Sebi82

User
Beiträge
26
  • #1

Wie lange wartet ihr auf eine Antwort?

Ihr schreibt eine Person an, sendet viel. ein Lächeln und Fotofreigabe mit .. die Person ist vielleicht gerade online oder kommt online, liest eure Nachricht und ihr seht nur die Bestätigungshaken

Hat die Person nicht geantwortet weil sie vielleicht kein Interesse, keine Zeit (naja, wer Zeit hat Online zu kommen um eine Nachricht zu lesen..) hat, oder ist vieleicht kein Premiummember

Jetzt die Frage, wie lange lasst ihr den Kontakt "offen" und wartet auf eine Nachricht? Oder verabschiedet ihr den Kontakt dann, weil ihr es womöglich als Zeitverschwendung betrachtet, da es hier ja um die Partnersuche bzw. -findung geht?
 
U

Ursina60

Gast
  • #2
Ich warte Maximum eine Woche und dann verabschiede ich mich mit dem Haken "passt nicht".
 
  • Like
Reactions: Porcia72 and Wotan
Beiträge
133
  • #3
Wer zwingt mich dazu, jemanden zu verabschieden, bloß weil sie nicht antwortet? Wenn ich eine Nachricht schicke und bekomme keine Antwort, dann mache ich gar nichts und belasse es erstmal dabei. Vielleicht war sie mehrere Wochen auf Urlaub, mehrere Wochen im Krankenhaus, beruflich total gestresst, was auch immer. Ich hatte schon Kontakte, wo die Antwort auf meine Nachricht durchaus freundlich und interessiert, aber erst nach mehr als zwei Wochen gekommen ist. Eine Verabschiedung würde ich nur dann machen, wenn ich diejenige schon so weit kennengelernt habe, dass ich mir absolut sicher bin, mit der wird das nichts.
 
  • Like
Reactions: Lockenkopf71, Deleted member 23428 and Rise&Shine

Windhund

User
Beiträge
274
  • #4
die Person ist vielleicht gerade online oder kommt online, liest eure Nachricht und ihr seht nur die Bestätigungshaken...Jetzt die Frage, wie lange lasst ihr den Kontakt "offen" und wartet auf eine Nachricht?...
Ich gebe ihr 5 Minuten. Höchstens.

Spaß beiseite. Ich lösche selten. Und ich lösche niemanden, den ich prinzipiell interessant finde. Manche melden sich erst nach Wochen oder Monaten - ich sehe das nicht so eng, weil mein Profil gibt nur einen kleinen Ausschnitt von mir wieder - es ist falscher Stolz, wenn man meint, Frau müsse sobald man erscheint alle anderen Kandidaten fallen lassen.

Ich persönlich kann auch immer nur eine Handvoll Kontakte gleichzeitig intensiv halten - mehr wird mir einfach zu viel. Wahrscheinlich geht es da nicht nur mir so.
 
  • Like
Reactions: Sevilla21, mctwist, Deleted member 7532 und 6 Andere

JoeKnows

User
Beiträge
1.633
  • #5
Oder verabschiedet ihr den Kontakt dann, weil ihr es womöglich als Zeitverschwendung betrachtet?
Die Frage ist paradox. Es ist genau umgekehrt: den Kontakt zu verabschieden ist Zeitverschwendung. Denn was stören mich alle die Kontakte, die nicht geantwortet haben und nun irgendwo unten in meinem Nachrichtenfach versauern?

Wer ehrlich zu sich selbst ist, wird doch zugeben müssen, dass das Verabschieden in so einem Fall nur die gekränkte Eitelkeit befriedigt.

Und ich habe tatsächlich auch schon mal nach drei Monaten eine Antwort auf meine Nachricht bekommen, und das hat sogar zu einem netten Date geführt.
 
