M

Marlene

  • #286
Aber, Loner, gerade in Berlin gibt es die ganze Palette. Kommt nur darauf an, wohin Du gehst.
 
Beiträge
2.336
Likes
1.465
  • #287
Zitat von Loner:
Das ist das was man jedenfalls so in den Medien mitbekommt. Ständig muss man Hip und Cool sein und manche lassen sich leider davon beeinflussen. Ich habe schon viele Gespräche mit angehört die genau das belegen und genau die Gängigen (Rollen) Klischees bestätigen: Männer: Muckibude, Schischa, Vulgäres Geqatsche über das Flachlegen von Frauen, Autos, Party, Sufen, Solarium. Junge Frauen: Make-up, Klamotten, Gespräche über den Durchtrainerten Typ von der Uni / Schule, Schischa, Party, Saufen, Solarium. Ist Wirklich Traurig das viele wohl genauso sind wie die Jungen Leute die immer bei Pro Sieben in Taff gezeigt werden. Mit Trends meinte Ich diese bescheurten Modetrends wie z.b. diese Hipsterbärte / Salafistenbärte die jetzt jeder Trägt etc.
Da musst du dann ganz einfach mal nicht immer nur das stumpfe Berieselungsprogramm der Privaten aufsaugen! Dann machst du einen grossen Bogen um die die ganzen Dokusoaps, wo du eh kaum unterscheiden kannst ist das jetzt life oder grosszügig nachgespielt. Und für die Nachrichten und zur allgemeinen Bildung nimmst du halt die anderen Sender und nicht die Privaten.

Weniger TV und mehr Reallife würde ich dir empfehlen.
 
G

Gast

  • #288
Zitat von DerDogi:
Warum ich so aussehe? Weil ich auf schanke Frauen stehe, und wenn ich von einer Frau erwarte auf ihre Figur zu achten, dann kann man es von mir auch erwarten.
Echt, wieso?

Ich habe nie in meinem Leben eine dicke Person für ihr aussehen verachtet. Ich verachte Leute für Faulheit
Ich weiß, diese Art hältst du für rechtschaffener als die andere. Aber ist sie eigentlich nicht. Verachtung für "innere Werte" ist nicht irgendwie netter oder gerechter oder klüger oder anständiger als Verachtung von Äußerlichkeiten.
Was hältst du eigentlich von Dummheit: verachtenswert oder nicht?

Ansonsten steht in dem Post ja durchaus auch Brauchbares.
Loner, dein Bashing ist irgendwie nicht so helle. Also auch wenn du hier viel Kopfnicker erhältst, wenn es darum geht, Pro 7-Trauergestalten niederzumachen. Könnte sein, daß du selbst ein ähnliches Bild abgibst. Nur weil man Nerdprobleme hat,ist man nicht gleich Bing Bang Theorie, sondern vielleicht eben selbst schon auch Vera am Mittag oder so. Und in dein Haten dir fremder Ideolekte mischt sich durchaus ein bißchen von was, was man einfach Fremdenfeindlichkeit nennen könnte. Dummheit macht nicht immer sympathisch.
 
Beiträge
286
Likes
5
  • #289
Zitat von Butte:
Echt, wieso?


Ich weiß, diese Art hältst du für rechtschaffener als die andere. Aber ist sie eigentlich nicht. Verachtung für "innere Werte" ist nicht irgendwie netter oder gerechter oder klüger oder anständiger als Verachtung von Äußerlichkeiten.
Was hältst du eigentlich von Dummheit: verachtenswert oder nicht?

Ansonsten steht in dem Post ja durchaus auch Brauchbares.
Loner, dein Bashing ist irgendwie nicht so helle. Also auch wenn du hier viel Kopfnicker erhältst, wenn es darum geht, Pro 7-Trauergestalten niederzumachen. Könnte sein, daß du selbst ein ähnliches Bild abgibst. Nur weil man Nerdprobleme hat,ist man nicht gleich Bing Bang Theorie, sondern vielleicht eben selbst schon auch Vera am Mittag oder so. Und in dein Haten dir fremder Ideolekte mischt sich durchaus ein bißchen von was, was man einfach Fremdenfeindlichkeit nennen könnte. Dummheit macht nicht immer sympathisch.

