Beiträge
2.894
Likes
717
  • #214
Und es sah noch nie jemand live besser aus, als der Eindruck, den ich von den Bildern hatte. Aus Ermangelung an Alternativen habe ich mich schon mit einigen getroffen, wo ich von den Bildern her schon klar skeptisch war. Also Luft nach oben ist mehr als genug da gewesen. Nur hat sie niemand ausgereizt. Insgesamt bin ich sehr erschrocken vom Durchschnittsparschipler in seinen hohen 30ern.
Bei mir sah in Natura bisher jede besser aus. Die Einzige wo ich mich bis heute verliebte und meine Liebe gestanden die habe ich ohne Foto gedated und ich fand sie schön.

Aussehen muss es bei mir vorallem mit der Figur formschön sein, ansonsten kann ich noch erstaunlich tolerant sein, insbesondere habe ich keinen fixen Typ. Eine Besonderheit habe ich noch: Je mehr Haarwurzeln auf dem Kopf desto attraktiver, das ist bei mir so wie bei anderen Leuten die Geldeinheiten.

Ich spreche natürlich von Partnern mit sexueller Attraktivität, bei Freunden ist es mir vollkommen egal wenn er ansonsten sympathisch ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
6.067
Likes
6.609
  • #216
Eine Besonderheit habe ich noch: Je mehr Haarwurzeln auf dem Kopf desto attraktiver,
Wieso habe ich jetzt sofort Jemanden mit glatt geschorenem Schädel in meinem Kopf?
:D:D
([{Das steht manchen Menschen so unverschämt gut!!!}])

Bestimmt, weil man so den Haarwurzeln am nächsten kommt....
Ich vermute mal, dass dir nicht klar ist, dass blonde Leute, mit häufig dünn erscheinendem Haar, im Durchschnitt ganz deutlich die meisten Haarwurzeln haben. Denn was getrennt voneinander betrachtet werden muss, ist die Anzahl der Haare/Haarwurzeln und deren Struktur....
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
9
Likes
1
  • #218
Es ist wichtig. Punkt.
Aber wer zu einem guten Aussehen einen unpassenden Charakter hat, wird auch raus fliegen, wenn auch vielleicht erst später.

Und wie überall: Geschmackssache und eine Frage, wie hoch man etwas gewichtet. Aber "egal" ist es nicht...