Beiträge
1.120
Likes
190
  • #226
Ich meinte, dass ... ach, egal. Ich hab gar keine Lust, mich mit dir zu fetzen. Interpretiere wohl grad einiges ganz anders als du.
 
Beiträge
950
Likes
38
  • #228
Ja, billig ist in der Tat die Letzte, die anderen hier Vorwürfe in diese Richtung machen sollte. Ist nicht umsonst auf meiner Ignore Liste.
 
Beiträge
2.958
Likes
1.883
  • #229
Loner, Du zerreißt einem ja wirklich das Herz. tina* hat irgendwie recht, ist aber ungeduldig dabei. Ich fasse mal zusammen, was wir wissen über Dich: Ziemlich groß, mindestens dicklich, keine ausgeprägten Interessen und -- verzeih! -- eher schlicht im Denken. Also nehme ich an, dass auch Dein Profil etwas einsilbig ist und auf einen stinklangweiligen Kerl schließen lässt. Weil Du auch geradezu dramatische Schwierigkeiten mit der Groß- und Kleinschreibung hast, dürften Deine Mails nicht auf Anhieb gefallen, sondern eher Widerstand auslösen. Die eine oder andere sieht dann vielleicht noch Deinem Profil nach, was denn das für einer ist -- und ist vermutlich bedient. Was jetzt zu sagen wäre (und zwar nett!), ist nicht leicht zu formulieren. Da ist dann Schweigen deutlich einfacher.

Aus dem, was ich so mitkriege, bist Du ein tapsiger Bär mit, sagen wir mal, nicht eben überbordender Allgemeinbildung. Da wirst Du aus dem, was auf dem Markt im allgemeinen Nachteile sind, halt Alleinstellungsmerkmale machen müssen. So Kerle sind doch oft auch irgendwie «süß», jedenfalls für manche Frauen. Grübel doch mal. Du wirst doch nicht alles an Dir schlecht finden. Bring rüber, was toll ist an Dir. Oder was Du gut kannst. Setz' es in Beziehung oder in Gegensatz zu Deinen Handicaps. -- Oder ändere was ...

Aber ein Trauerkloß ist einfach nicht attraktiv. Für niemanden.
 
Beiträge
286
Likes
5
  • #231
Zitat von Pit Brett:
Loner, Du zerreißt einem ja wirklich das Herz. tina* hat irgendwie recht, ist aber ungeduldig dabei. Ich fasse mal zusammen, was wir wissen über Dich: Ziemlich groß, mindestens dicklich, keine ausgeprägten Interessen und -- verzeih! -- eher schlicht im Denken. Also nehme ich an, dass auch Dein Profil etwas einsilbig ist und auf einen stinklangweiligen Kerl schließen lässt. Weil Du auch geradezu dramatische Schwierigkeiten mit der Groß- und Kleinschreibung hast, dürften Deine Mails nicht auf Anhieb gefallen, sondern eher Widerstand auslösen. Die eine oder andere sieht dann vielleicht noch Deinem Profil nach, was denn das für einer ist -- und ist vermutlich bedient. Was jetzt zu sagen wäre (und zwar nett!), ist nicht leicht zu formulieren. Da ist dann Schweigen deutlich einfacher.

Aus dem, was ich so mitkriege, bist Du ein tapsiger Bär mit, sagen wir mal, nicht eben überbordender Allgemeinbildung. Da wirst Du aus dem, was auf dem Markt im allgemeinen Nachteile sind, halt Alleinstellungsmerkmale machen müssen. So Kerle sind doch oft auch irgendwie «süß», jedenfalls für manche Frauen. Grübel doch mal. Du wirst doch nicht alles an Dir schlecht finden. Bring rüber, was toll ist an Dir. Oder was Du gut kannst. Setz' es in Beziehung oder in Gegensatz zu Deinen Handicaps. -- Oder ändere was ...

Aber ein Trauerkloß ist einfach nicht attraktiv. Für niemanden.
Das mit der Groß und Kleinschreibung liegt wohl an der Android Tastatur und Ihrer Autokorektur / Vorschlag für das nächste Wort Funktion. Was meine Allgemeinbildung betrifft, diese ist Ausgezeichnet kann Ich versichern. schlicht im Denken das würde Ich auch nicht sagen Ich Spreche doch bloß die allgemein Dinge an die Immerwieder überall, u.a. In den Medien Wiederholt werden Jeder Film und sogar Magazin-sendungen im Fernsehen zeigen Immerwieder dieses Oberflächliche Männerbild: Durchtrainert, Immer die neuste Mode Tragen, einen Guten Job / Studium haben, der totale Partyhengst sein. Ich wiederhole bloß das was die Gesellschaft sich von Jungen Männern erwartet. Das dies total oberflächlich ist weiß ich selbst, mich deshalb als Schlicht im Denken zu bezeichnen ist unfair. Um zu meinen Interessen zu kommen Ich habe Vielerlei Interessen: Musik, Photographie und einige die vielleicht nicht Hip oder Angesagt sind (oder sonderlich Sozial) aber es sind Interessen. Diese Schreibe Ich aber nicht in mein PS Profil da diese Interessen wohl meine Chancen noch verringern würden. (es sind recht Nerdige Interessen). Vielleicht Schreibe Ich oft Dinge die ziemlich Verzweifelt und Traurig klingen aber dies sind die Gedanken die mir durch den Kopf gehen und die einfach raus müssen, Ich weiß das von Männlichen Personen verlangt wird das Sie möglichst nicht über Ihre "Gefühle" reden sollen und Stattdessen alles in sich hineinfressen und nach Außenhin den Coolen Harten Macho geben. Aber so bin Ich nun mal nicht, Ich würde das auf Dauer nicht aushalten.
 
Beiträge
2.958
Likes
1.883
  • #232
Loner, find ich toll, dass Du antwortest. Habe ja ziemlich kritisch geschrieben. Das kannst Du also ab: Ein Punkt, den Du rausstellen solltest.

Ob die Groß- und Kleinschreibungsgeschichte wirklich an der Android-Tastatur und ihrer Autokorrektur liegt? Ich kenne den Quatsch, der da oft rauskommt, auch von anderen. Aber das sind strukturell andere Verhunzungen, und wenn es so wäre, dürftest Du nicht der Einzige sein, bei dem sich das so krass auswirkt. Gegebenenfalls händisch eingreifen?

Mit schlichter Denke habe ich etwas anderes, nicht sehr schmeichelhaftes gemeint. Du scheinst nicht zu denen zu gehören, morgens die FAZ oder die SZ oder die NZZ oder so was zum Frühstück in sich aufsaugen. Oder die bei einem Blick auf eine mathematische Formel gleich das Ergebnis wissen, weil: «das sieht man doch ...». Oder die, wie der chillige Eastwood, die Klassiker im Kopf haben und frei vor sich hin assoziieren können.

Was im Fernsehen kommt, kann Dir in der Tat am verlängerten Rückgrat vorbeigehen. Ich reg mich ja schon über die unnatürlich weißen und perfekt gerichteten Zähne auf ... Und wie die immer das Maul zu einem sinnlosen Gelächter aufreißen, auch. Aber was guckst Du das auch an? Entertainment ist für Loser (ausgenommen die, die davon leben müssen).

Zum Thema Oberflächlichkeit hat Butte hier viel geschrieben, das kann ich nicht toppen. Aber wenn Du mit Deiner Figur etwas unglücklich bist (das schimmert so durch), dann ist es nicht oberflächlich, wenn Du selber meinst, etwas dagegen tun zu können oder zu müssen. Hier von Oberflächlichkeit zu reden hört sich an wie eine bequeme Ausrede für den inneren Schweinehund.

Musik und Photographie sind immer spannend. Aber wie passt das dazu, dass Du nichts für's Profil zusammenbringst (in der Profilberatung gelesen)? Was kannst Du, was machst Du, wo stellst Du aus, wo lädst Du hoch? Jede Menge Gesprächsstoff ... könnte es jedenfalls sein.

Und mit «den coolen Macho machen» hat das alles nichts zu tun.
 
Beiträge
286
Likes
5
  • #233
Zitat von Pit Brett:
Loner, find ich toll, dass Du antwortest. Habe ja ziemlich kritisch geschrieben. Das kannst Du also ab: Ein Punkt, den Du rausstellen solltest.

Ob die Groß- und Kleinschreibungsgeschichte wirklich an der Android-Tastatur und ihrer Autokorrektur liegt? Ich kenne den Quatsch, der da oft rauskommt, auch von anderen. Aber das sind strukturell andere Verhunzungen, und wenn es so wäre, dürftest Du nicht der Einzige sein, bei dem sich das so krass auswirkt. Gegebenenfalls händisch eingreifen?

