Beiträge
302
  • #1

Wie lange auf Antwort warten ?

Wie haltet ihr das ? Ich schreibe eine Frau an, ich kann sehen, das sie es gelesen hat, sie war auf meinem Profil. Es kommt aber weder Machs Gut noch eine Antwort. Wie lange wartet ihr ? Ich drücke spätestens am nächsten Tag selber den Machs Gut Schalter. Wenn mich eine Frau mit Bildern anschreibt, weiß ich doch nach dem lesen ihres Profiles und dem betrachten der Bilder sofort, was ich mache: Antworten oder entsorgen.
Und ihr ?
 

Arthur

User
Beiträge
173
  • #2
Anfangs habe ich dafür zehn Tage verstreichen lassen, mittlerweile bin ich auf ca. drei Tage runter. Manchmal ist es recht gut ein Wochenende verstreichen zu lassen, obwohl ich davon ausgehe, dass man bei großem Interesse auch schnell antworten bekommt - bei den Damen bei denen es sehr gut bist gut gelaufen ist war der Kontakt auch sehr schnell aufrecht.
 

Erratic

User
Beiträge
65
  • #3
Wenn ich gesehen hab, dass sie meine Nachricht gelesen hat, und ungefähr 2-3 Tage ohne Antwort vergangen sind, ist mir eigentlich alles klar. Von dem Kontakt verabschiede ich mich dann schonmal gedanklich aber ich geh nicht auf "Mach's gut, aber...", sondern lass das einfach auf sich beruhen. Wenn sie dann meint, Wochen später nochmal zu schreiben, nehm ich das gerne an.

Deine Herangehensweise ist rabiat aber nachvollziehbar.
 

nuit

User
Beiträge
859
  • #4
Zitat von 0815User:
Wie haltet ihr das ? Ich schreibe eine Frau an, ich kann sehen, das sie es gelesen hat, sie war auf meinem Profil. Es kommt aber weder Machs Gut noch eine Antwort. Wie lange wartet ihr ? Ich drücke spätestens am nächsten Tag selber den Machs Gut Schalter. Wenn mich eine Frau mit Bildern anschreibt, weiß ich doch nach dem lesen ihres Profiles und dem betrachten der Bilder sofort, was ich mache: Antworten oder entsorgen.
Und ihr ?

Warum? Wenn du "Mach`s gut" selbst drückst, ist der Kontakt zu 100% beendet und lässt sich auch nicht wiederherstellen.
Auch andere Gründe außer mangelndem Interesse können eine Rolle spielen: Sie ist gerade mit einem oder mehreren anderen Kontakten beschäftigt (was auf der Börse noch gar nichts heißt), sie möchte überlegen, sie hat dein Mail aus Neugier von unterwegs geöffnet und möchte zuhause in Ruhe schreiben, sie hat gerade Frust, weil es beim letzten Date nicht lief und braucht noch etwas,......
 
  • Like
Reactions: fafner
Beiträge
302
  • #5
Hmmm.
Mir hat mal eine nette Dame zurückgeschrieben: habe gerade einen interessanten Kontakt und möchte nicht zweigleisig fahren. Melde mich, wenn ich näheres weiß. Das hat sie dann auch getan. Kein Problem. Man kann meiner Meinung nach ALLES kommunizieren, wenn man will. Sowas würde ich immer in die Warteschleife aufnehmen.
Aber wer nicht mal antwortet ? Wer lesen kann, sollte auch schreiben können, wer Frust hat, sollte sich unsichtbar machen, statt anderen Frust zu bereiten , oder ?
 

nuit

User
Beiträge
859
  • #6
Zitat von 0815User:
Hmmm.
Mir hat mal eine nette Dame zurückgeschrieben: habe gerade einen interessanten Kontakt und möchte nicht zweigleisig fahren. Melde mich, wenn ich näheres weiß. Das hat sie dann auch getan. Kein Problem. Man kann meiner Meinung nach ALLES kommunizieren, wenn man will. Sowas würde ich immer in die Warteschleife aufnehmen.
Aber wer nicht mal antwortet ? Wer lesen kann, sollte auch schreiben können, wer Frust hat, sollte sich unsichtbar machen, statt anderen Frust zu bereiten , oder ?
Alles verständlich. Ich denke halt, du vergibst dir eventuelle Chancen, wenn du so zackig (nach 24 Stunden) am endgültigen Löschen bist. Frust war auch nur ein Beispiel, aber hier gab es darauf bezogen schon viele - keineswegs unnette - Menschen, die mit dem System und seinen Möglichkeiten (Pausieren, Profil unsichtbar stellen) nicht vertraut waren.
 

Bauhaus

User
Beiträge
1.010
  • #7
ich verstehe wirklich nicht, wieso Leute eigentlich gelöscht werden, die aus welchen Gründen auch immer nicht antworten. Mir kommt das immer wie ein Kinderspiel vor. Du antwortest mir nicht, also vernichte ich dich, Ätsch!
Man kann doch heute nicht wissen, wie die Dinge in 3 Wochen, 3 Monaten, 3 Jahren sein werden. Ich bin schon mit Männern näher zusammengekommen, mit denen ich ein Jahr keinen Kontakt hatte. Es kann so vielfältige Gründe geben, wieso jemand nicht antwortet. Einfach liegenlassen die Mail und que sera sera.
 
Beiträge
302
  • #9
Zitat von Bauhaus:
ich verstehe wirklich nicht, wieso Leute eigentlich gelöscht werden, die aus welchen Gründen auch immer nicht antworten. Mir kommt das immer wie ein Kinderspiel vor. Du antwortest mir nicht, also vernichte ich dich, Ätsch
Man kann doch heute nicht wissen, wie die Dinge in 3 Wochen, 3 Monaten, 3 Jahren sein werden. Ich bin schon mit Männern näher zusammengekommen, mit denen ich ein Jahr keinen Kontakt hatte. Es kann so vielfältige Gründe geben, wieso jemand nicht antwortet. Einfach liegenlassen die Mail und que sera sera.

Vernichten ? Komischer Gedankengang im Zusammenhang mit Partnersuche. Das mit den 3 Wochen leuchtet mir ja noch ein, bei 3 Monaten wird es schwierig, aber bei 3 Jahren ? Solange möchte ich weder in diesem Forum noch in auf PS sein. Partnersuche ist doch kein Hobby. Wenn man unter über 1000 Partnervorschlägen nicht die richtige findet, muss man auch mal erkennen, das man entweder an der falschen Stelle sucht, die falschen Ansprüche stellt oder schlicht nichts hat, was andere dazu bringen könnte, einen zu mögen. Beim letzten Punkt bleibt eigentlich nur, sich zu ändern (wird natürlich, wenn es am Aussehen liegt, schwierig) und einen neuen Versuch zu starten oder es zu akzeptieren.
 

Mentalista

User
Beiträge
16.491
  • #10
Zitat von 0815User:
Wie haltet ihr das ? Ich schreibe eine Frau an, ich kann sehen, das sie es gelesen hat, sie war auf meinem Profil. Es kommt aber weder Machs Gut noch eine Antwort. Wie lange wartet ihr ? Ich drücke spätestens am nächsten Tag selber den Machs Gut Schalter. Wenn mich eine Frau mit Bildern anschreibt, weiß ich doch nach dem lesen ihres Profiles und dem betrachten der Bilder sofort, was ich mache: Antworten oder entsorgen.
Und ihr ?

Gibt es nicht diese Probemitglieder, deren Profil man sehen kann, anschreiben kann, die sich das Profil des Anderen sehr wohl anschauen können, aber nicht antworten können, weil sie nicht bezahlt haben, bzw. nur schauen wollen.
 

eyn_mann

User
Beiträge
27
  • #11
Wenn du es für vertretbar hälst, Mehrfachkontakte zu haben, gibt es keinen unmittelbaren Grund zum Löschen.

Meine Routine ist die: Als erstes Kontakte nach "gerade online" sortieren. Da sieht man nicht nur wer online ist, sondern sortiert wann wer zuletzt eingeloggt war! Ich schreibe dann nur die nochmals an, die zuletzt da waren. Die anderen waren ja in der Zwischenzeit nicht hier.

Mit dieser Methode findest Du auch alle die länger nicht eingeloggt waren, und jetzt wieder aktiv werden. Die sind wesentlich interessanter: Die Erwartungen sind etwas zurückgeschraubt. Und wenn du ernsthaft suchst wird auch dein Profil hervorstechen, was auch erst nach einiger Zeit geschätzt wird.

Es gibt viele Gründe nicht sofort zu antworten, auch wann man deine Nachricht gelesen hat.
 

Bauhaus

User
Beiträge
1.010
  • #12
Zitat von 0815User:
Vernichten ? Komischer Gedankengang im Zusammenhang mit Partnersuche. Das mit den 3 Wochen leuchtet mir ja noch ein, bei 3 Monaten wird es schwierig, aber bei 3 Jahren ? Solange möchte ich weder in diesem Forum noch in auf PS sein. Partnersuche ist doch kein Hobby. Wenn man unter über 1000 Partnervorschlägen nicht die richtige findet, muss man auch mal erkennen, das man entweder an der falschen Stelle sucht, die falschen Ansprüche stellt oder schlicht nichts hat, was andere dazu bringen könnte, einen zu mögen. Beim letzten Punkt bleibt eigentlich nur, sich zu ändern (wird natürlich, wenn es am Aussehen liegt, schwierig) und einen neuen Versuch zu starten oder es zu akzeptieren.
"Vernichten", ist ein harter Ausdruck, aber es bringt das Verhalten, andere zu löschen, wenn sie nicht schnell genaug antworten, doch auf den Punkt. Der andere soll in ihrem Leben nicht mehr existent sein. Nie wieder. Endgültig.
Ich selber gehöre nicht zu den Löschern, solange mir nicht einer ganz übel daherkommt.

Niemand von uns will solange in einer Partnerbörse sein, aber oftmals kommt es anders, als man denkt. Mein Profil ist etliche Jahre alt, mal finde ich eine Beziehung über Parship, dann bin ich inaktiv, wenn es vorbei ist, wieder aktiv. So wie ich machen es viele. Es ist eben nichts mehr für die Ewigkeit. Das hat nichts mit "Hobby" zu tun, aber es gehören zwei zu einer Partnerschaft. Was eiem Paar heute als richtig und als passend erschien, kann sich von Tag zu Tag wieder ändern und ändert sich auch. Schön ist das nicht, aber so ist es halt.
 
  • Like
Reactions: fafner