  • Like
Reactions: Crazycatlord and Deleted member 7532
U

Ursina60

Gast
  • #6
Wenn jemand die Nachricht sofort liest und über eine Woche oder so keine Antwort gibt, dann heisst es ja; er hatte Zeit zum Lesen, aber kurz eine Antwort liegt nicht drin. Wenn dann erst Monate später eine Antwort kommt, dann denke ich, ist man einfach noch "übrig geblieben", weil die anderen Kontakte zu nichts führten. Auch wenn man keine Zeit hat, kann man kurz einen Satz schreiben: "sorry bin im Stress und melde mich bald". Alles andere ist für mich respektlos..
 
  • Like
Reactions: GenerationX and Wotan

Sebi82

User
Beiträge
26
  • #7
Da bin ich ganz bei Ursina.. wer Zeit hat Online zu kommen um eine Nachricht zu lesen, danach öfter online kommt aber als nicht Antwortet und dann nach Wochen erst was kommt (und am Besten mit "ich hatte keien Zeit"- ne is klar) .. dann ist man "Ersatzware", weil vielleicht grad was besseres in Aussicht steht und wenn das aber nicht klappt wird auf die "Resereve" zurückgegriffen .. da weiß man ja auch dann wie schnell man wieder abserviert wird (sobald was besseres um die Ecke kommt).

Empfinde sowas auch als Respektlos und zeigt den Werteverfall beim Onlinedating .. so auf der Strasse würde man ja auch niemanden einfach ignorieren??

Ob man jetzt verabschiedet oder einfach links liegen lässt sei mal dahin gestellt, aber auf eine Interaktion mit so einer Person bin ich nicht (mehr) scharf.

Ich denke mir immer, ob mir die Person gegenüber gefällt oder nicht, antwort hat sie verdient.. immerhin hat sie sich die Zeit, Mühe und das Herz genommen mich anzuschreiben und sowas sollte respektiert werden .. immerhin ist auf der anderen Seite auch eine Person
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Ursina60
D

Deleted member 7532

Gast
  • #8
Wenn jemand die Nachricht sofort liest und über eine Woche oder so keine Antwort gibt, dann heisst es ja; er hatte Zeit zum Lesen, aber kurz eine Antwort liegt nicht drin. Wenn dann erst Monate später eine Antwort kommt, dann denke ich, ist man einfach noch "übrig geblieben", weil die anderen Kontakte zu nichts führten. Auch wenn man keine Zeit hat, kann man kurz einen Satz schreiben: "sorry bin im Stress und melde mich bald". Alles andere ist für mich respektlos..
Ich kann auch damit leben , wenn er glaubt, vorher die anderen abarbeiten zu müssen und dann nach drei Monaten denkt, dass er es vielleicht doch mal mit einer gleichaltrigen versuchen soll. Wenn er dann merkt, dass er vorher doof war und ich die Beste bin ;):p
 
  • Like
Reactions: Hannes2004, Lockenkopf71 and Crazycatlord

D.VE

User
Beiträge
1.146
  • #9
Bei Kontakten die ich angeschrieben habe, die nicht reagiert haben, habe ich mich garnicht verabschiedet.
Gibt tausend Gründe:
  • Kein Bezahl-Account (kann aber noch kommen)
  • Gerade frisch angemeldet und tausend Interessenten (ich kann warten)
  • Gerade keine Zeit zu reagieren (irgendwann kommt die Zeit)
  • Einfach vergessen
Warum dann verabschieden? Ich hatte ja immerhin so viel Interesse an der Person, dass ich sie selber angeschrieben habe. Warum soll ich gleich Beleidigte-Leberwurst spielen, nur weil sie nicht gleich reagiert?

Ich habe mir nie eingebildet, dass ich so einmalig bin, dass jede Frau da sofort total auf mich abfährt, oder per Definition kein Interesse an mir hat.

Die Welt ist nicht schwarz-weiß.
 