Mit schlichter Denke habe ich etwas anderes, nicht sehr schmeichelhaftes gemeint. Du scheinst nicht zu denen zu gehören, morgens die FAZ oder die SZ oder die NZZ oder so was zum Frühstück in sich aufsaugen. Oder die bei einem Blick auf eine mathematische Formel gleich das Ergebnis wissen, weil: «das sieht man doch ...». Oder die, wie der chillige Eastwood, die Klassiker im Kopf haben und frei vor sich hin assoziieren können.

Was im Fernsehen kommt, kann Dir in der Tat am verlängerten Rückgrat vorbeigehen. Ich reg mich ja schon über die unnatürlich weißen und perfekt gerichteten Zähne auf ... Und wie die immer das Maul zu einem sinnlosen Gelächter aufreißen, auch. Aber was guckst Du das auch an? Entertainment ist für Loser (ausgenommen die, die davon leben müssen).

Zum Thema Oberflächlichkeit hat Butte hier viel geschrieben, das kann ich nicht toppen. Aber wenn Du mit Deiner Figur etwas unglücklich bist (das schimmert so durch), dann ist es nicht oberflächlich, wenn Du selber meinst, etwas dagegen tun zu können oder zu müssen. Hier von Oberflächlichkeit zu reden hört sich an wie eine bequeme Ausrede für den inneren Schweinehund.

Musik und Photographie sind immer spannend. Aber wie passt das dazu, dass Du nichts für's Profil zusammenbringst (in der Profilberatung gelesen)? Was kannst Du, was machst Du, wo stellst Du aus, wo lädst Du hoch? Jede Menge Gesprächsstoff ... könnte es jedenfalls sein.

Und mit «den coolen Macho machen» hat das alles nichts zu tun.
Naja ausstellen tu Ich nicht bin jetzt kein Profi oder so. (eigentlich Schieße ich "Bloß" gerne Smartphone Fotos, meistens Landschaftsfotos aber immerhin handelt es sich um ein Sony Xperia Z5 mit 23 MP )
das mit der Photographie habe ich im PS Profil zu stehen. Ich weiß nicht ob wenn Ich Jetzt Trainieren würde das überhaupt meine Chancen erhöhen würde. Das würde ja nichts dran ändern das Ich im Sozialen Umgang mit anderen Menschen nicht viel Erfahrung habe und immer in Sorge bin das Ich "merkwürdig" rüberkomme und dann abgewiesen werde das liegt wohl daran das Ich das oft in der Schule erlebt habe und es zu spüren bekommen habe. Ich würde auch oft Dumm genannt und es wurde sich über mich Lustig gemacht. In Deutschland ist es ja auch nicht Gang und gebe einfach mit Menschen ins Gespräch zu kommen und die in meinen Alter Schon garnicht die danken dann sicher Bloß: was will den der Vogel
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
2.958
Likes
1.883
  • #234
Dann denk mal drüber nach, ob man das Fotografie nennen kann. Und was jemand, der mit full frame, APS-C oder wenigstens μFT arbeitet, davon hält, wenn Du 23 MP auf einem 1/2,3"-Sensor unterbringen willst. Da kriegen die Pixel ja Platzangst ... -- Will sagen: Nenne die Dinge beim Namen, wenn Du nicht enttäuschen willst. Auch wenn sich Handyknipsen nicht ganz so doll anhört wie Fotografie.

Wenn Du nur trainieren willst, um Deine Chancen zu erhöhen: Probier mal. Das fördert nicht nur Muskeln und Ausdauer, sondern wirkt sich auch sonst recht positiv aus. Garantien für die Partnersuche gibt's nicht, aber gegen das Sauertöpfische sollte es wohl helfen.

Ich würde auch oft Dumm genannt und es wurde sich über mich Lustig gemacht. ... die danken dann sicher Bloß: was will den der Vogel
Was für ein klares Wort. Wenn das so ist: Musst Du aushalten. Und ein eigenes BIld von Dir gewinnen. Aber nicht auf die anderen schieben. Ein lieber Freund von mir scheitert an 4x7=? -- aber das weiß er. Er kennt seine Grenzen und hat gelernt, damit zu leben. Fröhlich und glücklich übrigens: Es erspart Enttäuschungen, vor allem solche, in die man sich auch noch reinsteigert -- dergleichen hat gern mal einen Hang zur Katastrophe. Nicht zu empfehlen ...
 
