ILS1991

User
Beiträge
3
  • #1

Wie ohne OD während Corona jmd. kennenlernen?

Hallo Community,

ich habe Schwierigkeiten bei der Partnersuche und merke, dass sich zunehmend eine Depression entwickelt. Ich bekomme Herzrasen, wenn ich Paare beim Einkaufen sehe. Die Wochenenden verbringe ich sinnlos und mit dunklen Gedanken. Nach der Arbeit fehlt mir zunehmend die Kraft etwas zu machen. Ich möchte den Teufelskreis durchbrechen, stelle aber fest, dass mir die Ideen fehlen. Wo lerne ich potentielle Partner kennen?

Kurz zu mir: ich bin 29, 193cm, dunkles volles Haar, Muskulös, sehr guter Job, empathisch, interessiert, introvertiert, durchschnittliches Gesicht, kaum Freunde (4-5), immer in Beziehungen gewesen, Taucher, Skifahrer, Jogger, Fitness

Während meinem Studium war ich überall in der Welt und hatte nie einen festen Wohnsitz. Jetzt wohne ich in einer Großstadt (Geburtsort) und habe dort kaum Freunde. Ich bin sehr beliebt auf der Arbeit, treffe Arbeitskollegen und alte Freunde. Leider sind das alles Männer. Alle haben Beziehungen und treffen sich einzeln mit mir, weswegen ich auch nie die Möglichkeit habe Frauen unkompliziert kennenzulernen. In der Arbeit sind Frauen vergeben oder nicht in meinem Alter.

Früher waren Börsen wie Elitepartner oder Paarship die Rettung für mich. Leider gibt es neuerdings nahezu keine neuen Premiummitglieder unter 30 (seit Monaten). Mein Profil kam immer gut an. Ich bekam Rückmeldungen und hatte viele Konversationen. Seit der automatischen Bildfreigabe und den zurückgegangen Mitgliedern, geht die Kontaktaufnahme gegen 0. Bei Tinder und Co habe ich keine Chance. Auf Fotos bin ich sehr verkrampft und das strahle ich auch aus. Ich komme erst gar nicht zu einem Match, um meine Qualitäten zeigen zu können. In der Realität hatte ich immer sehr schöne Frauen an meiner Seite (die letzte war Model und sehr reich). So schlecht kann ich demnach nicht aussehen.

Leider ist mein Anspruch an Optik hoch (durch Exfreundinnen), dafür habe ich nicht so Ansprüche an Bildung, Geld, o. ä.. Ich habe versucht das zu unterdrücken und habe mich zu „Beziehungen“ gezwungen. Dabei habe ich mehreren Frauen weh getan, in der Hoffnung, dass ich mich verliebe. Ich möchte das nicht mehr. Ich weiß nicht weiter und ich merke zunehmend, dass die Situation Auswirkungen auf meine physische und psychische Verfassung hat. Eig. kann ich nur Frauen im Supermarkt ansprechen, aber mit Corona und Masken ist das auch mehr als schwer.

Ich bin kurz davor wieder meine Ex in mein Leben zulassen, obwohl das ein großer Fehler wäre.

Habt ihr einen Tipp?

Beste Grüße

Max
 

Megara

User
Beiträge
13.599
  • #2
Leider ist mein Anspruch an Optik hoch (durch Exfreundinnen), dafür habe ich nicht so Ansprüche an Bildung, Geld, o. ä..
Das ist der Knackpunkt Max

Modelljäger haben oft ein Problem mit ihrer eigenen Optik.

Warum sollte es kein gutes Pic von dir geben? Einfach viele Schnappschüsse machen lassen, vorzugsweise nicht gestellt.

Du bist groß, dunkelhaarig und sportlich,das kommt eigentlich gut an, wie du ja auch festgestellt hast.

Du hast "nicht so Ansprüche an Bildung"


Achte doch da mal mehr darauf, vor allem auf Herzensbildung.:)



Vielleicht versuchst du mal Speed Dating?!?
 
Zuletzt bearbeitet:

IMHO

User
Beiträge
14.368
  • #3
Hallo Community,

ich habe Schwierigkeiten bei der Partnersuche und merke, dass sich zunehmend eine Depression entwickelt. Ich bekomme Herzrasen, wenn ich Paare beim Einkaufen sehe. Die Wochenenden verbringe ich sinnlos und mit dunklen Gedanken. Nach der Arbeit fehlt mir zunehmend die Kraft etwas zu machen. Ich möchte den Teufelskreis durchbrechen, stelle aber fest, dass mir die Ideen fehlen. Wo lerne ich potentielle Partner kennen?
Gaaaanz schlechter Zeitpunkt. Aber nicht wegen der Corona-Beschränkungen - sondern aufgrund deines seelischen Zustandes. Du wirkst bedürftig und bist mit dir selbst nicht annähernd im Reinen. Und ich bin mir ziemlich sicher, dass du genau das auch ausstrahlst.

Also ist es derzeit ziemlich egal, auf welchem Weg du eine Frau kennenlernen würdest. Sie würde wahrscheinlich die Schwingungen deiner "dunklen Gedanken" spüren.

Und merke: Ein Partner kompensiert fast nie eigene Unzufriedenheit.
 
  • Like
Reactions: Blaumohn, lila_lila, val85 und 6 Andere

fraumoh

User
Beiträge
7.619
  • #4
das strahle ich auch aus. Ich komme erst gar nicht zu einem Match, um meine Qualitäten zeigen zu können. In der Realität hatte ich immer sehr schöne Frauen an meiner Seite (die letzte war Model und sehr reich). So schlecht kann ich demnach nicht aussehen.

Leider ist mein Anspruch an Optik hoch (durch Exfreundinnen), dafür habe ich nicht so Ansprüche an Bildung, Geld, o. ä.. Ich habe versucht das zu unterdrücken und habe mich zu „Beziehungen“ gezwungen. Dabei habe ich mehreren Frauen weh getan, in der Hoffnung, dass ich mich verliebe. Ich möchte das nicht mehr. Ich weiß nicht weiter und ich merke zunehmend, dass die Situation Auswirkungen auf meine physische und psychische Verfassung hat. Eig. kann ich nur Frauen im Supermarkt ansprechen, aber mit Corona und Masken ist das auch mehr als schwer.

Ich bin kurz davor wieder meine Ex in mein Leben zulassen, obwohl das ein großer Fehler wäre.

Habt ihr einen Tipp?
Ja.
Mehrere .
Du bist also der mit der dicken Kreditkarte u dem bescheidenen Aussehen.

Willst modelmä§ige daten .
Drunter taugt' s dir nichz.
Schon Tinder probiert?
Bildung egal, aber so heidi klum willst du dir leisten...
Und weil dad net klappt, bist du eifersüchtig ( warum eigentlich?) auf Pärchen u meinst Depressionen zu entwickeln
Mein Rat :
Überdenke mal dein unverschämtes Frauen bild u deinen Materialismus.
Dann könnte der Rest auch klappen .

Langfristig
Kurzfristig sicher nicht, und das liegt in diesem Fall eher nicht an Corona oder dass die Frauen ausgestorben sind u35....
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Nicefarrier and COCl2

val85

User
Beiträge
234
  • #5
Hallo Community,

ich habe Schwierigkeiten bei der Partnersuche und merke, dass sich zunehmend eine Depression entwickelt. Ich bekomme Herzrasen, wenn ich Paare beim Einkaufen sehe. Die Wochenenden verbringe ich sinnlos und mit dunklen Gedanken. Nach der Arbeit fehlt mir zunehmend die Kraft etwas zu machen. Ich möchte den Teufelskreis durchbrechen, stelle aber fest, dass mir die Ideen fehlen. Wo lerne ich potentielle Partner kennen?

Kurz zu mir: ich bin 29, 193cm, dunkles volles Haar, Muskulös, sehr guter Job, empathisch, interessiert, introvertiert, durchschnittliches Gesicht, kaum Freunde (4-5), immer in Beziehungen gewesen, Taucher, Skifahrer, Jogger, Fitness

Während meinem Studium war ich überall in der Welt und hatte nie einen festen Wohnsitz. Jetzt wohne ich in einer Großstadt (Geburtsort) und habe dort kaum Freunde. Ich bin sehr beliebt auf der Arbeit, treffe Arbeitskollegen und alte Freunde. Leider sind das alles Männer. Alle haben Beziehungen und treffen sich einzeln mit mir, weswegen ich auch nie die Möglichkeit habe Frauen unkompliziert kennenzulernen. In der Arbeit sind Frauen vergeben oder nicht in meinem Alter.

Früher waren Börsen wie Elitepartner oder Paarship die Rettung für mich. Leider gibt es neuerdings nahezu keine neuen Premiummitglieder unter 30 (seit Monaten). Mein Profil kam immer gut an. Ich bekam Rückmeldungen und hatte viele Konversationen. Seit der automatischen Bildfreigabe und den zurückgegangen Mitgliedern, geht die Kontaktaufnahme gegen 0. Bei Tinder und Co habe ich keine Chance. Auf Fotos bin ich sehr verkrampft und das strahle ich auch aus. Ich komme erst gar nicht zu einem Match, um meine Qualitäten zeigen zu können. In der Realität hatte ich immer sehr schöne Frauen an meiner Seite (die letzte war Model und sehr reich). So schlecht kann ich demnach nicht aussehen.

Leider ist mein Anspruch an Optik hoch (durch Exfreundinnen), dafür habe ich nicht so Ansprüche an Bildung, Geld, o. ä.. Ich habe versucht das zu unterdrücken und habe mich zu „Beziehungen“ gezwungen. Dabei habe ich mehreren Frauen weh getan, in der Hoffnung, dass ich mich verliebe. Ich möchte das nicht mehr. Ich weiß nicht weiter und ich merke zunehmend, dass die Situation Auswirkungen auf meine physische und psychische Verfassung hat. Eig. kann ich nur Frauen im Supermarkt ansprechen, aber mit Corona und Masken ist das auch mehr als schwer.

Ich bin kurz davor wieder meine Ex in mein Leben zulassen, obwohl das ein großer Fehler wäre.

Habt ihr einen Tipp?

Beste Grüße

Max
Du kannst noch so muskulös und noch so einen guten Job und fit sein. Woran du arbeiten muss ist dein Selbstbewusstsein. Wenn du deine Ex-Freundin nicht in dein Leben lassen willst, dann lass es. Du scheinst doch sehr viele Sachen mitzubringen die Frauen attraktiv finden (Job, sportlich). Wenn du jetzt an deinem Selbstbewusstsein arbeitest (vielleicht tut dir ein Coaching diesbezüglich gut), dann hast du weder im OD noch Draussen Probleme. Entscheidend ist aber dein Selbstbewusstsein und deine psychische Stabilität. Unabhängig davon ist es auch sehr wichtig, dass du dich nicht so einfach so einlässt mit Frauen, die dann doch nichts für die sind und die du dann verletzt.
Eifersüchtig auf Paare brauchst du nicht zu sein, hilft dir doch auch nichts und die dunklen Gedanken sind auch nicht hilfreich. Tu was für dich, sei aktiv (lern zum Beispiel eine neue Sportart), sowas wird dir sehr helfen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mr. Hyde

User
Beiträge
795
  • #6
Was ist denn OD? Overcompulsive Disorder?
 
  • Like
Reactions: Roddy, Femail-Me and fraumoh

Windhund

User
Beiträge
264
  • #10
Leider ist mein Anspruch an Optik hoch (durch Exfreundinnen), dafür habe ich nicht so Ansprüche an Bildung, Geld, o. ä..
Jo... das ist wohl bei sehr vielen Männern so, dass sie ein Model suchen - wieviel sie im Hirn hat, ist nicht so wichtig.
Du fischt damit halt in einem Teich, um den viele Angler sitzen - und wenige Fische drin...

Warum machst du nicht gute (interessante) Fotos von dir für eine entsprechende Plattform?! Das sollen ja sowieso keine klassischen Bewerbungsfotos sein, eher etwas das dich dynamisch z.B. bei deinen Hobbys zeigt...
 
  • Like
Reactions: fraumoh

tomek

User
Beiträge
17
  • #11
Was die Antworten hier doch für eine Empathie ausstrahlen!

