da kein Bock mehr drauf, ich möchte etwas festes, etwas wenn ich nach Hause komme und weiß, da ist jemand und nicht da kommt gleich jemand für zwei Stündchen oder mal ne Nacht.

Oder stimmt etwas mit meinem Profil nicht?

Ich habs mal verlinkt:
http://goo.gl/JaoLV

Lieben Gruß

Looney
 
Beiträge
425
Likes
0
  • #8
AW: Wie sprecht ihr Frauen/Männer an.

Ich beziehe mich immer auf eine Element des Profils (soweit es eben ausgefüllt wurde), verbinde es mit einer meiner Ansichten, und es gibt immer ein Fragezeichen, auf dass sie reagieren kann. Ne Garantie gibt es damit aber nicht, die meisten antworten trotzdem nicht. Aber im allgemeinen ist meine Antwortquote schon recht hoch bei 5-10%, die Massenmailer und "wollte mal nur hallo sagen" kommen gewöhnlich auf 1% Antwortrate, teils geringer. Die Zahlen stammen dabei nicht unbedingt aus der der PS-Statistik (hier hab ich noch keine hundert Mails versendet, ist also keine genügende Grundmenge), sondern von anderen Singlebörsen, aber ich denke das relative Verhältnis 1:10 dürfte auch hier stimmen.
 
Beiträge
236
Likes
12
  • #9
AW: Wie sprecht ihr Frauen/Männer an.

Ein klares Rezept gibt es nicht - auch wenn man sich auf die interessanten Profile direkt bezieht.

Ich probierte es in meinen 18 Monaten Mitgliedschaft immer wieder auf's Neue, mit immer neuen und individuellen Briefen.

Kein Brief war gleich oder ähnlich, nahm immer wieder direkt Bezug - praktisch immer mit einer Prise Humor gespickt - auf irgendeine Besonderheit des Profils, war es nun die Vorliebe für irgendein auch mir bekanntes Urlaubsziel, ein außergewöhnliches Hobby oder eine ungewöhnlihche, aber sympathiche Marotte, egal.

In meinem Fall half es gar nichts, auch die Tatsache, bereits durch meine Bloggingaktivitäten von Verlagen kontaktiert worden zu sein - das kann hilfreich sein, in den meisten Fällen ist es Frau allerdings scheißegal, wie wortgewandt man sein mag, wenn die "Eckdaten" im Profil nicht passen. Welche auch immer das sind.

Was sicher nicht weiterbringt: "Hallo ich heiße X und finde dein PRofil interessant"...
Das ist sicher zum Scheitern verurteilt - es sei denn du hast ein Profilbild, irgendwo zwischen Brad Pitt, dem Vampirdarsteller Pattinson und Justin Bieber - dann ist dir immer eine "Fangemeinde" sicher, die hinter dir her ist wie eine Groupies-Selbsthilfegruppe.
 
Beiträge
84
Likes
0
  • #10
AW: Wie sprecht ihr Frauen/Männer an.

Ich habe damals, als ich noch PS-Mitglied war sehr oft die Erfahrung gemacht, dass Männer

a) nur schreiben, dass sie das Profil interessant finden und mich kennenlernen wollen.
b) ellenlange Monologe über sich selber schrieben und am Schluss kam ein "jetzt erzähl mir doch was über dich"
c) Fragen stellen, die das Profil schon beantworten würde, wenn man es denn gelesen hätte
c) nur ein Lächeln schicken

was mir als Frau in allen Fällen das Gefühl gibt, dass sie einfach massenweise dieselbe Mail verschicken und hoffen, es kommt was zurück. Auf solche Nachrichten habe ich nie geantwortet, weil diese Männer offensichtlich nicht mal mein Profil durchgelesen hatten, was ich als fehlendes Interesse interpretiere.
Kam aber mal eine originelle Nachricht, mit Fragen zu den Dingen, die ich im Profil geschrieben habe, habe ich immer geantwortet, auch wenn der Mann nicht ganz mein Typ war. Ich finde, dieser Aufwand sollte belohnt werden :) Qualität ist wichtiger als Quantität.
 
