Xeshra

User
Beiträge
2.894
  • #151
Alkohol ist eine schwache Droge, ein Goldener Schuss dagegen die stärkste Machart (meistens auch das letzte Mal).

Alkohol und Koffein nehm ich zwar auch, ansonsten aber nur noch Aphrodisiaka und Adaptogene. Ich habe also genausowenig Ahnung davon wie "Konventionelle".
 
Zuletzt bearbeitet:

Tone

User
Beiträge
4.268
  • #152

Xeshra

User
Beiträge
2.894
  • #153
Ein Kontaktbot der einfach ohne eigenes Zutun Kontakt aufnimmt?

Mal geprüft, die Auto-Antwort ist per se nicht aktiv, die müsste man aktivieren.

Der grösste Schrott ist einfach dass vermutlich mindestens 75% der Profile Särge sind, da nicht aktiv und keine Daten wegen letztem Login. Seriös ist anders aber welche Partnervermittlung arbeitet schon 100% mit offenen Karten?
 
Zuletzt bearbeitet:

Tone

User
Beiträge
4.268
  • #154
Seriös ist anders aber welche Partnervermittlung arbeitet schon 100% mit offenen Karten?
OkCupid ist ganz gut. International ausgerichtet, sehr alternatives Publikum, eher deine Generation 20 - 35 Jahre und günstiger. Das Matching ist sehr vielfältig einstellbar, kein Vergleich zu PS. Dafür ist bei PS die Chance für ein Date relativ hoch. Wohnort und Alter spielen eine Rolle, weniger sexuelle Vorlieben, was bei OkCupid mehr Raum bekommt (Homosexualität, Transgender, Polyamorie usw.).
 
Zuletzt bearbeitet:

Xeshra

User
Beiträge
2.894
  • #155
Habe kein Problem mit besonderen Vorlieben, aber ich möchte sehr wahrscheinlich noch Kinder... da muss man strikt sein.

Zu Zoosk, ich denke es ist schon seriös aber, es hat sicher fast 2x soviele junge Männer. Kommt noch dazu dass nicht alle Frauen gleich attraktiv sind... alle die es sind werden überrannt. Schönheit ist natürlich subjektiv aber es gibt Typen die effektiv bei fast jedem schlecht ankommen oder eben gut (das sind dann die Unglücklichen/Glücklichen).
 
Zuletzt bearbeitet:

Xeshra

User
Beiträge
2.894
  • #156
Habs mir mal überlegt. Bei Parship nehme ich das kostenlose 3 Tages Probeabo (wenn ich Foto hochlade) dann klopfe ich bei den Frauen von Interessen an. Falls Foto-Austausch und Interesse geb ich noch Kontaktangaben, dann kann man auch ausserhalb PS sich austauschen.

Zoosk ist jetzt Premium, aber wegen Cupid noch unsicher weil einfach zu wenig Leute in der Nähe.
 
J

Jack555

Gast
  • #160
normalerweise ist Online-Dating die schwierigste Kennenlernmöglichkeit...

es ist oft einfacher, jemanden in einem Sportverein oder in einer Freizeitgruppe kennenzulernen.

Wenn es beim Online-Dating endlich schließlich zu einem offline-Treffen kommt, dann hat man schon viel erreicht.
Das heißt aber noch lange nichts: man kennt den anderen mit seinen Macken ja gar nicht. Es gibt viele Geheimnisse, die man sich anfangs zu sagen nicht getraut hat.

Also man solllte dann schon auch damit rechnen, das nach drei Monaten wieder alles zusammenbrechen könnte, trotz anfänglicher großer Sympathie.

Es kann aber auch auf Anhieb klappen, ich denke das kommt aber ziemlich selten vor.

Man sollte sich schon mal freuen wenn es zu einem offline-Date kommt, und dann ohne große Erwartungen da hingehen.
Jeden Schritt sich freuen, aber nicht viel weiter.

Manchmal stellt sich Verliebtsein auch erst später ein.

Es ist oftmals einfacher, wenn man jemanden aus dem Freundeskreis kennenlernt, oder z.b. in einem Sportverein, da kann man das einfach ruhiger angehen lassen.
Kopf hoch, Threaderöffner, vielleicht ist eines Tages die Richtige dabei!

was heißt zu spät?: wenn beide es wirklich wollen, dann gibt es kein zu früh oder kein zu spät.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Xeshra

User
Beiträge
2.894
  • #161
Ich bin sexuell anspruchsvoll.
es ist oft einfacher, jemanden in einem Sportverein oder in einer Freizeitgruppe kennenzulernen.
Auf mich bezogen offenbar nicht. Ich habe aber gar nicht gewusst dass ein Sportverein/Freizeitverein sekundär eine Partnerbörse ist... ich habe offenbar eine eigene verkehrte Welt, danke dass ich es jetzt weiss.

Mann muss mir ja nur mal sagen was abgeht auf der Welt, also wie die Leute so ticken, dann weiss ichs auch. Ich sollte dann am besten in mehrere Yogavereine gehen, so wegen der Frauenquote: Schauen wir mal... kommt mir ja entgegen, denn nebst wandern mache ich es auch gerne. Wandervereine gibts vermutlich auch.
 
Zuletzt bearbeitet: