TPT

Beiträge
2.077
Likes
919
  • #1

wie heißt das Zauberwort?

"Schick mir mal ein Bild, bin ja jetzt doch etwas neugierig."


schreibt mir ein Mann, von dem ich nicht weiß, wie er aussieht.


Wie reagiert man elegant auf so eine, für mein Verständnis unhöfliche, Aufforderung? Bin ich zu kleinkariert, weil ich das Wort "bitte" vermisse und es eine Frechheit finde, von jemandem etwas zu verlangen, ohne selber zuerst etwas zu zeigen?
 
Beiträge
8.079
Likes
7.867
  • #2
Mir schrieb mal einer, ob ich "holde Maid denn die Güte hätte, mein liebliches Antlitz für ihn freizuschalten". Von ihm keine Bildfreischaltung und auch sonst kein weiterer Text.


Ich fand das so blöd, dass ich nur "Nö" zurückgeschrieben habe. Er hat mich gelöscht. Mich hats amüsiert. So einen hätte ich gar nicht kennenlernen wollen (hab mir auch sein Profil nicht angeschaut)....


Hat denn der Typ sonst noch was geschrieben, auf das Du eingehen könntest/wolltest? Gefällt Dir sein Profil? Wenn ja, würde ich mich auf das andere Geschriebene konzentrieren und wegen des Bildes "Du zuerst" oder so etwas in der Art schreiben.
 

TPT

Beiträge
2.077
Likes
919
  • #3
er schrieb mir, daß ihm die meisten Frauen bei Parship zu unattraktiv sind, für ihn nur eine gutaussende in Frage kommt, er aus einer 25 jährigen Ehe kommt und so viel arbeitet, daß er wenig Zeit hat, auf normalem Wege Frauen kennenzulernen, sich mal so nebenbei angemeldet hat und er jede Menge Zuschriften bekommt.


Was ihn aber nicht davon abgehalten hat, mich anzuschreiben. Er kommt aus einem anderen Bundesland, das ich nicht in meiner Suche habe, ich frage mich sowieso, wie er mich gefunden hat.
 

TPT

Beiträge
2.077
Likes
919
  • #4
Zitat von lisalustig:
Mir schrieb mal einer, ob ich "holde Maid denn die Güte hätte, mein liebliches Antlitz für ihn freizuschalten"..
das finde ich schon eher originell. Aber da das der einzige Satz war, den er schrieb und selber nicht mit der Freischaltung begann, wäre er für mich auch durchgefallen.
 

TPT

Beiträge
2.077
Likes
919
  • #5
Zitat von lisalustig:
Gefällt Dir sein Profil? Wenn ja, würde ich mich auf das andere Geschriebene konzentrieren und wegen des Bildes "Du zuerst" oder so etwas in der Art schreiben.
sein Profil gefällt mir. Aber ich sehe Hindernisse, Rauchstatus, Entfernung, Ernährung, natürlich auch, daß ich dann nach so langer Ehe wohl die erste wäre. Meine Erfahrungen sind nicht so gut, was das betrifft.
 
Beiträge
6
Likes
2
  • #6
Zitat von TPT:
er schrieb mir, daß ihm die meisten Frauen bei Parship zu unattraktiv sind, für ihn nur eine gutaussende in Frage kommt, er aus einer 25 jährigen Ehe kommt und so viel arbeitet, daß er wenig Zeit hat, auf normalem Wege Frauen kennenzulernen, sich mal so nebenbei angemeldet hat und er jede Menge Zuschriften bekommt.
Was ihn aber nicht davon abgehalten hat, mich anzuschreiben. Er kommt aus einem anderen Bundesland, das ich nicht in meiner Suche habe, ich frage mich sowieso, wie er mich gefunden hat.
Bei mir wäre er schon aussortiert - klingt für mich nach Angeber, Blender...... viele Zuschriften bekommt er und das ohne Bild, unglaublich manche Leute......
 
Beiträge
745
Likes
106
  • #7
Ich habe die Leute immer gesiezt, das verhinderte Flapsigkeiten. Bilder gab es nur sehr selten.


Manch Voreilige schieden somit aus.
 
Beiträge
745
Likes
106
  • #8
Und bevor mir jemand erzählt, "ja, aber im Web und überhaupt, außerdem ist es doch viel persönlicher und so weiter". Eben darum.


Und es ist mir egal, wie "man" es im Web macht. Ich handhabe es in diesen Dingen so, wie ich es für richtig halte.


Um näher auf die Frage einzugehen, werte TPT: Ein Bitte ist nicht zwingend Ausdruck einer Eleganz.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

TPT

Beiträge
2.077
Likes
919
  • #10
damit meine ich, wie weise ich ihn freundlich darauf hin, daß ich auf solche Aufforderungen nicht anspringe?
 

TPT

Beiträge
2.077
Likes
919
  • #12
könnte ich schreiben, ja, Was, wenn er mir danach wortlos sein Bild sendet?
 
Beiträge
8.079
Likes
7.867
  • #13
Zitat von TPT:
sein Profil gefällt mir. Aber ich sehe Hindernisse, Rauchstatus, Entfernung, Ernährung, natürlich auch, daß ich dann nach so langer Ehe wohl die erste wäre. Meine Erfahrungen sind nicht so gut, was das betrifft.
Vielleicht sucht er eine Äffäre in ausreichender Entfernung, damit Frau nicht merkt, was er so vor Ort noch macht.... So hat er wohl auch seine Sucheinstellung justiert.


Arbeitet viel, wenig Zeit, nebenbei angemeldet, kommt aus einer sehr langen Ehe, kriegt haufenweise Anfragen, Frauen bei PS meist unattraktiv (dolle Feststellung bei verschwummelten Bildern). Nunja, das alles finde ich nicht sonderlich sympathisch und kann mir schwer vorstellen, dass dieser Mann eine feste Beziehung sucht.


Und auch Deine o. g. Hindernisse sprechen eher gegen die Vertiefung dieses Kontaktes.


Der guckt wahrscheinlich erstmal nur Bilder. Und wenn Madame Tausendschön auftaucht, lässt er sich hinab.....
 
H

Hafensänger

  • #14
Zitat von TPT:
"Schick mir mal ein Bild, bin ja jetzt doch etwas neugierig."
Das kann man interpretieren wie man will, irgend etwas gescheites kommt dabei nicht rum.


Das ist ein Grenzverletzer, da kann man deutlich werden, z.B.


Schreibe erst mal ein paar Zeilen, dein Einzeiler sieht nicht aus als ob du mich glücklich machen kannst.


Schreibe erst mal ein paar Zeilen, ich will sehen ob du wenigstens rechtschreiben kannst.


Schreibe erst mal ein paar Zeilen, mal sehen ob du Inhalte kannst.


Du glaubst, dein geballter Charme ließe mich meine Bilder freischalten?


Schick mir erst mal einen aktuellen Kontoauszug, dann sehen wir weiter.


So etwas in der Art müsste er erst überstehen, sehen, dass er zu weit gegangen ist und wenn er dann die Kurve kriegt, kann es weitergehen. Soviel Gelegenheit gäbe ich ihm, nicht mehr!