D

Deleted member 7532

Gast
  • #31
Also ich sehe das ähnlich wie @Multixx: Dieser Mann ist ein Jäger, er sagt Dir alles, was Du hören möchtest und Du bist im siebten Himmel. Ich glaube, das ist einer von den ganz Abgebrühten. Wäre ich in Deiner Situation, dann würde ich diesen Mann fallen lassen. Wenn Du auf ihn zugehst, dann wird er sich nach dem Sex vielleicht zurückziehen und Du wirst versuchen zu begreifen, was da gerade mit Dir passiert ist...

Ganz ehrlich, ich verstehe nicht, warum manche da gleich so unterstellend werden.
Nach Wochen intensiven Austauschs finde ich es nicht so abwegig, von Erotik zu sprechen ist für mich aber auch nicht gleichbedeutend mit Sex.
Ich gehe da eher mit der Möglichkeit, die @*Andrea* angedeutet hat
 
  • Like
Reactions: Schokokeks
C

Challenge72

Gast
  • #32
@mone7: Ja, kann schon sein, dass ich ihm was unterstelle. Die TE kennt ihn ja noch nicht einmal und er redet schon vom Körpern. Tatsache ist, sie ist misstrauisch und das zählt.
 
D

Deleted member 7532

Gast
  • #33
@mone7: Ja, kann schon sein, dass ich ihm was unterstelle. Die TE kennt ihn ja noch nicht einmal und er redet schon vom Körpern. Tatsache ist, sie ist misstrauisch und das zählt.

Ich bin eigentlich auch nicht die super schnelle - aber wir wissen alle nicht, was er damit meint und der Großteil der Spekulationen geht in die negative Richtung. Und das stört mich.
 
  • Like
Reactions: Schokokeks, t.b.d., Rakkaus und ein anderer User
C

Challenge72

Gast
  • #34
Ich bin eigentlich auch nicht die super schnelle - aber wir wissen alle nicht, was er damit meint und der Großteil der Spekulationen geht in die negative Richtung. Und das stört mich.

Du kannst damit recht haben oder auch nicht. Jeder und jede gibt einfach seinen/ihren Senf dazu und Sunny888 trifft sicher die Entscheidung, die ihr am sympathischsten ist.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: fraumoh and Deleted member 7532
C

Challenge72

Gast
  • #35
@mone7 :)

Das schwierigste in dem ganzen LiebesundSehnsucht-Getümmel ist es gelassen zu bleiben und es mit mehr Leichtigkeit zu nehmen, finde ich.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: fraumoh and Deleted member 22399

Sunny888

User
Beiträge
33
  • #36
Denkst du, dass Erotik etwas ist, das Frauen Männern geben, um damit etwas anderes zu bekommen? Sonst verstehe ich nicht, weshalb das ausnutzen wäre. Du könntest ja auch Freude daran haben.
Nein, denke ich nicht.

Ausnutzen bedeutet für mich, dass jemand NUR Sex will und vorgibt, eine Beziehung anzustreben, um an seine Ziele zu gelangen. (Und möglicherweise sogar eine Freundin/Frau zuhause hat).

Ich hingegen finde Sex nur im Zusammenhang mit Gefühlen bereichernd und das im geschützten Umfeld einer Beziehung (perfekte Erfüllung evolutionären Denkens einer Frau ;-) *ironisch + wahr*).

Durch die bisherige Kommunikation mit ihm fühle ich eine Anziehungskraft / "Kribbeln" - natürlich muss man den "Realitätscheck" machen!! (da kann es sich als total anders herausstellen). Trotzdem hat es mich geschockt, dass er es plötzlich so plakativ schreibt! Denn die Motivation dahinter ist mir unklar:
Will er mir sagen, er will nur das?
Will er das Kennenlernen nach vorne treiben?
Will er mich aus der Reserve locken?

Er hat mich bisher als zwar rhetorisch gewandte Frau mit eigenen Vorstellungen kennengelernt, aber dennoch sensibles Wesen. Da er reflektiert und klug ist, überlege ich, wie er vor speziell diesem Hintergrund seine Aussagen gemeint haben könnte.

Auf jeden Fall bin ich nun gewarnt. Ich habe vor, ihn zu treffen und die Wahrheit raus zu finden. Bei manchen Männern geht das direkt, bei anderen indirekt und die dritte Gruppe lügt so geschickt, dass man falsch positiv auf sie reagieren könnte - daher stellt die dritte Gruppe das Risiko dar.
 
Beiträge
1.293
  • #37

@Sunny888 : ich halte das für ziemlich wahrscheinlich. ihr habt schon lange geschrieben. und vielleicht möchte er so ein wenig vorfühlen, ob du denn noch am gesamtpaket interessiert bist und er nicht versehentlich bereits in der friendzone gelandet...wie schon erwähnt: sprich ihn doch einfach mal drauf an. ich hätte z.b. auf seine nachricht dazu mit einem "alles eine frage des timings" oder so ähnlich gekontert.

und solltest du das gefühl haben, dass es da eine partnerin gibt...achte doch z.b. mal auf die zeiten, zu denen er schreibt. immer nur spätabends, nur tagsüber, am wochenende eher gar nicht? oder einfach so kreuz und quer? oder deute einfach mal an, dass man sich ja in seiner gegend treffen könnte, wo er doch sicher eine nette location kennt? ein single wäre bestimmt dabei. ein liierter würde vermutlich aus sicherheitsgründen einen gegenvorschlag machen :D
 
Zuletzt bearbeitet:
A

*Andrea*

Gast
  • #38
Denn die Motivation dahinter ist mir unklar:
Will er mir sagen, er will nur das?
Will er das Kennenlernen nach vorne treiben?
Will er mich aus der Reserve locken?
An deiner Stelle würde ich ihm schreiben, dass dich das verunsichert und fragen, wie er es gemeint hat.
Und dann - aber das gilt sowieso immer - beim Date und allfälligen weiteren Kennenlernen gut auf dich hören und deine Grenzen schützen. Dann kann ja nichts passieren, oder?
Auf jeden Fall wünsche ich dir, dass deine Zweifel unbegründet sind, und dass es eine schöne Begegnung wird/bleibt!
 

Zynimus

User
Beiträge
186
  • #39
Hmm.....

Ist schwer aus dem schmalen Blickwinkel zu betrachten, alles Mutmaßungen.
Wenn man ein paar Wochen schreibt.... tiefgründig und empathisch daher kommt.
Darf ich mal ganz frech sein?
Vieleicht wollte er auch lediglich herausfinden, wie elegant und gekonnt du mit spontanen, also unvorhersehbaren Situationen umgehen kannst.
Wie gezwungen oder ungezwungen man mit sich beim Beschnuppern sein darf?

Wenn man immer Angst haben muß, ob ein Wort auf die Goldwaage gelegt wird, hätte ich das Gefühl, du wärst ein schwiriger, bzw. humorloser Charakter.

Und nein, dies ist keine negative Kritik! Möchte dir lediglich schildern, wenn man zu viel interpretiert, man zu vorschnell eine Schublade öffnet... bietet das Leben einen noch Überraschungen?
Kennenlernen, lass ihn auf dich wirken... Ob jemand charismatisch ist, liest sich kaum über ein paar Zeilen.
Vieleicht ist er nur unsicher und versucht herausfinden zu wollen, wie er an das Treffen heran gehen kann. Vieleicht, weil du ihm schon zu wichtig geworden bist...

OmG, wie schwierig es manche machen.
Im schlimmsten Fall geht man eben wieder seiner Wege. Im Besten Fall könnt ihr später darüber lachen und es den Enkeln erzählen :)

LG
 
  • Like
Reactions: Sunny888

Mentalista

User
Beiträge
19.122
  • #40
An deiner Stelle würde ich ihm schreiben, dass dich das verunsichert und fragen, wie er es gemeint hat.
Und dann - aber das gilt sowieso immer - beim Date und allfälligen weiteren Kennenlernen gut auf dich hören und deine Grenzen schützen. Dann kann ja nichts passieren, oder?
Auf jeden Fall wünsche ich dir, dass deine Zweifel unbegründet sind, und dass es eine schöne Begegnung wird/bleibt!

Warum soll sie ihm mitteilen, dass sie verunsichert ist? Was bringt das?

Eine sachliche Frage, was er genau damit sagen will, reicht doch völlig aus.
 
  • Like
Reactions: Schokokeks and Sunny888

Mentalista

User
Beiträge
19.122
  • #41
Darf ich mal ganz frech sein?
Vieleicht wollte er auch lediglich herausfinden, wie elegant und gekonnt du mit spontanen, also unvorhersehbaren Situationen umgehen kannst.
Wie gezwungen oder ungezwungen man mit sich beim Beschnuppern sein darf?

Wenn man immer Angst haben muß, ob ein Wort auf die Goldwaage gelegt wird, hätte ich das Gefühl, du wärst ein schwiriger, bzw. humorloser Charakter.
LG

Diesen Blickwinkel habe ich auch. Daher meine Erwähnung im Beitrag #18

"Mehr cool und witzig, aber nicht so verletzlich."
 
  • Like
Reactions: Sunny888
M

Multixx

Gast
  • #42
an dem Wort erotisch im Zusammenhang mit Treffen gibts nix zu interpretieren. Sehr komische Art, eine Frau, die etwas auf sich hält, aus der Reserve zu locken. Mag sein, dass ich mit dieser Meinung allein dastehe, aber ich finds eindeutig und würde nie riskieren, einen mir wichtigen Kontakt so abzuschrecken. Um so erschreckender, dass es dann doch funktioniert. Vielleicht sollten die "Netten" einfach mehr "Arschloch" sein:eek:
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Mentalista

Zynimus

User
Beiträge
186
  • #43
Vielleicht sollten die "Netten" einfach mehr "Arschloch" sein:eek:

Ich halte mich für nett, aber manchmal muss man auch mal Arschloch sein. Nicht alle Menschen sind nett, man darf dann auch mal abweisend reagieren.
Mittelweg!
Nur nett macht einen nur verletzbar...
Wie ich bin, entscheidet mein Gegenüber. Ich halte es auf Augenhöhe ;)
Und ich bin der Überzeugung, der einzige Weg eines vernünftigen Miteinanders.
Ist jemand mal am Boden hilft man ihm auf, kommt einer großspurig daher, hole ich ihn vom hohen Ross.... oder lasse ihn, ohne eines Blickes zu würdigen, an mir vorbei ziehen.
Einverstanden?
 
  • Like
Reactions: Sunny888 and Multixx
D

Deleted member 20013

Gast
  • #45
:eek:
SEX????
Pfui
Bähhhh
Nein!
Doch!
Oooh!
:eek:
 
Beiträge
47
  • #46
Höre auf Multixx. Er hat es gut erklärt und auf den Punkt gebracht. Hier gibt es nichts zu überlegen und nachzufragen. Dieser Mann will keine Beziehung, sondern nur Sex und den möglichst schnell. Ganz ehrlich, er ist es überhaupt nicht wert, so viel über ihn nachzudenken und ihm einen Forumthread zu widmen. Er ist ein völlig Fremder aus dem Internet, den du weder gesehen hast, noch überprüfen konntest, ob das, was er vorgibt, stimmt. Verschenke nicht so schnell deine Gefühle. Kontakt abbrechen (eine Erklärung ist nicht nötig) und in Zukunft nicht so intensiv mit Männern schreiben und telefonieren, die du noch gar nicht getroffen hast.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Multixx and Mentalista

t.b.d.

User
Beiträge
1.557
  • #48
Homer Simpson sagt: 'Versuchen ist der erste Schritt zum Versagen.'

Ich frage mich wer einen derart seltsamen Zeitplan hat dass er zwar wochen- ja monatelang intensiv mailen kann aber keine Zeit für ein Treffen hat.
Täglich stundenlang Mails lesen und schreiben geht aber treffen geht nicht? Da hat wohl jemand doch noch einen Partner daheim sitzen, oder?:eek:
 
  • Like
Reactions: Schokokeks, q(n) =4 and Mentalista
D

Deleted member 7532

Gast
  • #49
Homer Simpson sagt: 'Versuchen ist der erste Schritt zum Versagen.'

