Beiträge
4
Likes
1
  • #1

Wie schnell muss man antworten?

Ist das Tempo beim OD wirklich so schnell?
Heute früh um 6:26 Uhr bekomme ich eine Kontaktanfrage, um 7:37 Uhr schon die Nachfrage warum ich nicht antworte. Hey, um diese Zeit wissen manche noch gar nicht wie sie heißen.
Und um 18:45 kommt eine Nachricht "Ich bin frisch verliebt" und sie verabschiedet sich.
Wenn das bei PS so läuft bin ich draußen bevor ich richtig drin bin.
M/50
 
Beiträge
758
Likes
1.105
  • #2
Moin @Al69,

für manche muss es wirklich alles in einem Affentempo ablaufen, aber bei weitem nicht bei jedem. An deiner Stelle würde ich mir darüber aber keinen Kopf machen, denn wer so schnell eine Antwort erwartet und null Geduld hat, der hat sicherlich auch nicht wirkliches Interesse an dir. Also wohl eher kein Verlust, wenn die Verabschiedung dann in dem gleichen Tempo erfolgt.
 
D

Deleted member 25633

  • #5
Ich bin schon froh, wenn ich in einer Woche eine Antwort erhalte. Man hat auch noch ein Privatleben.
 
Beiträge
90
Likes
78
  • #6
Ich hatte auch schon zwei solcher Fälle. Ich hatte noch nicht einmal Kenntnis von der Kontaktaufnahme genommen, da stand ich dann schon vor vollendeten Tatsachen. Im zweiten Fall habe ich eine Bildfreigabe erhalten, sonst nichts. Kein einziges Wort. Da ich noch Basis bin konnte ich mit der Freigabe nichts anfangen. Zwei drei Tage später dann eine Verabschiedung und das obwohl es keinen Kontakt gab. Ich muss hier noch so einiges lernen.
 
Beiträge
223
Likes
241
  • #7
Den Fall habe ich so auch schon ein paar Mal erlebt.
Einer gab mir zB. am Morgen seine Bilder frei, ich habe sie angeschaut und wollte am Abend vom PC aus zurückschreiben. Am Mittag hat er mich dann schon verabschiedet mit der Begründung "frisch verliebt".
 
Beiträge
474
Likes
736
  • #9
Im zweiten Fall habe ich eine Bildfreigabe erhalten, sonst nichts. Kein einziges Wort. Da ich noch Basis bin konnte ich mit der Freigabe nichts anfangen. Zwei drei Tage später dann eine Verabschiedung und das obwohl es keinen Kontakt gab. Ich muss hier noch so einiges lernen.
Basismitglieder sind nicht gerade beliebt, da man ja kaum Möglichkeiten hat mit Ihnen in Kontakt zu treten, genau genommen nur eine und diese muss ausgeklügelte Möglichkeit der Kontaktaufnahme beinhalten. Deshalb kein Wunder, wenn zahlende Mitglieder den Kontakt verabschieden, wenn sie keine Reaktion auf ihre Aktionen bekommen. Ein Basismitglied ist von PS nicht kenntlich gemacht, so dass man es nur vermuten kann.
 
Beiträge
90
Likes
78
  • #10
Hallo @Morgenrot, wie gesagt ich lerne das System gerade kennen. Bin einfach noch zu neu gewesen. Ich nehme es ja auch keinen übel sondern lerne gerade.
Und ich bin auch schon dahinter gekommen das es einem Premium nicht gerade leicht gemacht wird. Ich spiele schon mit dem Gedanken mich für ein Jahr hier unter Vertrag zu begeben. Nur wie ist es mit der Kündigung? Ich habe dazu einiges im Netz gefunden, was mich abschreckt. Allein schon die stillschweigende Verlängerung, sprich Abo.
Soll wohl total schwierig sein, aus den Vertrag wieder raus zu kommen. Hat hier wer Erfahrung?
Liebe Grüße, dat Urmelchen
 
Beiträge
168
Likes
163
  • #12
Es ist inzwischen zum Ko++++.

Ich besitze kein Smartphone, weil ich keinen Lust auf die Dinger habe und keinen einzigen Grund sehe mir eins zuzulegen. Ich habe auch keinen PC in der Arbeit. Ich habe also nur alle zwei Abende oder selten Vormittags Zeit für PS. Was mir hier schon passiert ist weil ich nicht innerhalb von 24 Stunden geantworte habe.... Irre.

@ Libellentnaz: Fast das Gleiche ist mir passiert, nur mit einer Dame. Morgens noch: Alles Super.. Danke für dein Anschriben, Fotofreigabe. Abends komme ich heim, wollte Antworten, da hatte sich mich schon verabschiedet: "Ich möcht im Moment keine weiteren Kontkate mehr.." Tja. Schöne neue Welt.

Ich werde mir auch weiter kein Smartphone zulegen. Moderne Kommunikation ist inzwischen oft nur noch traurig und lächerlich. Sie macht nichts leichter. Im Gegenteil!
 
Beiträge
157
Likes
186
  • #13
Hallo Mr.Matchbox,

ja, die Zeit wird immer schnelllebiger und die Menschen werden dank Smartphones leider auch immer ungeduldiger.

Diese Entwicklung haben wir in den letzten Jahren bei Parship auch mehr und mehr beobachten können.

Wir versuchen dem auch Herr zu werden, ist aber nicht einfach. Und jene, die sich eben auch mal Zeit nehmen, bleiben bei sowas auf de Strecke.

Andererseits kann ein Smartphone auch sehr praktisch sein, wenn man sich von dem Fieber nicht überrollen lässt.

Ich gestehe, ich habe auch erst seit ein paar Monaten ein Smartphone, auch aus den obengenannten Gründen. Ich habe aber festgestellt, dass es doch ein paar Sachen vereinfacht und einem mehr Möglichkeiten auch im täglichen Leben gibt.

Alternativ bietet sich sonst als goldener Mittelweg ein iPad an. Das nimmt nicht so viel Platz ein und man kann trotzdem z.B. Parship dann auch unterwegs nutzen.

Gruß,

Eureka
 
Beiträge
3.053
Likes
4.473
  • #14
Hallo Mr.Matchbox,

ja, die Zeit wird immer schnelllebiger und die Menschen werden dank Smartphones leider auch immer ungeduldiger.

Diese Entwicklung haben wir in den letzten Jahren bei Parship auch mehr und mehr beobachten können.

Wir versuchen dem auch Herr zu werden, ist aber nicht einfach. Und jene, die sich eben auch mal Zeit nehmen, bleiben bei sowas auf de Strecke.

Andererseits kann ein Smartphone auch sehr praktisch sein, wenn man sich von dem Fieber nicht überrollen lässt.

Ich gestehe, ich habe auch erst seit ein paar Monaten ein Smartphone, auch aus den obengenannten Gründen. Ich habe aber festgestellt, dass es doch ein paar Sachen vereinfacht und einem mehr Möglichkeiten auch im täglichen Leben gibt.

Alternativ bietet sich sonst als goldener Mittelweg ein iPad an. Das nimmt nicht so viel Platz ein und man kann trotzdem z.B. Parship dann auch unterwegs nutzen.

Gruß,

Eureka
Bekommt Ihr Vermittlungsprovision für Smartphones und Tablets? :)
 
Beiträge
64
Likes
133
  • #15
Da ich noch Basis bin konnte ich mit der Freigabe nichts anfangen. Zwei drei Tage später dann eine Verabschiedung und das obwohl es keinen Kontakt gab. Ich muss hier noch so einiges lernen.
Geduld ist immer noch eine Tugend, viele haben sie aber nicht. Und das gilt im OD mE umso mehr. Ich selbst habe hier noch nicht einmal den Verabschiedungsbutton benutzt. Eine persönliche Nachricht finde ich erstens netter und gebe der anderen Seite auch noch die Chance auf eine Antwort. Die kommt idR auch und fällt freundlich aus. Danach nutzt sie den Button.
Die Geduld könnte im Übrigen noch einen weiteren Vorteil haben: Wenn sie Basismitglied ist und <jetzt> nicht antworten kann, wartet sie vielleicht, so wie ich vor wenigen Wochen auch, auf das 50% Angebot ;) Danach geht es dann halt erst richtig los. Und das gesparte Geld ist schon für die ersten Dates reserviert :rolleyes: