Berti

User
Beiträge
11
  • #1

Wie sollte man sich am besten verhalten wenn Sie sagt es gibt da noch jemanden??

Hallo alle zusammen, Ich bin neu hier im Forum und hoffe Ihr könnt mir mit euren Meinungen ein wenig helfen.

Ich habe gut einen Monate ne echt nette Frau kennengelernt( Sie ist 28, Ich 27)
Hab mir auch sofort ein Herz gefasst und Sie angeschrieben, und siehe da die Antwort hat nicht lange auf sich warten lassen. Hab aber einen etwas schlechten Zeitpunkt erwischt da Sie gerade in Urlaub war mir Ihrer Familie.
Nichts desto Trotz haben wir uns jeden Tag wenigstens 1-2 Mails geschrieben, was auch total sympatisch war.
Zu beginn an hatte Sie kein Foto auf den Profil(Sie meinte Ich solle Sie erst mal richtig kennen lernen.....)

Nach etwa 3 Wochen lange liebes Geschreibe haben wir dann unsere Tel nummer ausgetauscht, hier der erste Hacken :

Sie wollte nicht Telefonieren da Sie wider Urlaub gemacht hatte bei Freunden und Ihr das etwas Peinlich ist denen gegenüber(naja gut kann Ich ja noch alles verstehen)
Dann nach genau 37 Tage hab Ich Sie zu einen Telefonat überreden können (wir haben bis dahin jeden Tag Elends lange Waths App Nachrichten geschrieben nicht nur eine sondern 2-3 jeder was auch Spaß gemacht)
Dann als es soweit war hab Ich vorher gefragt ob es Ihr auch zu diesen Zeitpunkt wirklich passt (wollte Sie nicht an einen blöden Zeitpunkt erwischen) danach gings eigentlich schon richtig los, haben Herzhaft gelacht und geplaudert hatten auch keine Peinlichen Stillschweigenden Momente nein war eigentlich wirklich toll und machte (kam mir vor) uns beiden wirklich Spaß ( Die dauer des Telefonats ging ziemlich genau 4 Std 25 Min). Irgendwann kam dann das Thema Partner börse zum ansprechen wie jeder dazu kam und soweiter.

Der Hauptgrund meiner Frage :
Irgendwann mitten im Gespräch erzählte Sie mir, wie oft Sie den nicht angeschrieben wird (nein sie hat noch immer kein Bild im Profi) und das Sie auch alle Abgelehnt hat, so und nun kommts alle bis auf einen !! Sie erzählte mir ein wenig von im wo er herkommt, was er so macht, das Sie noch nicht Telefoniert haben. Ich dachte mir bin im falschen Film und versuchte das Thema zu wechseln, was auch 10 min dauerte da Sie immer wider zurückgeschweift ist. schlussendlich hatten wir dann noch ein nettes Gespräch und hab etwa 40 Minuten später das Telefonat beendet (war ja auch schon 2 Uhr Früh)

Nun bin Ich mir voll unsicher was den das ganze sollte mit den anderen den Sie auch kennengelernt hat und auch in Kontakt steht.
Soll Ich etwa drauf pfeifen ?? mir liegt ja in der Zwischenzeit etwas an ihr.
War das nur ne Nummer um mich eifersüchtig zu machen??
Wenn Ich schon solange gebraucht habe um Sie in ein Telefonat zu verwickeln, wie soll Ich mich weiter verhalten ??

Ich bin mir Sicher ihr habt ein paar Kreative Ideen und aussagen dazu und bedanke mich im Voraus bei euch.
 

Suxxess

User
Beiträge
812
  • #2
Ich würde das unter Ehrlichkeit verbuchen, auf einer Partnerbörse ist es nun mal völlig normal auch mit anderen potenziellen Partnern im Austausch zu stehen. Und das sie dir davon erzählt hat, zeigt ja das sie mit offenen Karten spielt.

