Beiträge
2
Likes
0
  • #1

Wie ist das Erfolgsrezept um hier bei Parship einen Partner zu finden?

Ich bin seit Januar 2015 "zahlendes Mitglied bei Parship. Bis jetzt hatte ich 1 Date!!!!!. Zu mehr Dates ist es bisher nicht gekommen, da es schon immer an der Kontaktaufnahme scheitert. Mehrmals habe ich sehr nette Nachrichten bekommen - ehe ich aber zurückschreiben konnte bzw. es zu einem regeren Austausch kommen konnte, waren die "Herren" immer sehr plötzlich verliebt in eine andere Dame. Ich weiß ja nicht, wie euch das geht - aber ich bin ein Mensch der zumindest ein paar Nachrichten austauscht bevor ich meine Telefonnummer hergebe........Bin ich zu langsam oder zu zögerlich? Oder ist hier ein so gutes "Frauenpotenzial" ? Ich bin jedenfalls sehr enttäuscht. Parship ist mir von mehreren Leuten als seriöse und gute Partnerbörse empfohlen worden. Was mache ich falsch?
 
Beiträge
1.135
Likes
24
  • #2
Hallo braune69,
auf deine Frage kann man dir keine pauschale Antwort geben. Wir wissen nicht, wie alt du bist, was in deinem Profil steht, wie du die Männer anschreibst, ihnen antwortest,...
Wir wissen nicht, was du mit "ein paar Nachrichten" meinst, ...
Wie sollen wir dir da helfen? Oder willst du dich nur beschweren? Parship ist da sicher nicht schuld, wenn "Herren" (sorry, dieser Begriff kommt meist recht aggressiv und im Zusammenhang mit negativen Erfahrung) dich so behandeln.
Schreibst du selbst Männer an, die dich interessieren? Hast du im Zusammenhang des plötzlichen "Verliebtseins" (der Standardverabschiedungstext bei Parship) deine Bilder freigeschaltet? Hast du dein Profil schon einmal in die Profilberatung eingestellt?
 
Beiträge
12.638
Likes
6.871
  • #3
Zitat von braune69:
Ich weiß ja nicht, wie euch das geht - aber ich bin ein Mensch der zumindest ein paar Nachrichten austauscht bevor ich meine Telefonnummer hergebe........Bin ich zu langsam oder zu zögerlich?
Ich halte diese Vorgehensweise für völlig richtig.

Oder ist hier ein so gutes "Frauenpotenzial" ?
Wenn die 69 für Deinen Jahrgang steht, dann gehörst Du in die Gruppe 45+. Und ja, dort tummeln sich etliche. Hatte im Umkreis bis 100 Km über 800 Vorschläge.

Da bräuchte man konkrete Situationen / Handlungen, um etwas sagen zu können.
 
Beiträge
263
Likes
110
  • #4
Mir gehts genau gleich. Jahrgang 1972. Seit Oktober 2 Dates, 2 Körbe (ich bin mit den Männern aber auch nicht sofort warm geworden). Seither: Absagen, oder Gespräche die im Sand verlaufen. Nettes hin- und hergeschreibe - dann plötzlich keine Antworten mehr. Von etwa 15 solchen Kontakten habe ich einen einzigen von mir her, klar verabschiedet. Alle anderen haben entweder mir abgesagt oder einfach nicht mehr reagiert. Da können einem schon Selbstzweifel kommen. Das macht aber keinen Sinn. Hier zu lesen "ach Miiiiiir passiert das aber nicht... wie alt bist du, was schreibst du, blabla..." führt auch nicht weiter. Die Menschen lassen diese Kontakte einfach oberflächlich bleiben und dann abreissen.
 
Beiträge
113
Likes
14
  • #5
Ich (52) war 1 Jahr lang zahlendes Mitglied hier, und hatte genau 2 Dates - die dann in beiderseitigem Einverständnis nicht weiter verfolgt wurden ;-)
Ansonsten - Mails, die hin und her plätscherten, es kam raus, dass der Herr z.B. kleine Kinder verschwiegen hatte oder gar nicht geschieden war, im Profil stand atlethisch, auf den Fotos war deutlich zu erkennen, dass das etliche Pfunde zu viel waren ...
Irgendwann wars mir zu blöd, und ich hab die Männer dann von mir aus nicht mehr angeschrieben...
War im Grossraum München - also genug Männer im Angebot, aber entweder haben sie mir oder ich ihnen nicht gepasst ;-)
 
Beiträge
1.307
Likes
35
  • #6
Wie ist das Erfolgsrezept, um hier bei Parship einen Partner zu finden?

Das was d. E. n. der Partner mitbringen soll, musst du selbst auch mitbringen. Wenn dich jemand kennenlernen möchte, wirst du es merken. Für ihn musst du eben die Frau sein, die er will. Ein Rezept gibt es nicht. Viel Glück!
 
Beiträge
222
Likes
5
  • #7
Ich hatte schon mehrere Dates, aber ich finde es auch sehr schwierig hier. Es war erst ein Mann dabei, den ich richtig klasse fand, aber der wollte mich nicht. Ansonsten... einfach nur anstregend und nicht sehr ergiebig. Die meisten Männer finde ich hier wenig attraktiv. Ich bin 47 und die Männer, die mich anschreiben meistens zu alt. Ich bin eher der jugendliche Typ und möchte daher keinen Mann, der schon so alt ist.
 
Beiträge
25
Likes
2
  • #8
Hm.. ehe du zurückschreiben konntest.. was heißt denn das? Anfrage und dann am selben Tag (oder darauf folgenden) eine Abfuhr? Oder hast du eher ein oder gar mehrere Wochen verstreichen lassen, bis du antworten wolltest? Vielleicht war dieses Tempo anderen zu langsam.
Ob du zu langsam oder zu zögerlich bist, mag ich nicht zu beurteilen. Was du dich allerdings fragen könntest, wäre, ob du schon offen und neugierig Kontakte knüpfst oder du anfangs eher misstrauisch / zurückhaltend /.. bist und dich in irgendeiner Weise unwohl fühlst und du erst deine Zeit brauchst, dieses zu überwinden. Wenn JA, kann das beim Gegenüber so ankommen wie "hey, die will doch gar nicht wirklich jemanden kennenlernen." Ich schätze schon, dass einige ganz klar wissen, dass sie einen neuen Partner wollen und dann Zögerlichkeiten nicht so positiv aufnehmen. Vielleicht würde es schon helfen, wenn du relativ am Anfang einen kleinen Satz einbaust, in welchem du mit einfließen lässt, dass dir die Kontaktaufnahme online noch eher ungewohnt und daher nicht so vertraut ist, du dich aber trotzdem freuen würdest, wenn es gelingt, diese kleineren Hürden zu überwinden und es zu einem besseren Kennenlernen kommt.
Mach irgendwie klar, dass du wirklich an einem Kennenlernen interessiert bist, und dass es sich lohnt, bei dir am Ball zu bleiben. Dass du mit der Zeit auftaust. Das weiß nämlich dein Gegenüber von sich aus nicht.
Ich hoffe, ich konnte weiterhelfen.
 
Beiträge
266
Likes
16
  • #9
Ich kann hier nichts Negatives über «die Männer» berichten. Wenn ich angelächelt werde ohne Text, reagiere ich meist gar nicht erst. Wenn ich mit Text angelächelt werde und der Text nicht auf mein Profil Bezug nimmt, dann lehne ich meist dankend ab mit kurzer Begründung.

Ich schrieb früher des Öfteren Herren aktiv an, meist mit Erfolg (im Sinne von Rückmeldung), mal nicht.

Mittlerweile glaube ich nicht mehr an die virtuelle Suche der Nadel im Heuhaufen, denn darum geht es hier. Vielleicht ändere ich meine Meinung in der Zukunft. Ich bin derzeit in sehr netten Kontakt mit einem Herrn, ein Treffen wird gerade vereinbart. Glaube ich daran, dass es «klappt», bin ich nervös? Nein. Kann ich zu 100% ausschliessen, dass es klappt? Nein.

Hätte ich diesen Herren (egal ob es klappt oder nicht) auf «normalem» Wege kennengelernt: Definitiv nein.