Lass doch deine 5 Freunde Bilder von dir schießen. Ganz nebenbei, nicht gestellt, am besten du merkst es nichtmal.

Andererseits wirkt es, als wärst du süchtig nach Partnerschaft. Wenn du noch nie eine Pause hattest, würde dir eine ganz gut tun. Es ist jetzt eh nur wegen Corona so ein Tiefpunkt. Genau der richtige Augenblick, um dich auf deine Hobbys zu fokussieren. Und mit 193cm werden dir die Frauen vermutlich zu Füßen liegen, wenn Corona vorbei ist.
 
  • Like
Reactions: Megara

JoeKnows

User
Beiträge
1.607
  • #12

Ich war gestern noch bei dancenow.net und hab mir gedacht "man müsste nochmal 30 sein". Gerade in dem Bereich 20-30 gibt's da vergleichsweise viele Frauen. Ok, tatsächlich tanzen kann man im Augenblick natürlich nicht, aber da sind auch aktuell einige aktiv. Anscheinend ist jetzt der richtige Augenblick, schon mal Kontakte für die Zeit nach dem Lockdown zu knüpfen.

Und wenn es dann mal wieder mit dem Tanzen los geht, und du ein klein bisschen was kannst, lernst du dabei jede Menge Frauen kennen. Ein Selbstläufer, um darüber auch eine Beziehung zu finden, ist das allerdings nicht! Aber du kämst auf jeden Fall schon mal aus deiner Männer-Gesellschaft raus.
 

ILS1991

User
Beiträge
3
  • #13
Guten Abend zusammen,

erst mal herzlichen Dank für die Antworten :). Mein Text ging anscheinend etwas in die falsche Richtung.

Bei der Bildung meinte ich nicht, dass sie dumm sein kann. Nur muss Frau nicht studiert haben. Mein Dad z.B. ist hochgradig intelligent, aber hat die Schule nicht abschließen können. Bildung ist ja nicht gleich Intelligenz.
Auch wollte ich nicht so rüberkommen als hätte ich Geld und die Frau die Schönheit. Ich bin einfach nur sehr glücklich im Job und er ist sehr interessant.
Was ich mit meiner Optik sagen wollte ist, dass ich vermeintlich alles optimiert und trotzdem keine Matches bekommen habe. Also ich kann nicht abnehmen oder mich etwas in Form bringen, um mich zu steigern. Mir lag es fern zu sagen, ich bin ein großer, muskulöser Typ und demnach ganz toll.

Ich hasse es an mir, dass mir Optik so wichtig ist. Ich habe so vieles probiert, aber letztendlich habe ich dann nur die Gegenperson verletzt. Ich würde es so gerne abstellen. Für mich habe ich entschieden, dass ich halt dann wo anders Abstriche machen muss. Z.B. Ehrgeiz, Erfolg, Ordentlichkeit, Wohnort, etc.

@Megara: Speed-Dating wäre eine Idee. Darauf bin ich gar nicht gekommen. Danke dir!

@IMHO : Bzgl. Bedürftigkeit hast du sicher Recht. Mir ging es aber eher darum, dass ich noch nicht mal in Kontakt mit Frauen komme. Ich könnte noch nicht mal sagen, dass ich mich bedürftig oder blöd verhalten habe. Es kommt nicht mal zu der Situation eines Wortwechsels.

@fraumoh: Ich glaube das ging in den falschen Hals. Siehe oben. Tut mir Leid, wenn du dich angegriffen gefühlt hast.

@val85: Richtig, mein Selbstbewusstsein baut stetig ab. Das will ich ja durchbrechen. Beruflich bin ich zum Glück noch sehr selbstbewusst, aber es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis alles bröckelt. Bzgl. neuen Sport versuche ich etwas zu finden. Leider ist das mit meinem Job kaum vereinbar. Für das Wochenende sollte ich aber etwas finden.

@tomek und @Windhund: Ich habe niemanden, der mal ganz unkompliziert Fotos von mir macht. Meine Freunde haben es schon versucht, aber es war viel zu auffällig. Ich verkrampfe sofort.