Ich habe leider vieler solcher Personen die Ich beschrieben habe erlebt
 
Beiträge
1.129
Likes
586
  • #291
Loner, Du fotografierst gern?
Vielleicht interessiert Dich ein Termin im September, wenn vom 13.-18. die Berlin Art Week stattfindet, mit u.a. Messen wie art berlin contemporary, Position Berlin - Art Fair und die Berliner Liste u.v.a.m..
Dort findest Du im Bereich Photographie sicherlich Anregungen und könntest u.U. erkennen, in welche Nische Du paßt, mit Deinen Arbeiten.
Das wäre zumindest ein Kontrastprogramm zu privaten TV-Sendern ;-).
 
G

Gast

  • #292
Jetzt wird auch noch mit Spatzen auf Kanonen geschossen.
 
Beiträge
858
Likes
457
  • #293
Zitat von Loner:
In Berlin sind wohl viele leider so dürfte schon öfter diese Gespräche in den Öffentlichen Verkehrsmitteln mit anhören
Das ist - mit Verlaub - der absolute Blödsinn!!!
Gerade in Berlin hat man Platz auch für die nicht hippen und coolen Typen.
Also was hier an "optischen Loosern" - nach Deiner Definition herumläuft, das findest du in anderen Städten nicht.

In den Cafés und normalen Bars sich herumtreibt, sind völlig normale Leute, die meistens bekifft und total easy sind.
Aber ja, es ist immer einfacher im Selbstmitleid zu baden und allen anderen der Welt die Schuld zu geben.
 
Beiträge
286
Likes
5
  • #295
Zitat von BellaDonna:
Das ist - mit Verlaub - der absolute Blödsinn!!!
Gerade in Berlin hat man Platz auch für die nicht hippen und coolen Typen.
Also was hier an "optischen Loosern" - nach Deiner Definition herumläuft, das findest du in anderen Städten nicht.

In den Cafés und normalen Bars sich herumtreibt, sind völlig normale Leute, die meistens bekifft und total easy sind.
Aber ja, es ist immer einfacher im Selbstmitleid zu baden und allen anderen der Welt die Schuld zu geben.

Also mit bekifften möchte Ich auch nichts zu tun haben
 
G

Gast

  • #296
Zitat von Loner:
Ich hoffe wirklich das es auch noch andere Leute gibt
Gibts. Akzeptier, daß es verschiedene Leute gibt. Du möchtest ja auch akzeptiert, obwohl du für viele Leute vermutlich etwas "daneben" bist.
Ich persönlich habe übrigens wenig Grund, die von dir geschilderten Shishasitzer als irgendwie oberflächlicher, dümmer, schlechter als dich einzuschätzen.
Versuch mal genauer hinzuschauen, wenn dir das ein Anliegen ist.
Oder versuch dich mal genauso "oberflächlich" anzuschauen, wie du irgendwelche Muckibudenasos oder Hipster (oder einfach alles, was dir irgendwie fremd ist) anschaust.Wie würdest du dich dann beschreiben? Versuch dich doch mal selbst nachzumachen, das könnte ein Schritt sein.
 
Beiträge
858
Likes
457
  • #297
Es gibt auch mehr als genügend Unbekiffte...aber du willst ja nix tun...lieber jammern...hier am PC...das ist einfacher, insbsondere weil es sicher Spaß macht all diese Tipps zu lesen um dann wieder weiter zu jammern.

Hast Du eigentlich schon das Laufband auf der Stirn: "Ich bin ein Jammerlappen und bin gegen alles?"
Kommt mir so vor.
 
Beiträge
409
Likes
25
  • #298
Zitat von Butte:
Sonst könnte ich nicht mehr in den Spiegel sehen, wenn ich ein Mensch wer der von seiner (potentiellen) Partnerin mehr erwartet, als er selber bereit ist zu tun.

Zitat von Butte:
Ich weiß, diese Art hältst du für rechtschaffener als die andere. Aber ist sie eigentlich nicht. Verachtung für "innere Werte" ist nicht irgendwie netter oder gerechter oder klüger oder anständiger als Verachtung von Äußerlichkeiten.
Ich hab ja nicht gesagt, dass es rechtschaffener ist. Das ist nur meine persönliche Einstellung.
Ich darf auch mal jemand aus einem beliebigen Grund nicht mögen. In meinem Fall sind es halt ein paar Leute weniger, die ich nicht gut finde, als Loner es mir und dem Rest der Welt unterstellt, und das wollte ich damit sagen.