Liebe Braune69, PS ist wohl tatsächlich eine seriöse und gute Partnerbörse. Die Frage ist, was Du von einer Partnerbörse erwartest. Ich verstehe Deinen Zustand der Enttäuschung, aber PS bietet m.E. sehr gute Rahmenbedingungen. Der Rest läuft unter Menschen ab und unterliegt den aktuellen Spielregeln der digitalen Interaktion. Vor 5 Jahren waren die noch gänzlich anders, aber das kann man der Plattform PS nicht vorwerfen.

Mein Rat: Entkopple Dein Selbstwertgefühl KOMPLETT von dieser Plattform!

Dann kannst Du PS als Chance nehmen, Leute kennenzulernen, denen Du sonst nie begegnen würdest. Und das ist spannend und dankbar. Die «Idioten», die sich hier tummeln, lässt Du hingegen aussen vor. Verabschiede Dich schnell.

Und noch ein Rat: Man/Frau fährt hier m.E. deutlich entspannter, wenn man nicht auf die Quantität, sondern die Qualität fokussiert. Und Qualität braucht Zeit.

Ich wünsche Dir viel Glück!
 
  • Like
Reactions: Blanche
Beiträge
32
Likes
2
  • #10
... also, zu der Frage fällt mir nur ein, Wenn ich die Antwort hätte, könnte ich damit reich werden. Erfolgsrezepte für die Partnersuche kann es ja nicht geben. Mein "Problem" bei PS ist eher anders gelagert.. ich glaube, ich bin ziemlich locker (oder wirke so) und kann "gut flirten" - Kontaktaufaufnahme, Telefonieren, Dates... das läuft alles super-gut.... (nein, das ist übertrieben), nennen wir es zufriedenstellend... aber ich will hier ja keine Sammlung eröffnen und selbst auch nicht "gesammelt" werden... von daher muss ich eher aufpassen, nicht zu schnell, zu weit zu gehen... Ich hatte auch eine Post mit "Parship-Krise" nach nur 1 Woche.... um nun doch noch ansatzweise auf Deine Frage einzugehen... kann ich nur zu viel Durchhaltevermögen raten und dem vertrauen darauf, dass alles seinen Sinn hat - und aus jedem Kontakt, jedem Kontaktversuch und überhaupt dem schon hier sein und es probieren kannst Du etwas lernen...

In einem schlauen Buch habe ich mal gelesen... wenn zu Zeit kein Partner in Deinem Leben ist, dann soll es so sein. Dann kannst Du Dich auf den Kopf stellen und wollen was Du willst.... (sehr freie, sehr eigene Übersetzung :). Mit hilft das, weil ich damit zurückgeführt werde zu der Tatsache, dass nicht alles in unserer Hand liegt und dass es so wie es ist, genau passt.

Stell Dir z.B. vor, es könnte gut sein, immer weiter zu machen, und "ungeniert" und frohen Mutes weiter zu gehen.. und selbst wenn Du 1 Jahr hier warst und "nur scheinbare Vollkatastrophen" erlebst, kann es sich im weiteren RL-Leben :) erweisen, dass dir genau diese Erfarung in 2 Jahren wunderbar weiterhilft.... also: ich finde das sehr tröstlich und entspannend.. und dann hat man hier auch wieder Spass und Freude mit "jedem" Kontakt .. und es der Spass und die Freude sollte ja nicht zu kurz kommen.... (mal ein paar Gedanken dazu). Paar viele.
 
Beiträge
4
Likes
0
  • #11
Puuhhh, schwere Frage... Ein paar Gedanken dazu: Ich glaube, es ist wichtig, selbst aktiv zu werden. Wenn ich Männer anschreibe, dann nie mit Standardtext, sondern immer mit Bezug auf das Profil und vielleicht etwas Witzigem - aber nur, wenn mir was einfällt. Von den Männern, mit denen ich mir hier geschrieben habe, gingen sicher zwei Drittel oder vielleicht noch mehr darauf zurück, dass ich den Kontakt aufgenommen habe. Also fass dir dazu Mut und versuche, dabei ein bisschen Spaß zu haben. Ich habe hier wirklich interessante Männer kennengelernt und schöne Abende verbracht, auch wenn daraus nicht mehr wurde, hat es mir doch etwas gegeben.
Außerdem glaube ich, dass es wichtig ist, zügig zu antworten und ja, mein Erleben ist auch, dass viele Männer nach zwei oder drei Mal hin und her schreiben, telefonieren möchten. Vielleicht sind Frauen und Männer da etwas unterschiedlich. Wenn du Hemmungen hast, deine Telefonnummer herauszugeben, kaufe dir ein prepaid-Handy mit einer Nummer, die du nur für diesen Zweck nutzt. Ich glaube jedenfalls, dass es keine gute Lösung ist, auf dein Tempo zu bestehen. Ich bin seit gut einem Jahr hier und habe definitiv gelernt, flexibler zu sein. Alleine das ist schon Gold wert. Und seitdem habe ich auch mehr Kontakte.
Viel Glück für dich!
 
