Beiträge
1.923
Likes
86
  • #46
Zitat von Suxxess:
Ein bischen klingt das wie ein Pick-Up-Artist mit der Push und Pull Methode. Erst voll auf verliebt machen und sich reinhängen, dann wegstoßen, dann die Frau zappeln lassen und hinhalten und sich dann wenn sie sich verzerrt hat nach ihm, sich wieder melden. Den Sex mitnehmen, der dann folgt und wieder abtauchen. Die Kleider können auch dazu dienen, dass du weiterhin an ihn denken musst ohne das er sich bei dir meldet und dir quasi "Futter / Impulse" gibt. ( Das mit dem habe Streß ich melde mich ist ja dasselbe )

Wenn du 87 geboren bist, dann bist du ja noch nicht mal 30. Treffe dich doch mit anderen Männern und vergiss ihn erstmal. Ich würde dich mit Sicherheit mal daten, ich denke anderen Männern ginge es ähnlich.Hat er die Sachen bezahlt oder du? Das ist natürlich schon ein gemeiner Trick, die Frau nicht vom Harken lassen indem man ihr die geshoppten Sachen vorenthält...

Das ist ja schon emotionale Erpressung...
Vielleicht hat er sie auch schon weggeschmissen! Doublebind ist es in jedem Fall!
 
Beiträge
8.079
Likes
7.869
  • #47
Zitat von Yvette:
Wieso einen Termin setzen? Fee hat nicht den Hut auf in der Angelegenheit - sie müsste ohnehin warten. Oder soll sie ihm nach Verstreichen des Termins ne Mahnung senden und danach den Mahnbescheid?! Ha,ha,ha! Sorry, aber so eine schöne Steilvorlage!!!!
Es wäre ein Versuch. Sie soll ja NICHT im Juristenjargon schreiben in der Art, "ich setze Dir ein Frist bis.... Nach Fristablauf klage ich auf Herausgabe."
Es kann ja nett formuliert sein - bitte sende mir meine Sachen bis zum xxx zu / möglichst zeitnah zu.
Da merkt er zumindest, dass sie sich zurückzieht und kann ggf. dagegensteuern.
 
Beiträge
1.923
Likes
86
  • #48
Zitat von lisalustig:
Es wäre ein Versuch. Sie soll ja NICHT in Juristenjargon schreiben in der Art, "ich setze Dir ein Frist bis.... Nach Fristablauf klage ich auf Herausgabe."
Es kann ja nett formuliert sein - bitte sende mir meine Sachen bis zum xxx zu / möglichst zeitnah zu.
Da merkt er zumindest, dass sie sich zurückzieht und kann ggf. dagegensteuern.
Also ich würde an so einem Schreiben an seiner Stelle gar nix merken!
 
Beiträge
8.079
Likes
7.869
  • #49
Wenn ein Mann bei Dir Klamotten hat und er bitte Dich, diese abholen zu dürfen oder dass Du ihm sie alternativ zusendest, dann merkst DU nicht, dass sein Interesse an Dir schwindet?
 
Beiträge
1.923
Likes
86
  • #50
Zitat von lisalustig:
Wenn ein Mann bei Dir Klamotten hat und er bitte Dich, diese abholen zu dürfen oder dass Du ihm sie alternativ zusendest, dann merkst DU nicht, dass sein Interesse an Dir schwindet?
Nein, du verdrehst da jetzt was! Sorry! Und "bemerkt" hat Fee - und es geht um sie, nicht um mich, Lisa, das an dem netten Satz da oben!
 
Beiträge
170
Likes
57
  • #51
Zitat von lisalustig:
Vielleicht hat er wirklich einfach im Moment viel zu tun und keinen Kopf frei für Beziehung. Das kann es ja geben. Oder er will sich von Dir lösen, das kann auch sein. Abwarten Deinerseits ist vermutlich das Beste, wenn Du die Sache nicht von Dir aus beenden möchtest.

