Beiträge
7
Likes
0
  • #16
AW: wie sagt man auf die nette Art, daß das Bild nicht gefällt?

Zitat von Cassandra:
wieso die ganze Rücksichtnahme? Muss mir auch anhören, dass ich nicht sein Typ bin. Oder man wird kommentarlos verabschiedet. Wenn man kein Interesse an jemanden hat, kann einem doch egal sein, was er von mir denkt. Nu ja keinem weh tun: das ist so eine Frauenkrankheit, da sind Männer schmerzfreier. Ich beneide sie darum.
Hallo,
da sind wir mal wieder bei der guten Kinderdtube. Frauen wollen fair behandelt, aber umgekehrt scheint dies nicht zu gelten ! Für mich ist es ein Zeichen von Respekt, wenn man sich aus dem besagten Grund verabschiedet . An der Tatsache kann man natürlich nichts ändern . Trotzdem kann man dies mit einem gewissen Taktgefühl tun. So wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus.

VG
 
Beiträge
30
Likes
0
  • #17
AW: wie sagt man auf die nette Art, daß das Bild nicht gefällt?

Zitat von ShereKhan:
Hallo,
... Frauen wollen fair behandelt, aber umgekehrt scheint dies nicht zu gelten ...VG
Danke ShereKhan, so sehe ich das auch. Ich habe bisher alle Kontakte freundlich und nett (so weit möglich) beendet. Umgekehrt kann ich das nicht behaupten.
 
Beiträge
3
Likes
0
  • #18
AW: wie sagt man auf die nette Art, daß das Bild nicht gefällt?

Ich finde es sehr schade, dass einem oftmals(Wenn ich nach meiner Erfahrung gehe eigentlich fast immer), nicht mal eine Absage erteilt wird, wenn schon kein Interesse besteht. Mich persönlich frustriert das tierisch und irgendwann ist man von dem Thema einfach nur noch entnervt. Zugegebenermaßen habe ich mich auch schon dabei ertappt, dass ich nicht geantwortet habe, da lag aber dann die Vermutung nahe einem fake unterlegen zu sein(War dann auch so), oder ich das Gefühl hatte mit einer Standardverzweiflungsnachricht, die ca. 100 andere Mitglieder erhalten haben, abgespeist zu werden.

Mir ist ehrlich gesagt lieber, dass die Dame mir sagt, dass kein Interesse besteht (Man muss ja nicht gleich beleidigend werden, obwohl mir auch das schon passiert ist). Damit kann ich aber besser leben als das stupide ignorieren meiner Nachrichten.
 
Beiträge
110
Likes
0
  • #19
AW: wie sagt man auf die nette Art, daß das Bild nicht gefällt?

Zitat von Cassandra:
wieso die ganze Rücksichtnahme? Muss mir auch anhören, dass ich nicht sein Typ bin. Oder man wird kommentarlos verabschiedet. Wenn man kein Interesse an jemanden hat, kann einem doch egal sein, was er von mir denkt. Nu ja keinem weh tun: das ist so eine Frauenkrankheit, da sind Männer schmerzfreier. Ich beneide sie darum.
Weil ich andere Menschen so behandle, wie ich auch behandelt werden möchte. Sicher finden es die wenignsten schön, wegen eines Bildes eine Absage zu bekommen, aber jede/r von uns hat AUCH Äußerlichkeiten, auf die er/sie "anspringt" und wenn's da gar nicht passt finde ich eine freundliche Absage völlig in Ordnung. Das geht auch ohne dass es als kränkung erlebt werden muss! Ich habe mich allerdings auch schon mit Männern getroffen, die auf den ersten (Foto-)Blick nicht so mein Typ waren und der Funke flog beim Treffen trotzdem, weil sonst vieles stimmte ;-)
Ich würde allerdings auch nicht mehr antworten, wenn ein Mann mir schreibt, dass ich nicht sein Typ bin.
 
B

Benutzerin

  • #20
AW: wie sagt man auf die nette Art, daß das Bild nicht gefällt?