Ich selbst wäre nicht mehr so ehrlich, denn das Ergebnis war das sie den Kontakt abbrach. Und allgemein sollte man nicht so lange warten und ggf. schon am Telefon seine gemeinsame Zukunft planen auch gerade wenn das Bild fehlt. Ob die grundsätzlichen Ideale ähnlich sind kann man per SMS und co. herausfinden, ob die Chemie am Ende wirklich passt...geht nur im persönlichen Gespräch von Angesicht zu Angesicht.

Versuch sie zu einem Treffen zu überreden:
Du kannst ja schreiben, wir haben uns jetzt so viel voneinander erzählt, dass ich dich jetzt unbedingt persönlich kennenlernen möchte.

Auf der anderen Seite kann es natürlich auch sein, desto mehr man versucht sie zu einem Date zu überreden desto größer wird der Druck auf ihrer Seite und die Wahrscheinlichkeit steigt, dass sie kneift und den Kontakt abbricht. ( Aber willst du auf ewig eine Brieffreundschaft? ) Also einfach aufs Date hinarbeiten, wenn sie dann abbricht...dann ist das so. ( Aber du weißt dann wenigstens woran du bist )
 

Berti

User
Beiträge
11
  • #3
Danke erstmal für deine Antwort

Ja ich finde auch gut das Sie mit offenen Karten, mach ja Ich auch.
Aber das man ca 10-15 Min über den einen erzählt finde Ich dann doch etwas übertrieben und unpassend, überhaupt am ersten Telefonat.
Da stehlt sich mir schon die frage was das soll?? (natürlich hab ich das nicht zu ihr gesagt)
Schlecht gelaufen kann ja das Telefonat nicht gelaufen sein wenn wir 4,5 Std telefoniert haben . ??
Oder gibt es tatsächlich Frauen die solange am Hörer bleiben und nicht interessiert sind?


Ein Foto hab Ich vor einiger zeit von ihr, (und ja Ich finde Sie hübsch)

Natürlich möchte Ich Sie trotz alle dessen gerne mal treffen, aber ja Ich habe schon bedenken da ja alles sehr sehr langsam geht, das ich Sie überrumple. Aber in einer Brieffreundschaft möchte Ich natürlich nicht enden.

Vielleicht bin Ich auch ein bisschen Paranoid inzwischen :)
Aber sowas verunsichert mich persönlich schon sehr.
 

Acid

User
Beiträge
110
  • #4
Offenheit ist ok auch im Hinblick mit Paralleldates. Aber Dir von Ihren Gedanken und Problemen mit dem anderen Date zu erzählen finde ich nicht ok. Was wollte sie erreichen? Einen Rat von Dir um sich besser mit dem anderen zu treffen?
 

Berti

User
Beiträge
11
  • #5
Offenheit ist ok, mir ist auch klar das sie Parallel schreibt,.

Und das ist ja die Frage was Sie wohl damit erreichen wollte Ich weiß es nicht.
Ich dachte eine Frau könnte mir das leichter erklären :)
 
G

Gast

Gast
  • #6
Zitat von Berti:
Da stehlt sich mir schon die frage was das soll?? (natürlich hab ich das nicht zu ihr gesagt)

Na, schade auch. Am ehesten hätte sie es dir vielleicht ja erläutern können.
Ob es ein Test war, ob du durchgefallen bist, weil du es so lange mitgemacht hast, ob du bestanden hast, weil du es so lange mitgemacht hast, ob es Unbedachtheit war, sie das völlig problemlos findet, ...
 
Beiträge
52
  • #7
hallo berti,

gut kommt drauf an, was sie dir von ihm erzählt hat? wenn es jetzt sachen waren die sie bei dem anderen toll gefunden hat, dann könnte es ein wink sein, dass sie das eben bzw. bei dir auch gerne so hätte. oder sie wollte dir damit sagen, du bist nicht der einzige der an mir interesse hat, also streng dich an, aber dass wäre eher in 2-3 sätzen gesagt. wäre mir wirklich eindeutig im ersten gesrpäch zu früh!

sorry für dich, ich glaub, sie hat dich mal auf die wartebank der guten freunde gesetzt und mal schauen was weiters drauß wird, wenns mit nr. 1 nicht klappt!

ich kann jetzt nur für mich als frau und person sprechen, aber wenn mich wirklich wer interessiert, dann sehe ich nur ihn und mir somit das näher kommen am wichtigsten ist, da brauche ich keine 3 person mit im spiel.
aber natürlich wie jeder gestrickt ist, ist es auch eine art sich interessant zu machen, aber eher eine schlechte...
 

Berti

User
Beiträge
11
  • #8
Zitat von meeko:
hallo berti,

gut kommt drauf an, was sie dir von ihm erzählt hat? wenn es jetzt sachen waren die sie bei dem anderen toll gefunden hat, dann könnte es ein wink sein, dass sie das eben bzw. bei dir auch gerne so hätte.


ich kann jetzt nur für mich als frau und person sprechen, aber wenn mich wirklich wer interessiert, dann sehe ich nur ihn und mir somit das näher kommen am wichtigsten ist, da brauche ich keine 3 person mit im spiel.
aber natürlich wie jeder gestrickt ist, ist es auch eine art sich interessant zu machen, aber eher eine schlechte...

Naja Sie hat nur Oberflächlich von Ihm gesprochen, wie ja er kommt da her, und ist so alt.... also keine Eigenschaften sie Sie an Ihm Toll oder schlecht findet

Ich sehe das auch so wenn mir wer lieb ist dann konzentriere Ich mich lieber auf die eine voll und ganz als auf 2-3 nur halbherzig

@ Suxxess Die Idee mit einen baldigen Treffen finde Ich gut und werde Ich auch vorschlagen, derzeit ist ja ein 2 Telefonat mit ihr angesetzt auf diesen Fr. da wir doch etwa 200 km getrennt sind. da werde Ich dann mein Glück versuchen.

Sie hat sich auch gleich als erste nach den vergangenen Telefonat bei mir gemeldet, bin aber am Überlegen wenn das nächste Telefonat gut ist (gehe davon aus war ja das erste auch echt witzig für uns beide) und Sie Trotz dessen noch kein Treffen will, ob Ich ihr dann absagen soll und mich Zukünftig neu umschaue weißt meint ihr dazu ??
 
Beiträge
52
  • #9
also ich würd auf alle fälle mal dran bleiben, wenn du wirklich interesse hast. ob sie dann anbeisst oder nicht, bekommst du ziemlich schnell nach einiger zeit mit, wie intensiv ihr miteinander kontakt habt.

man merkt ja dann mit der zeit, ob man jetzt mehr möchte und das tel. noch oder nicht mehr ausreicht somit, dann auf zum nächsten schritt ;-)
 
Beiträge
158
  • #10
Hallo Berti,

ich bin nun ja nicht mehr in Deiner Altersklasse und es ist jetzt auch kein Tipp von mir, den es zu befolgen gilt.
Aus meiner Erfahrung gibt es aber doch einige Frauen, gilt vielleicht auch für Männer, die finden einen möglichen Partner umso interessanter umso mehr man ein wenig geheimnisvoll bleibt. Es bleibt dann doch eine Weile ungewiss und das erzeugt ebenfalls Anziehung.

D.h. nicht zu lügen, aber alle Karten immer sofort offen auf den Tisch zu legen, funktioniert meiner Meinung nach auch nur bei eher wenigen Frauen (gilt wohl auch bei Männern). Wie es nun am besten ist, dafür gibt es leider keine feste Regel, aber Frauen / Männer, die ständig alles offen auf den Tisch legen, haben doch häufiger auch die schwarze Karte. Flirten ist halt doch auch ein Spiel.
Und wenn ein Kennenlernen schon von Anfang an nicht mal mehr Spaß macht, weil alles nur noch nach Listen abgehakt wird.... dann wird das auch nichts. (damit möchte ich nicht sagen Du machst das so)

Liebe Grüße Frauchen

P.S. Ich weiß in diesem Forum funktioniert die Welt ganz anders ;-)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Berti

User
Beiträge
11
  • #11
Zitat von Frauchen:
Und wenn ein Kennenlernen schon von Anfang an nicht mal mehr Spaß macht, weil alles nur noch nach Listen abgehakt wird.... dann wird das auch nichts. (damit möchte ich nicht sagen Du machst das so)

erstmal danke für all die guten vorschläge,

Doch wir haben noch immer sehr viel spaß am schreiben und es wird auch nichts nach einer Liste abgehackt oder so :)
Das derzeite Problem hab ich damit das Ich Sie sehr gerne mal treffen würde Sie aber derzeit nicht mal Zeit hat zum Telefonieren erst in 2(Sie wohnt in einer WG und will nicht das jemand mit hören kann sagt Sie halt) und aber via sms oder WahtsApp will Ich Sie nicht fragen.

Bin schon am überlegen ob Ich das ganze vorher beenden soll rein aus Selbsterhaltungstrieb, dann wer die Endtäuschung kleiner aber ja die Chance natürlich komplett weck.

Ich denke doch hätte Sie noch Interesse dann würde Sie auch Zeit finden zum telefonieren.
 
Beiträge
158
  • #12
Zitat von Berti:
Ich denke doch hätte Sie noch Interesse dann würde Sie auch Zeit finden zum telefonieren.

Das ist vermutlich so. Sich anzustrengen kann lohnenswert sein, aber wenn schon sehr schnell am Anfang alles zur "scheinbaren Anstrengung" wird, ist es oft auch besser sich zu verabschieden.
Entscheide für Dich den richtigen Weg, es wäre schön, wenn es nur richtig / falsch gäben würde. Solange es Dir noch Spaß macht und Du nicht das Gefühl hast Deine Zeit zu verschwenden oder einem unerreichbaren Wunsch hinterherzurennen, ist es nicht falsch.
Vieles klärt sich mit der Zeit und der Lebenserfahrung und manches haben "wir" alten Menschen für uns selbst immer noch nicht verstanden ;-) Wünsche Dir viel Glück.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
D

Dr. Bean

Gast
  • #13
Ich würd abhauen, immerhin soll sie ja um dich kämpfen und nicht du um sie :)
 

Berti

User
Beiträge
11
  • #14
So einiges hat sich aufgeklärt nach meinen letzten Telefonat mit

Sie ist noch immer mit ihren freund zusammen gewesen zu diesen Zeitpunkt, der hat allerdings auch kapiert was los ist und hat Sie nun verlassen, Sie ist derzeit etwas fertig aber wollte sich ja vorher schon von ihm trennen wartete angeblich nur mehr auf den richtigen zeitpunkt.?? (gibs den sowas überhaupt??)

Naja jetzt bin ich in einen kleinen moralischen dilemma, ich hab sie in der Zwischenzeit richtig gerne und möchte mich auch mal mit ihr treffen, jetzt ist sie aber mit ihren freund gerade mal getrennt wie lange sollte man dann warten?? Sie meinte Sie brauche jetzt etwas zeit im alles zu verdauen... nach 10 Jahren Beziehung auch verständlich.

Derzeit schreiben wir uns jeden tag so 30 sms auch richtig lange sind dabei, und was mach Ich ?? Ich soll den trostbeutel spielen, hab Ich auch anfangs gerne gemacht mir ging es auch mal so und kann mich etwas hineinversetzten.... aber eigentlich hab Ich keinen Bock mehr.

Ich werde das ganze sowieso Voraussichtlich entweder beenden oder nur mehr freundschaftlich aufziehen.
Aber was würdet Ihr machen ??
 
Beiträge
1.861
  • #15
Zitat von Berti:
So einiges hat sich aufgeklärt nach meinen letzten Telefonat mit

Sie ist noch immer mit ihren freund zusammen gewesen zu diesen Zeitpunkt, der hat allerdings auch kapiert was los ist und hat Sie nun verlassen, Sie ist derzeit etwas fertig aber wollte sich ja vorher schon von ihm trennen wartete angeblich nur mehr auf den richtigen zeitpunkt.?? (gibs den sowas überhaupt??)

Naja jetzt bin ich in einen kleinen moralischen dilemma, ich hab sie in der Zwischenzeit richtig gerne und möchte mich auch mal mit ihr treffen, jetzt ist sie aber mit ihren freund gerade mal getrennt wie lange sollte man dann warten?? Sie meinte Sie brauche jetzt etwas zeit im alles zu verdauen... nach 10 Jahren Beziehung auch verständlich.

Derzeit schreiben wir uns jeden tag so 30 sms auch richtig lange sind dabei, und was mach Ich ?? Ich soll den trostbeutel spielen, hab Ich auch anfangs gerne gemacht mir ging es auch mal so und kann mich etwas hineinversetzten.... aber eigentlich hab Ich keinen Bock mehr.

Ich werde das ganze sowieso Voraussichtlich entweder beenden oder nur mehr freundschaftlich aufziehen.
Aber was würdet Ihr machen ??


Mein Rat wäre, so du es aushalten kannst, dich ein wenig rar zu machen, lass sie kommen ... das wäre dann wohl ein Schritt, der in diesem Spiel richtig wäre. Mein Ding ist es gar nicht, zu spielen oder "bespielt" zu werden, bin dafür zu realistisch oder kopflastig. Ich persönlich würde sie fragen, ob sie auch Lust verspürt, dich persönlich kennenzulernen.
 

Berti

User
Beiträge
11
  • #16
Zitat von flower_sun:
Mein Rat wäre, so du es aushalten kannst, dich ein wenig rar zu machen, lass sie kommen ... das wäre dann wohl ein Schritt, der in diesem Spiel richtig wäre. Mein Ding ist es gar nicht, zu spielen oder "bespielt" zu werden, bin dafür zu realistisch oder kopflastig.


Ich bin eigentlich absolut nicht der Mensch für solche Spielerei`n , und naja rar machen Warte halt immer ein klein wenig und schreibe meißt nach ein paar stunden zurück, macht Sie ja auch so. Und ja Sie hätte Lust mich persönlich kennen zulernen hat Sie mir gesagt ohne das Ich ein wort darüber verloren hab. Hier steht lediglich noch ein Zeitpunkt aus da wir doch ca 200 Km getrennt sind.

Aber da Sie sich nun getrennt hat ist natürlich die Frage wann und wie lange würdet Ihr warten ?? ( eben wegen der Trennung von Ihren EX)

Will ja eigentlich ne Beziehung und kein Seelsorger sein. Kenn Sie inzwischen seit gut 40-50 Tage bin glaub Ich sowieso schon in der FRIENDZONE gelandet, auch wenn Sie Interesse zeigt
 
G

Gast

Gast
  • #17
Hallo Berti,

Du hast schon ganz schön viel Zeit, Gefühle und Hoffnungen in diese Frau investiert, und ich würde es auch auch weiterhin tun, wenn sie mir wichtig ist, wenn ich sie wirklich kennenlernen möchte um zu sehen, ob mein Gefühl nicht nur eine Illusion ist.

Als ich aus deinen Beiträgen herausgelesen habe, dass sie sich aus einer bestehenden Partnerschaft heraus auf die Suche gemacht hat, habe ich spontan gedacht (Verzeihung!): Weiber... Für mich bleibt aber der Eindruck, dass du ihr durchaus sympathisch bist; zu mehr reicht es bei ihr gerade nicht, weil sie den Kopf voll hat mit einer langjährigen Beziehung, die sie erstmal zu verarbeiten hat. Du schreibst, dass es dir mal ähnlich ergangen sei; vielleicht erinnerst du dich auch daran, ob du damals mit "fliegenden Fahnen” von einer in eine andere Beziehung hättest wechseln können?

Deine "Bewerbung" hast du abgegeben, und ihr habt eine gemeinsame Grundlage: Vertrauen und Sympathie. Das sind doch ganz tolle Voraussetzungen um daraus behutsam und geduldig etwas aufzubauen.