Zitat von Butte:
Was hältst du eigentlich von Dummheit: verachtenswert oder nicht?
Weniger Schulbildung oder nicht geförderte Talente natürlich nicht. Aber wenn jemand obwohl er oder sie es könnte, es sein lässt seinen Kopf zu benutzen und sattdessen lieber, sagen wir Ausländerheime anzündet, dann verachte ich diese Person. Natürlich darf diese Person mich auch für meine Arroganz hassen. Auch hier gilt: Ich mag lang nicht jeden, aber aus anderen Gründen als Loner unterstellt.
 
G

Gast

  • #299
Zitat von DerDogi:
Sonst könnte ich nicht mehr in den Spiegel sehen, wenn ich ein Mensch wer der von seiner (potentiellen) Partnerin mehr erwartet, als er selber bereit ist zu tun.
Keine Sorge, ist die Regel.
Du erwartest vom Spiegel ja auch mehr als was du in ihn hineingibst.


Ich hab ja nicht gesagt, dass es rechtschaffener ist. Das ist nur meine persönliche Einstellung.
Ich darf auch mal jemand aus einem beliebigen Grund nicht mögen. In meinem Fall sind es halt ein paar Leute weniger, die ich nicht gut finde, als Loner es mir und dem Rest der Welt unterstellt, und das wollte ich damit sagen.

Weniger Schulbildung oder nicht geförderte Talente natürlich nicht.
Wieso "natürlich"? Es geht doch um deine ganz persönlichen Vorlieben und Abneigungen. Wieso ist da jetzt was "natürlich"? Könnte doch genauso sein, wie du persönlich Leute verachtest, die faul sind, eben auch persönlich Leute verachtest, die dumm sind.
Aber eben, ich deute dein "natürlich" so, daß es nicht um subjektive, persönliche Einstellung geht, sondern du es für rechtschaffener hältst und deswegen argumentieren und dich verteidigen möchtest und die Moral ins Spiel bringst. Was du dann auch tust:

Aber wenn jemand obwohl er oder sie es könnte, es sein lässt seinen Kopf zu benutzen und sattdessen lieber, sagen wir Ausländerheime anzündet, dann verachte ich diese Person.
Tja, das ist immer so eine Frage mit dem Können und Wollen.
Wer hier Dummzeug schreibt, muß er das so, weil das sein Wesen und seine Natur ist, oder könnte er auch stärker seinen Kopf benutzen?
Fast habe ich den Eindruck, wenn ich ersteres schriebe, würde mein Gegenüber das noch stärker als Beleidigung auffassen.
 
Beiträge
409
Likes
25
  • #300
Zitat von Butte:
Für mich ist das natürlich. Weil ich es nicht anders kenne.

Zitat von Butte:
Aber eben, ich deute dein "natürlich" so, daß es nicht um subjektive, persönliche Einstellung geht, sondern du es für rechtschaffener hältst und deswegen argumentieren und dich verteidigen möchtest und die Moral ins Spiel bringst.
Genau. Ich halte es für rechtschaffener, also ich persönlich. Natürlich spiegelt sich meine Einstellung und meine Ansichten in meiner Wortwahl wieder. (Da war schon wieder dieses "Natürlich", wieder eine meiner perönlichen Eindrücke, dass es wohl so sein wird)

Zitat von Butte:
Tja, das ist immer so eine Frage mit dem Können und Wollen.
Wer hier Dummzeug schreibt, muß er das so, weil das sein Wesen und seine Natur ist, oder könnte er auch stärker seinen Kopf benutzen?
Fast habe ich den Eindruck, wenn ich ersteres schriebe, würde mein Gegenüber das noch stärker als Beleidigung auffassen.
Das ist fast das berühmte provozierende "Kannst du nicht, oder willst du nicht??".

Von einem gewissen Standpunk betrachtet leben wir in einer (halbwegs) deterministischen Welt, und so gesehen kann niemand was für sein Handeln oder denken. Ich zieh halt meine "jetzt bin ich jemanden für sein Handeln böse/dankbar/etc"-Grenze an irgendeinem Punkt (den ich versucht hab zu beschreiben), und andere tun es sicher an einem anderen Punkt.