Zitat von Cassandra:
wieso die ganze Rücksichtnahme? Muss mir auch anhören, dass ich nicht sein Typ bin. Oder man wird kommentarlos verabschiedet. Wenn man kein Interesse an jemanden hat, kann einem doch egal sein, was er von mir denkt. Nu ja keinem weh tun: das ist so eine Frauenkrankheit, da sind Männer schmerzfreier. Ich beneide sie darum.
Klar kann einem egal sein, was jemand von einem denkt - erst recht in diesem anonymen Rahmen. Aber aus meiner Sicht spricht auch nichts dagegen, sich freundlich zu verhalten, wenn der andere auch freundlich gewesen ist.
 
Beiträge
44
Likes
0
  • #21
AW: wie sagt man auf die nette Art, daß das Bild nicht gefällt?

Hi Kimchi,
ihr Frauen seit doch normalerweise nicht so ziemperlich. Ich wurde immer aus dem gleichen Grund abgeschossen. "Du bist nicht mein Typ!" Oft schon nach ein oder zwei Mails und Freigabe der Bilder. Ich denke die Frauen haben so eine große Auswahl an Anschreiben, dass sie eine Vorsortierung über die Bilder vornehmen und den Charakter gar nicht kennenlernen möchten. Ihr seit viel zu wählerisch. Zählt Ehrlichkeit und Charakter nichts mehr. Ihr müßt wieder lernen Abstriche an der Person anzunehmen sonst ist irgendwann keine Auswahl mehr da. Man findet nicht den optimalen Partner. Ich bin schon fast ein Oldie und kann die Absage des Mannes verstehen. Wahrscheinlich hatte er sich Hoffnung gemacht und bekam ein vielleicht aber eigentlich mehr ein du bist nicht mein Typ. Er wollte sich nicht weiter an die Hoffnung hängen und daher das ganze beendet. Deswegen seit ehrlich und haltet euch die Männer nicht warm bis ihr den richtigen gefunden habt. Das machen die älteren nicht mit. Wir sind hier in keinem Kindergarten. Wir sind hier auf PS um jemanden kennenzulernen und nicht vera.. zu werden. Sagt es so wie es ist und vertragt auch eine Antwort. Wenn ihr eine Absage bekommt macht es genau so. Wir haben alle keine Lust auf Spielchen.
 
Beiträge
268
Likes
0
  • #22
AW: wie sagt man auf die nette Art, daß das Bild nicht gefällt?

Zitat von Ernie:
Hallo Kimchi,
liebenswert, dass Du auf nette Art absagen willst.
Darf ich fragen, was Du "im richtigen Leben" zu einem Mann sagst, der Dich z.B. beim Bäcker anspricht und Dich auf einen Kaffee einladen möchte, der Dir aber wie der oben beschriebene Mann aus Deinen PS-Kontakten äußerlich nicht gefällt?
Ich würde freundlich sagen, daß das sehr nett ist, ich aber leider keine Zeit habe. Läßt er nicht locker, würde ich sagen, das ich verheiratet bin und mein Mann das nicht wünscht :)
Vorstellbar ist natürlich die KOnstellation, daß er mir zwar nicht gefällt, aber einen sehr sympathischen Eindruck macht und Charisma hat. Dann würde ich es wohl machen.
Auf den Bildern kommt aber kein Charisma rüber und aufgrund der mir meist gesendeten Trauerminen habe ich dann meistens keine Lust zu erforschen, ob mehr dahinter steckt.
Man kann es auch so sagen: Wenn jemand mit Profil und seinen Nachrichten an mich überzeugt, nur das Bild grenzwertig ist, ist es etwas anderes, als wenn das gleiche Bild gekoppelt wird mit Nachrichten, die mich auch nicht völlig überzeugen.
 
Beiträge
268
Likes
0
  • #23
AW: wie sagt man auf die nette Art, daß das Bild nicht gefällt?

Zitat von mmworms:
Hi Kimchi,
ihr Frauen seit doch normalerweise nicht so ziemperlich.
Schon allein mit diesee Aussage wärst du für mich als Partner nicht tragbar.
Zitat von mmworms:
Ich wurde immer aus dem gleichen Grund abgeschossen. "Du bist nicht mein Typ!" Oft schon nach ein oder zwei Mails und Freigabe der Bilder.
wann denn sonst? Ändert sich der Typ, je mehr Nachricten man abwartet?
Zitat von mmworms:
Ich denke die Frauen haben so eine große Auswahl an Anschreiben, dass sie eine Vorsortierung über die Bilder vornehmen und den Charakter gar nicht kennenlernen möchten.
Das kann ich von mir nicht behaupten.
Zitat von mmworms:
Ihr seit viel zu wählerisch. Zählt Ehrlichkeit und Charakter nichts mehr. Ihr müßt wieder lernen Abstriche an der Person anzunehmen sonst ist irgendwann keine Auswahl mehr da.
Siehe meine erste Antwort.
Auf Imperative und Dominanz reagiere ich allergisch.
Zitat von mmworms:
Das weiß ich. Trotzdem muß ich nicht den erstbesten nehmen wo nichts optimal ist und auch keinen, wo alles nur mittelprächtig ist.
Zitat von mmworms:
Ich bin schon fast ein Oldie und kann die Absage des Mannes verstehen. Wahrscheinlich hatte er sich Hoffnung gemacht und bekam ein vielleicht aber eigentlich mehr ein du bist nicht mein Typ.
es ist sein Problem, wenn er sich Hoffnungen macht. Er hat gelesen, daß ich dieses und jenes in einem Mann suche und biete. Er wußte wohl, daß er nicht in allen Punkten dem entspricht, sonst hätte er mir sofort das Bild gezeigt.
Was es mir aber wirklich merkwürdig machte war daß er gleich schrieb, wie sehr er doch auf meine Antwort fiebert und er mich am liebsten sofort treffen will, ohne Bilder und Telefon vorher.
 
Beiträge
44
Likes
0
  • #24
AW: wie sagt man auf die nette Art, daß das Bild nicht gefällt?

Zitat von Kimchi:
Schon allein mit diesee Aussage wärst du für mich als Partner nicht tragbar.


Wenn ich dir damit nur sagen will, dass ihr eigentlich gerade heraus seit und nicht hinter dem Berg haltet, dann ist das für dich ein Grund das ich nicht tragbar bin. Nun ist aus meiner Sicht eine positive Eigentschaft aus deiner Sicht etwas schlechtes. Dann bin ich nicht tragbar.


wann denn sonst? Ändert sich der Typ, je mehr Nachricten man abwartet?


Kannst du dir vorstellen, das es auf PS auch schüchterne Menschen gibt. Die selbst als Pseudonym nicht aus sich herausgehen.

Siehe meine erste Antwort.
Auf Imperative und Dominanz reagiere ich allergisch.


Ich halte auch nichts von Dominanz in einer Beziehung. Aber in jeder Beziehung muss man abstriche machen und sich den Partner ein wenig anpassen. Du musst dies natürlich für dich abwägen, ob dich die Anpassung stört oder nicht. das ist Liebe.


Das weiß ich. Trotzdem muß ich nicht den erstbesten nehmen wo nichts optimal ist und auch keinen, wo alles nur mittelprächtig ist.


Du hast hier deine Ansprüche ganz nach oben gehoben. Nicht der erstbeste und nichts mittelprächtiges. Also Schlußfolgerung nur 1. Liga.


es ist sein Problem, wenn er sich Hoffnungen macht. Er hat gelesen, daß ich dieses und jenes in einem Mann suche und biete. Er wußte wohl, daß er nicht in allen Punkten dem entspricht, sonst hätte er mir sofort das Bild gezeigt.
Was es mir aber wirklich merkwürdig machte war daß er gleich schrieb, wie sehr er doch auf meine Antwort fiebert und er mich am liebsten sofort treffen will, ohne Bilder und Telefon vorher.
Du hast mitdiesem letzten Satz doch alles gesagt. Der Typ passt nicht, also sage es ihm. Sag ihm aber nicht, du bist nicht mein Typ. Begründe es mit den letzten 3 Zeilen deiner Aussage. Was es mir aber wirklich....

Ich denke du hast dir hier deine Antwort selbst gegeben. Bleibe einfach direkt und sage es ihm wie es ist. Er kann dann aus seinen Fehlern lernen und sein Verhalten überdenken.
 
Beiträge
3.855
Likes
53
  • #25
AW: wie sagt man auf die nette Art, daß das Bild nicht gefällt?

Zitat von Kimchi:
"Nach diesen Bildern entsprichst du nicht ganz dem Typ Mann, der mich anzieht "
...
Er schrieb mir dann eine Absage mit den besten Wünschen. Ich an seiner Stelle wäre eher hartnäckig geblieben ...
Ja, bei der Suche nach jemandem, die mich anziehend findet. Für solche Spielchen "Ich will dich nicht, aber du sollst mir trotzdem hinterherkriechen" oder "Wenn eine Frau Nein sagt, meint sie Ja" würde ich keine eine einzige Kalorie verbrennen. -- Nee, der Typ ist voll in Ordnung.
 
Beiträge
268
Likes
0
  • #26
AW: wie sagt man auf die nette Art, daß das Bild nicht gefällt?

er sollte mir nicht hinterherkriechen. Er sollte doch nur wissen, daß ich nicht so angetan von seinem Bild war und daher verhalten bin und es mehr bedarf um mich für ihn zu begeistern. Wer weiß, vielleicht hätte er mich am Telefon umgehauen und der Rest hätte sich dann visavis entschieden?
 
Beiträge
3.855
Likes
53
  • #27
AW: wie sagt man auf die nette Art, daß das Bild nicht gefällt?

Zitat von Kimchi:
Er sollte doch nur wissen, daß ich nicht so angetan von seinem Bild war und daher verhalten bin und es mehr bedarf um mich für ihn zu begeistern.
Um jemanden zu begeistern, müsste man erstmal selbst begeistert sein. Das ist nun aber folgerichtig nicht mehr zu erwarten.
 
Beiträge
268
Likes
0
  • #28
AW: wie sagt man auf die nette Art, daß das Bild nicht gefällt?

Inzwischen ist er nicht mehr von mir begeistert wegen meiner vermeintlichen Absage :)
Vorher war er für meine Begriffe zu begeistert, ohne irgendetwas von mir zu wissen. Man könnte auch sagen, viellicht war er begeistert, weil ein weibliches Wesen aus seiner Nähe auf seine nachricht nicht gleich ablehnend reagierte. Das soll es auch geben. Ich erinnere mich dabei an die Themen hier, die da lauten: "Keine Frau antwortet mir". :)
 
Beiträge
3.855
Likes
53
  • #29
AW: wie sagt man auf die nette Art, daß das Bild nicht gefällt?

Zitat von Kimchi:
Inzwischen ist er nicht mehr von mir begeistert wegen meiner vermeintlichen Absage :)
...
Vorher war er für meine Begriffe zu begeistert, ohne irgendetwas von mir zu wissen.
Tja, wie mans macht, macht mans falsch. Mal ist man zu sehr begeistert, dann wieder zu wenig.
 
Beiträge
268
Likes
0
  • #30
AW: wie sagt man auf die nette Art, daß das Bild nicht gefällt?

Zitat von Andre:
Tja, wie mans macht, macht mans falsch. Mal ist man zu sehr begeistert, dann wieder zu wenig.
nein, so ist es nicht. ich glaube du willst nicht verstehen. Andere finden seine Art vielleicht gut, bei mir kam es nicht so an. Er klang so leicht verzweifelt suchend. Suchend nach einer Frau überhaupt. Suchend nach einer Frau, die sein Hobby teilt, was etwas ungewöhlich ist und über das er mir ungefragt sehr langatmig geschrieben hatte und gleich wissen wollte, ob ich da mitmachen will. Outdoors um 4 Uhr morgens.:) Suchend nach einer Frau, die ...
aber warum reden wir eigentlich so intensiv über einen Mann, der schon seit Tagen passe ist? :)