V

Verwirrt

  • #1

Wie schnell reagiert Ihr, wenn auf Eure 1. Nachricht geantwortet wird?

Hallo,
ich bin neu hier und kann folgende Situation nicht einschätzen. Ein Mann schreibt mich an, ich ihm 2 Tage später zurück, jeweils mit Bildfreigabe. Vor 2 Tagen habe ich geantwortet, er hat meine Nachricht (sicher zu lang, aber nett und witzig) gelesen und schweigt, obwohl ich denke, dass es gut passen müsste, Interessen, Alter (er ist 8 Jahre älter), Aussehen, "Style" beiderseits...ich hatte wirklich ein gutes Gefühl, mir gefiel sein Profil ausgesprochen gut und er war mir einfach sympathisch. Leider ist er in seiner Nachricht auf nichts von mir eingegangen (das macht mich bis jetzt stutzig, ob ich mich nicht doch in ihm täusche), aber sie war trotzdem richtig nett, die mit Abstand netteste von allen.

Ich bin noch keine Woche hier und habe sehr viele Nachrichten erhalten, aber erst auf 2 reagiert, bei den anderen werde ich auch nicht mehr reagieren, weil mein Bauch mir das sagt. Auf einen Erstkontakt zu schweigen, finde ich persönlich aber ok. Bei diesem Mann hatte ich aber den Eindruck es passt und jetzt schweigt er.

Wie handhabt Ihr das, liebe Männer, wenn auf Euren Erstkontakt dann erfreulicherweise reagiert wird? Wie schnell antwortet Ihr? Wann entzieht Ihr wieder die Bildfreigabe oder verabschiedet den Kontakt? Oder macht Ihr oft auch einfach gar nix? Denn wenn er wenigstens seine Bildfreigabe entziehen würde, wüsste ich ja auch Bescheid, fände das noch die beste Art, mich zu verabschieden. Aber mich anschreiben und auf meine Antwort nicht reagieren, finde ich blöd, er hat schließlich mich angeschrieben. Will jetzt gar nicht über meine Fotos spekulieren, ich bin hübsch/attraktiv oder wie man das nennen mag, aber natürlich trotzdem nicht jedermanns Geschmack.

LG Verwirrt
 
G

Gast

  • #2
Ich bin nicht bei parship aber wenn du dir nach 2 Nachrichten schon so ein Kopfkino fährst, wär ich weg. Klar ist man am Anfang aufgeregt aber das da is zu krass.
 
Beiträge
173
Likes
15
  • #3
Wenn möglich sofort spätestens aber am selben Abend. Wenn ich nach drei Tagen keine Antwort habe gehe ich davon aus, dass es sich um ein Gratismitglied handelt (die können angeblich nach drei Tagen die Mails nicht mehr lesen) und wenn ich nach 10 Tagen keine Antwort habe (und der andere in dieser Zeit online war und die Nachricht gelesen hat) verabschiede ich den Kontakt.

Ich habe weder Zeit noch Lust hier irgendwelchen unmotivierten Userinnen herzulaufen. Das steht aber auch so (freundlich formuliert) in meinem Profil.
 
Beiträge
46
Likes
0
  • #4
Glaube Basismitglieder können nur 1x antworten!
Habe ich zumindest hier im forum so rausgelesen...

VG
 
Beiträge
65
Likes
10
  • #5
Wenn ich ne Nachricht krieg und Zeit zum antworten hab, antworte ich auch. Ansonsten später oder den Tag drauf.
Muss Arthur auf jeden Fall zustimmen, wer hier nur alle vier Wochen mal reinschaut ist mir nicht genug bei der Sache. Mir fällts auch schwer nach mehr als ner Woche Pause wieder in so ein Gespräch reinzukommen.
 
Beiträge
176
Likes
27
  • #6
Hallo Verwirrt,

ich finde du fährst wirklich ein Kopfkino. Du hast dir doch auch 2 Tage mit deiner Antwort Zeit gelassen, und jetzt machst du dir solche Gedanken, weshalb er noch nicht geantwortet hat.