@JoeKnows: Tanzen wäre natürlich eine Idee. Ich kann jedoch nicht tanzen. In einem Kurs stelle ich mir das so vor, dass man immer den gleichen Partner hat. Das wäre ein 6er im Lotto. Aber vielleicht versuche ich es mal

Schönen Abend noch und danke euch!
 
  • Like
Reactions: Megara

Julianna

User
Beiträge
10.288
  • #14
Kurz zu mir: ich bin 29, 193cm, dunkles volles Haar, Muskulös, sehr guter Job, empathisch, interessiert, introvertiert, durchschnittliches Gesicht, kaum Freunde (4-5), immer in Beziehungen gewesen, Taucher, Skifahrer, Jogger, Fitness

Mein Profil kam immer gut an. Ich bekam Rückmeldungen und hatte viele Konversationen. Seit der automatischen Bildfreigabe und den zurückgegangen Mitgliedern, geht die Kontaktaufnahme gegen 0.
Also liegt es nicht daran, dass du unfotogen bist. Du bist einfach nicht hübsch. Da hilft auch Körpergröße nix.
Bei Tinder und Co habe ich keine Chance. Auf Fotos bin ich sehr verkrampft und das strahle ich auch aus. Ich komme erst gar nicht zu einem Match, um meine Qualitäten zeigen zu können.
Wenn du bei Tinder nicht ein Match zustande bekommst, ist das ein sehr deutliches Anzeichen dafür, dass du nicht wirklich gutaussehend bist.
In der Realität hatte ich immer sehr schöne Frauen an meiner Seite (die letzte war Model und sehr reich). So schlecht kann ich demnach nicht aussehen.
Vielleicht waren die Damen nicht so oberflächlich wie du?
Leider ist mein Anspruch an Optik hoch (durch Exfreundinnen), dafür habe ich nicht so Ansprüche an Bildung, Geld, o. ä..

Max
Tja, dann musste damit wohl leben.
 
  • Like
Reactions: LouA. and fraumoh

fraumoh

User
Beiträge
7.619
  • #15
Also liegt es nicht daran, dass du unfotogen bist. Du bist einfach nicht hübsch. Da hilft auch Körpergröße nix.

Wenn du bei Tinder nicht ein Match zustande bekommst, ist das ein sehr deutliches Anzeichen dafür, dass du nicht wirklich gutaussehend bist.

Vielleicht waren die Damen nicht so oberflächlich wie du?

Tja, dann musste damit wohl leben.
Seine Hochmut ist vor den Fall gekommen .
Aber dafür gibbet ja die Jammerecken bei parship. @ILS1991

Edit- so groß kann der Leidensdruck net sein, da er nach seinem grandios- überzogenen Auftritt vom Sonntag seltsam schweigt.
Obwohl er hier sogar Mitleid u ein paar brauchbare Tipps erhascht hat
 
Zuletzt bearbeitet:

Megara

User
Beiträge
13.599
  • #18
Ja.
Was hältst du denn so von seinem Model- ich hab Geld- i will Heidi oä - because I' m entitled - ich war immer ( häh ? Jetzt ja nicht ne ?)- In Beziehung - mit ner Schöönen - Frauenbild ?
Für dich und deine Töchter ok so ?

Ye Lords..
Sagte doch schon.Modelljäger haben meist Selbstwertprobleme.
Wers braucht.

Alles leichter wenn man sich nicht derart festlegt.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: fraumoh
D

Deleted member 26663

Gast
  • #20
Also ich sehe nur eine Lösung:
Wie wäre es mit einer Schönheits- OP?
Vielleicht hilft das, bei den Frauen zu landen, die Du haben möchtest.
Viel Erfolg!
 

chrissi22

User
Beiträge
1.516
  • #21
Oh Mann, @ILS1991 wenn ich deinen durchaus sympathischen Beitrag zusammen fasse, hast Du langsam eine Depression, weil du im Supermarkt kein Model findest? Dein Ernst?? Ich habe Menschen um mich, die eine Depression entwickeln, weil sie lebensbedrohlich krank waren, sich jahrelang als Alleinerziehende durchkämpfen mussten, im Job verbrannt wurden, täglich Schmerzen aushalten müssen, aber ganz bestimmt nicht, weil sie keine wunderschönen Partner haben 🤦. Ich glaube du kompensierst was ganz anderes, kuck lieber mal dahinter....
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Windhund, Mestalla, Megara und ein anderer User

fraumoh

User
Beiträge
7.619
  • #22
Sympathisch ...

