Beiträge
3.010
Likes
1.941
  • #16
Moment, Mohnblume! Ich wollte damit keinen Jux auf Loners Kosten reißen. Das ist ja unfreiwillig, und er kann vermutlich nichts dafür. Da finde ich es im Gegenteil bewundernswert, dass er trotzdem hier mitschreibt. Traut sich nicht jeder.

Aber dann, Loner: Du hast das am Anfang mal auf automatische Korrektur geschoben. Da war nicht okay -- steh doch dazu, dass Du damit nicht klarkommst. Rechtschreibung ist nicht alles. Genau so wenig wie Sport.
 
Beiträge
3.577
Likes
963
  • #17
Ich habe auch auch keinen Jux gemacht. Ich meine das ernst! Tatsächlich! Wahrscheinlich kann Loner tatsächlich nichts dafür, dass er so schreibt. Aber: das kann man ändern !!!!!
Und ich finde es recht fraglich, dass du die Bedeutung von Rechtschreibung in einer Partnersuche im Internet so negierst. Das ist realitätsfremd!
 
G

Gast

  • #19
Der Herrenwitz und seine Beziehung zur Rechtschreibung.
Lieber Kinder, jetzt versteht doch den Pit nicht so miß.
Das Rechtschreibungsthema schiene mir am interessantesten noch in Beziehung zur Kanaksprakerei zu setzen.
Duden hingegen find ich eher langweilig.
 
G

Gast

  • #21
Zitat von Pit Brett:
Mag sein. Aber dann wird's auch politisch. Und tieftraurig sowieso. Hömma! Hier ist der Kummerkasten, er soll Freude spenden.
Lieber Traurigkeit als die Dudentechnokratie, bei der man gar keine Gefühle mehr hat.
Zumindest gehört schon viel Lesekompetenz dazu, das Wörterbuch als Quell der Freude zu nehmen.
Aber die hast du ja. Deswegen weißt du auch, daß das Hömma nicht auf die Araber, sondern die Polen zurückgeht.
 
Beiträge
3.010
Likes
1.941
  • #22
weiß ich nicht. Der Pott ist mir fern und fremd.
 
F

fleurdelis

  • #24
Zitat von Loner:
Ich fühle mich grauenhaft und Isoliert / einsam und Ich denke nicht das sich jemals daran etwas ändern wird. Ich bin es so leid ständig Traurig zu sein. Oft möchte ich einfach meine Gefühle abstellen und nichts mehr Fühlen.
Und übersteigt das Hilfsangebot hier maßlos. Diese Worte Loner, veranlassen einen direkt dazu, dich im Gegensatz zu deinen eigenen Gefühlen, dazu aufzufordern, unbedingt einen Termin bei deinem Hausarzt zu vereinbaren.
 
Beiträge
950
Likes
38
  • #26
Und schon gehts wieder los. Einfach immer weiter drauf....
 
Beiträge
286
Likes
5
  • #27
Die Android Tastatur macht diese groß und Kleinschreibung ganz von aleine wenn Sie z.b. ein Wort vorschlägt.
 
Beiträge
859
Likes
77
  • #28
Zitat von Schreiberin:
Loner, du empfindest deinen Zustand als traurig, unabänderlich, das ganze Leben runterziehend.... Das tut mir leid und ist für dich sehr schwierig. Du klebst da wie im Sumpf.
Zitat von Icebear:
Du hast in deinem anderen Thread viele(!) wirklich konstruktive Tipps bekommen. Jetzt liegt es an dir, was draus zu machen,
Eine Geschichte:
https://www.youtube.com/watch?v=ueO7To7uXao

denn du bist der einzige Mensch, der dich aus deiner Isolation holen kann.
Wenn das derzeit für dich zu schwierig ist, dann denk doch mal ernsthaft über professionelle Unterstützung nach.
 
Beiträge
2.527
Likes
922
  • #29
Hallo Loner, gibt es etwas, was Du besonders gerne machst in Deinen Leben???
Im besten Falle schaffst Du es, Dein Leben wie bei einem Drehbuch anders weiter zu schreiben.
Auf mich machen Deine Sätze hier am Anfang den Eindruck, als bräuchtest Du etwas, was Dir Zuversicht geben kann.
Fang einfach mit einer kleinen Sache an.... Wenn Du mehr Kontakt möchtest, stell Dir vor wie sich das anfühlt so mit allem im Alltag...
...und frage Dich, ob Du das wirklich möchtest, und was Dich vielleicht davon abhält, was dazu führen könnte, dass besserer Kontakt
stattfinden kann.
Könntest Du damit umgehen, wenn Leute mehr auf Dich zugehen würden?
 
Beiträge
2.527
Likes
922
  • #30
Übrigens Loner, habe ich nicht alles hier von Dir Geschriebene gelesen, nur wenn Du Dich so stark zweifelnd äußerst,
hast Du vielleicht einen Komplex oder so etwas wie ein Handikap oder einen Durchhänger.
Je mehr man in sich ruht, einfach sein Ding macht, um so eher kommt man da weiter.
Vielleicht hilft ein Abkommen mit Dir selbst, z.B.: " Ich vertraue darauf, dass sich der Wusch nach einen guten Partnerschafft erfüllt."
Übung dazu: Nimm Dir ein Blatt Papier oder Alufolie, stell Dich drauf und sprich diesen Satz dazu.
Auch wenn nicht von heute auf morgen etwas geschieht, könnte es aber der erste Schritt in die richtige Richtung sein.