Übrigens erlebe ich gerade eine ganz ähnliche Situation und mache dabei die "merkwürdige" Erfahrung, dass ich keine Lust mehr habe, weiterzusuchen... ;-)

Rückenstärkende und mutmachende Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:

Berti

User
Beiträge
11
  • #18
Zitat von unwissend:
Hallo Berti,

Du hast schon ganz schön viel Zeit, Gefühle und Hoffnungen in diese Frau investiert, und ich würde es auch auch weiterhin tun, wenn sie mir wichtig ist, wenn ich sie wirklich kennenlernen möchte um zu sehen, ob mein Gefühl nicht nur eine Illusion ist.

Als ich aus deinen Beiträgen herausgelesen habe, dass sie sich aus einer bestehenden Partnerschaft heraus auf die Suche gemacht hat, habe ich spontan gedacht (Verzeihung!): Weiber... Für mich bleibt aber der Eindruck, dass du ihr durchaus sympathisch bist; zu mehr reicht es bei ihr gerade nicht, weil sie den Kopf voll hat mit einer langjährigen Beziehung, die sie erstmal zu verarbeiten hat. Du schreibst, dass es dir mal ähnlich ergangen sei; vielleicht erinnerst du dich auch daran, ob du damals mit "fliegenden Fahnen” von einer in eine andere Beziehung hättest wechseln können?

Deine "Bewerbung" hast du abgegeben, und ihr habt eine gemeinsame Grundlage: Vertrauen und Sympathie. Das sind doch ganz tolle Voraussetzungen um daraus behutsam und geduldig etwas aufzubauen.

Übrigens erlebe ich gerade eine ganz ähnliche Situation und mache dabei die "merkwürdige" Erfahrung, dass ich keine Lust mehr habe, weiterzusuchen... ;-)

Rückenstärkende und mutmachende Grüße


Danke das ist wahrscheinlich der Hilfreichste Rat hier,

Nein Ich hätte auch nicht so schnell wechseln können glaub auch nicht dass das der Sinn sein soll. Ich bin Ihr zumindest nicht unsympathisch Sie meinte letztens das wir eine gemeinsame Verbindung hätten *freu*.
Aber nach so langer Zeit jemanden zu kennen den man echt toll findet und denjenigen nicht treffen zu können weil`s einfach nur ein schei..Timing ist, ist schon etwas hart für mich.
Klar das Vertrauen haben wir uns gegenseitig gut aufgebaut, und Hoffnung und Gefühle damit nicht gespart das zu Investieren da hast vollkommen recht

Und Ich muss ehrlich sagen Hab auch keine Lust mehr weiter zusuchen, und müsste das nicht mal werde ja teilweise angeschrieben, und hab jede höfflichst geschrieben das Ich mich nur immer auf eine Frau Konzentriere und das Sie das bitte respektieren mögen. Und das schöne drann ist es ist die wahrheit.
 

Kissnofrog

User
Beiträge
67
  • #19
Hab ich das jetzt richtig verstanden, ihr kommuniziert seit über einem Monat, sie erzählt von Urlaub mit Freunden, anderweitigem PS-Kontakt usw usf und am Ende stellt sich raus, alles nicht echt, der wahre Grund für ihre Zurückhaltung ist, dass sie bis eben noch in einer langjährigen Partnerschaft steckte? Und Du sprichst von Vertrauen??? Wo kommt das jetzt so plötzlich her? Da hätte ich alles andere, aber bestimmt kein Vertrauen!

*Ironiemodus an* Naja, ist natürlich alles halb so schlimm, solange sie sich nicht 2 Jahre jünger gemacht hat. Weil - das wäre ja der einzig wahre Vertrauensbruch, wie wir einem anderen Thread entnehmen können. *Ironiemodus aus*

Ich fasse es nicht! Und gesehen hast Du sie auch noch nicht? Aber Vertrauen und Hoffnung und Gefühle - trotz dieses gesammelten Münchhausentums. Ich schüttel hier gerade mein greises Haupt. Die Jugend von heute. Niedlich....
 

Suxxess

User
Beiträge
812
  • #20
@Kissnofrog
Klar hat sie gelogen, aber hätte sie ihn als Seelensorger bekommen wenn sie von Anfang an gesagt hätte, ich brauche nur einen zum ausweinen? Nein mit Sicherheit nicht und sie hat mit Sicherheit einen großen Teil des Vertrauen aktuell verspielt.

Aber was ist im Endeffekt passiert? Sie hat am Anfang fälschlicherweise behauptet sie wäre single und jetzt ist sie wirklich single. Der behauptete Zustand ist also aktuell so wie sie ihn vorher beschrieben hat. Ob das eine Basis für eine vertrauensvolle Beziehung sein kann, steht auf einem anderen Blatt.

Zitat von Berti:
Will ja eigentlich ne Beziehung und kein Seelsorger sein. Kenn Sie inzwischen seit gut 40-50 Tage bin glaub Ich sowieso schon in der FRIENDZONE gelandet, auch wenn Sie Interesse zeigt
Das sehe ich ähnlich wie du, sie hat jemanden gebraucht bei dem sie sich ausweinen konnte. Und den hat sie mit dir gefunden. Sie sieht in dir wohl aktuell eher einen Freund.

Ich würde das so machen, schreibe sie geistig schon mal ab und suche weiter. Aber du hast dort schon viel investiert und eine Seelenverwandschaft scheint ja auch vorzuliegen. Ich an deiner Stelle würde ihr vorschlagen sich an diesem Wochenende mit dir zu treffen, ihr könnt euch ja bei der Hälfte des Weges treffen oder du fährst zu ihr. Biete ihr die starke Schulter an, gib ihr Zeit und bringe Verständnis auf, mach ihr aber auch klar, dass du eine Partnerschaft und keine Freundschaft suchst. Das nächste Treffen sollte dann schon ein richtiges "Date" sein.

Nach diesem Treffen würde ich die Kommunikation schrittweise runterfahren. Im Endeffekt muss sie sich entscheiden ob sie dich als Partner will oder halt auch nicht.
 
Beiträge
1.861
  • #21
Zitat von Berti:
Ich bin eigentlich absolut nicht der Mensch für solche Spielerei`n , und naja rar machen Warte halt immer ein klein wenig und schreibe meißt nach ein paar stunden zurück, macht Sie ja auch so. Und ja Sie hätte Lust mich persönlich kennen zulernen hat Sie mir gesagt ohne das Ich ein wort darüber verloren hab. Hier steht lediglich noch ein Zeitpunkt aus da wir doch ca 200 Km getrennt sind.

Aber da Sie sich nun getrennt hat ist natürlich die Frage wann und wie lange würdet Ihr warten ?? ( eben wegen der Trennung von Ihren EX)

Will ja eigentlich ne Beziehung und kein Seelsorger sein. Kenn Sie inzwischen seit gut 40-50 Tage bin glaub Ich sowieso schon in der FRIENDZONE gelandet, auch wenn Sie Interesse zeigt
Wenn du keine Spielchen magst, würde ich nicht aus (taktischen?) Gründen warten, Du willst sie doch, also zeige es ihr auch. Fertig!
 
Beiträge
52
  • #22
also schön langsam wirds langweilig...!

berti was willst du jetzt? passt es dir nicht, dass sie auf dich zu geht und dir offensichtlich zeigt und sogar sagt, dass dich treffen mag und andererseits passt es dir wieder nicht, dass du sie vielleicht nicht bekommst?!
na was jetzt, entscheid dich mal.

fakt ist, sie will dich treffen, ihr versteht euch ohne ende, also wo liegt das problem?
hallo es ist mal nur ein treffen, du heiratest sie ja nicht gleich...! der 2. schritt um weiter klarheit zu schaffen für einander.
das nächste gejamma wäre dann vielleicht in 10 jahren, weil du immer noch an sie denkst. weil du lieber, anstatt sie zu treffen, es abgesagt hast?!

warum macht ihr männer immer so ein hin und her aus allem? ich war der meinung, dass dieses eigentlich ein leiden der frau ist, aber da bin ich mir jetzt nicht mehr so sicher?
diese ganzen überlegungen, was wäre wenn, wozu? tu es einfach, dann weißt dus. aber vergiss nicht, dabei mit ihr darüber zu reden, ich glaub eher, das hier den problem liegt.
 