Beiträge
16.010
Likes
8.075
  • #11
AW: Wie sprecht ihr Frauen/Männer an.

Zitat von _Isabella_:
Ich habe damals, als ich noch PS-Mitglied war sehr oft die Erfahrung gemacht, dass Männer

a) nur schreiben, dass sie das Profil interessant finden und mich kennenlernen wollen.
b) ellenlange Monologe über sich selber schrieben und am Schluss kam ein "jetzt erzähl mir doch was über dich"
c) Fragen stellen, die das Profil schon beantworten würde, wenn man es denn gelesen hätte
c) nur ein Lächeln schicken

was mir als Frau in allen Fällen das Gefühl gibt, dass sie einfach massenweise dieselbe Mail verschicken und hoffen, es kommt was zurück. Auf solche Nachrichten habe ich nie geantwortet, weil diese Männer offensichtlich nicht mal mein Profil durchgelesen hatten, was ich als fehlendes Interesse interpretiere.
Kam aber mal eine originelle Nachricht, mit Fragen zu den Dingen, die ich im Profil geschrieben habe, habe ich immer geantwortet, auch wenn der Mann nicht ganz mein Typ war. Ich finde, dieser Aufwand sollte belohnt werden :) Qualität ist wichtiger als Quantität.
Ich kann gleiches bestätigen, nur aus eine anderen Single-Börse. Gestern hatte ich ein erstes 2 1/2 langes Telefongespräch mit einem neuen Date. 75 % der Zeit erzählte er mir monologiesierend sein Leben, über die böse Ex, von der Scheidung, die schon über 10 Jahre zurück liegt, über die bösen Karriere-Frauen in seiner Behörde, über die vielen Kontakte, die er bisher so hatte und als ich ihn unterbrach und ihn fragte/sagte, ob es nicht sinnvoller wäre, wenn wir uns über uns unterhalten und nicht über fremde Leute, die ich nicht kenne, sagte er mir, dass er erzählen möchte, wie er möchte und nicht überlegen möchte, was wann angebracht ist oder nicht. Auf mich und das was ich erzählte ging er sehr wenig ein. Dann musste ich das Gespräch schon fast mit Gewalt beenden, weil es fast 23.00 Uhr war und ich müde war und dann fragte er mich noch, wir waren schon in der Verabschiedung, ob ich wirklich gerne kuschle.....

Also viel Feingefühl scheint dieser Mann nicht zu haben. Dagegen mehr Sehnsucht nach mütterlicher Frau, Wärme, Umsorgtsein und Kuscheln von einer Frau. Aber ich glaube, er will nur irgendeine Frau, die halbwegs zu ihm passt und ihm seine Bedürfnisse erfüllt, aber mich wollte er eigentlich gar nicht kennenlernen, sonst hätte er ja wesentlich mehr gefragt und auch Bezug auf mein erzähltes genommen. Ach ja, auf das Gespräch hatte er sich, er gab es sogar zu, nicht vorbereitet, bzw. mein Profil nicht noch mal gelesen.

Ich werde ihm absagen, weil WIE er WAS kommuniziert hat, hat bei mir ein ungutes Gefühl verursacht.
 
Beiträge
236
Likes
12
  • #12
AW: Wie sprecht ihr Frauen/Männer an.

Zitat von _Isabella_:
Ich habe damals, als ich noch PS-Mitglied war sehr oft die Erfahrung gemacht, dass Männer

a) nur schreiben, dass sie das Profil interessant finden und mich kennenlernen wollen.
b) ellenlange Monologe über sich selber schrieben und am Schluss kam ein "jetzt erzähl mir doch was über dich"
c) Fragen stellen, die das Profil schon beantworten würde, wenn man es denn gelesen hätte
d) nur ein Lächeln schicken
a) das war mir immer zu banal - diese Art von Kontaktaufnahme kann nur scheitern
b) nö- Wasserfall bin ich keiner
c) klar - aber darauf Bezug nehmen, schon
d) das ist noch banaler als a)

Trotzdem: Anfragen in 18 Monaten 0, Antworten auf Anfagen: 2
Es ist nicht nur das richtige Anschreiben, sondern ob Frau über ihre Filter hinausdenken kann oder nicht. Filterdenken ist nur im RL weniger stark ausgeprägt.
 
Beiträge
1.666
Likes
4
  • #13
AW: Wie sprecht ihr Frauen/Männer an.

Zitat von Looneytune:
Wenn ich jmd. interessant finde, schreibe ich diese mit

Hallo,

ich heiße ..... und habe mir dein Profil angeschaut und finde es interessant und würde gerne dich gerne kennen lernen. Ich würde mich freuen von dir zu lesen.

Lieben Gruß

......

Und ja ich schau mir das Profil an ;) aber da kommt nicht mal ne Antwort, also warte ich ein paar Tage und gebe meine Bilder frei und schreibe noch dazu: das hatte ich beim letzten mal vergessen.. Thats me :)


Und es passiert nichts.... Ich habe nun seit 4 Wochen nicht mal mehr Profilbesucher....
Ganz ehrlich:

Mich würde Dein Anschreiben auch nicht neugierig auf Dein Profil machen.
Warum?

und habe mir dein Profil angeschaut und finde es interessant
Was genau findest Du interessant? Wieso? Was spricht Dich an?

Was an meinem Profil löst diesen Wunsch bei Dir aus?

Dein Schreiben klingt danach, als würdest Du es einfach für jede Frau kopieren, da nichts Individuelles daran ist.
Du schaust Dir ja die Profile an - bezieh Dich darauf. Irgendetwas muss Dich an den Fraun ja interessieren, sonst würdest Du sie nicht kontaktieren.
 
Beiträge
598
Likes
67
  • #14
AW: Wie sprecht ihr Frauen/Männer an.

Zitat von Mentalista:
Gestern hatte ich ein erstes 2 1/2 langes Telefongespräch mit einem neuen Date. ...
@Mentalista, mal ehrlich:
1. Dein Post hat mit dem Thema wenig zu tun, stattdessen:
2. Du sprichst nur von Dir ...
3. Deinem Nickname hast Du jedenfalls keine Ehre gemacht, wenn Du es in 2,5h nicht schaffst, ein offenbar so "schlimmes" Telefonat zu beenden. Eine wahre Mentalista hätte 'ihn' ganz schnell dazu gebracht, die Gesprächslinie zu ändern ;-).

@looneytune:
auf ein individuelles und ansprechendes Anschreiben wirst Du *von zahlenden Mitgliedern* fast immer eine Antwort bekommen, wenn Dein Profil hält, was Deine Nachricht verspricht. Die zahlenden erkennst Du leider nicht, daher nachfassen nach max. 2 Wochen, dann 'vergessen' = löschen. Es gibt auch auf der Straße Leute, die nicht zurückgrüßen, dann gehst Du ja auch weiter.
 
Beiträge
16.010
Likes
8.075
  • #15
AW: Wie sprecht ihr Frauen/Männer an.

Zitat von Fackel:
@Mentalista, mal ehrlich:
1. Dein Post hat mit dem Thema wenig zu tun, stattdessen:
2. Du sprichst nur von Dir ...
3. Deinem Nickname hast Du jedenfalls keine Ehre gemacht, wenn Du es in 2,5h nicht schaffst, ein offenbar so "schlimmes" Telefonat zu beenden. Eine wahre Mentalista hätte 'ihn' ganz schnell dazu gebracht, die Gesprächslinie zu ändern ;-).
Ah, jetzt kommt wieder diese persönlich unsachliche Schiene. Weißt du, wieviele Beiträge ich hier lese, die keinen Bezug zum Thema haben? Ich hätte viel zu tun, jedem User das auf die Nase binden zu wollen. Außerdem, was bringt mir das?