P

Philippa

Gast
  • #32
Zitat von Frau M:
Übung dazu: Nimm Dir ein Blatt Papier oder Alufolie, stell Dich drauf und sprich diesen Satz dazu.
Auch wenn nicht von heute auf morgen etwas geschieht, könnte es aber der erste Schritt in die richtige Richtung sein.

Weshalb um Himmels willen braucht man dazu auf ein Blatt Papier oder eine Alufolie zu stehen?!
 

Frau M

User
Beiträge
2.652
  • #33
Du kannst Dich natürlich auch auf einen getrockneten Kuhfladen stellen, oder die Übung weglassen :)))))
 
P

Philippa

Gast
  • #34
Der Kuhfladen hat immerhin - wenn er denn für das Gelingen des Rituals bedeutsam wäre - noch einen Hauch von Exotik, wenn auch wohl einen wenig wohlriechenden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Frau M

User
Beiträge
2.652
  • #35
.....und wenn der Partner gefunden wurde, sollte es dann auch klappen.
 

Frau M

User
Beiträge
2.652
  • #37
Also, es ist wie kleines Ritual zu verstehen, mit dem Du deinem Entschluss Ausdruck verleihst und Du hast konkret etwas getan, wie ein erster Schritt. Es konkretisiert Dein Vorhaben. Das macht man doch in anderen Lebenssituationen auch schon mal.
 
G

Gast

Gast
  • #38
Alufolie benutzen manche auch, um besser channeln zu können.
Esos verstehen sich ja meist auch als Naturwissenschaftler.
Aber kann natürlich auch einfach nur irgendein Material sein, weil man einfach irgendein Ritual braucht. Wieso man dann auf Alufolie und nicht auf Butterbrotpapier oder so kommt, weiß ich auch nicht.
 

DerDogi

User
Beiträge
409
  • #39
Zitat von Loner:
Langsam denke ich das es bei mir wohl nie klappen wird.

Dito, und zwar aus folgendem Grund:

Zu meinem letzten größeren Korb hab ich noch Kontakt .... lange und depromierende Geschichte, aber das gehört nicht hier her .... und sie sagte mir. Sie hat bei unserem ersten Date gleich gemerkt, wie unsicher ich gegenüber Frauen bin. Frauen wollen aber einen Mann, der weiß was er will, und ihr auch mal zeigt wo es lang geht.

Jawohl... weil ich keine Erfahrungen mit Frauen hab, bin ich für Frauen uninteressant. Weil ich für Frauen unintereesant bin, kann ich keine Erfahrungen sammeln.... and the loser is ....

Ich versuch mich auch grad mit dem Gedanken anzufreunden, dass ich wohl bis an mein Lebensende allein sein werde. Jetzt sagen gleich wieder alle, dass ich es mit der Einstellung ja gleich vergessen kann, aber da ich es ja sowieso vergessen kann ist es jetzt auch schon egal.
 
  • Like
Reactions: DerM

Git80

User
Beiträge
510
  • #40
Zitat von DerDogi:
Frauen wollen aber einen Mann, der weiß was er will, und ihr auch mal zeigt wo es lang geht.

Jawohl... weil ich keine Erfahrungen mit Frauen hab, bin ich für Frauen uninteressant. Weil ich für Frauen unintereesant bin, kann ich keine Erfahrungen sammeln.... and the loser is ...

Nonsens. Ich kann es nur immer wieder wiederholen: Beschäftige dich mal mit Pick-Up-Literatur/Webseiten. Bei PU geht es genau um solche Sachen:
- frech sein
- der Frau nicht das Gefühl geben, selbst needy zu sein
- etwas einfordern
- sich keinesfalls "klein" machen
- usw. usf.
Also alles Dinge, die dazu beitragen, dass du eben nicht als Weichei wahrgenommen wirst, sondern als Mann. Und ja: Dieses Verhalten kann man lernen/trainieren. Das wird nicht im ersten Anlauf klappen, aber du wirst immer besser werden, immer selbstbewusster. Das strahlt man(n) dann aus. Schau dich mal in der Disko um, wie da manche Kerle grapschen, baggern, usw. Kriegen die eine gewischt? Ganz selten. Frauen lassen sehr viel mehr mit sich machen, als der normale, guterzogene Mann so denkt. Bitte nicht als Aufforderung verstehen! Wenn du deine positiven Absichten mit ein wenig "Womanizer"-Qualitäten mixt, steigen deine Chance deutlich.
 

Günther

User
Beiträge
30
  • #41
Zitat von Git80:
Schau dich mal in der Disko um, wie da manche Kerle grapschen, baggern, usw. Kriegen die eine gewischt? Ganz selten. Frauen lassen sehr viel mehr mit sich machen, als der normale, guterzogene Mann so denkt.

Fraglich ob man dann stolz sein darf, dass man eine abgeschleppt hat, die sich sowieso von Gott und der Welt ausgreifen hat lassen ;) => jetzt etwas überspitzt ausgedrückt
Mein Klientel ist es nicht..............
 
Beiträge
2.399
  • #42
Gibt es wirklich noch Discos?
 
G

Gast

Gast
  • #43
In der Kinder- und Seniorenbespaßung nennt man das manchmal so.
 
Beiträge
2.399
  • #45
Oder Hippietanzen. Frauen mit vielen Tüchern um den Hals blicken mit gesenktem Kopf auf den Boden, haben ein betroffenes Gesicht und wiegen sich selbstvergessen mit peinlichen Bewegungen.
 

Aju

User
Beiträge
3
  • #47
Zitat von Loner:
Heute heißt das Night Club oder Club wie in eh Alta Isch geh heut in Club kommste mit Saufen?

Oh Loner, wie kann man nur so in Schubladen denken... Du bist zwei Jahre jünger als ich und benimmst dich wie jemand mit 50-60 der die heutige Jugend nicht versteht. Ja es gibt noch Diskos und ja, man nennt diese auch noch so. Und nein, dort sind nicht nur Menschen die gebrochen deutsch sprechen und eines von Loners eingebildeten Klischees erfüllen. Dort gibt es, man glaubt es kaum, sogar ganz normale Menschen.

Loner, weißt du was es bedeutet spaß zu haben? Man glaubt es kaum, aber man kann in Diskos, Fitnessstudios, Restaurants, Freizeitparks etc. Spaß haben und dennoch total normal sein!

Vllt. solltest du einfach mal versuchen diese Dinge auszuprobieren. Fakt ist du wirst an deiner Situation mit dieser Einstellung niemals was ändern. Und ich glaube auch nicht, dass du dies aus eigener Kraft schaffen wirst. Aber ob du dich in dieser Sache behandeln lassen willst, kannst nur du wissen und auch hier musst du wieder eine Entscheidung treffen und dein bisheriges Leben hinter dir lassen. Und das scheint dir nicht zu gelingen, bzw. habe ich gar nicht das Gefühl, dass du dies überhaupt willst.
 

Loner

User
Beiträge
286
  • #48
Zitat von Aju:
Oh Loner, wie kann man nur so in Schubladen denken... Du bist zwei Jahre jünger als ich und benimmst dich wie jemand mit 50-60 der die heutige Jugend nicht versteht. Ja es gibt noch Diskos und ja, man nennt diese auch noch so. Und nein, dort sind nicht nur Menschen die gebrochen deutsch sprechen und eines von Loners eingebildeten Klischees erfüllen. Dort gibt es, man glaubt es kaum, sogar ganz normale Menschen.

Loner, weißt du was es bedeutet spaß zu haben? Man glaubt es kaum, aber man kann in Diskos, Fitnessstudios, Restaurants, Freizeitparks etc. Spaß haben und dennoch total normal sein!

Vllt. solltest du einfach mal versuchen diese Dinge auszuprobieren. Fakt ist du wirst an deiner Situation mit dieser Einstellung niemals was ändern. Und ich glaube auch nicht, dass du dies aus eigener Kraft schaffen wirst. Aber ob du dich in dieser Sache behandeln lassen willst, kannst nur du wissen und auch hier musst du wieder eine Entscheidung treffen und dein bisheriges Leben hinter dir lassen. Und das scheint dir nicht zu gelingen, bzw. habe ich gar nicht das Gefühl, dass du dies überhaupt willst.


Ich höre solche Gepräche jedenfalls sehr Oft, Ständig geht's da ums Saufen und wie "geil" doch der anschließende Filmriss war
 

IPv6

User
Beiträge
2.586
  • #49
Zitat von Loner:
Ich höre solche Gepräche jedenfalls sehr Oft, Ständig geht's da ums Saufen und wie "geil" doch der anschließende Filmriss war

Ja, solche gibt es. Die gab es auch schon vor 30 und mehr Jahren. die wird es auch in Zukunft geben. Und es gibt auch solche die was getrunken haben und dennoch nicht volltrunken mit Filmriss sind; und manche die nüchtern bleiben. Musst den Focus nur einfach mal etwas weiter einstellen, dann bemerkst du auch die anderen.

Es ist egal, was du dir herauspickst (Saufen, Sport, Hobby, Computer, usw.) es gibt immer welche, die irgendwelche Klischees bestätigen, aber viele mehr, die es eben nicht tun...
 

DerDogi

User
Beiträge
409
  • #50
Zitat von Loner:
Ich höre solche Gepräche jedenfalls sehr Oft, Ständig geht's da ums Saufen und wie "geil" doch der anschließende Filmriss war

Ich höre seht oft, wie Kerle in Discos Frauen abgeschleppt haben, und die Kerle sind meistens noch nüchtern genug für Sex, also man kann in einer Disco wohl noch was anderes tun als Komasaufen.

Übrigens ist "ein kleiner Schluck Mut" vielleicht nicht verkehrt, wenn man sich nüchtern nicht traut.
 

Git80

User
Beiträge
510
  • #51
Zitat von Günther:
Fraglich ob man dann stolz sein darf, dass man eine abgeschleppt hat, die sich sowieso von Gott und der Welt ausgreifen hat lassen ;) => jetzt etwas überspitzt ausgedrückt
Mein Klientel ist es nicht..............

Deswegen habe ich ja auch geschrieben, dass das so nicht zur Nachahmung empfohlen ist ;) Es ging mir nur darum, dass es eben "wohlerzogene" Männer gibt, die so wohlerzogen sind, dass sie keinerlei männliches Verhalten mehr aufweisen (direkt sein, Frauen ansprechen). Solche Männer sind für Frauen nicht attraktiv. Man soll ja nicht gleich zum Grapscher werden... Dass man mit PU-Tricks Frauen ins Bett bekommt, ist für manchen sicher verlockend, eigentlich geht es aber vielmehr darum, mit Frauen lockerer umzugehen. Ob das dann zu One-Night-Stands oder einer festen Beziehung führt, liegt an beiden Beteiligten.

Zum Thema Tanzen: Bis jetzt habe ich die Erfahrung mit Frauen gemacht, dass je besser sie tanzen können, sie auch in anderen Lebenslagen über Rhythmus-Gefühl verfügen. Wurde mir andersrum auch von Frauen bezogen auf Männer bestätigt. Was an dem Wort "Disco" nun so amüsant ist - keine Ahnung.