Wenn du ihn so klasse findest, dann schreib ihn nochmal an. Du hast es ja schon formuliert, sein Profil findest du ausgesprochen gut und du findest ihn sympathisch.....
Warum nicht?

Zu meiner aktiven Zeit hier bei Parship habe ich das auch mal so gemacht, und umgekehrt hat mir ein Mann auch 2 mal geschrieben, bevor ich geantwortet habe.

Ich finde das völlig normal und ok, nicht sofort zu antworten bzw. nicht sofort antworten zu können.

Ich saß auch schon mal vor einer gigantisch schönen Mail von einem super Mann (anhand des Profils), und hatte eine Schreibhemmung. Auch das gibt es!

Setze dich nicht so unter Druck mit dieser Erwartung, innerhalb eines so eng gesteckten Zeitrahmens eine Nachricht zu bekommen.

Gelassenheit!
 
Beiträge
859
Likes
77
  • #7
Zitat von Verwirrt:
Ich bin noch keine Woche hier und habe sehr viele Nachrichten erhalten, aber erst auf 2 reagiert, bei den anderen werde ich auch nicht mehr reagieren, weil mein Bauch mir das sagt. Auf einen Erstkontakt zu schweigen, finde ich persönlich aber ok. Bei diesem Mann hatte ich aber den Eindruck es passt und jetzt schweigt er.
Du machst grad die Erfahrung, dass es nicht sonderlich angenehm ist, im Ungewissen zu bleiben, wenn man ernsthaft interessiert ist. Vielleicht überdenkst du dein Ok zum Schweigen nach dem Erstkontakt noch mal und schickst deinen anderen Anschreibern zumindest eine kurze Absage. Das würde, sagt mein Bauchgefühl, den allgemeinen Frustpegel der Börsennutzer (lies dich mal quer durchs Forum zum Thema Antworten bzw. keine) niedriger halten.
Viel Glück mit deinem interessanten Kontakt!
 
G

Gast

  • #8
...schreib ihn doch einfach nochmal an!
 
Beiträge
25
Likes
1
  • #9
Ja, ich kann mich nur den anderen zum Teil anschließen. Ich meine er könnte ein gratismitglied sein und nur eine Nachricht schreiben können. Eher unwahrscheinlich, denn die Leute wissen das meist denke ich und stellen dann in der ersten Nachricht dann auch eine andere Kontaktmöglichkeit rein.

Vielleicht hatte er auch einfach kein Interesse oder hat eine andere Dame hier kennen gelernt. Viele Männer und Frauen schreiben mehrere Profile auf einmal an, ist wenigstens bei den Gesprächen die ich bisher hatte so raus gekommen. Und naja...

Würde mich aber nuit anschließen. Es ist immer besser Nachrichten zu beantworten, sogar mit Absagen. Aber das muss ja jeder für sich entscheiden.
 
V

Verwirrt

  • #10
Vielen lieben Dank für Eure Antworten, auch an Mr. Bean! Ja, Kopfkino, da bin ich gut drin ;-).

Um Euch nicht auf die Folter zu spannen, er hat immer noch nicht geantwortet und meine Mail ist jetzt 6 Tage her und er war jeden Tag online. Ich rechne mit keiner Antwort mehr. Mein Kopfkino liegt / lag in dem Fall aber daran, dass ich ihn wirklich interessant finde und mich das wirklich gekränkt hat, keine Reaktion zu bekommen, weil mein Gefühl mir sagt, dass es passt. So kann man sich täuschen.

Er ist sicherlich kein Basismitglied, dafür hat er sich mit seinem Profil viel zu viel Mühe gegeben und hätte sonst in seiner 1. Nachricht sicher darauf hingewiesen. Er hat auch den ID-Check gemacht. Können den eigentlich auch Basismitglieder machen?

Meine FRAGE:
Was Ihr mir aber noch nicht beantwortet habt und was mich wirklich interessiert: Wenn Ihr jemanden mit Bildfreigabe anschreibt und derjenige antwortet mit Bildfreigabe zurück und derjenige gefällt Euch dann von den Fotos her nicht, gibt es ja mehrere Möglichkeiten.
1. Nicht antworten
2. Kontakt verabschieden
3. Bildfreigabe entziehen
Wenn mich jemand nicht interessieren würde, dem ich als erstes mein Foto freigegeben hätte (habe ich bislang noch nicht gemacht), und ich kein Interesse habe und eben auch keine "Absage" schreiben will, dann würde ich doch zumindest meine Bildfreigabe rückgängig machen.

Mein Kontakt scheint nicht jemand zu sein, dem das "durchgeht", dass ich noch seine Bilder sehen kann, daher verstehe ich dieses Verhalten nicht. Ich würde nicht wollen, dass jemand noch meine Bilder ansehen kann, der mich eindeutig nicht interessiert. Was meint Ihr dazu?

Zum Thema "nochmal anschreiben":
Das will ich nicht und traue mich auch nicht. Finde das ist hinterherlaufen und das ist äußerst unsexy. Klar, ich habe nichts zu verlieren. Vielleicht mach ich das mal nach 2 Wochen, aber, ganz ehrlich, ich hätte keine Ahnung, was ich dann schreiben soll. Und wenn er das dann auch liest und nicht antwortet, ist das ja noch deprimierender. Was habt Ihr denn bei so einer zweiten Nachricht geschrieben? Und kam dann auf diese 2. NAchricht auch mal eine Reaktion?

Falls es Euch interessiert: Ansonsten habe ich 2 weitere nette Kontakte, mit einem ist auch schon ein Treffen vereinbart (er hatte mich zuerst kontaktiert und so gut wie nix geschrieben, aber sein Profil gefiel mir und die Fotos waren auch sympathisch). Den anderen hatte ich zuerst angeschrieben. Aber Mr. Silence fände ich spannender....

Und noch eine Frage: Nur bei einem Kontakt fühle ich mich verpflichtet, jetzt noch eine Absage zu schreiben, weil ich nämlich zuerst geschrieben hatte (ohne Fotos) und er einen kurzen Satz mit Fotos zurückgeschrieben hat. Es passt leider nicht, aber ich weiß echt nicht, wie ich das sagen soll. Mir würde es weh tun, wenn nach einer Bildfreigabe kommt "Tut mir leid, aber mein Gefühl sagt mir, dass es nicht passt". Da finde ich keine Reaktion tatsächlich humaner (auch in meinem Fall mit Mr. Silence). Habt Ihr eine Idee für eine bessere Formulierung?

LG Verwirrt
 
Beiträge
22
Likes
0
  • #11
Hallo Verwirrt,
ich finde es toll das du so ein gutes Gefühl hast, aber wie meine Vorredner meinten steigere dich da nicht hinein. Deine hohen Erwartungen Übertrumpfen meist das was am ende zu sehen ist allein weil Du so viel reininterpretierst.
Wenn Du das in deiner mail zu stark suggerierst hast kann er auch ein schlechtes Gefühl haben was deine Erwartungen angeht.
Das lustige ist ja wenn eine Frau mir zu viel Interesse entgegen schleudert überrascht mich das auf der einen weise positiv auf der anderen spielt auch ein ungutes Gefühl mit. Klar kommt es ganz auf einen selbst an und das ist bei mir ein kleines prob aber ich denke das es anderen hier auch so geht.
Wenn Du ihn so interessant findest dann schreib ihm! Ich hab keine Ahnung wer diesen käse mit dem nicht zu früh schreiben etc in die Welt Geschäft hat.
Klar sollte man sich nicht süchtelnd vor den Rechner setzen und auf jede Antwort sekundenschnell reagieren, aber 1 Woche warten muss auch nicht sein.
Ihr wollt ja auch was von einander wissen und euch kennenlernen von dem her zeig ihm das Du Interesse hast ihn kennen zu lernen wie er ist und keine liste abhakst oder unerreichbare Vorstellungen erstellst.
Das mit der Basismitgliedschaft kennst du ja von dem her schreib ihm doch evtl dann deine mail wenn du möchtest, dann kann er darauf antworten. Aber wie bei allem safety first :)

Ich wünschte ja das ich auf so ein Interesse stoßen würde :)

Grüße und viel Glück (vielleicht ja euch beiden!)
Bernd
 
Beiträge
313
Likes
25
  • #12
Och, ich halte es aus Erfahrung mit denen, die Kontakte nicht verabschieden. Die könnten noch was werden.
 
V

Verwirrt

  • #13
Hallo Bernd,

hihi, Dein letzter Satz mit dem Interesse gefällt mir ;-) ! Ja, macht Euch nur alle lustig über mich, ist ok :), jeder bringt hier seinen eigenen Knall mit ;-).

Mmm, meine Nachricht an ihn war lang, ja, aber das ist mir, ehrlich gesagt, gar nicht aufgefallen, erst als ich sie schon abgeschickt hatte. Ich will auch nicht so ewig überlegen müssen, ich will eigentlich so sein wie ich bin. Aber da muss man sich wohl echt etwas zurücknehmen, habe ich jetzt auch gemerkt, seit ich "länger" hier bin, sonst entsteht ein falscher Eindruck beim anderen. Es war aber leider die erste Nachricht überhaupt, die ich geschrieben habe, Anfängerfehler. Und das bei ihm, grandios ;-). Aber Ihr merkt ja auch hier, dass ich viel schreibe. Ich habe nur 1-2 Fragen, z. B. wo er auf dem einen Bild ist, an ihn gestellt, sonst nett von mir geschrieben, belangloses nettes unkompliziertes Zeug, nichts mit großen Erwartungen. Aber ich habe geschrieben, dass ich ihm eigentlich schon einen Tag früher antworten wollte. Fand ich höflich zu erwähnen, wenn ich anderthalb Tage mich nicht melde. Da könnte ich jetzt ewig rätseln, ob ihm meine Fotos nicht gefallen haben oder meine Mail zu peng war. Mein Gefühl sagt mir, dass er jemand mit großen Erwartungen an seine eigenen Gefühle für jemand ist, dem bin ich wohl nicht gerecht geworden. Oder habe ihn an irgendjemand negativ erinnert, kann auch gut sein, jeder bringt hier ja so seine Erfahrungen mit.

Was würdest Du als Mann denn gut finden, wenn eine Frau Dich zum 2. Mal anschreibt, obwohl Du ihr nicht geantwortet hattest? Ich finde das ja ganz schwierig, weil ich finde, dass es wie hinterherlaufen rüberkommt. Ich hatte maximal daran gedacht, nochmal für ihn erkennbar sein Profil zu besuchen.

Und jetzt noch was, wofür ich hier wahrscheinlich gleich richtig eins auf den Deckel kriege, aber sei´s drum. Er erinnert mich von seinem Schreibstil, seinem Stil insgesamt und den Fotos her auch etwas an meine letzte Nicht-Beziehung mit einem katastrophal beziehungsunfähigen Mann im gleichen Alter und ich dachte vielleicht unbewusst, dass er die beziehungsfähige Version sein könnte. Keine Ahnung, Hobbypsychologie in eigenen Angelegenheiten, bescheuert. Dabei finde ich sein Profilbild gar nicht sooo toll, aber die anderen Fotos und seine Art zu schreiben, haben mir sehr gefallen.

Aber so hat halt jeder seine Päckchen aus der Vergangenheit und reagiert auf bestimmte Schlüsselreize positiv oder negativ.

LG Verwirrt
 
Beiträge
17
Likes
0
  • #14
Falls mich jemand anschreibt, antworte ich prinzipiell. Ich muß ja nicht sagen "super, die ist es", genauso umgekehrt. Aber jemanden der ein Mitglied anschreibt, einfach links liegen zu lassen, frei nach dem Motto "looser, uninteressant" finde ich absolut nicht ok, ich kann ihm/ihr ja menschlich und höflich mitteilen, daß ich es mir nicht vorstellen kann. Also, immer antworten, auch wenns mühsam ist. Du möchtest doch auch nicht so behandelt werden?