Bzgl. Deiner Sachen würde ich ihm Deine Adresse mitteilen und ihn bitten, Dir die Sachen bis zum xxxx zuzusenden. Alternativ einen Termin zur Abholung anbieten. Wirst ja sehen, wir er dann reagiert.
Puh, soviele Posts in so kurzer Zeit - ich versuche allen gerecht zu werden und fange mal hier an

Naja das ist ja das komische- ich habe geschrieben, dass es mir auf der einen Seite leid tut, dass ich mich so benommen habe und er dieses Druckgefühl bekam, ich aber auf der anderen Seite auch etwas von ihm brauche, was er mir offensichtlich nicht geben kann bzw. jetzt nicht mehr geben will und daher den Kontakt nun abbrechen möchte. Dass es mir eigentlich wichtig wäre, im Guten "tschüss" zu sagen, aber ich ihn irgendwie für ein gespräch ja nicht zu packen bekomme. Und dann eben die Frage, wie wir das mit den Klamotten machen......

Ich habe ihm ihn meiner Not ja sogar angeboten, mir einfach zu sagen was denn gerade los ist von wegen kein Kopf für Beziehung- wäre garkein problem gewesen! Ich hätte ihn ja ziehen lassen. Es ging mir nicht darum dass wir es jetzt unbedingt definieren müssen.

Darauf dann eben dieses "ich melde mich" .....

Ja mein Eingangspost war zu flapsig. Ich glaube ich wollte da auch einfach nicht direkt so "jammern". Und ich bin ja jetzt auch emotional wirklich noch nicht soo extrem drin gewesen. Aktuell fühle ich mich durch die nummer aber auch echt durch den Fleischwolf gedreht. "emotionale Erpressung" finde ich schon fast passend tatsächlich.

Ich würde hierüber auch garnicht soviel philosophieren, wenn ich nicht so sehr ratlos wäre. Ich verstehe die ganze Geschichte irgendwie null. Dass es um Sex ging glaube ich dabei garnicht unbedingt. Ist nur ein gefühl, aber er war da auch nicht drängend, eher im Gegenteil, einmal bin ich sogar am Anfang abgeblitzt ;)

Wenn er einfach aus der Affäre wollte, hätte er denn jetzt nicht einfach gesagt "alles klar, ich schicke dir die Sachen, ein gutes Leben?"
 
Beiträge
8.079
Likes
7.869
  • #52
Yvette, es geht ja um den MANN, der was "bemerken" sollte!
Du schriebst, dass Du es nicht bemerken würdest.
 
Beiträge
170
Likes
57
  • #54
Ich habe Ende September eine Woche Urlaub, wenn ich dann bis dahin nichts hier habe, werde ich stumpf vom Büro aus anrufen und fragen was denn nun damit ist. Vielleicht trägt er sie ja auch heimlich :D (WIIIIITZ!!!)

Das mit dem Schreiben habe ich jetzt ehrlich gesagt garnicht verstanden :D

Er war am Anfang sehr "fasziniert" von der Vorstellung, dass es eine Frau gibt, die ähnlich gelagert ist, was Karriere angeht, aber auch ähnliche Wertvorstellungen für später, Familie und Kinder etc. hat. Außerdem bin ich deutlich bodenständiger als er , also ich gehe zumindest unter der Woche nicht noch 2-3mal raus, bin etwas ruhiger , aber nicht introvertiert. Ich habe jetzt im Nachhinein das Gefühl, dass das halt eben eine tolle Vorstellung war, er aber dann doch gemerkt hat, dass es ihn garnicht so "reizt" im moment..... Nur ein Interpretationsversuch, der eigentlich garnichts bringt ich weiß. :D

Die Klamotten habe ich selbst bezahlt ;)
 
Beiträge
8.079
Likes
7.869
  • #55
Zitat von Fee1987:
ich habe geschrieben, dass es mir auf der einen Seite leid tut, dass ich mich so benommen habe und er dieses Druckgefühl bekam, ...., aber ich ihn irgendwie für ein gespräch ja nicht zu packen bekomme...Wenn er einfach aus der Affäre wollte, hätte er denn jetzt nicht einfach gesagt "alles klar, ich schicke dir die Sachen, ein gutes Leben?"
Vielleicht ist er ein Feigling.

Wenn einer Druckgefühle verspürt, kann es mit den eigentlichen Gefühlen nicht so weit her sein....
 
