P

Philippa

  • #526
Zitat von Loner:
Hi Ich bin wieder zurück die ganze Sache ist ziemlich aus dem Ruder gelaufen. Ich hoffe das wieder alles OK ist
Ich war ja daran nicht wirklich beteiligt, aber ist es nicht so, dass man gewisse Dinge in Ordnung bringen muss? Dass das nicht unbedingt von alleine geschieht?
 
Beiträge
1.120
Likes
190
  • #528
Er ist wieder da.
 
G

Gast

  • #531
Zitat von Loner:
Jetzt übertreib mal nicht und bausche nicht so auf. Du hast halt die Kanaksprakaraber beleidigt, das Forum ist voll von denen, sie haben sich angegriffen gefühlt von deinen Angriffen, und deswegen wurdest du zeitweise gesperrt. Da wurde doch nichts aufgebauscht, du selbst hast dich auch nciht angegriffen gefühlt, so ist doch alles ok. Und ab jetzt kann es ganz anders werden als bislang.
 
Beiträge
12.020
Likes
6.142
  • #535
#1 liefert die Forumssuche. #2 ergibt sich einfach aus Deinen Beiträgen.
 
M

Marlene

  • #537
Ich hatte geschrieben, dass ich mich wieder melde, wenn ich zurück bin. Dann, wie ich feststelle, wird mir unterschoben, dass das Taktik wäre (zum Zwecke der Solidarisierung etc.), was wiederum reine Interpretation ist. Man kann wohl weg sein, oder? Außerdem stehe ich hier für mich alleine da, das muss ich mal klarstellen.
Ich kann jetzt nur zusammenfassen. Sonst wird das hier zu lange. Butte erwähnt irgendwo, ich wäre bei der Hetzjagd dabei gewesen, nee, da war ich auch weg, also, falls Du, Butte, die Hetzjagd gegen Loner meinst. Falls Du meinen Kommentar, der Dich betrifft, damit meinst, finde ich es merkwürdig, diesen als "Hetzjagd" zu bezeichnen. Du bist nämlich kein armes Opfer, jedenfalls merke ich nichts davon. Eher bist Du der, der die Macht haben möchte, ich glaube, dass "Macht" für Dich ein Thema ist. Interessant finde ich auch, dass Du direkt auf diese Äußerungen den kalten Krieg im Osten betreffend, meinst, dass Du annähernd ideologiebefreit schreiben würdest. Das ist, glaube ich, mit ein wunder Punkt. Du hast verstanden, was mit dem "Handbuch" gemeint war.
Manche meinen ja, dass beim Lesen mit Abstand Einiges schon hilfreich wäre, aber zuerst es verletzend gewirkt hat. Dazu kann ich nur sagen, dass wahrscheinlich dann die Gehirnwäsche schon zugeschlagen hat, weil der Kontext sich verschoben hat und man nur noch denkt, ah, das ist aber gut rational erwidert und das spontane Gefühl dazu unterdrückt.
Mir ergeht es nämlich nicht so, da ich merke, in welche Ecke ich hineinmanipuliert werden soll. Dass Absichten einem unterschoben werden, die nichts mit einem zu tun haben. Eher eben in destruktiver Absicht und empathiebefreit.
Aber, weißt Du was, Butte? Ich mag Dich irgendwie doch und Du würdest mir hier echt fehlen. Vielleicht können wir konstruktiv miteinander umgehen, Du, der Atheist und Gehirnverrenker und ich mit meinem kleinen Glauben.
 
P

Philippa

  • #538
Zitat von Marlene:
Manche meinen ja, dass beim Lesen mit Abstand Einiges schon hilfreich wäre, aber zuerst es verletzend gewirkt hat. Dazu kann ich nur sagen, dass wahrscheinlich dann die Gehirnwäsche schon zugeschlagen hat, weil der Kontext sich verschoben hat und man nur noch denkt, ah, das ist aber gut rational erwidert und das spontane Gefühl dazu unterdrückt.
Denkst du wirklich ernsthaft, dass jemand, der ein paar Beiträge in einem Forum schreibt, von dem man sich jederzeit entziehen kann und wo es immer auch andere Beiträge gibt, Gehirnwäsche mit dir machen kann?
Woher denkst du, kommen deine spontanen Gefühle?
 
M

Marlene

  • #539
Zitat von Philippa:
Denkst du wirklich ernsthaft, dass jemand, der ein paar Beiträge in einem Forum schreibt, von dem man sich jederzeit entziehen kann und wo es immer auch andere Beiträge gibt, Gehirnwäsche mit dir machen kann?
Woher denkst du, kommen deine spontanen Gefühle?
Ja, das denke ich. In einem Deiner threads ist das übrigens genauso abgelaufen. Und Du hast Dich dann noch bei Butte bedankt, die Dich in eine Ecke von "psychisch krank" hineingeschrieben hat. Weißt Du das nicht mehr? Da ging es um Mißbrauch. Fandest Du das denn hilfreich für Dich?