Beiträge
32
Likes
2
  • #12
...ich glaube, es ist eine Art "hardcore-Sozial-Training" hier. Man wird sich über eigene Erwartungen und Vorstellungen bewusster - und kann innerhalb von 3 Wochen "Höhenflüge am Telefon und per SMS" erleben und dann wird man abserviert.. nach langsamen einschlafen - oder man meldet sich mal selber 24 h (!) nicht, weil man gerade Probleme privat zu bewältigen hat... und dann bekommt man eine Verabschiedung mit der Info "ich habe das Gefühl du hast kein Interesse mehr an einem Kontakt"... also: sprachlos (mal wieder). Es grüßt die Autorin von "aaargh-Parship-Krise nach nur 1 Woche". (dieselbe Krise nach nunmehr 6 Wochen, oder so). :)
 
Beiträge
37
Likes
2
  • #13
Ich kann diese Erfahrung nur unterstreichen. Seltsam ist, dass ich diese Erfahrung auf (zumeist eher für die Frauen) kostenlosen Portalen nicht mache. Somit kann es weniger an meinem Profil oder Aussehen liegen.
 
Beiträge
1.144
Likes
287
  • #14
Zitat von suzanne:
Ich kann hier nichts Negatives über «die Männer» berichten. Wenn ich angelächelt werde ohne Text, reagiere ich meist gar nicht erst. Wenn ich mit Text angelächelt werde und der Text nicht auf mein Profil Bezug nimmt, dann lehne ich meist dankend ab mit kurzer Begründung.

Ich schrieb früher des Öfteren Herren aktiv an, meist mit Erfolg (im Sinne von Rückmeldung), mal nicht.

Mittlerweile glaube ich nicht mehr an die virtuelle Suche der Nadel im Heuhaufen, denn darum geht es hier. Vielleicht ändere ich meine Meinung in der Zukunft. Ich bin derzeit in sehr netten Kontakt mit einem Herrn, ein Treffen wird gerade vereinbart. Glaube ich daran, dass es «klappt», bin ich nervös? Nein. Kann ich zu 100% ausschliessen, dass es klappt? Nein.

Hätte ich diesen Herren (egal ob es klappt oder nicht) auf «normalem» Wege kennengelernt: Definitiv nein.

Liebe Braune69, PS ist wohl tatsächlich eine seriöse und gute Partnerbörse. Die Frage ist, was Du von einer Partnerbörse erwartest. Ich verstehe Deinen Zustand der Enttäuschung, aber PS bietet m.E. sehr gute Rahmenbedingungen. Der Rest läuft unter Menschen ab und unterliegt den aktuellen Spielregeln der digitalen Interaktion. Vor 5 Jahren waren die noch gänzlich anders, aber das kann man der Plattform PS nicht vorwerfen.

Mein Rat: Entkopple Dein Selbstwertgefühl KOMPLETT von dieser Plattform!

Dann kannst Du PS als Chance nehmen, Leute kennenzulernen, denen Du sonst nie begegnen würdest. Und das ist spannend und dankbar. Die «Idioten», die sich hier tummeln, lässt Du hingegen aussen vor. Verabschiede Dich schnell.

Und noch ein Rat: Man/Frau fährt hier m.E. deutlich entspannter, wenn man nicht auf die Quantität, sondern die Qualität fokussiert. Und Qualität braucht Zeit.

Ich wünsche Dir viel Glück!

Schöner Beitrag!
Kann mich dem nur anschließen...
Geduld, Offenheit, Ehrlichkeit, Lockerheit, eine positive Grundeinstellung und ein Quäntchen Glück sind die Schlüssel zum Erfolg.
Hier bei PS und im RL.
 