  • Like
Reactions: Hannes2004, GenerationX and Crazycatlord
D

Deleted member 23428

Gast
  • #11
  • Like
Reactions: Deleted member 7532

luckilucki

User
Beiträge
308
  • #12
Ihr schreibt eine Person an, sendet viel. ein Lächeln und Fotofreigabe mit .. die Person ist vielleicht gerade online oder kommt online, liest eure Nachricht und ihr seht nur die Bestätigungshaken

Hat die Person nicht geantwortet weil sie vielleicht kein Interesse, keine Zeit (naja, wer Zeit hat Online zu kommen um eine Nachricht zu lesen..) hat, oder ist vieleicht kein Premiummember

Jetzt die Frage, wie lange lasst ihr den Kontakt "offen" und wartet auf eine Nachricht? Oder verabschiedet ihr den Kontakt dann, weil ihr es womöglich als Zeitverschwendung betrachtet, da es hier ja um die Partnersuche bzw. -findung geht?

Ich warte maximal einen Tag.
 

Claudio

User
Beiträge
22
  • #13
ich denke, vielleicht ist es doch nicht so schlecht, jemanden zu verabschieden. Seien wir ehrlich, insgeheim wünschen wir doch, etwas belehrend zu wirken? hey, wäre doch schon langsam an der Zeit, dass du dich meldest? Vielleicht reagiert die oder der Betroffene dann etwas schneller bei nächsten Mal?
 
Beiträge
133
  • #15
ich denke, vielleicht ist es doch nicht so schlecht, jemanden zu verabschieden. Seien wir ehrlich, insgeheim wünschen wir doch, etwas belehrend zu wirken? hey, wäre doch schon langsam an der Zeit, dass du dich meldest? Vielleicht reagiert die oder der Betroffene dann etwas schneller bei nächsten Mal?

Ich halte das für eine sehr kindische und unreife Reaktion :eek:

Damit befriedigst du vielleicht deinen verletzten Stolz, ist aber ansonsten sehr kontraproduktiv. Ich habe hier schon mal gepostet, dass ich einmal erst nach 2 Wochen eine Antwort auf meine Nachricht bekommen habe, die war aber dann freundlich und positiv. Woher willst du wissen, was wirklich der Grund für eine verspätete Antwort ist? Vielleicht war die angeschriebene krank, hatte privaten oder beruflichen Stress? Es gibt hunderte Gründe, nicht gleich zu antworten, deshalb muss ich doch nicht gleich alle Kontaktmöglichkeiten für alle Zeiten abbrechen, bloß um derjenigen eine reinzuwürgen?o_O

Stell dir mal die hypothetischeSituation vor, dass dich eine angeschriebene sehr sympathisch findet und unbedingt Kontakt mit dir haben möchte. Eine Stunde, bevor sie deine Nachricht bekommt, hat aber ein sehr enges und von ihr sehr geliebtes Familienmitglied eine sehr schwere und plötzlich aufgetretene Erkrankung und liegt im Krankenhaus auf der Intensiv-Station. Glaubst du wirklich, diejenige denkt in so einer Situation nur daran, möglichst schnell deine Nachricht zu beantworten? Meinst du nicht, dass sie das erst dann tun würde, wenn es ihrem Familienmitglied besser geht?

Noch ein Grund, um zu warten:
Viele attraktive Frauen bekommen wirklich Dutzende Zuschriften auf einmal. Da kann sie gar nicht anders, als die eine nach der anderen abzuarbeiten. Wenn zehn Zuschriften für sie alle gleich interessant aussehen, kann sie das ja wohl nur nach dem Zufallsprinzip oder von mir aus nach dem Zeitpunkt des Eintreffens abarbeiten.

Würdest du dann auch nach kurzer Zeit den Kontakt komplett abbrechen? Vielleicht wärst du erst an 9. Stelle in der Liste, alle anderen waren aber nicht das, was sie sich vorstellt, sie bricht den Kontakt mit den acht vorherigen ab, will dann dir antworten und du wärst wirklich ihr Idealpartner, in den sie sich verlieben würde? Dann kann sie dich aber nicht mehr erreichen, weil das beleidigte Jungchen sie bereits verabschiedet hat und die Türe für alle Zeiten versperrt ist. Dann hast du dir bloß selber eine reingewürgt.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Windhund, Hannes2004, Maleficent1 und 3 Andere
D

Deleted member 20013

Gast
  • #16
@Crazycatlord
Lass sie doch.... Sie tun den Empfängern damit ja was Gutes.
Ich finde es gut, wenn sich Leute selbst ins Aus buchsieren. Erleichert mir die "Arbeit".
 