Naa.
Wobei.. sag' mal, @liegestuhl du hast mit der ganzen Sache hier wirklich nichts zu tun ? 🧐 🍀
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deleted member 26905

ILS1991

User
Beiträge
3
  • #23
Hallo zusammen,

ich verstehe zwar nicht so ganz woher diese "Wut" kommt, aber gut. Ich habe nirgends beschrieben, dass ich gut aussehe. Das ich auf Optik stehe, mag ich ja selbst nicht an mir. Ich versuche es ja abzustellen, aber bis jetzt habe ich es noch nicht geschafft. Und das ich keine Zeit habe am Sonntag zu antworten... ähm, ja. Ich bin froh wenn ich am Sonntag mal kein Handy oder Laptop habe. Ich arbeite eh schon 70 Stunden an den Dingern.
Depression hat nicht immer was mit Suizidgedanken zu tun. Anhaltende Interessenlosigkeit, Schlafstörung, Antriebslosigkeit reichen schon aus und das habe ich nun mal. Sich darüber lächerlich zu machen... naja gut.

Für mich habe ich besonders Speeddating und Tanzen mitgenommen. Danke hierfür!
 
  • Like
Reactions: chrissi22, Mestalla and Megara

fraumoh

User
Beiträge
7.619
  • #25
Für mich habe ich besonders Speeddating und Tanzen mitgenommen. Danke hierfür!
Zumindest setzt du dich mit Kritik auseinander. Das finde ich gut, eventuell sogar cool.
Ich sah da null Wut oder sich lächerlich machen .
Eher Kritik u d Kopfschütteln ( über gewisse Vokabeln bei dir)
Mit Wörtern wie Depressionen sollte man ganz vorsichtig umgehen, solange keine Diagnose gestellt ist ..
Und Eifersucht ist halt oft in der Kindheit verankert..

Ansonsten kann man ( kann ich ) dir nur Glück und gaaanz vieel Einsicht wünschen

🍀
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Megara and chrissi22
D

Deleted member 26905

Gast
  • #26
Das dargestellte Problem liest sich für mich wie eine Karikatur. Hab grad sehr gelacht. 😅
 
  • Like
Reactions: fraumoh and Deleted member 26663

chrissi22

User
Beiträge
1.516
  • #27
Hallo zusammen,

ich verstehe zwar nicht so ganz woher diese "Wut" kommt, aber gut. Ich habe nirgends beschrieben, dass ich gut aussehe. Das ich auf Optik stehe, mag ich ja selbst nicht an mir. Ich versuche es ja abzustellen, aber bis jetzt habe ich es noch nicht geschafft.

Depression hat nicht immer was mit Suizidgedanken zu tun. Anhaltende Interessenlosigkeit, Schlafstörung, Antriebslosigkeit reichen schon aus und das habe ich nun mal. Sich darüber lächerlich zu machen... naja gut.

Für mich habe ich besonders Speeddating und Tanzen mitgenommen. Danke hierfür!
Weil es ernsthafte Gründe für eine Depression gibt, schwerwiegende, und nicht dass die Frauen nicht hübsch genug sind. Darum nehme ich an, dass die echten Gründe für deine Niedergeschlagenheit vielleicht tiefer liegen. Das was du beschreibst, ist sicher ein Grund, sich mit den eigenen Erwartungen kritisch auseinander zu setzen, auf Optik zu stehen, hört sich ansonsten nach Luxusproblem an.... Viel Glück
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: LouA., Megara and fraumoh

Mr. Hyde

User
Beiträge
795
  • #28
Ich bin auch depressiv. Aber wenn man sich einmal dran gewöhnt hat, gehts. Stell dir vor andere sind Dauerhappy, das wär auch kein Zustand :D
 
  • Like
Reactions: fraumoh