Ich frage mich wer einen derart seltsamen Zeitplan hat dass er zwar wochen- ja monatelang intensiv mailen kann aber keine Zeit für ein Treffen hat.
Täglich stundenlang Mails lesen und schreiben geht aber treffen geht nicht? Da hat wohl jemand doch noch einen Partner daheim sitzen, oder?:eek:

Wobei in diesem Fall ja sie für die Verzögerung verantwortlich sein dürfte
 
  • Like
Reactions: t.b.d.

t.b.d.

User
Beiträge
1.557
  • #50
an dem Wort erotisch im Zusammenhang mit Treffen gibts nix zu interpretieren. Sehr komische Art, eine Frau, die etwas auf sich hält, aus der Reserve zu locken. Mag sein, dass ich mit dieser Meinung allein dastehe, aber ich finds eindeutig und würde nie riskieren, einen mir wichtigen Kontakt so abzuschrecken. Um so erschreckender, dass es dann doch funktioniert. Vielleicht sollten die "Netten" einfach mehr "Arschloch" sein:eek:
Weißt du warum die "netten" immer in der Friendzone landen? Sie vermitteln ihrer Angebeteten aus Feigheit den Eindruck sexuellen Desinteresses und werden dadurch Opfer ihrer eigenen verklemmten Heuchelei die sie selbst als Nettheit ansehen.
Um diesen Widerspruch nicht auflösen und sich den damit verbundenen Konsequenzen stellen zu müssen bezeichnen sie alle anderen Männer als Arschloch. Sehr nett.:eek:
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Git80, Deleted member 20013, q(n) =4 und 4 Andere
M

Multixx

Gast
  • #52
Weißt du warum die "netten" immer in der Friendzone landen? Sie vermitteln ihrer Angebeteten aus Feigheit den Eindruck sexuellen Desinteresses und werden dadurch Opfer ihrer eigenen verklemmten Heuchelei die sie selbst als Nettheit ansehen.
Um diesen Widerspruch nicht auflösen und sich den damit verbundenen Konsequenzen stellen zu müssen bezeichnen sie alle anderen Männer als Arschloch. Sehr nett.:eek:
nö. nur beim ersten Date auf Sex gehen fänd ich daneben, wenn ich vorher solange mit einer Frau schreibe, wie es hier das Fall ist. Aber Respekt ist eh voll out.
Denn ganz unrecht haste nicht. Zu nett = friendzone. Daher: geht den Mädels an die Wäsche!!!:D
 
F

Friederike84

Gast
  • #53
Ob da die Wörter "immer" und "nie", dann noch die Einteilung in nette Männer und Arschlöcher wirklich weiterhilft, sei mal dahingestellt.

Hier in diesem Fall hat der Typ mit eindeutigen Ansagen woran er interessiert ist das Interesse einiger Frauen massiv, vor allem aber das der TE eher geweckt, als abgeschreckt.

Eine wirkliche Zweideutigkeit gab es dabei wohl nicht oder es fiel sehr schwer diese zu identifizieren.

Dass dieses klare Vorgehen des Typen einigen Frauen imponiert, ist jetzt weder gut noch schlecht.

Wie das initiale Posten und das öffentliche Durchdenken "eigentlich ist das ja ein Vertrauensbruch und ich sollte..." darüber hier zu verstehen ist, finde ich viel interessanter :)
 
  • Like
Reactions: Deleted member 21128
D

Deleted member 21128

Gast
  • #54
Diese ständige "Nett oder Arschloch-Debatte" ist so was von bescheuert! Dann seid halt einfach Arschlöcher, wenn ihr glaubt, dass euch das weiterbringt. :eek:
Mit dem Sex-Thema ist es tupfengleich dasselbe wie mit jedem anderen Thema: Timing und Taktgefühl sind gefragt. Ganz einfach.
 