Beiträge
286
Likes
5
  • #235
Manchmal Frage ich mich ob Es vielleicht alles vorrausbestimmt ist und das es Vielleicht so sein muß das einige Menschen unglücklich sein müssen!? Vielleicht muß man sein Schicksal akzeptieren, sich Dinge zu Wünschen die Wahrscheinlich niemals eintreffen ist eine Art von Selbstquelerei und es wäre sicher besser zu versuchen damit anzuschließen und einfach irgendwie damit klar zu kommen das einige Dinge niemals passieren werden am Ende wartet eh bloß der Tod am verbringt soviel zeit damit zu hoffen und am Ende solls wahrscheinlich eh nicht sein
 
Beiträge
158
Likes
15
  • #236
@ Loner hast Du schonmal das Frauenbild in der Werbung, im Film gesehen - meinst Du nicht Frauen stehen genauso unter Druck? In den Medien werden einem immer nur perfekte Menschen präsentiert, das betrifft doch nicht nur Männer!!!

Und so leids mir tut, ich muss tina* Recht geben, Du hast für jeden Vorschlag ein Gegenargument.
Pit Brett schlägt Dir jetzt z.B. vor zu trainieren, um eben die Figur zu optimieren, schon wird der Vorschlag wieder abgeschmettert. Aber auch in einem Fitnessstudio hätte man sozialen Kontakt, oder eben im einem Sportverein.

Ich denke schon dass Dir das weiterhelfen würde, weil es DICH auch verändern würde. Dein Selbstbewusstsein, Deine Wirkung auf andere.

Und ich weiß wovon ich spreche, ich hab das letzte halbe Jahr 30 Kilo abgenommen und fühle mich wie ein neuer Mensch :)
Nun trau ich mich auch eher auf Männer zuzugehen und ich bin optimistischer :)
 
G

Gast

  • #237
Mach' das mit der Fotografie. Ich denke, Deine Bilder könnten recht gut sein.
Verwende dazu eine Kamera mit einem Sucher, kein Smartphone.
 
Beiträge
2.958
Likes
1.883
  • #238
Dinge zu Wünschen die Wahrscheinlich niemals eintreffen
Knalltüte. Du musst Dir Dinge nicht wünschen, sondern vornehmen. Nicht für Dich wünschen, sondern von Dir. In kleinen überschaubaren Schritten. So lange Du dermaßen unzufrieden bist mit Dir, wird das doch sowieso nichts.
 
G

Gast

  • #239
Lad doch ein paar Fotos irgendwo hoch und poste hier nen Link dazu. Hier bist du soetwas ähnliches wie in Kontakt.
Und wenn Foristen das hier als Schreibwerkstatt nutzen, dann nutze du es doch als Fotowerkstatt.
Kamera mit Sucher brauchts nicht, lass dir das nicht einreden. Das Foto macht nicht die Kamera, sondern deren Nutzer.
 
Beiträge
286
Likes
5
  • #240
Zitat von kendra:
@ Loner hast Du schonmal das Frauenbild in der Werbung, im Film gesehen - meinst Du nicht Frauen stehen genauso unter Druck? In den Medien werden einem immer nur perfekte Menschen präsentiert, das betrifft doch nicht nur Männer!!!

Und so leids mir tut, ich muss tina* Recht geben, Du hast für jeden Vorschlag ein Gegenargument.
Pit Brett schlägt Dir jetzt z.B. vor zu trainieren, um eben die Figur zu optimieren, schon wird der Vorschlag wieder abgeschmettert. Aber auch in einem Fitnessstudio hätte man sozialen Kontakt, oder eben im einem Sportverein.

Ich denke schon dass Dir das weiterhelfen würde, weil es DICH auch verändern würde. Dein Selbstbewusstsein, Deine Wirkung auf andere.

Und ich weiß wovon ich spreche, ich hab das letzte halbe Jahr 30 Kilo abgenommen und fühle mich wie ein neuer Mensch :)
Nun trau ich mich auch eher auf Männer zuzugehen und ich bin optimistischer :)
Ich habe einfach zuviel Angst davor einfach abgewiesen zu werden, ich hatte mal jemanden mit den ich mich ganz gut Verstanden habe allerdings hat dieser nach einer Zeit merklich das Interesse Verloren und Ich wurde zum Notnagel wenn Niemand anderes Verfügbar war daraufhin habe Ich die "Freundschaft" beendet. Mein Halbes Leben wurde Ich entweder Geärgert oder Ignoriert irgendwann verlässt einen der Mut und man Will einfach nicht mehr. Ich habe den Glauben so ziemlich Verloren