Beiträge
170
Likes
57
  • #56
Achso, es kam ja noch der Hinweis, dass ich mich ja auch mit anderen Männern treffen kann... ja, also darum geht es auch garnicht, ich fühle mich nicht irgendwie wenig umworben oder bin davon abhängig. Aber mit meiner Einstellung und meinem Job ist es aktuell halt auch nicht so easy, andere Erwartungen zu erfüllen. Jetzt gerade wechsle ich auch noch, sodass ich mich erstmal auf den Beruf konzentrieren werde einige Monate, bevor ich wieder Dates angehe. Man muss dann ja acuh schon konzentriert und offen sein.... Und so eine Pleite wie diese dann im neuen Job muss ich auch nicht haben :) man ist einfach unkonzentrierter in solchen Situationen und mein Selbstbewusstsein hat auch gelitten muss ich sagen. Das steht einem nicht zugute wenn man eigentlich volle Leistung bringen muss.
 
Beiträge
1.923
Likes
86
  • #57
Zitat von Fee1987:
Ich habe Ende September eine Woche Urlaub, wenn ich dann bis dahin nichts hier habe, werde ich stumpf vom Büro aus anrufen und fragen was denn nun damit ist. Vielleicht trägt er sie ja auch heimlich :D (WIIIIITZ!!!)

Das mit dem Schreiben habe ich jetzt ehrlich gesagt garnicht verstanden :D

Er war am Anfang sehr "fasziniert" von der Vorstellung, dass es eine Frau gibt, die ähnlich gelagert ist, was Karriere angeht, aber auch ähnliche Wertvorstellungen für später, Familie und Kinder etc. hat. Außerdem bin ich deutlich bodenständiger als er , also ich gehe zumindest unter der Woche nicht noch 2-3mal raus, bin etwas ruhiger , aber nicht introvertiert. Ich habe jetzt im Nachhinein das Gefühl, dass das halt eben eine tolle Vorstellung war, er aber dann doch gemerkt hat, dass es ihn garnicht so "reizt" im moment..... Nur ein Interpretationsversuch, der eigentlich garnichts bringt ich weiß. :D

Die Klamotten habe ich selbst bezahlt ;)
Das Ganze wird viel zu kompliziert jetzt! Erst so voll auf cool und jetzt wird es die neverendingstory ... kauf dir den Bikini noch einmal und gut ist! Schreib den ab, treff dich mit anderen ... versuche dich emotional zu lösen ...
 
Beiträge
8.079
Likes
7.869
  • #58
Zitat von Fee1987:
Achso, es kam ja noch der Hinweis, dass ich mich ja auch mit anderen Männern treffen kann...
Wie viele Klatschen brauchst Du noch, um zu bemerken, dass da seinerseits nichts ist??
Hol Deine Klamotten ab oder verzichte drauf und verzichte vor allem auf diesen Mann!
 
Beiträge
170
Likes
57
  • #59
Ja ich warte insofern auch eigentlich nur noch auf meine Sachen. Bringt es das nächste Mal nichts, muss ich das tun mit dem Abschreiben meiner Sachen. Ich hab auch schon geguckt ob ich den nochmal kriege... natürlich ausverkauft (Frauen kennen ja das Problem mit DEM EINEN TOLLEN PASSENDEN BIKINI).

Das Vertrauen ist jetzt eh weg, selbst wenn er jetzt plötzlich sagen würde er will noch ne runde... würde mich da jetzt sehr schwer tun. und dann müsste er auch wirklich n Schlag reinhauen. Aber das glaube ich nicht. Der Satz mit dem Druckgefühl war da vermutlich schon ganz richtig.

Naja es ging halt auch einfach "cool" los- ich kann es nicht anders umschreiben. Es war so entspannt und easy- es lief komplett von selbst und bis dahin absolut unkompliziert..... als ich anfangs gepostet hatte war ich auch noch total "herr der Lage"
 
Beiträge
8.079
Likes
7.869
  • #60
Es ist halt so, dass die Anfangseuphorie und die Interpretation der eigenen Wünsche in den Anderen der Realität nicht stand hält.
Passiert andauernd. Abhaken, weitersuchen....