Beiträge
4
Likes
0
  • #1

Wie kann ich ihn vergessen?

Guten Tag liebes Parship-Forum,

ich war für 3 Jahre in einer Beziehung mit einem wirklich interessanten Mann. Ich hatte ihn auch damals auf parship.de kennengelernt. Nun ist dieser auf Grund seiner Karriere im Ausland aktiv und wird es evtl. auch für immer bleiben. Wir hatten alle Möglichkeiten durchgespielt und im Endeffekt einvernehmlich getrennt, denn ich wollte nicht ins Ausland und meinem Job hier weitermachen.

Wir haben zwar noch Kontakt, jedoch wird er durch seinen Charme sicherlich bald eine andere Frau kennenlernen, ich gönne es ihm eigentlich auch - wären da nicht meine Gefühle die es nicht wahrhaben wollen.

Wie kann ich ihn vergessen? Ich bin seit gestern wieder bei Parship angemeldet und hoffe auf nochmal so einen Traummann, doch ich bin skeptisch. Kennt ihr das Gefühl, wenn ihr glaubt, dass es DER Mann für das Leben und alle anderen können ihm nicht das Wasser reichen? Ich habe ein wenig Angst, dass mich nun die anderen Kontakte langweilen und ich mich nicht darauf einlassen kann oder ihn nicht vergessen kann.

ich brauche euren Rat, mein kopf ist gerade alles andere als Frei ...

Maria
 
M

marlene_geloescht

  • #2
AW: Wie kann ich ihn vergessen?

Wenn's dein Traummann war, warum lässt du ihn dann ziehen?
Traummänner gibt's nicht so oft...
Sich einfach wieder nen neuen Typen suchen ist natürlich die einfachste Methode, um zu "vergessen". Ich bin jedoch nicht der Meinung dass das so sinnvoll ist und auch nicht fair gegenüber dem neuen.
 
Beiträge
29
Likes
0
  • #3
AW: Wie kann ich ihn vergessen?

Hallo,

für mich liest sich das auch so, als wenn das Thema noch gar nicht "durch" ist.

Vielleicht überlegst Du, ob es besser ist

1. erst mal ne Pause zu machen?
2. diesen Mann doch nicht aufzugeben?
3. nach vorn schauen (aber ohne ihn im Kopf dabei zu haben)

Schwierig.. kann mir vorstellen, dass Du Parship dann natürlich erst mal wieder mit DIESEM Kontakt verbindest.
 
Beiträge
897
Likes
5
  • #4
AW: Wie kann ich ihn vergessen?

'Nur wo du bist, kann ich sein.' Aber deine Karriere ist dir scheinbar wichtiger, als wie dein Traummann. Gut. Dann mußt du mit deiner Entscheidung Frieden schließen - wenn es auch eine Trauerzeit mit sich bringen wird -. Oder es war doch nicht dein Traummann. Oder du merkst jetzt, wo er weg ist, dass es dein Traummann war. Offen ist, ob ihr z. B. Kinder haben wolltet ect.
Mich würde wenig abhalten, mit meinem Traummann zu gehen. So gerne, wie ich meinen Job hier mache, aber meine Beziehung wäre mir wichtiger. Und berufliche Möglichkeiten kann es für mich auch im Ausland geben. Wohnung oder Haus kann man vermieten, bevorzugt als Ferienwohnung. Da gibt es immer Möglichkeiten.

Menschen zu finden,
die mit uns fühlen und empfinden,
ist wohl das schönste Glück auf Erden.

Carl Spitteler
 
Beiträge
2
Likes
0
  • #5
AW: Wie kann ich ihn vergessen?

einenTraummann läßt man nicht ziehen......
mit ihm geht man bis ans Ende der Welt!
Es gibt für ALLES eine Lösung.......
und wenn man ihn dennoch gehen läßt.......
dann sollte man mal tief in sich hineinhorchen......
 
Beiträge
378
Likes
7
  • #6
AW: Wie kann ich ihn vergessen?

das tut weh, aber wenn es nicht geht, dann mußt Du das durchstehen.
Ich war etwa zwei Jahre mit dem Mann meines Lebens zusammen. Ich
war mir von Anfang an darüber im klaren, er ist nicht der Mann fürs Leben,
trotzdem war er der Mann meines Lebens!
Ich habe Jahre gebraucht um darüber hinwegzukommen, nachdem er sich
für eine berufliche Tätigkeit im fernen Ausland entschieden hatte.
In diesen Jahren habe ich nicht aktiv gesucht und meine Trauer zugelassen.
Wenn Dein Kopf noch nicht frei ist, ist es Dein Herz erst recht nicht!
Versuche den Schmerz zu verarbeiten. Du spürst selbst, wenn Du wieder
bereit bist. Wieviel Zeit hast Du Dir bis jetzt gegeben?
 
Beiträge
49
Likes
0
  • #7
AW: Wie kann ich ihn vergessen? unfair,

das sehe ich auch so.

davon gibt es hier jede menge im forum. mir ist auch jemand begenet, fiel mir sehr schwer überhaupt wieder nähe zuzulassen.

wir lebten zusammen, waren glücklich, das sagte er immer wieder ,ich war seine "traumfrau" ,
dann ist er von einer sekunde zur aneren zu seiner vorhergehenden zurück, nicht ganz aber halb, ...

mir hatte er sich vorgestellt als geschieden.....

mit solchen aktionen tut man nur anderen weh, das ist megaunfair und menschlich abgrund tief mies.

aber wenn der job so wichtig ist... zählen eben andere dinge...
 
Beiträge
12
Likes
0
  • #8
AW: Wie kann ich ihn vergessen?

Die Frage ist ja wie du ihn vergessen kannst.

Verhaltenstherapeutisch "ganz einfach": Radikale Akzeptanz und Ignorieren

1. Radikal akzeptieren das es vorbei ist
2. Alles was Kontakt zu ihn möglich macht ignorieren, Keine Mails, Keine SMS, Kein Kontakt

Mit allem anderen quälst du dich selbst.

Aber das sind alles Dinge die du grade nicht hören möchtest...
 
Beiträge
4.202
Likes
11
  • #9
AW: Wie kann ich ihn vergessen?

Wenn Du eines Tages alt und grau bist, dann frage Dich selber, was Dich im Leben glücklich gemacht hat, dein wichtiger Job im piefigen Deutschland oder ob es nicht doch besser gewesen wäre, Deinen Traummann an Deiner Seite zu haben.
 
Beiträge
698
Likes
336
  • #10
AW: Wie kann ich ihn vergessen?

Das sagt sich so leicht, "wenn er Dein Traummann ist, dann nix wie hinterher", aber Du siehst ja ganz klar, dass er sich für seinen Job und damit ja auch irgendwie gegen Dich/Euch entschieden hat. Warum sollen es denn immer die Frauen sein, die alles aufgeben?
Das, was Du gerade durchmachst, klingt nach einem anstrengenden Gefühls-Wirrwarr, aber im Grunde hast Du aus dem Bauch heraus entschieden, nicht mit zu gehen, und das wird seine Gründe haben und also für Dich richig sein.

@Freitag: Ich bin nachdem mein Mann sich vor 1,5 Jahren aus dem Staub gemacht hat, super froh, dass ich einen Job habe, der mir Spaß macht, Erfolgserlebnisse und genug Geld einbringt. Wenn ich alt und grau bin, werde ich in einem abgezahlten Häuschen sitzen, Besuch von meinen großartigen Töchtern bekommen, die hoffentlich in Beziehungen nicht so mit sich umspringen lassen wie ich und mit einem netten, sprechenden, zärtlichen Mann auf dem Sofa kuscheln. Und wir werden sagen: "2010 und 11 waren harte Jahre und das FröschInnen Küssen danach war echt anstrengend, wie gut, dass wir uns dann bei Parship/beim Einkaufen/auf diesem Kongress damals über den Weg gelaufen sind..."
 
W

Wasserfee

  • #12
AW: Wie kann ich ihn vergessen?

Zitat von Freitag:
Wenn Du eines Tages alt und grau bist, dann frage Dich selber, was Dich im Leben glücklich gemacht hat, dein wichtiger Job im piefigen Deutschland oder ob es nicht doch besser gewesen wäre, Deinen Traummann an Deiner Seite zu haben.
Die Idee von Freitag ist gar nicht so schlecht: Überleg dir, wie es dir in zehn Monaten mit der Entscheidung geht, hierzubleiben. Dann, wie es dir in zehn Monaten damit geht. Dann, wie es dir in zehn Jahren damit geht.

Wenn du es in zehn Jahren immer noch bereust, geht ihm hinterher. Wenn du schon meinst, nach zehn Monaten in deinem jetzigen Leben am jetzigen Wohnhort wieder vollständig den Boden unter den Füßen zu haben, ist das etwas anderes. In zehn Tagen wird es dir vermutlich noch nicht viel besser gehen als heute.

Also: Schau, was dir wichtig ist und wage einen Blick in die 10er-Zukunft!
 
W

Wasserfee

  • #13
AW: Wie kann ich ihn vergessen?

Da fällt mir gerade noch etwas ein: Ich habe mal in einem Buch von Steve Biddulph gelesen, dass es echte Kompromisse nicht gibt. In einem solchen Fall würden sich beide verbiegen. Und als Beispiel gab es so ein ähnliches: Dem einen schwebte eine Zukunft im Ausland vor, der Partnerin ein Leben in gewohnter Umgebung bei ihren liebsten Menschen. Das Lebensziel beider ließ sich nicht miteinander vereinen. Wäre sie doch mitgegangen, hätte sie gegen sich selbst gehandelt und wäre vermutlich auf Dauer unglücklich geworden. Wäre er geblieben, käme es auf dasselbe heraus.

Das hat mich beim Lesen nachdenklich gemacht, und ich habe später noch in anderer Form damit zu tun gehabt, sodass ich zu dem Schluss gekommen bin: Kompromisse lass' ich bleiben. Wenn es eine Schnittmenge gibt, in der zwei Menschen sich bewegen UND sich treu bleiben können: Prima! Die gilt es zu finden. Gibt es diese Menge nicht, ist eine Trennung vermutlich das Beste.
 
Beiträge
1.337
Likes
2
  • #14
AW: Wie kann ich ihn vergessen?

Wenn es um einen Traummann ginge, hätte sich eine Lösung gefunden. Wenn alle beide das wirklich gewollt hätten. Mit jemandem, den ich als Traummann bezeichne, würde ich mich niemals auf eine Trennung aus Jobgründen einigen. Und hier nun "Ersatz" suchen. Das geht doch gar nicht, solange noch Gefühle für den anderen da sind. "Gönne" Dir die Zeit für Deine Trauer oder für eine andere Lösung! Benutze niemanden, den Du hier oder woanders kennenlernst, um Deinen Schmerz zu betäuben!