Beiträge
222
Likes
5
  • #15
Es ist schon interessant, wie viele Leute hier die gleiche Erfahrung machen. Das Selbstwertgefühl muss man echt von dieser Plattform entkoppeln. Sonst geht es gar nicht. Man kann es - so denke ich mittlerweile auch - nur mit Humor nehmen.
 
Beiträge
222
Likes
5
  • #16
Zitat von MsPerfect:
...ich glaube, es ist eine Art "hardcore-Sozial-Training" hier. Man wird sich über eigene Erwartungen und Vorstellungen bewusster - und kann innerhalb von 3 Wochen "Höhenflüge am Telefon und per SMS" erleben und dann wird man abserviert.. nach langsamen einschlafen - oder man meldet sich mal selber 24 h (!) nicht, weil man gerade Probleme privat zu bewältigen hat... und dann bekommt man eine Verabschiedung mit der Info "ich habe das Gefühl du hast kein Interesse mehr an einem Kontakt"... also: sprachlos (mal wieder). Es grüßt die Autorin von "aaargh-Parship-Krise nach nur 1 Woche". (dieselbe Krise nach nunmehr 6 Wochen, oder so). :)

Ja, ich sehe das auch so wie Du! Ich kann es nicht verstehen, aber es ist so. Ich schreibe jetzt auch niemanden mehr an und lass es so laufen. Wenn noch etwas passiert, ist es gut, wenn nicht, dann eben nicht. Ich war auch vor ein paar Jahren hier mal angemeldet und da war es wirklich noch anders. Warum sich das jetzt geändert hat, weiß ich nicht. Ich denke, es hat etwas mit dem Werteverfall zu sein. Das habe ich auch schon in einem anderen Beitrag geschrieben.
 
  • Like
Reactions: Mentalista
Beiträge
222
Likes
5
  • #17
Zitat von braune69:
Ich bin seit Januar 2015 "zahlendes Mitglied bei Parship. Bis jetzt hatte ich 1 Date!!!!!. Zu mehr Dates ist es bisher nicht gekommen, da es schon immer an der Kontaktaufnahme scheitert. Mehrmals habe ich sehr nette Nachrichten bekommen - ehe ich aber zurückschreiben konnte bzw. es zu einem regeren Austausch kommen konnte, waren die "Herren" immer sehr plötzlich verliebt in eine andere Dame. Ich weiß ja nicht, wie euch das geht - aber ich bin ein Mensch der zumindest ein paar Nachrichten austauscht bevor ich meine Telefonnummer hergebe........Bin ich zu langsam oder zu zögerlich? Oder ist hier ein so gutes "Frauenpotenzial" ? Ich bin jedenfalls sehr enttäuscht. Parship ist mir von mehreren Leuten als seriöse und gute Partnerbörse empfohlen worden. Was mache ich falsch?

Ja, das habe ich auch schon oft erlebt. Männer sind da sehr schnell. Und die wenigen guten Männer, die es gibt, sind ganz schnell weg. Das ist wie beim Schlussverkauf. Kommt man zu spät, sind die guten Sachen weg. Ich weiß, dass ich wahrscheinlich merkwürdige Kommentare ernten werde, aber es ist einfach so.
 
Beiträge
16.273
Likes
8.262
  • #19
Zitat von Freudentanz:
Ja, das habe ich auch schon oft erlebt. Männer sind da sehr schnell. Und die wenigen guten Männer, die es gibt, sind ganz schnell weg. Das ist wie beim Schlussverkauf. Kommt man zu spät, sind die guten Sachen weg. Ich weiß, dass ich wahrscheinlich merkwürdige Kommentare ernten werde, aber es ist einfach so.

Lass dich von diesen merkwürdigen Kommentaren bitte nicht verunsichern. Deine Wahrnehmungen und Empfindungen sind für dich gesehen absolut legitim.

Ich kann dir nur bestätigen, dass ich ähnlich denke und das es zig andere ähnlich Beiträge im Internet zu finden sind, die ähnlich lauten. Das hat nichts mit Selbstprophezeiung zu tun, sondern mit von vielen Frauen gemachten Erfahrungen, leider.