Berti

User
Beiträge
11
  • #23
Zitat von meeko:

Ja seh Ich in der zwischenzeit auch so.

Ich bedanke mich für alle Ratschläge egal ob eher positiv oder negativ (mann braucht ja immer beides um daraus schlauer zu werden)

Und somit ist der THREAD für mich erledigt



THREAD CLOSED
 
Beiträge
52
  • #24
oh
ab ich da jetzt somit ins schwarze getroffen?
hmm was machen wir daraus?
wollen wir diesen thread weiter führen ohne bertis anwesenheit, oder ist dieses thema wirklich für alle beendet?!
berti es ist dein gutes recht, dieses respektiere ich.

wir könnten es aber auch zu einem anderen thema ummünzen zb. was wollen männer wirklich? warum ziehn sie nicht das durch, was sie wollen? erkennt mann es, wenn er das große los gezogen hat? das frage ich mich immer häufiger....!
mich würde eure meinung dazu interessieren, wenn nicht, lass ichs bleiben und bedanke mich für eure aufmerksamkeit.
 

Berti

User
Beiträge
11
  • #25
Zitat von meeko:
oh
ab ich da jetzt somit ins schwarze getroffen?
hmm was machen wir daraus?
wollen wir diesen thread weiter führen ohne bertis anwesenheit, oder ist dieses thema wirklich für alle beendet?!
berti es ist dein gutes recht, dieses respektiere ich.


Ich verfolge viele eurer Thread`s ihr habt gute Themen mit guten Antworten, deswegen lies ich bei euch gerne mit :)
 

Suxxess

User
Beiträge
812
  • #26
Mich würde noch interessieren wie du dich jetzt eigentlich im Endeffekt entschieden hast dich zu verhalten?
Schreibst du sie ab und verabschiedest sie, ignorierst du sie einfach, fährst du noch zum Trösten hin und gibst ihr Zeit sich zu entscheiden oder setzt du die Pistole an und sagst Hü oder Hopp?

Zitat von meeko:
warum ziehn sie nicht das durch, was sie wollen?
Solange Mann nicht zu 100% weiß, dass die Frau das auch will, sollte man das mit dem Durchziehen lieber lassen. :p Oder in welchem Zusammanhang meinst du das jetzt?
 
Beiträge
52
  • #27
*lool* naja das ist ja eben die gute frage, wie weiß man es zu 100%? beruht auf gegenseits..!

aber ich glaub, es sagt ja schon mal viel aus, wenn sich beide anschreiben und doch schon einiges an infos ausgetauscht haben. somit fakt, symphatie ist da. kommt es zu einen einverständnis zum treffen, haben beide schon mal zu 50% gewonnen, oder?

dann sollte man so fähig sein und den rest ehrlich zu klären, oder eben zu zeigen. das nenn ich mal erwachsen sein und reife.
du siehst in prinzip, ganz simpel! man machts oft dann nur selbst kompliziert, aber eben warum? das ist die frage der fragen.
nur weil man zurückweisung schon genossen hat? ja und, hat schon jeder erlebt. heißt noch lang nicht, dass es wieder so sein muss und wenn, dann is halt so. es können nicht einem alle mögen, soweit sollte man sein um damit umgehen zu können.

und ich glaube, dass jede frau auf mann steht, wenn er eben diesen ersten schritt auch zeigt und geht. dass ist für uns frauen eben männlich und sexi und wenn mann die signale falsch verstanden haben sollte, dann wird ihm frau dieses ziemlich schnell verständlich machen. ;-)
zumdind. funktioniert dieses bei mir so, da ich ja nur von mir aus gehen kann.
aber immer wieder dieses ewige hin und her, will ich jetzt will ich nicht, wie will man das wissen könne, wenn mans nicht probiert hat?
spätestens beim küssen weißt dus, ob man mehr mag.