Claudio

User
Beiträge
22
  • #17
Wenn ich von einer Dame eine Nachricht erhalte, dann lese ich sie zuerst und antworte ihr gleich. Das ist halt meine Meinung. Ich war selten vor dem Compi und habe einfach nur eine Nachricht gelesen ohne eine Rückmeldung. Ich habe da offenbar eine etwas andere Einstellung. Ich versuche höflich und nett zu sein. Darum gilt hier für mich auf dieser Plattform, zurückzuschreiben. Wenn es doch einmal nicht gehen sollte, hinterlasse ich zumindest eine kurze Mitteilung, wie kannst du dich bitte noch etwas gedulden, ich schreibe so rasch wie möglich zurück. Danke für dein Verständnis. Vielleicht liegt es auch daran, dass ich in einem Dienstsektor arbeite. Kundenhöflichkeit ist das A und O. Eben, das gilt nur für mich. Ich bin der Meinung, dass Frauen relativ rasch jemanden rauswerfen, der ihnen nicht passt. Also meine ich, dass sie auch Zeit hätten zurückzuschreiben. Darum halte ich das persönlich als relativ unanständig, nicht zurückzuschreiben. Aber eure Begründungen haben natürlich auch ihre Berechtigungen.
 

D.VE

User
Beiträge
1.146
  • #18
Vielleicht liegt es auch daran, dass ich in einem Dienstsektor arbeite.
Ich glaube es liegt eher daran, dass Du einfach nicht sehr viele Nachrichten bekommst. Ich weiß von Frauen, die jeden Tag mehrere 'zig Nachrichten bekommen und diese z.T. auch nur einmal die Woche abrufen...

Wenn man mehrere Stunden damit zubringen müsste, Absagen zu verschicken relativiert sich das mit der Höflichkeit ziemlich schnell, und da kann man imo auch niemandem einen Vorwurf raus machen.
 

Claudio

User
Beiträge
22
  • #20
Hallo Lisalustig
Bei mir sicherlich nicht, wenn sich eine Frau meldet und Interesse zeigt.;)
 

Claudio

User
Beiträge
22
  • #21
Ich glaube es liegt eher daran, dass Du einfach nicht sehr viele Nachrichten bekommst. Ich weiß von Frauen, die jeden Tag mehrere 'zig Nachrichten bekommen und diese z.T. auch nur einmal die Woche abrufen...

Wenn man mehrere Stunden damit zubringen müsste, Absagen zu verschicken relativiert sich das mit der Höflichkeit ziemlich schnell, und da kann man imo auch niemandem einen Vorwurf raus machen.

Da muss ich dir Recht geben. Möchte das gerne mal sehen, wie viele Nachrichten die Frauen erhalten. Verglichen mit Ihnen vermutlich schon wenig. :D
 

lisalustig

User
Beiträge
8.079
  • #23
Hallo Lisalustig
Bei mir sicherlich nicht, wenn sich eine Frau meldet und Interesse zeigt.;)
Du musst ein @ direkt vor den Namen setzen (also hier @lisalustig) oder den Beitrag zitieren, sonst kriegt man eine direkte Ansprache u. U. nicht mit.....

Ja, es ist ja schön, wenn Du Dich auf ein Anschreiben meldest. Ich mach das auch. Aber es ist eben nicht verallgemeinerbar. Und es ist eben auch nicht geschlechtsspezifisch.
Möchte das gerne mal sehen, wie viele Nachrichten die Frauen erhalten.
"Die Frauen"? Als ob alle gleich wären..... Unsinn! Genauso wie "Die Männer".....
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Crazycatlord and D.VE

Claudio

User
Beiträge
22
  • #24
Hallo @lisalustig
Danke für die Relativierung :D:D (Unsinn! Genauso wie "Die Männer"...
 