  • Like
Reactions: Schokokeks, Sunny888, q(n) =4 und 6 Andere
D

Deleted member 22399

Gast
  • #55
  • Like
Reactions: SQS, Lilith888, Multixx und 2 Andere

Ja71

User
Beiträge
93
  • #56
..also ich wäre eher entsetzt ... wenn bei einem mehrwöchigen intensiven Austausch ... das Thema Erotik nicht zum Thema wird ;-))
 
  • Like
Reactions: q(n) =4
M

Multixx

Gast
  • #57
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: q(n) =4, Zynimus, Sunny888 und ein anderer User

Sunny888

User
Beiträge
33
  • #58
Um so erschreckender, dass es dann doch funktioniert. Vielleicht sollten die "Netten" einfach mehr "Arschloch" sein:eek:

Nein, bitte nicht! Diese Schlussfolgerung habe ich auch in anderen Threads gelesen. Das ist wie die Trotzreaktion eines kleinen Kindes - und führt zu nichts. Macht die Partner-Suche-Welt nur noch mehr kaputt. Ich kenne so viele tolle ehrliche Männer, die seit vielen Jahren eine glückliche Beziehung haben und die es nicht notwendig hatten, als "A***" zu agieren.

Hätte er sich gleich zu Beginn so verhalten, hätte ich kein weiteres Wort mit ihm gewechselt!

Wie bereits geschildert, war es eine längere, äußerst sympathische Kommunikation (bitte nicht zu viel in das Adjektiv rein interpretieren. Z.B. "nett" wird ja schnell abgewertet - obwohl es eventuell im Sinne von "vielversprechend" , "verheißungsvoll" ;-) gemeint war ;-)). Erst viel später kam diese Schock-Nachricht!

A*** zu sein bringt gar nichts, denn momentan "forciere" ich meine anderen Kontakte, die bisher sehr höflich, humorvoll und sympathisch waren.

Man muss sich ja nicht alles gefallen lassen. Und der Nachrichten-Mann sitzt gerade auf der Strafbank! (Und ja genau, falls er sich eine andere aus der Zuschauerreihe sucht, ist es mir auch egal!) ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Multixx
M

Multixx

Gast
  • #59
Nein, bitte nicht! Diese Schlussfolgerung habe ich auch in anderen Threads gelesen. Das ist wie die Trotzreaktion eines kleinen Kindes - und führt zu nichts. Macht die Partner-Suche-Welt nur noch mehr kaputt. Ich kenne so viele tolle ehrliche Männer, die seit vielen Jahren eine glückliche Beziehung haben und die es nicht notwendig hatten, als "A***" zu agieren.

Hätte er sich gleich zu Beginn so verhalten, hätte ich kein weiteres Wort mit ihm gewechselt!

Wie bereits geschildert, war es eine längere, äußerst sympathische Kommunikation (bitte nicht zu viel in das Adjektiv rein interpretieren. Z.B. "nett" wird ja schnell abgewertet - obwohl es eventuell im Sinne von "vielversprechend" , "verheißungsvoll" ;-) gemeint war ;-)). Erst viel später kam diese Schock-Nachricht!

A*** zu sein bringt gar nichts, denn momentan "forciere" ich meine anderen Kontakte, die bisher sehr höflich, humorvoll und sympathisch waren.

Man muss sich ja nicht alles gefallen lassen. Und der Nachrichten-Mann sitzt gerade auf der Strafbank! (Und ja genau, falls er sich eine andere aus der Zuschauerreihe sucht, ist es mir auch egal!) ;-)
Strafbank:D:D:D
 
  • Like
Reactions: Sunny888

Sunny888

User
Beiträge
33
  • #60
ich finde es aber auch merkwürdig, sich wochenlang zu schreiben, ohne dass man sich auch nur ansatzweise dem thema mit drei buchstaben nähert.....?
Ja, schon ein bisschen abseits eines fiktiven, statistischen Mittelwertes. Aber es war in der Tat nicht direkt Thema, trotzdem fühlte ich eine Anziehung dieser Art zwischen den Zeilen.
Synergie hat "pfui" geschrieben. Das ist es ganz und gar nicht. Der Punkt ist nur - um es wiederholt und sehr deutlich zu schreiben - dass ich mich nicht in einen verheirateten/gebundenen Mann, der nur S** will, verlieben möchte und danach kommen die Tränen (wenn's zu spät ist). Daher will ich die Bremse ziehen, bevor es zu spät ist!