  • Like
Reactions: lisalustig

Porcia72

User
Beiträge
42
  • #26
Vor zwei Tagen (also Sonntag) wie folgt mir passiert:
7:00 Eisbrecher
7:02 Fotofreigabe
7:03 Hallo, bin Wolfgang. LG
7:04 Kein Interesse?
7:08 verabschiedet

Kann nur sagen, Glück gehabt. Ein sehr geduldiger Mensch.

Ich selbst warte auch 1 - 2 Wochen ab, wenn bereits längerer Kontakt bestand frage ich nochmal nach und dann erst verabschiede ich.
Wenn ich auf ein einmaliges Anschreiben keine Antwort erhalte, gehe ich von Desinteresse aus und verabschiede ohne Nachfrage, jedoch auch erst nach Abwarten von ein paar Tagen
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: fafner
Beiträge
622
  • #27
Ich verabschiede nur Kontakte wo ich weiss das es komplett nicht mein Typ ist.
Die Mädels hier haben so einen heftigen Ansturm an Nachrichten da kann ich nicht erwarten das meine Nachricht irgendwo ganz oben in der Liste ist.
Aber meistens werde ja auch ich verabschiedet:D:D:D wegen zu vielen Kontakte der Frau oder so ähnlich.
Die Mädels die mich angeschrieben haben oder werden ich glaube in die Richtung kann Mann besser schauen;).
Die haben mich auch noch nicht verabschiedet.:rolleyes:
 

Frühnebel

User
Beiträge
1
  • #28
Wow, mein erster Beitrag im Forum:) Ich bin auch erst seit knapp einem Monat hier angemeldet und die Anzahl der Kontakte ist glaube ich so normal, sowohl in der Anzahl wie in der Art und Weise. Das bedeutet, ich werde hier nicht zugeschüttet mit Anfragen, es gibt aber welche. Andersrum schreibe ich auch an, aber jetzt auch nicht alle Frauen in meinem Umkreis. Da muss schon auch was da sein. Vor wenigen Tagen habe ich dann tatsächlich mal aktiv "aussortiert". Da wo es gar keine Reaktion gab, obwohl ich sehe, das die Person Online gewesen ist, meine Nachricht gelesen hat und das ganze mehr als 2 Wochen her ist. Und auch zwei Mal wo es eine Konversation gegeben hat, aber es für mich klar war. Das wird nichts. In diesen Fällen haben ich aber immer auch eine persönliche Nachricht beigefügt. Und natürlich wurde ich auch deaktiviert..
Einige haben von verletztem Stolz und Eitelkeit gesprochen, wenn man löscht. Das ist sicherlich auch was wahres dran, aber was ist daran schlimm? Ich starte hier ja keinen Wettbewerb, schau, ich habe die meisten Kontakte. Zudem weckt man keine falschen Erwartungen, und vielleicht zeigt man den anderen dadurch ja hier auch, vielleicht auch mal zu reagieren und sich nicht zu verstecken. Als Beispiel, ich habe von einer Frau hier tatsächlich eine Antwort bekommen mit Fotofreigabe. Sie schrieb, so quasi, Sorry, ich habe hier zu viele Kontakte das wird nichts, aber ich schalte Dir aus Respekt mein Foto frei. Das fand ich vom Verhalten super und zeigt von Klasse. Ich habe Sie mit einer persönlichen Nachricht dann trotzdem verabschiedet. Ich möchte mich auf die Kontakte konzentrieren, bei denen ein gegenseitiger Austausch und Interesse möglich ist. Das bedeutet wiederum nicht, ich erwarte innerhalb von wenigen Minuten eine Antwort. Aber wenn jemand definitiv Online war, es mehr als 2 Wochen vergangen sind, mein Profil besucht hat, und nicht in der Lage ist, kurz zwei Sätze zu schreiben oder sein Foto frei zu geben. Was soll da passieren, und vor allem wann? Im realen Leben gibst Du ja auch eine Reaktion von Dir, in welcher Form auch immer. Und nicht falsch verstehen, es geht mir nicht darum die Nummer Eins zu sein, oder so. Das werde ich hier sowieso nicht sein und ich gehe davon aus, das ein Kontakt hier immer auch mehrere andere hat:)